Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Here they stand
Was einmal geschmeckt hat, schmeckt immer. So erwartet man von den Fratellis ein ähnlich eingängiges Album wie "Costello Music". Und in der Tat serviert das Trio ein ähnliches Gericht, aber mit anderer rezeptur und... besser und frischer im Geschmack!
Zwölf Häppchen, die heruntergehen wie Nektar und lange nicht satt machen. Die Tracks sind...
Veröffentlicht am 12. Juni 2008 von Cheswick

versus
11 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fratellis unterbieten vorgänger
Ich gebe nur 3 Sterne, weil das Album den vorgänger "Costello Music" nicht im entferntesten das Wasser reichen kann. Es ist aber trotzdem noch ein ausgezeichnetes Album!
Das neue Album ist wesentlich ruhiger, es sind weniger eingägige Stücke darauf zu finden. Ich kann kein Song auf der Platte finden der eingänig genug für eine Single...
Veröffentlicht am 11. Juni 2008 von M. Bahl


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Here they stand, 12. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Here We Stand (Audio CD)
Was einmal geschmeckt hat, schmeckt immer. So erwartet man von den Fratellis ein ähnlich eingängiges Album wie "Costello Music". Und in der Tat serviert das Trio ein ähnliches Gericht, aber mit anderer rezeptur und... besser und frischer im Geschmack!
Zwölf Häppchen, die heruntergehen wie Nektar und lange nicht satt machen. Die Tracks sind subtiler und variantenreicher als auf dem Debüt. Mehr Pop, mehr Linie. Man glaubt Anleihen an die White Stripes auszumachen, Beatles-Melodien oder 70er-Riffs - aber immer eigenständig genug, um auf eigenem Fundament zu stehen.
Diese Ding macht süchtig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nicht neu, aber endlich mal richtig, 8. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Here We Stand (Audio CD)
The Fratellis entdecken das Piano. Und heraus kommt: Sicher keine neue Musikrichtung, keine revolutionären Ideen, sondern einfach ein Sound, der bekannte Elemente konsequent verbindet und Tanzdruck und gute Laune erzeugt. Klar, wie schon auf Costello Music gehören nicht alle Tracks in meine Kategorie der Lieblingslieder, aber immerhin der überwiegende Teil übereugtz mich voll. Heady Tale, Stragglers Moon, Mistress Mable, Babydoll, Acid Jazz Singer... die drei Jungs aus Schottland rocken mir ein peinliches Dauergrinsen aufs Gesicht. Und, ich muss sagen, sie hatten mit ihrem Erstling schon so grandios vorgelegt, dass meine Erwartungen unter die Decke gingen. Sie sind nicht enttäuscht worden: Leute, diese CD ist ganz großes Tennis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Album Nr.1, 20. November 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Here We Stand (Audio CD)
Das mit Abstand beste Album, was ich 2010 gekauft habe!
Nach Chelsea Dagger bin ich auf die Fratellis aufmerksam geworden und hab quasi ohne große Youtube Recherche das Album gekauft.
Und vom ersten bis zum letzten Titel sind alle wirklich gut, schnell, rockig und im Nachhinein sogar besser als der eigentliche Aufhänger "Chelsea Dagger".
Hoffe bald auf etwas Neues!!
Weiter so
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen The New Pub Rock?, 3. Juni 2008
Von 
V-Lee (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Here We Stand (Audio CD)
Als die Fratellis vor ca. 2 Jahren mit dem fußballhymnentauglichen Chelsea Dagger plötzlich auftauchten, mußte ich unweigerlich an Chumbawumba's ,Tubthumping' (,I get knocked down, but I get up again....') denken, das ja mittlerweile auch als Schlachtgesgang bei dem einen od. anderen Major league Spiel in England angestimmt wird. Damit hatten die Fratellis - nicht bei mir - aber bei der Presse auch ihr Image schon weg: sie waren die Prolos des new british rock. Hit hin oder her, sie wurden belächelt. Nun muß man natürlich schon sagen daß sich die Fratellis zu z. Bsp. Franz Ferdinand ungefähr so verhalten wie Status Quo zu Led Zeppelin - allerdings die guten Status Quo - aber was bitteschön soll daran falsch sein? Auch auf Here We Stand bieten die Fratellis wieder jede Menge bierselige gut gelaunte Musik zu der es sich herrlich ein Pint heben läßt. Die Ohrwurmqualitäten sind nach wie vor vorhanden, die Gitarrenriffs zwingender, mehr im Vordergrund und auch die Melodien der - wenigen - langsamen Stücke lassen sich nicht so leicht aus den Gehörgängen verdrängen. Look Out Sunshine! Hat absolut das Zeug zum Chelsea Dagger Nachfolger und das Gitarrenintro von Lupe Brown klingt tatsächlich so, als hätten Parfitt/Rossi den Jungspunden den Status Quo in Punkto Riffs erklärt. Experimente wären hier nicht angebracht und vielleicht sind die Fratellis ja nur die Speerspitze der 4ten Generation der Pub-Rocker. Schön wäre das, denn England ist ein traditionsreiches Land und Pub-Rock ist eine Tradition die auf jeden Fall fortgeführt werden sollte, hat Sie doch schon so legendäre Performer wie Nick Lowe, Dave Edmunds und Ian Dury hervorgebracht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gereiftes Werk, 3. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Here We Stand (Audio CD)
Ich hatte wirklich fast Angst, das neue Album zu bestellen, weil mir Costello Music so gut gefallen hat, dass ich eigentlich einen Abstieg erwartet habe. Ich bin mehr als glücklich über Here we stand, die Musik ist zwar nicht mehr so unbekümmert wie auf Costello Music, aber um nichts schlechter. Das Album muss man immer durchhören, es gibt keine Nummer, die man auslassen kann. Meine Favoriten: Tell me a lie, Shameless, My friend John und Babydoll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen buben forever!, 6. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Here We Stand (Audio CD)
mich machen die fratellis immer hilflos, weil ich so charmanten, bierbetriebenen pubhymnen einfach keinen widerstand entgegenzusetzen habe.

dieses album ist definitiv noch besser, weil durchdachter, noch mehr auf dem punkt, noch grinsender als das erste - dadurch ist es aber auch weniger überraschend, weniger naiv und auch weniger packend, was weiß ich?

das ist bubenrock aus glasgow, melodie-, bier- und lebensselig. hier klingen immer wieder die frühen und mittleren beatles an (herr fratelli klingt oft wie der junge george harrison), auch the who, manchmal auch ein bisschen oasis, und zum schluss suede, natürlich hört man auch ein bisschen slade raus, ein bisschen t.rex, ein bisschen kinks, ja, auch supergrass, - bei all denen gehts halt auch vor allem um die melodie. hits gibts da drauf ganz viele, vor allem "my friend john", "look out sunshine!", "misstress mabel" (das neue "whistle for the choir") und "lupe brown".

manchmal rumpelts ganz kräftig, dann wieder gemütlich, mit "stagglers moon" und "milk and honey" sind auch zwei blues-stücke dabei, natürlich im fratellis-sound.

herrliches album! buben forever!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Haette ich nicht gedacht, 29. Februar 2012
Von 
Erika und Gunter Koch (Petershausen, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Here We Stand (Audio CD)
Natuerlich enthaelt die CD kein zweites Chelsea Dagger, einen Song der viel bekannter ist, als seine Interpreten, die Fratellis. Aber das waere auch zu viel verlangt!
Insgesamt gefaellt mir jedoch die Here We Stand sogar noch einen Tick besser als das Debut-Album Costello Music. Da ist alles am richtigen Platz. Da merkt man: "Die wissen einfach, wie es geht!" Gepflegter Spass-Rock irgendwo zwischen Brit-Pop und Retro, der qualitativ mit den besten der Zunft mithaelt (z.B. Blur, Supergrass, Dodgy und Raconteurs). Man hat ihnen deshalb - wenn ueberhaupt etwas - dann immer nur mangelnde Innovation vorgeworfen ("Gut geklaut!"). Aber Messi und Oezil haben auch nicht den Fussball erfunden - sie spielen ihn nur nahezu perfekt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach nur gut, 17. Januar 2011
Von 
Claudia Höveler (Moers, Niederrhein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Here We Stand (Audio CD)
Auch wenn die Gruppe jetzt schon zweimal bei ihrer Kritik schlecht weggekommen ist, weil sie angeblich alles nur klaut, so ist dies Musik, die anscheinend nur gefällt und dies trifft auch bei mir zu. Dazu muss man sagen, dass sie bei Könnern geklaut haben und wenn sie von allen das Beste rausholen, gut so. Klasse BritPop, den ich immer wieder hören kann. Jungs, macht ruhig weiter so!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fratellis unterbieten vorgänger, 11. Juni 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Here We Stand (Audio CD)
Ich gebe nur 3 Sterne, weil das Album den vorgänger "Costello Music" nicht im entferntesten das Wasser reichen kann. Es ist aber trotzdem noch ein ausgezeichnetes Album!
Das neue Album ist wesentlich ruhiger, es sind weniger eingägige Stücke darauf zu finden. Ich kann kein Song auf der Platte finden der eingänig genug für eine Single wäre, zum vergleich auf "Costello Music" waren 13 Stücke die man als Single hätte veröffentlichen können.
Schade jetzt habe ich 2 Jahe auf einen Nachfolger gewartet und wurde doch recht enthäuscht, aber bei diesem Erstlingswerk kein wunder.
Ich will hier nochmal betonen das, dass neue Album trotzdem hörenswert ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht so gut wie Costello Music trotzdem solide!, 14. August 2012
Von 
Karl Heinz (Freiburg, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Here We Stand (Audio CD)
Sie haben ihre Musik im vergleich zum Debüt Album verändert. Ich fand das erste Album richtig grandios dieses ist auch gut enthält allerdings einige Lieder die mir nicht so sehr gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Here We Stand
Here We Stand von The Fratellis (Audio CD - 2008)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Lieferbar ab dem 22. Dezember 2014.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen