wintersale15_finalsale Hier klicken 1503934896 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen2
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: DVDÄndern
Preis:11,59 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Juli 2008
20 Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Western "Eine Pistole für Ringo" fanden sich Regisseur Duccio Tessari und Giuliano Gemma zu ihrem letzten solchen zusammen, "Tex und das Geheimnis der Todesgrotten" (bzw. "Todeshöhlen" im DVD-Titel). Gemma war 1985 noch in hervorragender Verfassung für Actionszenen, und Tessari hatte das Können, sie zu inszenieren. Man achte beispielsweise auf die Szene bei 1:14:05, wo ein Indianer einen Pfeil abschießt und der Anvisierte einen Schritt beiseite springt, so dass der Pfeil an seinem Kopf vorbeizischt - das ist ohne Schnitt oder Trick gemacht, einfach nur gut gezielt... In Hollywood wäre der Pfeil digital am Computer erzeugt und in den Film gemogelt worden, hier ist das noch Handwerkskunst.

Der Film erzählt von Ranger Tex Willer (Gemma) und seinem Freund Kit Carson (William Berger, erinnert leicht ergraut mit Spitzbart an Buffalo Bill), die auf der Suche nach einem gestohlenen Waffentransport mexikanischen Banditen (Paraderolle für Aldo Sambrell) und einem indianischen Götzenkult auf die Spur kommen. Macht verleiht diesem Kult ein mysteriöses Gift, das Leichen versteinern läßt; ein leichtes Horror/Fantasy-Element. Ein solider, temporeicher Film an den schönen, Italowesternkennern vertrauten Schauplätzen um Almeria gedreht, kann man sich gut mal angucken.

Leider war 1985 die Zeit des Western vorüber, darum trudelte der Film damals auch ohne großes Aufhebens in den Videotheken ein, in Deutschland mit 2 Jahren Verspätung. Das schöne Plakat vom VHS-Release damals habe ich aufgehoben; leider wurde es nicht für das DVD-Cover verwendet, sondern bildet nur den Hintergrund für das Menü. Die DVD enthält nur die ca. 10 min. gekürzte deutsche Fassung, wohl daher auch keinen italienischen Originalton. Das Bild ist am oberen und unteren Rand ein Stück beschnitten, wie man an den Vorspanntiteln erkennt. Bildqualität könnte in allem (Kontrast, Farben, Schärfe) etwas besser sein, Streifenbildung deutet auf Videovorlage, insgesamt nicht toll, aber einigermaßen anschaubar. Bonus beschränkt sich auf ein paar Texttafeln zur Comic-Vorlage. 3 1/2 Sterne für den Film, 2 für die DVD-Umsetzung, macht aufgerundet knappe 3.
0Kommentar13 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Eigentlich hab ich von diesem Film nicht viel erwartet. Trotz seiner 47 Jahre war Giuliano Gemma sehr gut in Form.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,49 €
13,97 €