Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter Auftritt
Ich bin nach erstem Anschauen schlichtweg überrascht von 1. der Qualität des Soundes der DVD über Dolby Digital (immerhin ist die Aufnahme 22 Jahre alt) und 2. über die Qualität der Performance. Die Videoqualität ist aufgrund des schlechten Beleuchtung und der technischen Möglichkeiten 1986 bestimmt nicht berauschend,aber durchaus...
Veröffentlicht am 12. Oktober 2008 von Mike

versus
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es fehlt mir etwas !
Auch auf die Gefahr hin, auf viel Widerspruch zu stoßen: den Live-Versionen auf dieser DVD fehlt etwas, nämlich die Mundharmonika! Es ist mir unverständlich, dass noch niemand auf diesen Punkt eingegangen ist. Ich kann Titel wie z.B. "Living in another World" nicht für voll nehmen, wenn das unglaubliche Mundharmonika-Spiel darin fehlt. Wirklich...
Veröffentlicht am 21. Januar 2011 von kleinerfeinschmecker


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter Auftritt, 12. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Talk Talk - Live at Montreux 1986 (DVD)
Ich bin nach erstem Anschauen schlichtweg überrascht von 1. der Qualität des Soundes der DVD über Dolby Digital (immerhin ist die Aufnahme 22 Jahre alt) und 2. über die Qualität der Performance. Die Videoqualität ist aufgrund des schlechten Beleuchtung und der technischen Möglichkeiten 1986 bestimmt nicht berauschend,aber durchaus akzeptabel. Leider erfolgen zu wenig Aufnahmen in der Totalen mit der ganzen Band, aber was solls.
Ansonsten ist diese DVD ein musikalischer Meilenstein ! Ich habe Talk Talk damals gesehen und mittlerweile vergessen wie genial die auch live waren. Mark gibt hier stimmlich ein perfekte Performance ab, seine Stimme ist unverkennbar, einzigartig und bei diesem Liveauftritt perfekt. Schade dass er nie wieder ins musikalische Rampenlicht wollte. Die Songs finde ich teilweise hier besser und interessanter gespielt wie auf CD. Für mich eine klare Kaufempfehlung nicht nur für Fans !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Life's what you make it: A trip back in time, 11. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Talk Talk - Live at Montreux 1986 (DVD)
Ich liebe die Musik von TALK TALK - gebe aber zu ich war skeptisch, als ich von einer DVD las. Immerhin sind die Aufnahmen 22 (!!!) Jahre alt. Was sollte man da an Sound un Vision erwarten ? Aber ich gebe zu: Für eine DVD, deren Aufnahme 22 Jahre alt ist, ist dies der HAMMER... Das Konzert selbst ist legendär und einfach nur KULT. Mark Hollis zu sehen, wie er "seine" Songs zelebriert ist wirklich Musik-Geschichte. Was mich aber besonders überrascht: Der Dolby 5.1 Ton ist wirklich wirklich gut. Natürlich kann man hier nicht die Messlatte aktueller Aufnahmen anlegen. Vor 22 Jahren hat man Konzerte einfach anders aufgenommen. In den leisen Passagen hört man Übersteuerungen. Ja. Aber das waren halt die 80s. ABER: Wenn die Songs richtig abgehen... ist der Sound UNGLAUBLICH... Jedes Instrument ist im Dolby 5.1 wunderbar klar und genial zu hören. Nein, wenn man das hört hält man es niemals für möglich, dass diese Aufnhamen von 22 Jahre alte Tapes stammen. Man möchte Niedknien vor den Tontechnikern, die das hier abgemischt haben. Einfach irre...

Highlight der DVD: Eindeutig die Stimme von Mark Hollis. Sie ist einfach GÖTTLICH... sie ist kristall-klar... er ZELEBRIERT die Songs... seine Band ist klasse: vom Keyboarder bis zum Drummer...

Höhepunkt des Konzerts ist sicher SUCH A SHAME. Meine persönlichen Anspieltips sind aber "LIFE'S WHAT YOU MAKE IT" und "IT'S MY LIFE"...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich Bildmaterial von Talk Talk, 25. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Talk Talk - Live at Montreux 1986 (DVD)
Als ich mir vor zehn jahren die überaus geniale "London 1986" CD gekauft habe, nachdem ich mir alle Alben der Band zugelegt hatte, bin ich hinter einem Live- Konzert auf Dvd her. Jetzt las ich, daß nun endlich eins veröffentlicht wurde. Da schlug mein Herz natürlich höher!
Ich wußte nun daß Talk Talk eine erstklassige Live Band waren, aber das Konzert hier sprengt wirklich den Rahmen. Auf der Bühne in Montreux stehen wirklich Perfektionisten in Hochform. Die Songs, welche man förmlich spürt werden in einer Präzision vorrgetragen wie ich sie sonst nur von Pink Floyd oder den Chilli Peppers gesehen habe! Die Lieder bekommen eine Dynamik, wie sie im Studio nie erreicht hätten. Hollis Stimme steht förmlich im Raum, was auch dem erstklassig poliertem 5.1 Sound zu verdanken ist.
Also für mich ist das klare Fazit daß diese Dvd ein überaus kreatives Arbeitszeugniss einer der besten Bands ist, die es je gegeben hat! Eigentlich ein muß in jedem gut sortiertem Dvd Regal...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 22 JAHRE danach, 19. September 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Talk Talk - Live at Montreux 1986 (DVD)
Ein wahnsinnig intensives live Erlebnis der 80er Kult Band Talk Talk. Den "sensibel-intensiv" auftretenden Mark Hollis die Songs nicht nur singen zu hören, sondern ihnen wirklich Leben einhauchen zu erleben, ist wirklich atemberaubend. Natürlich auch die musikalischen Arrangements, die von bombastisch-ausschweifend bis ebenso bombastisch-zurückhaltend reichen sind dieses Erlebnis wert. So waren musikalische Highlights in den 80ern. Ich habe dieses Konzert in Montreux zwar nicht selbst erlebt, allerdings (ein bisschen angeben muss sein) habe ich zur selben Zeit Talk Talk im April 1986 in St. Wendel/Saarland und im Sommer `86 bei Rock am Ring gesehen. Auch sind diese zunächst "verschollenen" Aufnahmen auch schon länger auf CD erhältlich (LONDON 1986)...dies macht das live Erlebnis aber nur empfehlenswerter. Eine Best of... als Momentaufnahme genial live konserviert, wenn man die spätere Entwicklung der Band betrachtet....... so hat man sie nie wieder gehört...... und wird sie mit Sicherheit nie wieder erleben............sehr spät, aber nicht zu spät....Gänsehaut ! Sehr zu empfehlen !siehe auch:London 1986
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eigentlich besser als die Studio-Versionen, 5. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Talk Talk - Live at Montreux 1986 (DVD)
TalkTalk begleiten mich seit 1987, ich besitze sämtliche Alben,
inklusive den späteren Mark Hollis Solo und dem London Live.
Ich kenne die Veröffentlichungen dieser Band bis aufs Mark
und hätte nicht erwartet, dass mir die Herausgabe einer Live-DVD
diese großartige Band (die ich damals leider nie habe live erleben
dürfen!) tatsächlich noch einmal in einem gänzlich
neuen Licht erscheinen lassen könnte! Weshalb dies? Nun:

Ein grundlegendes Merkmal der (Studio)-Musik von TalkTalk waren immer (bis Colour of Spring)
getragene Keyboard-(Streicher-)Sounds. Auch wenn dies in früheren Alben nicht ganz so im Vordergrund stand, war es gleichwohl auch hier schon ein Charakteristikum. Dieses Live Konzert jedoch ist anders und genau das ist das besondere! Tatsächlich erscheint es beinahe
wie eine "Unplugged"-Darbietung der TalkTalk-Songs! Nun könnte gerade dies vielleicht bisherige
TalkTalk-Fans sogar abschrecken - doch nein! Genau dies wertet
die Songs in ihrer eigentlichen Form ungemein auf! Dieses Live-Konzert
läßt den Zuschörer die TalkTalk-Songs in ihrem eigentlichen, NICHT produzierten
Wesen erleben. Ich persönlich liebe sämtliche Studio-Alben! Doch wer hätte
erwartet, dass all jene Songs LIVE so vital und pur nicht nur genauso gut sondern
vielleicht sogar noch besser rüberkommen?!? Ich jedenfalls nicht!

Zusammengefasst läßt sich die Besonderheit dieser Veröffentlichung deshalb
vielleicht so erklären: Normalerweise wird man bei Live-DVDs diverser Bands
behaupten können, dass sie ein Muss für Fans seien, weil sie dass, was man als Fan ohnehin schon gewohnt ist, noch einmal in etwas "bewegterer" Form live zeigen!
Diese TalkTalk-DVD jedoch wäre sogar in der Lage, NEUE Fans zu gewinnen, denen der
Studio-Sound der Band bislang nicht in den Kram passte! Eben dies ist durchaus
ungewöhnlich in der Musikwelt und verdient schon deshalb die volle Punktzahl :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Talk Talk auf ihrem Höhepunkt, 7. Dezember 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Talk Talk - Live at Montreux 1986 (DVD)
Leider bin ich als ehemaliger DDR-Jugendlicher nie in den direkten Genuss eines Live-Konzerts von Talk Talk gekommen, aber zumindest per TV habe ich sie damals "live" sehen dürfen. Und musste bis jetzt von dieser Erinnerung zehren...
Und nun diese DVD! Entdeckt und gekauft!
Sind die Studioarbeiten der drei Briten ja schon legendär, so war die Live-CD London 1986 bisher immer mein Favorit, da live die Songs von Talk Talk noch an Dynamik gewinnen.

Frontmann Mark Hollis, das sensibel-introvertierte Genie, wirkt bekannterweise wie immer fast etwas zerbrechlich am Mikrofon. Paul Webb, Bassist, strahlt auch hier hundertprozentige Spielfreude aus, und Lee Harris ist wie eh und je der Drummer, der stoisch wie ein Metronom, aber wesentlich kraftvoller den Beat der Songs vorantreibt.

Auf der vorliegenden DVD trifft man fast auf das selbe Live-Musiker-Line-up der bekannten Live-CD London 1986. Es gab nur zwei Änderungen. Für meinen Geschmack insoweit schade, da mir hier das charakteristische, zurückhaltende Gitarrenspiel von David Rhodes fehlt. Nichts gegen John Turnbull, aber seine hier u.a. vorgetragenen Soli fand ich teilweise übertrieben und nicht immer zum piano-bass-schlagzeuglastigem Sound der Talk Talk-Songs passend.
Ansonsten wirken die Livemusiker allesamt harmonisch zur Band, da merkt man nicht, das sie nur engagiert wurden.

Die Playlist beinhaltet alle bis dahin "großen Songs" der Briten, es gibt genügend Abwechslung zwischen den Uptempo-Nummern (My Foolish Friend, Living In Another World, It's My Life) und den ruhigen (Tomorrow Started, Does Caroline Know, Renée).
Besondere Anspieltipps mag ich nicht geben, alle Songs haben ihren Charme. Und auch sonst ist das ja immer Geschmackssache...

Der Sound ist, wie schon von anderen Rezensenten angemerkt, für die damalige Zeit von beachtlicher Qualität.
Die Kameraführung wirkt teilweise etwas statisch, ist aber sicher auch der damaligen Technik geschuldet. Die Zeit der großen Kamerakräne und Schwenkarme für dynamische Bilderschwenks bei Livekonzerten begann erst später...

Zusammengefasst kann man sagen, diese DVD ist ein gut gelungenes Zeitdokument über ein Live-Event einer damals großartigen Band.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein alter Freund in tollen neuen Outfit, 23. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Talk Talk - Live at Montreux 1986 (DVD)
Ich selber hatte, seit ca. 1988, einen Kassettenmitschnitt dieses Konzertes von DRS3, den ein Freund damals mit seinem Highend Tuner, einer B77 und einer auf den Säntis ausgerichteten Antenne aufgenommen hatte. Mittels Nakamichi Tape, hat er es mir auf eine, perfekt ausgesteuerte, Kassette überspielt. Und das inklusive Originalem Radiokommentar :-).
Schon auf der Kassette war die excellente Aufnahmequalität zu hören. Die gehört auch bis heute zu meinen meistgehüteten Schätzen!
Digitalisiert hatte ich das Konzert schon vor ca. 10 Jahren :-)
Aber endlich gibt es dieses grandiose Konzert auf einem 'richtigen' Tonträger! Dazuhin in einer tollen (Klang)Qualität.
Die DVD habe ich mir auch gleich, nach dem ich im Oktober 08 davon erfahren hatte, bestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es fehlt mir etwas !, 21. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Talk Talk - Live at Montreux 1986 (DVD)
Auch auf die Gefahr hin, auf viel Widerspruch zu stoßen: den Live-Versionen auf dieser DVD fehlt etwas, nämlich die Mundharmonika! Es ist mir unverständlich, dass noch niemand auf diesen Punkt eingegangen ist. Ich kann Titel wie z.B. "Living in another World" nicht für voll nehmen, wenn das unglaubliche Mundharmonika-Spiel darin fehlt. Wirklich schade, dass TalkTalk ihren "Harmonica-Man" nicht mit im Boot hatten als sie diese Aufnahmen machen ließen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musikalisches Zeitdokument, 27. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Talk Talk - Live at Montreux 1986 (DVD)
Mir war es leider nie vergönnt Talk Talk live zu erleben, das Montreux-Konzert scheint aber wirklich DER musikalische Höhepunkt der Band gewesen zu sein. Acht hochmotivierte Musiker auf einer relativ kleinen Bühne bei einer Temperatur die wohl weit über 30 Grad gewesen war, man kann die musikalische Spannung förmlich spüren.
Wer denkt, er kennt Klassiker wie "It's my life" oder "Such a shame" ohne diese Live-Versionen gehört zu haben, der irrt gewaltig. Die Songs werden so intensiv gespielt, dass es mir jedes Mal aufs Neue eine Gänsehaut beschert. Und das alles ohne Videoprojektionen oder eine gigantische Lichtshow, einfach nur Musik pur.
Der Sound ist wie schon mehrfach erwähnt genial, hier wurde mit Sicherheit das optimale rausgeholt, die Bildqualität ist halt Stand 80er-Jahre. Extras gibt's leider nicht, eine kleine Doku oder etwas ähnliches wäre sicher interessant gewesen. Es dürfte aber eh nicht viel Bildmaterial dafür geben, da die Band ja immer sehr medienscheu war.
Mark Hollis hat sich schon vor Jahren komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, vielleicht taucht er doch noch irgendwann wieder auf. Die Chancen für eine Reunion sind zwar praktisch gleich null aber ich gebe die Hoffnung nicht auf...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sammlerstück, 24. Juli 2009
Von 
Jens Römer (Leverkusen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Talk Talk - Live at Montreux 1986 (DVD)
In den musikalisch eher fragwürdigen 80ern war die Band um Sänger Mark Hollis und den Ausnahmebassisten Paul Webb mehr als eine kuriose Randnotiz. Das Debut >The Party is Over< prägte maßgeblich den Sinty-Pop, Talk Talk perfektionierte ihn mit >Its my Life< nur um ihn dann drei Alben lang (beginnend mit dem Jahrhundertwerk >The Colour of Spring<) zunächst in seine Bestandteile und schließlich im Nichts aufzulösen. Auf DVD gibt es nun einen der seltenen Live-Mitschnitte.

Die DVD bietet neben einem knapp 90min Auftritt mit etwas statischer Bühnenshow und dem eher autistisch performenden Mark Hollis nur aus modischen Gesichtspunkten interessantes. Bonusmaterial sucht man vergeblich. Die Bildqualität geht in Ordnung.

Extrahiert man jedoch mit geeigneter Software die Tonspur bietet sich eine klanglich ordentliche Alternative zur fast gar nicht mehr erhältlichen Aufnahme 'Live in London 1986' (die zudem noch deutlich weniger Tracks enthält). Als Nur-Audio genossen eröffnet sich die Vielschichtigkeit der Performance mit ihren faszinierenden Spannungsbögen erst richtig. Für den Fan also ein Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Talk Talk - Live at Montreux 1986
Talk Talk - Live at Montreux 1986 von Talk Talk (DVD - 2008)
EUR 18,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen