Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen10
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-1 von 1 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 7. Juni 2008
Die Neptunes bestehend aus Pharrell Williams und Chad Hugo sind zusammen mit ihrem Kumpel Shay Haley als N.E.R.D. zurück und liefern mit "Seeing Sounds" ihr 3. Studioalbum ab. Das Erstlingswerk "In Search Of" der drei Jungs war ganz ordentlich, der Nachfolger "Fly Or Die" war dann schon geradr noch so erträglich, aber was Pharrell & Co. hier abgeliefert haben das ist schon fast unter aller Kanone. Eine Mischung aus Hip Hop, Funk, Pop, Rock und Alternative Sound...sehr experimentierfreudig das ganze und dabei können durchaus gute Sachen herauskommen jedoch nicht mit "Seeing Sounds". "Time for some action" beinhaltet ne typische Baseline, wie sie die Neptunes eigentlich in sehr vielen ihrer Songs verwenden und der Song klingt total monoton und langweilig. Lieder wie "Everyone nose", "Spaz" oder "Kill Joy" sind die etwas schnellere Gangart und klingen sehr abgedreht und spacig, da stimmt so rein garnichts. "Anti Matter" ist so ein, wenn auch nur kleiner, Lichtblick der mehr in Richtung Hip Hop geht und mit Scratches belegt ist aber auch nicht wirklich berrauschend, genauso wenig wie das rockige "Happy" oder das etwas durch das Saxophon mit Jazz angehauchte "Yeah You". Einzig allein das funkige "You know what" macht einen halbwegs guten Eindruck, doch das ist eindeutig zu wenig und hilft der Gesamtwertung des Albums auch nicht wirklich mehr. N.E.R.D. haben mit ihrem neuen Album "Seeing Sounds" einen Griff in Klo gelandet, denn hier spricht einen so fast garnichts an und viele Songs auf der LP klingen einfach so dahinproduziert. Mit einer klareren Linie hätte man aus den verschiedenen Elementen durchaus ein gutes Alternative Werk machen können, aber diese fehlt hier, deswegen rate ich allen auf jeden Fall sich die Scheibe davor anzuhören bzw. ggf. zu anderen Alternative Werken zu greifen.

PeAcE
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,49 €
9,99 €
6,63 €