Kundenrezensionen


299 Rezensionen
5 Sterne:
 (94)
4 Sterne:
 (86)
3 Sterne:
 (51)
2 Sterne:
 (23)
1 Sterne:
 (45)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide für den Hausgebrauch!
Es gibt ja bereits einige Bewertungen zu diesem Artikel und ich möchte meine Erfahrungen nun noch beisteuern.

Die Verpackung in dem Köfferchen ist sinnvoll, praktisch und recht hübsch.

Die Anmutung der Qualität der Werkzeuge variiert von einfach bis gut. Funktional habe ich keine Ausfälle erlebt. Die Qualität ist auf...
Veröffentlicht am 23. April 2010 von Detlev Pollok

versus
254 von 259 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Uhrmacherset?
Zugegeben, auf dem Foto sieht das ja alles noch prima aus.
In der Realität stellt sich dieses Uhrmacherset jedoch anders dar.
Völlig unbrauchbare, minderwertige Qualität.
Dort findet man scharfkantige, aber dennoch viel zu weiche Klingen, schlecht entgratete Werkzeuge sowie einen komplett unbrauchbaren Stiftausdrücker, da die Treibspitze...
Veröffentlicht am 24. Mai 2010 von Horst Kurt von Merken


‹ Zurück | 1 230 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

254 von 259 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Uhrmacherset?, 24. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer (Werkzeug)
Zugegeben, auf dem Foto sieht das ja alles noch prima aus.
In der Realität stellt sich dieses Uhrmacherset jedoch anders dar.
Völlig unbrauchbare, minderwertige Qualität.
Dort findet man scharfkantige, aber dennoch viel zu weiche Klingen, schlecht entgratete Werkzeuge sowie einen komplett unbrauchbaren Stiftausdrücker, da die Treibspitze so weich ist, dass sie sich bei der geringsten Belastung schon verbiegt.
Ich kann dieses Set wirklich nicht empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


141 von 144 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Preis, miese Qualität, 4. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer (Werkzeug)
Auf der einen Seite finde ich es toll, dass ich endlich die Batterien von unseren Armbanduhren selbst wechseln kann. Meine Frau besitzt Armbanduhren wie andere Frauen Schuhe und da gehen die Batteriewechsel beim Juwelier ins Geld. Ich habe gerade neun Batterien gewechselt. Von daher gesehen hat sich der Kauf des Uhrmacher-Werkzeugsatz gelohnt.

Auf der anderen Seite ist die Qualität miserabel. Das Federstegwerkzeug ist noch ganz in Ordnung, aber der Rest ist ziemlich gruselig. Beim Gehäuseöffner sitzen die Greifer viel zu locker auf den Spindeln. Gut, ich habe damit noch jedes Gehäuse mit Standardboden aufgekriegt, aber an eine teure Uhr würde ich mich mit diesem Werkzeug nicht rantrauen. Die Schraubendreher sind von billigster Qualität und nicht entgratet. Den Stiftausdrücker kann man vergessen, das ist Plastikgelumpe wie aus dem Kaugummiautomat.

Ich hätte mir gerne etwas Hochwertigeres gekauft. Das Problem ist, dass es bei Uhrmacherwerkzeug keine Mittelklasse zu geben scheint. Man hat anscheinend nur die Wahl zwischen dem Gehäuseöffner für 7,95€ (oder demselben Teil etwas teurer in der hölzernen Schmuckschatulle) oder einem echten Profi-Werkzeug für 150€.

Fazit: Wer ab und zu die Batterie bei einer Modeuhr wechseln oder ein Armband kürzen will, ist mit diesem Set gut bedient. Freunde qualitativ hochwertigen Werkzeugs sollten von diesem Set die Finger lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide für den Hausgebrauch!, 23. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer (Werkzeug)
Es gibt ja bereits einige Bewertungen zu diesem Artikel und ich möchte meine Erfahrungen nun noch beisteuern.

Die Verpackung in dem Köfferchen ist sinnvoll, praktisch und recht hübsch.

Die Anmutung der Qualität der Werkzeuge variiert von einfach bis gut. Funktional habe ich keine Ausfälle erlebt. Die Qualität ist auf jeden Fall brauchbar!

Ich habe mit dem Werkzeug schon verschiedene Uhren geöffnet und Armbänder entfernt und wieder montiert, dabei waren auch Uhren mit verschraubtem Boden.

Die Öffnung aller Uhrengehäuse war recht einfach zu bewerkstelligen und das Werkzeug hat dabei gute Dienste geleistet.

Es fehlt allerdings ein Werkzeug um gepresste Uhrenböden wieder ins Gehäuse zu bringen, wenn der Boden sehr stramm im Gehäuse sitzt, dafür wäre ggf. noch ein separates Werkzeug zu beschaffen.
Mit einem Stück Leder und einer Zange und etwas Vorsicht geht das aber meist auch.

Gut finde ich, dass ein paar Ersatzteile im Koffer sind, also Federstege und Ersatzklingen für die Schraubendreher und Stege für Armbandglieder. Sehr schön!

Insgesamt möchte ich eine Empfehlung aussprechen, vor allem im Verhältnis zum Preis, der sich bei mir nach 4 selbst durchgeführten Batteriewechseln schon armortisiert hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


160 von 169 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mehr Schein als Sein, 11. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer (Werkzeug)
Ein huebscher Koffer, viel Zubehoer, viel Werkzeug - soweit so gut. Doch leider zeigen sich die Probleme in der Praxis. Der Stiftaustreiber (notwendig um bei Metallarmbaendern Segmente herauszunehmen) ist voellig unbrauchbar. Sobald der Widerstand groesser wird, verbiegen(!) sich die Spitzen der Austreiber. Das Material ist total weich. An anderen Werkzeugen ist scheinbar willkuerlich auf einer Seite ein Austreiber, auf der anderen ein scharfkantiges gezacktes Teil - sehr handfreundlich. Der oelige verstellbare Bodenoeffner schreit geradezu danach, Kratzer auf der Uhr zu hinterlassen.
Fazit: Bei einfachen Quarzuhren kann man damit sicherlich mal eine Batterie austauschen. Dafuer ist aber ein Schraubendreherset normalerweise auch ausreichend. Von wertvollen Uhren sollte man dieses Sammelsurium an "Werkzeug" besser fernhalten. Das macht gnadenhalber 2 Punkte, wobei man an der Qualitaet der Dichtungsringe etc anbetrachts des Werkzeugs auch seine Zweifel haben muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ordentliche Erstausstattung für den Hobby-Uhrmacher, 16. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer (Werkzeug)
Der Koffer ist zweckmäßig und übersichtlich. Er enthält bis auf den Uhrglaseindrücker wirklich fast alles, was der Hobby-Uhrmacher so für den Batterie- oder Dichtungswechsel benötigt. Präzisioninstrumente sollte man für den Preis nicht erwarten, aber der Inhalt ist sein Geld wert und die Ausstattung solige. Ich habe damit alle Armbanduhren im Haushalt auf Anhieb und ohne grössere Probleme wieder zum Leben erwecken können. Die Mannesmänner haben sogar an die Uhrmacherlupe gedacht - ich hätte nie gedacht das ich so ein Ding mal so gut brauchen würde. Es war bei den fummligen Eingriffen ein wirklich unverzichtbares Tool. Klasse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


56 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht professionell aber trotzdem richtig gut..., 3. April 2010
Von 
Frandreas UM "frandreasboone" (Prenzlau/UM) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer (Werkzeug)
... ich besitze eine Sammlung von Armbanduhren und war es leid, zum Uhrmacher/Juwelier zu gehen wegen jedem Problem oder mir zu überlegen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, zumal ich ein alter, erfahrener Handwerker bin, wenn auch kein Uhrmacher, aber jemand, der mit jeglichem Werkzeug gut umgehen kann ;-).
Der eine oder andere kann es sicher nachvollziehen, was es heißt, mit irgendwelchen Behelfswerkzeugen ein Armband zu kürzen. Nachdem ich in den vergangenen Jahren immer mit improvisierten Werkzeugen beisplsw. Batteriewechsel oder Armbandkürzungen vorgenommen habe, war es für mich eine wirkliche Erholung, diesen Werkzeugsatz zu haben. Es sind fast alle Werkzeuge dabei, die man braucht und sogar Ersatzteile (wie Federstifte in allen möglichen Maßen, Gummiringe und Batteriebefestigungsteile). Mit der Vorrichtung für das Stiftausdrücken muß man in der Tat sehr vorsichtig und mit Gefühl arbeiten,aber nicht weil das Ganze aus Plast ist, sondern weil der Ausdrückstift genau zentriert angesetzt werden muß, wenn nicht und bei zu hohem Kraftaufwand sehr leicht verbiegt oder sogar brechen kann, muß also mit großer Vorsicht und viel Gefühl gebraucht werden. Man kann allerdings auch einen Hammer und einen Austreibstift benutzen...
Er funktioniert ansonsten prima, habe ich inzwischen mehr als ein halbes dutzend mal benutzt. Den besten Eindruck hat auf mich der Gehäuseöffner für Uhren mit Schraubböden gemacht, aus solidem Metall und mit verschiedenen Werkzeugeinsätzen (sieht man im Bild oben links). Was mir fehlt ist eine Vorrichtung zum Wiederaufpressen von Böden, gibts aber extra. Fast alle Werkzeuge sind aber was für Leute, die wissen, was man damit tun kann, also nicht geeignet, wenn jemand für diesen Werkzeugsatz eine Anleitung braucht ;.)). Es wird allerdings eine Kurzanleitung an der Unterseite befestigt mitgeliefert, die das wichtigste zu den einzelnen Werkzeugen und wozu sie da sind beschreibt. Empfehlenswert, aber nur für Handwerker bzw. für Leute mit Fingerspitzengefühl, wenn der Laie glaubt damit zum Uhrmacher zu werden... Aber auch nicht für Profis, die das ganze jeden Tag brauchen und damit nicht für "echte" Uhrmacher, geht, denke ich mal zu schnell kaputt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Goße Hilfe zu kleinen Preis, 8. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer (Werkzeug)
Vor einigen Wochen habe ich versucht einen Federsteg in einen Uhrengeschäft erneuern zu lassen. Im ersten Geschäft keiner in der Werkstatt und im 2. auch nicht. Auch ein Kauf der Federstege war nicht möglich.

Deshalb habe ich mir dieses Werkzeug zugelegt. Der Federstegwechsel ging ohne Probleme, auch die Federstege liegen reichlich dabei. Sie sind allerdings vom Durchmesser sehr dünn, halten aber bisher problemlos.

Natürlich ein Werkzeugkasten der nur für Bastler zu empfehlen ist. Es lässt sich aber tausend mal besser damit arbeiten als mit den vorher von mir eingesetzten Werkzeugen, die nicht dafür konzipiert waren.

Der Werkzeugsatz hilft einiges an Geld, und noch viel wichtiger, nämlich Zeit zu sparen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen SCHLECHTE QUALITAET, SCHOENES BILD, 1. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer (Werkzeug)
So eine schlechte Qualitaet, habe ich nicht erwartet. Fast alle Werkzeuge sind unbrauchbar nach dem ersten Gebrauch. Das Zeug ist nicht mal fuer Amateure geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Good value for money!, 16. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer (Werkzeug)
Wie schon mehrfach berichtet machen Werkzeuge zwar keinen professionellen Eindruck, aber was bitte schön soll man denn für das Geld erwarten? Gold wert war für mich jetzt schon der Stiftausdrücker, den ich schon mehr 5-6 mal eingesetzt habe. Auch das Federbesteck kam bei meiner zickigen Phys von Casio schon erfolgreich zum Einsatz. Auch ansonsten ist das Köfferchen mit vielen kleinen Dingen ausgestattet, die man als Laie vielleicht nur einmal im Leben benötigt, aber sich dann freut, dass diese an einem Ort sind. Bereue den Kauf um keinen Cent. 5 Sterne hätte ich vergeben, wenn die Werkzeuge noch einen Tick stabiler wären und der Koffer gegen Rütteln gefeit wäre - also so auch im geschlossenen Zustand nicht auf den Kopf stellen ;-).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechte Qualität, 4. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer (Werkzeug)
Ein schöner Werkzeugkoffer für Uhren, habe ich gedacht. Ich habe bestellt und schnell erhalten. Dann habe ich das Werkzeug benutzt. Oh Schreck kann ich nur sagen. Beim Benutzen des ersten Schraubendrehers habe ich mich geschnitten. Die Spitze ist ungleichmäßig und nicht entgratet. Ein Blick auf den nächsten Schraubendreher zeigt das Gleiche. Mangelhafte Qualität, nicht brauchbar. Keine Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 230 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer
EUR 24,69
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen