Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:67,83 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Mai 2008
Zuerst sollte man bei der Beschreibung dieser Techno Club Ausgabe darauf hinweisen, dass die Tracks, wie sie oben auf dieser Seite angegeben sind, nicht auf der CD sind. Es sind 15 Tracks auf CD1 und 13 auf CD2, zuzüglich jeweils ein Intro und ein Outro auf CD2, die Auswahl stammt aber aus der obigen Liste.
Warum diese CD trotz durchgehend guter Musikauswahl "nur" vier Sterne bekommt, sollte im Folgenden klar werden:
Tallas CD beginnt nach dem Intro mit guter Trancemusik im gewohnten Stil; dieser wird auch fast durchgehalten, lediglich der Track "Ernesto Vs. Bastian - Super Jupiter" hat einen leichten electro-Beigeschmack, der aber im Rahmen bleibt. Über diverse Tracks lässt sich sicherlich streiten, aber an sich ist es sehr gut gemacht, nur der Schluss der CD ist meiner Meinung nach nicht so gut gelungen: Es spricht nichts dagegen, ein ruhiges Lied an den Schluss zu setzen, aber ich finde, dass der vorangehende Tyas Mix schon sehr brutal abgebremst wird (und das im Break).
Die CD von M.I.K.E. klingt insgesamt progressiver, aber nicht auf die Art und Weise wie Johan Gielen auf der Vorgänger Compilation, bei weitem nicht so "dem electrolastigem Trend folgend" wie ein Rezensent der Ausgabe kritisierte. Sowohl Intro als auch Outro finde ich persönlich etwas seltsam, aber nicht weiter störend.
Was man auf beiden CDs leider sagen muss: Die Musik ist wirklich gut, aber ich hatte mir noch ein zwei Tracks gewünscht, bei denen es einen ähnlich vom Hocker reißt wie der grandiose Schluss von CD1 der Vorgängerausgabe.
Aus diesem Grund, und dem aus meiner Sicht mixtechnischem Vergehen am Ende der ersten CD, gibt es jetzt nur sehr gute 4 Sterne - klingt hart, aber so ist noch Luft nach oben ;) Die CD ist trotzdem jedem zu empfehlen, der diese Art von Musik mag.

Nachtrag: Inzwischen ist die Tracklist hier nachgebessert worden, so müsste es jetzt stimmen.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
Laut meinem Bruder super billig, sehr gute "Musik", er sammelt diese CDs. Für alle die diese Richtung hören, kauft sie euch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden