Kundenrezensionen

12
3,6 von 5 Sternen
Rocktile MG-3008 Warhead E-Gitarre
Preis:119,00 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juli 2012
Die Warhead E-Gitarre von Rocktile wurde kostenlos innerhalb von drei Tagen geliefert und ist mit vollständigem Zubehör und unbeschädigt bei mir eingetroffen. Die Optik entspricht exakt der des Produkt-Fotos und begeistert sicherlich jeden Metal-/Hardrock-Liebhaber (Lack und Details, was die Form betrifft, sind top-verarbeitet).
Da ich es bislang gewohnt war auf relativ hochwertigen, in den USA hergestellten E-Gitarren(Preisbereich €1000) zu spielen, habe ich befürchtet, dass die Warhead E-Gitarre möglicherweise lediglich eine dekorative Ergänzung meiner kleinen Gitarrensammlung sein würde. Allerdings ist die Warhead E-Gitarre nicht nur optisch, sondern auch was ihre Funktion betrifft, in meinen Augen super verarbeitet (keine Saite schnarrt, alle Tonabnehmer und Mechanik funtkionieren einwandfrei) und der Sound ist auch wirklich Spitze für den Preis (meine €1000-E-Gitarre gibt meiner Meinung nach einige Nuancen klarer wieder und hat insgesamt einen etwas anderen Sound, der mir persönlich besser gefällt, aber dafür kostete diese Gitarre auch 900% mehr als die Warhead E-Gitarre von Rocktile). Aus der Warhead E-Gitarre ist ebenfalls ein differenzierter Sound herauszuholen und aufgrund der relativ breiten Bund-Abstände halte ich diese E-Gitarre insbesondere für Einsteiger für besonders geeignet. Auch als Hobby-/Gelegenheits-Gitarrist kann man wohl kaum den Sound zwischen dieser Gitarre und anderen (deutlich teureren Gitarren) unterscheiden. Es gibt sicherlich Spitzengitarristen, die auf bestimmte klassische Gitarrenmarken setzen und mir subjektiv bezüglich des Sounds möglicherweise nicht zustimmen würden. Aber objektiv ist die Warhead E-Gitarre einfach ein klasse Produkt mit einem (nach meinen Erfahrungen) unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Insgesamt kann ich die Warhead E-Gitarre daher nur weiterempfehlen, insbesondere für Einsteiger.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Mai 2014
Ich wollte mit Gitarre spielen anfangen ... leider hatte ich nicht so viel geld für eine Marken gitarre wie von Schecter ... ich habe mich für diese Version entschieden.

ich bin zufrieden mit dieser Gitarre macht sehr viel spaß Rocksmith zu spielen ... hab sie nun schon seid fast 5 Monaten.
Für 100€ ist die Gitarre Völlig okay!

Macht spaß ! ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. September 2012
Am Gitarrenhals auf dem Griffbrett war beim dritten Bund von oben Holz mit Rissen und Kerben, wie man sie von Astlöchern kennt, verbaut. Es ist sicher keine Freude, dort mit einem Fingernagel hängenzubleiben oder sich irgendwann einen Splitter einzufangen, insbesondere wenn sich dort in den Fugen und Rillen nach einiger Zeit Dreck eingelagert hat. Auch die Saiten werden durch die unglatte Oberfläche vermutlich schneller kaputt gehen, als bei einer ordentlich verarbeiteten Gitarre.
Wenn Feuchtigkeit eindringt (verschwitzte Finger, Luftfeuchtigkeit etc.), könnte sich möglicherweise auch der Hals verziehen oder zumindest das Griffbrett und sich eventuell vom darunterliegenden Holz des Halses lösen.
Da die Oberfläche dunkel angestrichen ist, sollte man sich das Instrument ganz genau ansehen, um solche Materialfehler nicht zu übersehen.
Die Rücknahme über Amazon mit Kostenerstattung funktionierte reibungslos; auch die Erstattung der vorfinanzierten Sperrgutgebühren beim Rückversand verlief nach einem kurzen Hinweis auf die Extrakosten problemlos; allerdings wäre es aus Kundensicht noch besser gewesen, wenn von vornherein ein frankiertes Rücksendeetikett auch für Leute ohne Kreditkarte zur Verfügung gestellt worden wäre.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. September 2014
so zum anfangen ist sie derbe geil und für den preis echt okee :) . . . . . .
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Oktober 2012
Also, gleich vorneweg: Ich bin ein Megaanfänger und habe sehr wahrscheinlich nicht allzu viel Ahnung vom Spielen und von Gitarren. Ich bin Besitzer einer E-Gitarre, die nicht allzu viel Wert ist und auf der ich hin und wieder herumgeklimpert habe, bis ich irgendwann mal rausfand, dass man mit Humbuckern richtigen ROcksound bekommt (meine jetzige hat (hatte) nämlich nur singlecoins).
Als ich die Gitarre heute bekam, war ich er mal von der Optik und der Aufmachung mehr als begeistert! Das sieht ja schonmal sehr nach Metal aus! JUHU! Zunächst habe ich sie natürlich gestimmt (hier ein Dank an mein Stimmgerät :P ). Als ich sie dann an meinen Verstärker anschloss (auch nichts besonderes, ein kleiner 65 Watt Verstärker, aber für daheim langts^^) und das "Gain" und "Volume" hochregelte, und anfing die tiefe E-Seite anzuschlagen, dachte ich nur. GEIL! Ich fing direkt an weiter und weiter anzuschlagen und versuchte hier und da mal coole Sounds aus. Der Unterschied zu meiner anderen ist enorm und ich denke, dass ich mit der hier jetzt auch noch eine Menge Spaß haben werde(spät., wenn ich "Rocksmith" habe :P ).

Also wie gesagt: Das sind alles nur Worte eines blutigen Anfängers. Ich bin mir sogar sicher, dass jemand, der Erfahrung und Spielpraxis mitbringt einiges aus dem Ding rausholen kann.
Ich bin begeistert und verbleibe wie folgt: "They cant stop us, let'em try, for HEAVY METAL WE WILL DIE !! :)
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Dezember 2014
Der in der Artikelbeschreibung angegebene, Inbus Schluessel fehlt.

Ausserdem hatten 2 der Stimmschluessel Scharfe Grate von der Bearbeitung die ich mit einer Feile entschaerfen konnte.
sowas darf einfach nicht passieren darf egal wie niedrig der Preis ist.

Der Tremolohebel ist auch irgendwie daemlich, abgesehen davon, dass der nicht stehenbleibt wo er soll sondern immer nach unten schwingt, kann man den nur druecken, nicht ziehen was sehr ungewohnt ist. Meine frueheren Gitarren waren da einiges anders.

Eine Bedienungsanleitung zum Beispiel zum Einsatz des Inbusschluessels waere nicht schlecht, besonders auf was man achten muss.

Optisch gesehen ist das Teil schon cool und das Klangspectrum ist auch nicht zu verachten.
Fuer den Heimgebrauch allemal in Ordnung wenn man sich bei den o.g. Problemen zu helfen weis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. September 2013
warum eine vision die ich für 50 euro gekauft habe besser ist?
ganz einfach im gegensatz zur Warhead Gitarre die ich gekauft habe musste ich meine vision noch nie reparieren und die habe ich schon seit 8 jahren
der input ist der reinste wahnsinn erst fällt er durch wenn ich mein gitarrenkabel reinstecken will, danach löste sich das kabel von dem gelöteten metall
und letztens fiel mir der ganze input auseinander und ist somit unspielbar geworden
ich muss nun schauen wie ich es noch retten kann.

an sich habe ich gegen den klang gar nichts aber die verarbeitung ist grotten schlecht und ich bin nur noch sauer darüber ...
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. August 2012
Gitarre kommt gut eingestellt(evtl. noch Stimmen), also auspacken und losgehts.
Super Klang für ne Billig-Gitarre, aber beim Blick auf das Fretboard/Griffbrett war ich schwer enttäuscht:
Die Dot-Inlays sind "schief", d.h. die Dots sind nicht mittig zwischen den Bundstäbchen!
Das Beeinträchtigt die Funktion nicht allerdings schaut das ganze nicht sehr schön aus.

Fazit:

Eine gute Gitarre für den Preis mit kleinen optischen Mängeln.
Dennoch 4 Sterne da die Gitarre im großen und ganzen echt in Ordnung ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Dezember 2013
Rein optisch gibt es nichts auszusetzen. Die Gitarre ist auch relativ gut verarbeitet (für das Preissegment). wirklich positiv überrascht hat mich der Sound!!!
Das Problem ist jedoch, dass man das Ding im Stehen nicht gut spielen kann, weil man vom Hals (fast) nur die Rückseite sieht...
Es ist wohl der extravaganten Form geschuldet, dass das Ding etwas ungünstig an einem rumhängt und einem somit das Spielen erschwert. Schade eigentlich...
Sie hängt jetzt bei mir im Wohnzimmer als Deko ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Oktober 2012
Ich komme gleich zum Punkt:

Positiv:
- Guter Klang
- Guter Style

Negativ:
- An manchen Stellen ist anscheinend das Schleifpapier alle gegangen
- Das Griffbrett auf der Mensur steht etwas über (richtung Pickup)
- Die Mutter an einem der Klangregler musste ich erst nochmal festziehen

Das man eine neue Gitarre erst selber einstellen muss ist selbstverständlich, also kein Kriterium^^

Also für den Preis sind 3 - 4 Sterne angebracht
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen