Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen270
3,3 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:6,99 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Januar 2010
Kein Film für Jedermann und sicher nichts für Pazifisten aber sehenswert, wenn man
die Figur Rambo kennt oder das Genre mag. Für LETZTERE ist der Film wie geschaffen.
Sylvester Stallone gibt seinem Rambo nicht nur ein würdiges Ende, sondern bringt
die Kampfszenen in einer neuen Referenz auf den Bildschirm! Ich habe noch nie ein
derart realistisches, glaubwürdiges Gemetzel erlebt! Stallone verzichtet dabei
vollkommen auf die günstigen und oft unrealistisch anmutenden Visual-Effects aus
dem PC und setzt auf gute alte Handarbeit. Meine Güte... zur Umsetzung kann man ihm
da nur gratulieren.
Dennoch bleibt es natürlich ein Kriegsfilm, auch wenn Stallone mit diesem Film auf
den Bürgerkrieg in Birma und das dortige Abschlachten der Bevölkerung aufmerksam
machen wollte. Die gezeigten Szenen, mit welcher Brutalität die birmesischen
Truppen gegen die christliche Bevölkerung vorgehen schockierten mich zutiefst.
Und auch, wenn ich nicht der größte Rambo-Fan bin, so wollte man diesmal, daß die
"BÖSEN" ihre gerechte Strafe erhalten...

In meinen Augen machte es Sylvester Stallone auch mit über 60 noch richtig... er
gab seinen Paraderollen Rocky und Rambo jeweils ein würdiges Ende. Stark gestartet
Rambo I.... immer schlechter geworden Rambo II und III und nun ein großer Abschluß!!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2014
knall harter action mit sylvester stallone zu seinen besten zeiten. sehenswert für alle action liebhaber . kauf der blue ray sehr zu empfehlen
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2014
Diesen Film gibt es leider nicht mehr, zu Mindestens die Uncut-Version liegt im Giftschrank der Bundesprüfstelle. So gibt es diese Version, die trotz einiger Schnitte noch immer ziemlich heftig ist, oder die FSK 16-Variante, die man, vermutlich, komplett vergessen sollte. Uncut gibt's diesen Film nur noch in ausländischen DVD-Vertrieben, oder unter irgendwelchen Ladentheken. So schlimm finde ich Das jetzt auch nicht, John Rambo fetzt auch so genug. Als Schlangenzüchter hat er sich in den Dschungel zurück gezogen, als ein paar Missionare seine Führung brauchen, um in Myanmar der Bevölkerung zu helfen. Da herrscht aber ein übles Militärregime, und natürlich werden die Missionare entführt. Mit einer Gruppe ruppiger Söldner eilt Rambo zu Hilfe. Über Sinn und Verstand von Slys Rückkehr ans Maschinengewehr braucht man jetzt nicht groß nachzudenken. Wer Rambo erwartet, bekommt Rambo, Doch im Gegensatz zu diesem Film waren selbst Teil2 und Teil3 die reinsten Kindergeburtstage. Trotz der Schnitte ist Teil 4 der Härteste der gesamten Reihe,und es ist, soviel sei gesagt, nicht der Schlechteste. Aber vom geplanten 5.Teil sollte Herr Stallone mal Abstand nehmen. Besser wird's sicherlich nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2014
jeder Action fans kent den rambo und den letzte folge John rambo aber der film ist nicht ungekürtzt.leider.das ist gekürtzte Fassung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2012
ein scöner film wie ich es von sylvester stallone gewohnt bin wenn einer neuer film zu haben ist werde ich ihn sicher kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2013
wir sind sehr zufriden dvd ist im 1a zustand der film ist wirklich action reich und super spanend die film musik wunderschön aber sehr trauig ideal zum mit füllen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2013
Das ist der beste Rambo-Film. Wer es hart liebt, ist hier genau richtig. Auch die Story ist sehr spannend gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2009
Der Blutigste, kürzesteste und wortkargste Rambo aller Zeiten!
Selbst die Uncut-Version ist nur 75 Min.lang (ohne 15 Min. Abspann) und man fragt sich dann ernsthaft, ob die Macher nicht den eigentlichen Film vergessen haben. In den 75 Min. wurde dann eine simpel Story gepackt, die
sich dann allerdings auf das wesentliche Beschränkt: Dem massenweise killen von Menschen! Mal sind es die "Bösen", mal sind es Rambo and Friends, die alles niedermähen was ihnen vor die großkalibrigen Läufe kommt. Warum und weshalb das so ist, spielt im eigentlichen Film keine Rolle. Im Gegensatz zu Rambo III, wird im Film auf polit. Anspielungen oder ernstgemeinte Erläuterungen fast vollends verzichtet. Rambo selbst
hat weniger Dialog als der "Terminator", der aber ab und an mal einen coolen Spruch machte. Ein Machwerk, das selbst Stallone Fans ohne Anspruch
schon fast an Ihre Grenzen stoßen läßt, da vom eigentlichen Rambo Thema nur noch Brutalität übrigbleibt...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2008
Wer hätte gedacht, dass man je einen so würdigen Abschluss der Rambo-Reihe zu sehen bekommt?! Keine Frage, der Film ist brutal und das nicht nur in der ungeschnittenen Fassung. Aber Sylvester Stallone hat es geschafft das Actionkino nach vielen Kino-Enttäuschungen in den letzten Jahren wiederzubeleben. Und das mit seiner Paraderolle (neben Rocky). John Rambo als gealterter wortkarger Veteran, welcher auch am Ende seines Weges sein Motto unterstreicht: "Kämpfe für etwas oder stirb für nichts". So bekommt der Zuschauer nach wenigen Introminuten Action am Fließband bis zum großen Finale. Da bleibt nur noch der Wehmutstropfen der von Stallone angekündigten DirectorsCut-Version sowie der Mangel an Extras (lediglich Trailer und 25-min Making of). Trotz edlem Steelbook kann man deshalb nur 4 Sterne vergeben.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2008
Der Film ist sehr brutal aber das richtige Leben im Krieg bzw. in der Unterdrückung scheint es nicht minder zu sein.

Der Film spielt mit den Urinstinkten des Mannes. In jedem von uns steckt ein Tier. Rambo IV ist für mich der beste Teil der Saga weil er sehr einfach gestrickt ist und einfach nur schauen muss und nicht viel denken.

Rambo sagt nicht viel aber wir Männer verstehen das was er sagt nur zu gut.

Anschauen und sich Gedanken machen.........

Aber nicht zu vorschnell sein was die Dialoge angeht. Rambo ist ein Charakter der sehr viel leid gesehen hat und der einfach nicht viel reden will und das was er sagt muss kurz und leicht verdaubar sein.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden