Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen15
3,9 von 5 Sternen
Preis:68,81 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. November 2011
Ich setze seit langem nur die original Samsung "L"arge Toner in meinen Laser-MFCs ein.

Die Kartuschen haben eine hohe Reichweite und liefern eine gleichbleibende Druckqualität über die gesamte Lebensdauer der Kartusche. Selbst wenn das Drucker schon lange signalisiert, dass der Toner fast leer oder ganz leer sei, erreicht man noch viele weitere Seiten mit korrekter Deckung und ohne Verblassen.

Die neuesten Tonerchargen scheinen nicht mehr ganz identisch zu denen zu sein, die Samsung vor 2 Jahren auslieferte.

Die Hotline war sehr bemüht, nachdem ich den Toner bereits 1x über Amazon reklamiert hatte, bekam ich dann noch einen Tauschtoner über Transimex (das ist der Samsung Service Partner). Auch dieser Toner zeigte das Problem, dass mit der alten Kartusche die Graustufen stimmten und mit der neuen nicht (Ausdruck zu hell). Durch Hin- und Hertauschen der Kartuschen ließ sich dies immer wieder reproduzieren.

Trotz aller Bemühungen durch den Hersteller gab es keine Lösung - außer einer kostenpflichtigen Reparatur mit ungewissem Ausgang (keine Garantie mehr). Ich konnte dann durch eine neue Kalibration des Shadings (Tech Menü) das Problem beheben und der Drucker arbeitet wie gewohnt auch mit der neuen Kartusche.

Grundsätzlich kann die Samsung Hotline über die Seriennummer des Toners prüfen, ob die Kartusche bspw. zu einer schlechten Charge gehört. Das sollte man durchaus tun, wenn man nach dem Wechsel Probleme feststellt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2012
Die Ergiebigkeit des Toners scheint in Verbindung mit dem SCX-4824 gering. Die Auslieferungs-Original-Kartusche des Druckers musste nach rund 1.410 Seiten (Nenn-Kapazität 2.000 Seiten) getauscht werden, die nächste Original-Kartusche (Nenn-Kapazität 5.000 Seiten) schwächelt jetzt schon bei rund 2.600 Seiten. Es handelt sich bei dieser Einschätzung sicher um keinen scharfen Testbetrieb, sondern um regulären Praxiseinsatz: der Drucker wird zunächst im Tonersparmodus betrieben, bis das Druckbild unansehlich ist, dann im Normaltonermodus. Ausgedruckt werden keine Normseiten, sondern reguläre Seiten, je nach Situation.

Auch das in der Bedienungsanleitung empfohlene Schütteln der Kartusche hilft nicht.

Die Nutzungsart hat sich gegenüber dem Vorgänger-Drucker HP Laserjet 1010 nicht geändert. Dort hielten Tonerkartuschen stets länger als die Nenn-Kapazität.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2010
Habe die Kartusche bestellt und sofort erhalten, soweit so gut.
Auf der Walze war der Lack beschädigt, sodass man kein sauberees Druckbilld erhielt.
Der Tausch lief dann schnell und reibungslos, dann war alles prima!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2016
Die Leistung von 5000 Seiten habe ich in den letzten 3 Jahren nur 2-mal erreicht. Ansonsten lagen die gedruckten Seiten pro Kassette nur zwischen 3500 bis 4100 Seiten. Deshalb nur 2 Sterne wegen Kundenabzocke!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Der Toner selbst ist ok.

NUR die 5000 Seiten darf man nicht glauben!
Ich drucke meistens Text, hatte in meinem Samsug ML-2855 Drucker bis jetzt den ersten Toner (der mit dem Drucker mitgeliefert wird und bekanntermassen nur max. halb gefüllt ist) und diesen Toner (MLT-D2092L, der angeblich 5.000 Seiten drucken soll). Aktuell steht mein Seitenzähler auf 3.800 Seiten. Zieht man für den ersten Toner ca. 1.000 Seiten ab, bleiben für diesen Toner max. die Hälfte der versprochenen 5.000 Seiten! Dafür 2 Sterne Abzug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2016
Aus meiner Sicht ist diese Toner/Druck-Einheit empfehlenswert. Ich habe jetzt seit ca. Anfang 2010 einen passenden Drucker dazu, und habe gerade vor drei Tagen meinen dritten Toner in Betrieb genommen. Sprich, die mitrgelieferte Einheit und eine 5000er Einheit habe ich seit dem erst verbraucht, und gefühlt hat die 5000er Einheit noch mehr gedruckt. Die Qualität des Druckbildes ist für alle Heimzwecke und auch für Kopiervorlagen für Lehrer aus meine Sicht empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
Ich hatte, als der mitgelieferte Toner leer war, zuerst einen Nachbau-Toner bestellt. Nach ca. 300 Seiten waren schwarze Schlieren auf den Blättern zu erkennen. Diese wurden immer dunkler bis der Druck de facto nicht mehr brauchbar war. Ich habe den billigen Toner gegen diesen originalen Toner getauscht und die Druckergebnisse waren sofort wieder 1a, so wie ich es von dem Drucker gewohnt war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2015
5000 Seiten werde wirklich geschaft, ordentliche Verpackung, zuverlässige Lieferung und leichte Handhabung sind hier ausschlaggebend. Allerdings ist hier auch eine preisliche Veränderung zu spüren, die sich nach oben bewegt... Die Druckqualität ist aber sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
Was soll man da viel schreiben, wenn man den Org.Toner braucht und Ihn bestellt.
Er macht was er soll, wie bei allen Org-Tonern von Samsung. (Wird natürlich auch woanders im Auftrag von Samsung hergestellt), aber die Qualität stimmt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2014
Ausgepackt, eingesetzt und gedruckt. Sehr schöner Druck. Das Original funktioniert halt immer auf Anhieb. Das ist bei Nachbauten nicht immer der Fall. Der Mehrpreis ist gerechtfertigt, auch die Stückzahlangaben sind realistisch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)