Kundenrezensionen


70 Rezensionen
5 Sterne:
 (56)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Genie in Gefahr
So langsam aber sicher wird es verdammt eng um unseren Lieblingsarzt und Ekel im Plainsboro Hospital. House nimmt sich durch sein "Handicap" oft viele Freiheiten raus, da die meisten Menschen ja ein natürliches Mitleid für Krüppel empfinden. Und auch die verwaltungs- Chefin im Krankenhaus Cuddy macht ihren Buckel oft verdammt breit für House. Sie hatte...
Veröffentlicht am 30. Juli 2010 von Kaufwütiges-Fledermäuschen

versus
3.0 von 5 Sternen besser als staffel 1 und 2
Im Gegensatz zu Staffel 1 und 2 ist diese staffel besser, weil sie mehr Platz für andere Charaktere schafft. Insgesamt ist die Story aber immernoch etwas abgenutzt, die Krankheitsgeschichten laufen gleich ab (Patient kommt mit Schupfen, hat Krampfanfall oder hustet Blut, dann folgt Versagen eines lebenswichtigen Organs). Da müssen noch ein paar neue Ideen her
Vor 7 Monaten von Lesefreundin veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Genie in Gefahr, 30. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dr. House - Season 3 [6 DVDs] (DVD)
So langsam aber sicher wird es verdammt eng um unseren Lieblingsarzt und Ekel im Plainsboro Hospital. House nimmt sich durch sein "Handicap" oft viele Freiheiten raus, da die meisten Menschen ja ein natürliches Mitleid für Krüppel empfinden. Und auch die verwaltungs- Chefin im Krankenhaus Cuddy macht ihren Buckel oft verdammt breit für House. Sie hatte immerhin auf einen 100 Mio. $ Etát verzichtet um ihn zu behalten. House behandelt weiterhin munter dennoch widerwillig seine Patienten. Vorzugsweise in seinem schicken Büro am Flipchart mit seinem schwarzen Marker. Doch dann stößt House auf einen ebenso harten Knochen wie er selbst einer ist vielleicht sogar eine Ecke härter. Michael Tritter kommt als Patient in die Ambulanz. House reagiert wie eigentlich immer mehr als schroff und unhöflich, doch Tritter ist ebenfalls die Sorte Mensch die sich von keinem ans bein pissen lässt. Nachdem er sich eine Zeit lang mit House streitet, misst dieser seine Körpertemperatur und lässt Tritter mit einem Thermometer im Mastdarm allein im Behandlungszimmer zurück. Tritter beschwert sich bei Cuddy, welche House auffordert, sich bei Tritter zu entschuldigen. Da dies nicht geschieht, fängt Tritter an, Beweise für House Betäubungsmittelmissbrauch zu sammeln. Dabei zögert er nicht, auch die Mitglieder von House Team oder seinen Freund Wilson zu bedrängen, indem er deren Konten einfriert, Verschreibungslizenzen zurückziehen oder Autos beschlagnahmen lässt. Er bietet an, die Strafanzeige gegen House fallen zu lassen, wenn dieser eine Entziehungskur macht und zeigt, dass er sich geändert hat.

Die Lage wird immer verfahrener, Tritter geht soweit das er die Konten seines Teams und Wilson einfrieren lässt und sogar deren Wagen abschleppt. House gerät immer mehr unter druck und sein Vicodin missbrauch in aller Öffentlichkeit kommt auch nicht so gut an. Die Freundschaft mit Wilson wird auf eine harte Probe gestellt, da dieser es nicht riskiert ebenfalls im Gefängnis zulanden weil er für House Rezepte außtellt. Tritter bietet House schließlich einen Deal an, wenn er sich Therapieren lassen würde, würde die Anklage fallen gelassen werden. Doch House schmeißt ihn raus. House entschuldigt sich schließlich bei Tritter was dieser bewundert doch im gleichen Atemzug behauptet das House kein Wort ehrlich gemeint hat, und ein Mensch wie er sogar mit seinen Taten lügen würde. Schließlich kommt es zu Verhandlung und im letzten Moment wagt Cuddy einen großen Sprung, durch eine geschickte Lüge von ihr wird die Klage abgewiesen. Tritter ist entsetzt dennoch wünscht er House alles gute und hofft sehr, das er sich in ihm getäuscht habe. (ob das ehrlich gemeint war...ich glaube nicht).

Fazit: Hochspannende Fälle mit seltenen wie verrückten Krankheiten und Symptomen, dazu die verzwickte Lage mit House und Tritter, es ist ein Genuss den Dialogen dieser Beiden "Wölfe" zu lauschen, genau wie die ganze Serie. Die zurecht im Guinness Buch der Rekorde
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


50 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandiose Fortsetzung mit einem überragenden Hugh Laurie, 20. Mai 2008
Von 
Mirko Schmit (Karlsruhe, City) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Dr. House - Season 3 [6 DVDs] (DVD)
"Dr. House" geht bereits ins dritte Dienstjahr, und wird tatsächlich
immer besser.
Von Staffel zu Staffel schaffen es die Drehbuchautoren die Serie noch
interessanter und intelligenter für den Zuschauer zu machen.

Gut, im großen und ganzen bleibt alles beim Alten,
sensationelle und meist einzigartige Krankheiten werden von Dr. House
und Team diagnostiziert, und gegen Ende einer jeden Episode,
nach einigen derben und herablassenden Sprüchen seitens House,
erfolgreich gelöst.

Was die dritte Staffel allerdings besonders macht, ist die detaillierte
Beleuchtung des Dr. House in Person.
Eine regelrechte Charakterstudie des mürrischen, und dennoch
irgendwie sympathischen Arztes wird erstellt, welche die verborgenen
Leiden und Probleme des Dr. House aufzeigen.

Schlecht ist das Ganze nicht, denn dank eines unglaublich gut spielenden
Hugh Laurie, als Dr. House, wird die dritte Staffel zu einem regelrechten
Genuss.
Nun ist es wohl endgültig das Hugh Laurie nie wieder eine andere
Rolle, außer Dr. House, glaubhaft verkörpern kann, denn die Rolle ist ihm
einfach auf den Leib geschnitten und bei den Zuschauern längst im
Gedächtnis verankert.

Die restlichen Darsteller verkörpern routiniert und glaubhaft,
wie in den vorherigen Staffeln auch, ihre Charakterrollen.
Wirkliche schauspielerische Überaschungen sind hierbei nicht zu
erwarten, eher hat man das Gefühl dass Hugh Laurie den Rest etwas
in den Schatten stellt.

Leider tut sich in der dritten Staffel storytechnisch nicht sehr viel.
Meist stehen die Probleme von Dr. House im Mittelpunkt und lassen
nur wenig roten Faden für andere Handlungsstränge übrig.

Immerhin wird wieder ein radikales, offenes Ende erzeugt, dass
zwar nicht so dramatisch wie nach Staffel 2 endet, trotzdem den
Zuschauer auf eine spannende vierte Staffel hoffen lässt.

Die dritte Staffel ist ein Muss für jeden Fan der Serie,
flotte und intelligente Sprüche, tolle Schauspieler und ein einzigartiger
Charakter, Dr. House, der es schafft mit seiner Person eine ganze
Serie zu tragen - einfach Klasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ~ Kotzbrocken am Krankenbett ~, 21. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Dr. House - Season 3 [6 DVDs] (DVD)
" Männer sollten endlich erwachsen werden !"
" Yeaah! und Hunde sollten aufhören sich zwischen den Beinen zu lecken - Aber ...das wird niemals geschehen ..."
Gestatten:
Dr. Gregory House: Diagnostiker des Lehr-Krankenhauses "Princeton-Plainsboro Teaching Hospital" und Hauptfigur, dieser recht unkonventionellen neuen Arztserie aus den USA.
Zyniker, Pessimist und ein Schmerzmittel- Süchtiger (auf Grund eines schlecht behandelten Blutgerinnsels, das zu einem Infarkt und zum partiellen Absterben seines rechten Oberschenkelmuskels führte)
"Ich habe kein Schmerzmittel-Problem - ich habe ein Schmerz-Problem "
( Zitat M.D. House)
Ganz ohne Zweifel nimmt Hauptdarsteller Hugh Laure, alias Dr. House, die Zuschauer ganz für sich ein. Dennoch liegt das Besondere dieser Serie, auch in der 3. Staffel, nicht allein in den Schauspielern. Mittels spezial Effekten, erlaubt uns die Serie einen besonders tiefen Einblick, ins innere des menschlichen Körpers. In solchen Sequenzen wird man förmlich in das Geschen hinein katapultiert und kann ein schlagendes Herz, eine perforierte Vene, eine krebskranke Lunge und vieles mehr, von Innen betrachten.
Nicht nur das, sondern auch die Tatsache, dass es sich bei den vermeintlichen Krankheiten, manchmal nur um "Kleinigkeiten" handelt, die schon ausreichen, um das empfindliche Gleichgewicht des menschlichen Körpers, dramatisch aus den Fugen zu bringen.
Bewegende Schicksale, und beeindruckende, teilweise sogar kritische Sequenzen, rund um die Medizin und die menschliche Anatomie, runden diese Arztserie, die bis in Detail ausgearbeitet wurde, hervorragend ab.
Tiefe Einblicke aber nicht nur in die menschliche Anatomie, sondern auch in das Privatleben, der Hauptdarsteller. Allen voran natürlich "House". Dessen facettenreiche Person, konfrontiert uns nicht selten, mit unseren eigenen verborgenen Gedanken, Meinungen und Eigenheiten, die WIR niemals aussprechen, geschweige denn ausleben würden, aber dennoch SEHR GUT nachempfinden können. Wir erleben hier einen Menschen, ein Egomane, dem es nicht nur egal ist, dass ihn niemand leiden kann, sondern dem es auch egal ist, WENN man ihn mag.
Er ist oft ein Rüpel, kompromisslos, kalt, schonungslos direkt und doch in seinem tiefsten Inneren ein einsamer, verletzter Mann. Vielleicht ist " House " eine filmische Gestalt, dessen Erschaffer Ihn erwählt hat, um all die Dinge auszusprechen, all die Wesenszüge aus zu leben, zu denen er selbst, und nicht zu letzt wir alle, nicht fähig sind. Sei es durch Konformität, oder durch die Etikette, die uns so mache Wahrheit verbietet, auszusprechen ... House tut das für uns alle mit. Denn oft spricht er uns allen aus dem Herzen, wenn auch aus dessen dunkler Seite...

Fazit: "Keine alltägliche Arztserie mit einem Kotzbrocken am Krankenbett"
DVD: leider muss ich mich, der Kritik anschließen, dass es wirklich gerne, mehr Special Features hätte geben können - dennoch volle Punktzahl, für tolle Schauspieler, tolle Scripts ( ein hoch auf die Autoren!!), und wirklich beeindruckende Fälle ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aller guten Dinge sind 3, 10. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Dr. House - Season 3 [6 DVDs] (DVD)
Die Serie lief bereits komplett auf RTL und brach wieder alle Zuschauerrekorde mit der 3. Staffel. Und das kommt nicht von ungefähr.

Die 3. Staffel setzt dort an wo die 2. aufhörte und tritt dabei keineswegs auf der Stelle. Wurden in der 2. Staffel noch das Team vertieft und die Charaktere ausgebaut, so steht diesmal House eher im Mittelpunkt mit seinen Problemen. Der Charakter bekommt mehr Ecken und Kanten spendiert, bleibt aber im Herzen immer noch der selbe Zyniker.

Das Team selbst erfährt nur wenige neue Charakterzüge, entwickelt sich aber nach der Tritter Storyline doch weiter was schließlich in einem genialen Finale endet. Das Ende ist offen, bei weitem nicht so schockierend wie das in Staffel 2 macht aber neugierig auf die 4. Staffel die im Herbst bei uns starten wird.

Vieles ist beim alten geblieben, manches wiederholt sich auch in gewissen Punkten und das Schema der Serie schimmert manchmal zu deutlich durch. Allerdings merkt man das kaum, da die jede Folge für sich ein kleiner Höhepunkt ist und man jede ohne Einschränkung empfehlen kann.

Kaufempfehlung, bin schon gespannt wie einige auf die 4. Staffel reagieren werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Dr. House, 15. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dr. House - Season 3 [6 DVDs] (DVD)
Hier kann man schlecht etwas schreiben. Entweder man mag House oder eben nicht. Das ich bereits die 3. Staffel bestelle, ist klar das es mir gefällt. Der Preis war ok, aber kein Schnäppchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Alles 1a :-), 5. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dr. House - Season 3 [6 DVDs] (DVD)
Alles 1a :-) Eine super klasse Serie die in keiner DVD-Sammlung fehlen darf und die man immer wieder sehen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen besser als staffel 1 und 2, 14. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Dr. House - Season 3 [6 DVDs] (DVD)
Im Gegensatz zu Staffel 1 und 2 ist diese staffel besser, weil sie mehr Platz für andere Charaktere schafft. Insgesamt ist die Story aber immernoch etwas abgenutzt, die Krankheitsgeschichten laufen gleich ab (Patient kommt mit Schupfen, hat Krampfanfall oder hustet Blut, dann folgt Versagen eines lebenswichtigen Organs). Da müssen noch ein paar neue Ideen her
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Alles super !!!, 8. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dr. House - Season 3 [6 DVDs] (DVD)
Alles Super gebrauchte Dvd Dr House ist schon allein vom Preis gegenüber einer neuen DVD einfach unschlagbar
Sehr zufrieden Danke
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Fan, 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dr. House - Season 3 [6 DVDs] (DVD)
Für Dr. House Fans ein absolutes MUSS. Es macht Freude sich mit den DVDs die Zeit zu vertreiben und sehr für Freunde der Ironie zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, 15. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dr. House - Season 3 [6 DVDs] (DVD)
Als Dr House fan ein absoluter muss. Ich hab sie mir alle mittlerweile zugelegt und bin sehr zufrieden damit. Dr House rund um die Uhr
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dr. House - Season 3 [6 DVDs]
Dr. House - Season 3 [6 DVDs] von David Platt (DVD - 2008)
EUR 12,39
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen