Fashion Sale Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Hier klicken PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. August 2009
... ist dieser Winkelsucher. Habe mir diesen für meine Olympus E-520 bestellt. Dabei habe ich mit Absicht das Modell 3,25x gewählt um mit einen vergrößertem Bildausschnitt manuell fokusieren zu können. Jedoch ist die Optik einfach nicht gut genug. Von ordentlichen Einstellung kann hier keine Rede mehr sein. Was mir noch aufgefallen ist:
Die Einstellung der Dioptrinzahl ist sehr leichtgängig. Finde ich etwas unpraktisch. Weiterhin muss beim Umschalten von 1x auf 3,25x der Sucher deutlich neu schafgestellt werden.
Ich für meinen Teil hatte vorher einen Winkelsucher (Orginal Nikon) an einer D90 testen können. Der Qualitätsunterschied in der Optik ist einfach nicht vergleichbar.

Artikel ging also am gleichen Tag zurück.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2013
Empfehlenswert für Kameras ohne schwenkbares Display. Damit sind Aufnahmen aus einem Blickwinkel möglich, die sonst nur in tiefer Hocke oder Bauchlagen möglich wären. Da meine neue Kamera ein schwenkbares Display hat, habe ich dieses Gerät eigentlich nicht mehr im Einsatz (ein 360° schwenkbares Display ist eben wesentlich bequemer!).
Trotzdem ist es seinen Preis wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2012
Ich kann mich dem Vorredner hinsichtlich des erneuten Scharfstellens beim Wechsel der Vergößerung nur anschließen - das ist schlicht unpraktisch und macht ein manuelles Focussieren nach Auswahl des Bildausschnittes fast unmöglich, da man nach Umstellen der Vergrößerung nicht weiß, ob die Entfernung, die Dioptrieneinstellung der Kamera (bei mir eine Olympus E-520) oder die des Winkelsuchers gerade mal falsch justiert ist. Bis man das jeweils alles durchgecheckt hat, haben sich sogar statische Motive schon verflüchtigt ;)

In dieser Form ist das Teil nicht empfehlenswert.

Bei mir handelt es sich übrigens um das 1-2,5x - Modell.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2009
Nachdem ich mir im Frühjahr eine Sony Alpha 700 gekauft habe, die keinen Liveview und deshalb auch keinen schwenkbaren Monitor eingebaut hat, kam ich auf die Idee dies über einen Winkelsucher bis zu einem gewissen Grad auszugleichen. Das Teil selbst ist mit allen möglichen Adaptern ausgestattet. Für die Sony Alpha braucht man hier keinen einzusetzen. Er ist gut handhabbar. Vermisse trotz aller Möglichkeiten den Winkelsucher zu drehen, den Schwenk aus dem leider starren 90 Grad-Winkel, den man auch bei anderen Winkelsuchern nicht ändern kann. Bei Videokameras ist das möglich... Ansonsten kann man nicht meckern. Die Optik ist brauchbar, Handhabung denkbar einfach. Für so manche Makroaufnahme ideal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2009
Schluss mit dem Verrenken, wenn es darum geht, am Boden oder ueber Kopf zu fotografieren. Mit dem Winkelsucher von Seagull ist das ganz leicht moeglich. Durch die beigefuegten Adapter ist der Sucher an vielen handelsueblichen SLR moeglich. So kann man den Sucher auch bei Systemwechsel noch weiter verwenden. Durch die integrierte Wechseloptik 1-3,25x ist gerade bei Makroaufnahmen eine sehr gute Beurteilung der Aufnahmesituation moeglich!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)