Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen7
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: DVD|Ändern
Preis:19,90 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Mai 2008
Dor ist ein sehr einfühlsamer Film über zwei Frauen.
Zeenat lebt in Kashmir und ist eine selbstbewusste junge Frau mit starken Willen. Meera lebt in Rajastan und ist eher schütern.

Die Männer der beiden Frauen arbeiten in Saudi Arabien und sind sogar Zimmerkameraden. Dann erfahren die beiden Frauen durchs Telefon eine schreckliche Nachricht. Meera muss erfahren das ihr Ehemann gestorben ist und Zeenat das ihrer wegen Mordes an Meeras Mann angeklagt wurde.
Zeenats Mann wurde zum Tode verurteilt sie hat nur noch eine Möglichkeit ihn vor der hinrichutng zu bewahren denn wenn die Witwe dem Täter vergibt rettet ihn dies.
Also macht sich Zeenat auf nach Rajastan um Meera zu finden.

Dor ist ein Film der bis zuletzt Spannend bleibt man fühlt mit beiden Frauen mit. Zeenats aufrichtiger Glaube an die Unschuld ihres Mannes und ihre Hingabe bei der Suche nach Meera wurden toll umgesetzt. Auch die Ausgrenzung von Meera als Witwe wird hier verdeutlicht, einer jungen Frau der das recht jeder Freude im Leben genommen wurde.

Ich bin froh, dass dieser Film nun endlich auf Deutsch erscheint den Dor ist ein absolute empfehlenswerter Film den man gesehen haben muss.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2008
Zu unrecht ein wenig beachteteter Film, denn er ist grandios gespielt und hat eine eine bildgewaltige Sprache. Man hat den Eindruck, dass jede Kameraeinstellung gut überlegt wurde. Für Kamera und Drehbuch würde ich glatt einen Oscar vergeben. Im Film wird ein Spannungsbogen aufgebaut, der keine Minute abbricht - so wurde es mir keine Minute langweilig. Wie der Titel schon andeutet, geht es um das Thema "Vergeben"...

Die deutsche Synchronisation ist hier - im Gegensatz zu "Namastey London - Jetzt bockt die Braut" vom gleichen deutschen Herausgeber - durchweg gelungen und ohne Patzer. Ich habe zwar nicht das Original zum Vergleich, aber ich denke, die Dramatik kommt hier gut herüber ohne unfreiwillig komisch zu wirken (wie das leider bei manchen deutschen Synchros von Bollywoodfilmen der Fall ist).

Das Bild hat sehr gute Qualität: Gestochen scharf und gute, natürliche Farben. Der Ton ist auch in guter 2.0-Stereoqualität. Was leider fehlt sind Untertitel bei den (eher kürzeren) Songpassagen und überhaupt der Originalton mit Untertitel. In diesem Fall vermisse ich den Originalton aber weniger, weil die deutsche Synchronisation wirklich gut ist.

Wer ein gewaltloses, gut gespieltes Drama mit einem guten Thema sehen will, dem kann ich den Film nur wärmstens empfehlen!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2008
Ich hab mir den Film mit meiner 9jährigen Tochter angesehen.
Wir waren beide sehr begeistert.
Die Qualität dieser DVD im Allgemeinen ist gut.
Dass die Songs nicht untertitelt sind stört meiner Meinung nach nicht wirklich, da man die Message auch so versteht.

Die Schauspieler machen Ihre Sache sehr gut und man kauft Ihnen die Rolle ab.
Dass die Jugendfreigabe erst ab 12 Jahren ist, ist nicht unbedingt nachvollziehbar.
Es ist kein typischer "Bollywood"-Film .. trotzdem kann ich ihn sehr empfehlen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2008
Der Titel des Films "Liebe deinen Nächsten" ist wunderbar umgesetzt. Mir hat der Film ganz toll gefallen. Mein großes Kompliment gilt den Machern des Films sowie den Darstellern. Der Spannungsbogen geht bis zum Schluß des Films, keine Minute empfand ich langweilig. Ebenfalls ausgezeichnet fand ich die deutsche Synchronisation. Besonders die beiden deutschen Synchronstimmen der Frauen haben die Emotionen des Films sehr gut herübergebracht. Rubina Kuraoka, die deutsche Stimme von Meera hat mir besonders gut gefallen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Dor-Liebe Deinen Nächsten... Was für eine "Bombe" voller Gefühle und Emotionen. Wer auf große Tanzeinsätze wartet und Lieder über die Liebe hören will der sollte diesen Film vielleicht eher nicht ansehen. Ansonsten kann ich nur sagen das es zwar relativ ruhig zugeht, aber der Film nichts desto Trotz voller Erwartungen steckt und keineswegs Ermüdent ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2008
Um es ganz grob zusammenzufassen, es geht in Dor um zwei unterschiedliche sehr bewegende Frauenschicksale, welche aufgrund widrigster schicksalhafter Umstände aufeinander angewiesen sind und sich schlussendlich auch anfreunden.

Ein sehr berührendes aber auch heiteres Monument indischer Filmgeschichte!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2010
Die durchweg postiven Bewertungen kann ich eigentlich nur unterstreichen.
Trotzdem ist diese DVD für mich völlig indiskutabel, da die Originaltonspur fehlt.
Drum 5 Sterne für den Film, 1 Stern für die DVD, macht 3 Sterne gesamt.

Schon allein die krampfhafte Suche nach deutschen Titeln für Bollywoodfilme, die anscheinend immer ein Liebe oder Herz enthalten müssen, ist eigentlich nur noch peinlich.
Nun gut, in Dor geht es um Liebe, aber den Nächsten bestimmt nicht!
Kann man nicht einfach Dor mit Faden (von mir aus auch Faden der Hoffnung oder gar der Liebe) übersetzen, oder man lässt wie im Kino sonst üblich den englischen Namen String ...

Ich kann nur wieder einmal jedem Bollywoodfan empfehlen, sich die Mühe zu machen, die Filme im Original mit Untertiteln anzuschauen. Es lohnt sich wirklich! Die indische Sprache hat nämlich wesentlich mehr Emotionen als die meist flachen Synchros rüberbringen können. Köstlich auch immer wieder die harte Aussprache von Anglizismen.

Leider hat man bei dieser DVD dies nicht testen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €