Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Indefectible Sculpt HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen3
3,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:30,15 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Februar 2009
Die erste CD ist nicht so ganz mein Ding. Ich finde sie ok - es sind ein paar ganz nette Elektrostücke drauf, aber andere Tracks von Rother mag ich lieber. CD #1 würde ich 3 bis 4 Sterne geben. Dieses "Space" und "Wissenschaftler"-Gebabbel in manchen Stücken, was wohl Forscherdrang und Experimentierlust implizieren soll, finde ich persönlich eher etwas albern und aufgesetzt, da eben dieser Anspruch für mich nicht erfüllt ist. Aber gut, das ist natürlich Geschmackssache, denn souverän produziert sind die Tracks auf jeden Fall, dass Album ist in sich rund und konsequent.

Richtig klasse und rundum gelungen finde ich aber auf jeden Fall die Bonus CD, die man sich wohl nicht getraut hat als eigenständiges Album herauszubringen. Ist halt pure Listening-Musik, die wohl zu schwer an die eher basslastige, tanzwütige Zielgruppe zu verkaufen sein dürfte. Aber dieses 55 Minuten durchgehende Stück nimmt einen mit auf die Reise. Man steigt sozusagen in das Ufo auf dem Cover ein und schwebt davon.
Sehr ruhig und nix für zwischendurch, aber wer gerne atmosphärischen, spacigen Sound hört, der seine Dynamik durch Arpeggiosquenzen und satte Flächen gewinnt und so ganz auf Beats verzichten kann, der sollte sich die CD kaufen, einsteigen und abheben. Gerne mehr davon, Herr Rother!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2008
Beuys von Telekraft startet seine Reise durch unsere Ohren und hat viel gutes aus seiner Schulzeit mitgebracht. Leider fehlt ihm das Durchhaltevermoegen und ein wenig der Mut dahin, noch einen Schritt weiter zu gehen, die Klaenge doch mehr zu veraendern.
So bleibt eine, fuer Rothers Verhaeltnisse gute, erste CD und eine BonusCD, die so gewaltig an Art is Technology und an Magic Dinner erinnert, dass es es eine wahre Freude ist sie zu hoeren.

Wenn ihr wirklich gute Ambientmusik wollt, holt euch diese Scheibe, wenn ihr guten Techno braucht, um einen Uebergang von Minimal zu "reicherer" Musik zu schaffen ist die Kaufempfehlung ebenfalls zu beachten.

Wer auf eine Fortsetzung vom Popkiller-/SuperSpaceModel-Konzept, oder an Aeltere Scheiben denkt, sollte vorher unbedingt probehoeren!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2009
Absolut KEIN muss, eher schlecht als gut. Die Vocals sind grauenhaft, Ähnlichkeiten bei jedem Lied-na wems gefällt...Das Furchtbarste was ich in letzter Zeit gehört habe!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden