Kundenrezensionen


28 Rezensionen
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


40 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein, leicht und gut
Den Drucker habe ich mir zugelegt, um unterwegs "mal eben" etwas auszudrucken. Ich war positiv überrascht, wie toll die Druckqualität ist. Die reicht für weit mehr als für das "mal eben".

Um riesige Mengen zu drucken, ist das Gerät natürlich nichts, aber es ist schon faszinierend, dass Laptop und der Drucker alle zusammen in eine...
Veröffentlicht am 6. Oktober 2009 von Tom

versus
37 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider schlechter als der Vorgänger - Ausfall nach 1 Jahr
Ich nutze den Drucker beruflich und hatte bereits den ip90v im mobilen Dauereinsatz und war damit weitesgehend zufrieden; aufgrund zunehmender Verschleisserscheinungen war ich zu einer Neuanschaffung gezwungen (ich nutze den Drucker mit Akku+Bluetooth). Folgende Punkte am aktuellen Modell (ip100) sind mir unangenehm aufgefallen:

- nach fast jedem Blatt im...
Veröffentlicht am 1. Februar 2011 von Medicus


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

40 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein, leicht und gut, 6. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma iP100 Tintenstrahldrucker (Personal Computers)
Den Drucker habe ich mir zugelegt, um unterwegs "mal eben" etwas auszudrucken. Ich war positiv überrascht, wie toll die Druckqualität ist. Die reicht für weit mehr als für das "mal eben".

Um riesige Mengen zu drucken, ist das Gerät natürlich nichts, aber es ist schon faszinierend, dass Laptop und der Drucker alle zusammen in eine Tasche passen und bei Bedarf überall dabei sind. Die Fotoqualität ist für ein Gerät dieser Größe meinem Einvernehmen nach anständig und vorzeigbar. Mit meiner Fuji F70 Digitalkamera und dem Drucker dabei entstehen sofort nach dem Knipsen fertige Bilder auf kleinem Fotopapier, die auf Partys, Feiern o.ä. für Fun sorgen. Das sollte man natürlich nicht zu oft machen, denn das geht auf Dauer ordentlich ans Geld... Die Patronen sind eh recht teuer.

Ich habe allerdings einen Fehler beim Kauf begangen und nicht die Version mit Akku genommen. Da wollte ich zunächst sparen und den Akku später separat kaufen. Als ich dann die hohen Preise für den einzelnen Bezug gesehen habe, habe ich mich erstmal gründlich geärgert. Der Akku ist mit ca. 135,- Euro richtig teuer. Im Set Drucker und Akku kostetŽs ca. 50,- mehr. Nur dem Gerät dafür weniger Sterne zu geben, wäre unfair. Kann halt nur jedem den Tipp geben, nicht an dem Ende zu sparen. Denn so richtig rund wird der Einsatzzweck des Druckers eben nur mit Akku.

Fazit: Meiner Meinung nach der beste kleine und mobile Drucker, den es am Markt gibt. Unbedingt Gerät mit Akku kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider schlechter als der Vorgänger - Ausfall nach 1 Jahr, 1. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma iP100 Tintenstrahldrucker (Personal Computers)
Ich nutze den Drucker beruflich und hatte bereits den ip90v im mobilen Dauereinsatz und war damit weitesgehend zufrieden; aufgrund zunehmender Verschleisserscheinungen war ich zu einer Neuanschaffung gezwungen (ich nutze den Drucker mit Akku+Bluetooth). Folgende Punkte am aktuellen Modell (ip100) sind mir unangenehm aufgefallen:

- nach fast jedem Blatt im Einzeldruck fängt der Drucker an, zeitaufwendige Pumpvorgänge zu starten. Aufgrund der beruflichen Nutzung nervt mich weniger der unnötige Tintenverbrauch (der meßbar ist) als die Zwangspausen, während der man dem Drucker beim "jukkeln" zuschauen muß. Diese Gängelung ist definitiv der mit Abstand größte Kritikpunkt

- der Drucker wird bei mir in einem gepolsterten Rucksack transportiert. Trotzdem verschiebt sich jedesmal der Hebel für die Papiereinstellung, weshalb man vor dem Drucken erst besagten Hebel zurückschieben muß, sonst fängt er nicht an zu drucken (nicht wirklich schlimm aber auf Hausbesuchen nervig)

- der Papiereinzug hat sich im Vergleich zum Vorgänger verschlechtert, die Papierbreite muß jetzt genau eingestellt werden sonst droht Papierstau (ebenfalls nicht wirklich schlimm aber ebenfalls nervig)

- geringfügig größer/schwerer als der Vorgänger, etwas kleiner/leichter/ mobiler wäre angenehmer

- Tintenanzeige trotz mittlerweile patentgeschützter Tintenpacks nach wie vor sehr ungenau, Drucker nervt sehr früh mit Füllstandswarnung (es lässt sich jedoch glücklicherweise weiterdrucken)

- die Tasten am Drucker reagieren träger als beim Vorgänger (kann man auch mit leben, nervt aber auch auf Hausbesuchen)

Positiv/ Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger:

- wenn er mal druckt, druckt er sehr schnell (durch die ständigen Zwangspausen (siehe oben) ist er in der Summe leider trotzdem langsamer als der Vorgänger)

- die Druckqualität ist für einen mobilen Drucker sehr gut (auch auf Normalpapier)

- Bislang problemloser Akku-/und Bluetoothbetrieb

Fazit: Bei beruflicher Nutzung gibt es meines Wissens kaum Alternativen und ich bin froh, dass ich ihn habe (ich würde ihn wieder kaufen). Allerdings weiss Canon ebenfalls von den fehlenden Alternativen, deshalb wirkt er an vielen Stellen lieblos und kostet Nerven; im Vergleich zum Vorgänger wurde meiner Meinung nach die Produktion "verbilligt". Wenn nicht unbedingt Mobilität benötigt wird, sollte man sich die Anschaffung daher gut überlegen.

Nachtrag 21.12.11: Wie aufgrund der billigen Verarbeitungsqualität leider zu befürchten war, ist der Drucker nach einem Jahr beruflicher Nutzung soeben ausgefallen (Mechanik klemmt, kein drucken mehr möglich). Da ich das Gerät auch über die Feiertage beruflich benötige und es meines Wissens keine wirklichen Alternativen gibt, habe ich mir heute ein "Ersatzgerät" per Express bestellt. Zu meiner Person: Ich bin Arzt und benutze das Gerät auf Hausbesuchen; dabei befindet es sich immer in einem gepolsterten Rucksack. Es ist (im Gegensatz zum stabileren Vorgängermodell) offensichtlich nicht auf intensive Nutzung ausgelegt. Daher die Abwertung auf 2 Sterne.

Nachtrag 29.12.13: Hochglanzfotos (getestet auf Canon Glossy II Papier 10*15) sehen unglaublich gut aus. Für einen mobilen Arbeitsdrucker meines Erachtens zwar nicht der primäre Einsatzzweck, aber die Fotoqualität ist ohne Frage exzellent.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


68 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Canon pixma ip100 bie Amazon, 23. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma iP100 Tintenstrahldrucker (Personal Computers)
super drucker, einfach top größe und qualität. endlich mal adäquates design. besitzt usb, bluetooth und infrarot anschluss. schnelles und gutes druckbild. mit unter, höchste druckauflösung eines tintenstrahldruckers die es momentan auf dem markt gibt.

zwar hoher anschaffungspreis, aber der lohnt. frech ist nur der preis von canon für den entsprechenden bluetooth adapter. frechheit für 80 EUR. aber per infrarot kann man genauso gut kabellos drucken!

***BITTE BEACHTEN !!! wenn ihr diesen drucker über amazon kauft, sind entgegen der beschreibung von amazon die druckpatronen doch beiliegend bzw. in der packung mit dabei!
nahezu irreführend was amazon hier angibt nur um den zusätzlichen verkauf von druckerpatronen mit zu forcieren und zu erreichen. nicht sehr kundenfreundlich bzw. vorteilhaft.

meine empfehlung: drucker unbedingt kaufen (auch ohne bluetooth-adapter oder dem zusätzlichen akku), und auf direkte extra bestellung von druckerpatronen erst mal verzichten da doch welche mit beiliegend in der verpackung sind. nachkaufen kann man die ja noch immer...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Druckergebnisse!, 15. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma iP100 Tintenstrahldrucker (Personal Computers)
Dieser mobile Drucker ist wunderbar klein, leicht (passt in eine etwas größere Laptoptasche) und druckt auch noch fantastisch! Die Fotoqualität habe ich noch nicht getestet. Aber für Geschäftspapierdrucke, falls man keines drucken lassen möchte, super! Die Patronen sind sehr günstig im Gegensatz zu Billigdruckern. Dafür gibt man gern etwas mehr aus. Ich kann diesen Drucker nur empfehlen, vor allem, wenn man mobil sein möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen klein,leise, schnell, problemlos anzuschließen für kleinere Seitenzahlen super, 24. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma iP100 Tintenstrahldrucker (Personal Computers)
klein,leise, schnell, problemlos anzuschließen für kleinere Seitenzahlen super
winziger Nachteil: Tinte geht schnell aus(dafür sind die Patronen preiswert), also immer Ersatz liegen haben. Und was mich ein wenig überrascht hat - es war kein Kabel zum Verbinden von Drucker und Rechner mitgeliefert. Also USB Kabel gleich mitbestellen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Katastrophe!, 27. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma iP100 Tintenstrahldrucker (Personal Computers)
Es tut mir leid, aber ich kann über diesen Drucker überhaupt nichts Positives sagen. Ich habe diesen Drucker von meinem Arbeitgeber (mobiler Arbeitsplatz) gestellt bekommen und nachdem sich jeweils nach kurzer Zeit dieselben Fehler beim zweiten Drucker einstellten, wie sie beim ersten Drucker aufgetreten sind, muss ich resümieren, dass es sich um Konstruktionsprobleme handeln muss.

Der Einzelblatteinzug funktionierte die ersten Wochen (bei beiden Druckern) jeweils gut. Danach wurden bei einem Druck über mehrere Seiten zwischendurch einige Leerseiten zusätzlich eingezogen und ausgeworfen oder es kam zu überhaupt keinem Papiereinzug. Fast täglich; nein täglich machte der Drucker weitere Schwierigkeiten in der Form, dass die Einzugskante des Papiers mit einem ca. 2 cm breiten Knick versehen wurde, was wiederum zum Papierstau führte.

Die beiden iP100 haben mich fast in den Wahnsinn getrieben und ich bin froh, dass mein Arbeitgeber diesen Drucker aus seinem Bestand gestrichen hat.

Übrigens: Unter meinen nahezu 60 Kolleginnen und Kollegen, die dieses Modell nutzten, zeigten sich überall dieselben Probleme.

Meine Empfehlung: Finger weg!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Drucker auf Reisen, 28. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma iP100 Tintenstrahldrucker (Personal Computers)
Ich benutzte jahrelang sehr zufrieden ein Vorgängermodell, bis dieses defekt und nicht mehr reparabel war. Zunächst widerwillig kaufte ich PIXMA iP 100 und bin begeistert. Der Drucker sieht schick aus, druckt schnell, leise und bestechend klar. Auf Bluetooth kann ich verzichten. Der Preis: na, ja. Ich hätte das Gerät auch billiger genommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der "Unterwegs-, ICE-, Hotelzimmer- und Zuhause-Drucker", 27. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma iP100 Tintenstrahldrucker (Personal Computers)
Er ist ja nicht gerade ein Schnäppchen, der CANON iP 100- für die Hälfte des Geldes würde man einen "viel größeren" bekommen . . . Wer aber ganz gezielt einen Drucker für unterwegs sucht, landet sehr schnell bei CANON. Einen Akku vermisse ich nicht; das Gewicht würde deutlich zunehmen und eine Steckdose hat man heute selbst im Zug. Nach den ersten Wochen Betrieb bin ich sehr zufrieden damit.
Mit einem anderen CANON Drucker (MX 870) hatte ich ein Installationsproblem; die Hotline hat mir sehr kompetent und kostengünstig aus der Patsche geholfen: Anfrage bei einer regulären Festnetznummer + Rückruf vom Support. Auch das zählt zur Zufriedenheit eines Produktes!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen guter Drucker aber nur optimale Bluetooth Verbindung und die schweineteuer, 11. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma iP100 Tintenstrahldrucker (Personal Computers)
Die Bewertung wäre höher ausgefallen, wenn der Bluetooth Empfänger gleich im Drucker eingebaut wäre und der alternativ angebotene Zusatzadapter für Bluettoth nicht so schweineteuer wäre.
Merke das soll ein Drucker sein, den man überall hin mitschleppen kann. Dabei stört natürlich jedes zusätzliche Verbindungskabel.
Beeindruckend ist allerdings das Druckergebnis. Wie hat Canon es gelöst, dass der Drucker bzw. die Druckerpatronen nicht eintrockenen. Drucker inkl. Patronen liegen manchmal bei mir wochenlang rum, aber immer wenn ich ihn brauche, ist er sofort mit super Schriftbil bei der Sache
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein und fein, 12. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma iP100 Tintenstrahldrucker (Personal Computers)
Dieser kleine, sehr kompakte Kopierer kann mehr als viele "grosse" Geräte. Die Druckqualität ist ausgezeichnet und die Schnelligkeit ist absolut zufriedenstellend. Da der Akku relativ teuer ist, sollte man vor dem Kauf des Gerätes gut abwägen, ob man das Gerät öfters ohne Steckdose benutzen möchte, und wenn dies der Fall ist, den Akku gleich mit kaufen, da der Nachkauf unverhältnismässig teuer ist. Ich habe den Akku bis jetzt noch nicht vermisst und bin mit dem Gerät sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Canon Pixma iP100 Tintenstrahldrucker
EUR 236,89
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen