summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommershop Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

313
3,9 von 5 Sternen
clip-close der patentierte Minitürschließer, silber
Preis:20,25 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

61 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Dezember 2010
Leider fehlt in der Produktbeschreibung der Hinweis, dass dieser Clip Close Tuerschliesser nur fuer 16mm starke Tuerblaetter ausgelegt ist. Meine Tueren sind alle 18,5 mm stark, daher ist dieses Produkt fuer mich nicht brauchbar. Das haette ich gerne schon VOR dem Kauf gewusst. Deshalb nur 3 Sterne, obwohl das Produkt als solches vielleicht mehr verdient haette.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. August 2010
Der Türanlehner erfüllt bei mir ohne Probleme seine Funktion an
zwei normalen Zimmertüren aus Holz. Dem Quietschen kann mit 1-2 Spritzern WD-40
abgeholfen werden.
Aufpassen muss man je nach Federvorspannung bei der Montage; wer unaufmerksam ist, hat sich schnell
die Finger gequetscht, daher 1 Punkt Abzug.
Eine Fixierung mit einer kurzen Holzschraube durch die dafür vorgesehenen Löcher würde ich empfehlen.
66 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2011
Dieser Türschließer funktioniert wirklich gut. Wir haben einen Hund und müssen jetzt nicht alle paar Minuten aufstehen um die Türe selbst zu schließen. Auf der anderen Seite ist der Schließer nicht so schwergängig. Unser Hund (Retriver - Mix) kann problemlos mit der Schnauze die Türe öffnen. Ich wollte wir hätten diese Teil schon gehabt als unsere Kinder klein waren. Fantastisch.
Die Montage ist absolut einfach , nur nach Anleitung etwas einstellen und auf den Rahmen stecken, fertig. Toll
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Januar 2010
Völlig genervt von unserem Kater, der die Eigenschaft hat angelehnte Türen bis zum Anschlag zu öffnen, haben wir uns für den Clip Close Türschließer entschlossen.
Die Anschaffung ist nicht ganz billig, aber rentiert sich definitiv!
Die Installation ist idiotensicher und erfolgt völlig ohne Beschädigung der Türen.
Nach 2 Tagen Geschrei von unseren Katzen, die sich erst etwas angestellt haben, weil es doch etwas schwerer geht die Tür zu öffnen, haben sich alle damit abgefunden. Und die kalte Zugluft bleibt draußen.
Einziges Manko, wie bereits in anderen Rezensionen erwähnt: nach ca. 2 Wochen quietscht es wie in einem Spuk-Schloß. Läßt sich aber mit Schmiermittel leicht beheben.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. November 2012
Der clip-close Minitürschließer (über Amazon gekauft im Oktober 2012) stellt eine verblüffend einfache wie effektive und flexible Lösung dar, um Innentüren angelehnt oder verschlossen zu halten. Er ist mit wenigen Handgriffen sowohl auf rechts wie auf links öffnende Türen montiert, lässt sich sehr einfach in drei Stufen in seinem Schließmoment verstellen und jederzeit mit einem Handgriff wieder rückstands- und beschädigungsfrei von der Tür entfernen. Gründe, wenigstens einen Teil seiner Innentüren geschlossen zu halten, gibt es ja genug – sei es um den Austausch von Wärme, Geräuschen, Feuchtigkeit oder Staub zwischen Räumen zu unterbinden. Und gerade wenn man kleine Kinder hat, die natürlich kaum daran denken, die Türen hinter sich zu schließen, ist eine solche kleine Hilfe von großem Nutzen.

Das sachlich-schlichte Design mag nicht jedermanns Sache sein, der Türschließer bleibt hiermit und nicht zuletzt aufgrund seiner kompakten Größe jedoch recht unauffällig. Die Farbpalette könnte vielleicht noch um ein bis zwei Brauntöne und eine glänzende messingfarbene Variante erweitert werden, um auch bei holzfarbenen Türen entweder unauffälliger oder aber ansprechender zu wirken.

Als einzigen echten Mangel habe ich allerdings die extrem billig ausgeführte Rändelkappe empfunden, mit der die Feder und der Bügel des Schließmechanismus im Aufsteckelement gesichert werden. Aufgrund des sehr weichen und dünnwandig gespritzten Kunststoffes ist das Gewinde in dieser Kappe bereits nach wenigen Malen fingerfesten Anziehens vollständig ausgeleiert bis gar nicht mehr existent, womit die Kappe ihren Dienst versagt. Das gegossene (nicht geschnittene) und dadurch recht raue und mit Graten versehene Gegengewinde auf dem Bügel erhöht den Verschleiß des mangelhaft dimensionierten Kunststoffteils zusätzlich. Hier würde der Hersteller sich und seinen Kunden einen großen Gefallen tun, wenn er die billige Kunststoffkappe durch ein Metallteil ersetzten würde. Die wenigen Cent an Mehrkosten könnten problemlos auf den Preis aufgeschlagen werden, da sich die Lebensdauer und der Gebrauchswert des ansonsten wie gesagt tadellosen Teils damit spielend vervielfachen ließe. In diesem Fall würde ich auch uneingeschränkte 5 Sterne vergeben.

Ich habe den Bügel schließlich mit einer Mutter (+Unterlegscheibe) gesichert und die zuvor ausgehöhlte Kunststoffkappe zwecks Erhalt der Optik mit Heißkleber auf die Mutter geklebt. Damit sieht das Teil so aus wie vorher und funktioniert zudem einwandfrei und dauerhaft.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 15. Oktober 2011
Ich hatte schon einen Türschließer, den gab es im Supermarkt für ca. die Hälfte dieses hier angebotenen Modells. Da der billige aus dem Supermarkt schon nach kurzer Zeit defekt gegangen war (Feder springt aus der kleinen Halteöse) hoffte ich mit diesem etwas "höherwertigem" Schließer besser zu fahren. Das war letztendlich, wenn auch nur minimal, der Fall.

Dieser Schließer kommt in 5 Einzelteilen an (wovon ich nur 4 Teile benötigte - Aufsatz für Stahlzargen brauchte ich nicht). Innerhalb 30 s ist er zusammengesteckt. Er kann für links-und rechtsanschlagende Türen montiert werden. Drei verschiedene Schließstärken sind möglich.
Ich wollte die mittlere Stärke verwenden, aber der Federbolzen ging nicht in das entsprechende Löchlein des Bügels. Hier musste ich erst mal den Federbolzen etwas entgraten. Danach etwas Fett aufgebracht und nun zusammengesteckt. Die kleine aufzusteckende Plastikkappe (bei mir unten montiert), hält die gesamte Mechanik zusammen, ob das lange gut geht ? Die gleiche Problemstelle wie beim alten Schließer ! Hier hätte ich mir etwas mit Gewinde gewünscht.
Warum ? -> Die kleine Plastikkappe , wird bei Din-links-Türen von unten montiert (bei den rechten Türen von oben), das finde ich etwas kritisch. Diese darf sich mit der Zeit nicht lösen, sonst fliegt die Feder nach unten raus.

Gut ist, dass der Bügel schon ein Filzelement enthält (bei meinen Früheren lag ein selbstklebender Filz dabei), so wird die Zarge geschont und man muss nichts draufkleben.

Grundsätzlich funktioniert das Teil und hält durch die Federkraft von allein an der Tür , ich habe aber sicherheitshalber noch ein Schräubchen durch die Bohrungen im Aufsteckelement rein geschraubt.
Die Tür wird gut zurückgeführt aber in den meisten Fällen nicht geschlossen. Das Produkt ist qualitativ für den Preis noch ok.
1 - 1,5 Sterne Abzug wegen dem nicht passenden Federbolzen und der bei Din-links-Türen von unten nur aufgesteckter nicht so vertrauensvoller Plastikkappe. Ein paar Bilder habe ich im Kundenbereich beigesteuert....3,5 Sterne.

Nachtrag nach ca. 1,5 Jahren: Ich hatte damals 2 Schließer gekauft und alle Beide "knarren" nun recht laut beim Zurückführen der Tür. Also einfacher Verschleiß schon nach kurzer Zeit.
review image review image review image review image review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2012
Achtung: dieser Schließer passt nicht auf jede Tür! Ich habe 2 gekauft und sie passen nicht auf meine Türen. Die Türen sind zu breit oder der Schließer zu schmal. Schicke die Beiden zurück, leider. Ein kleiner Hinweis betreffend der maximalen Türbreite würde helfen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. November 2011
Der Schlieser funktioniert einwandfrei, allerdings muss neben der Tür ein Platz von mindestens 10 cm sein damit die Montage gelingt! Bitte vor Bestellung beachten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Mai 2012
Eigentlich eine gute Idee: Mechanismus stammt von Fahrradfelgenbremsen.
Leider sind die Probleme dieses Mechanismus nicht beachtet worden. Während bei jeder Fahrradbremse (Sicherheit!) die Feder durch eine fest anziehbare Schraube in ihrer Lage gehalten wird, soll das hier eine Kunsstoffkappe übernehmen (können).

In der Tat lässt sich der Türschließer verhältnismäßig leicht montieren. Die ersten Zweifel bestätigen sich aber leider sehr schnell. Nach zweimaligem Türöffnen hört man einen lauten Knall und die Kunststoffkappe mit Feder fliegen wie ein Geschoss durch die Gegend. Nebenbei wird durch die abspringende Feder der Türrahmen beschädigt.

Der Verkäufer meinte zwar es läge daran, dass das Gewinde der Kunststoffkappe überdreht wurde, sendete sehr schnell Ersatz. Allerdings auch dies ohne Erfolg! Gleiches Ergebnis.

Dass offensichtlich einige Kunden zufrieden sind, kann ich nicht recht nachvollziehen, meines Erachtens führt ein massiver Konstruktionsfehler zum Versagen dieses Türschließers.

Einzige Möglichkeit, die mir noch einfällt: In meinem Fall musste der Türschließer links montiert werden, dazu ist die Feder herumzedrehen und sitzt in einer anderen Halterung (aus der sie aber ständig herausspringt). Möglicherweise ist dies bei Rechtsmontage nicht so. Aber das ist Spekulation.

Fazit: Leider kann ich nur dringend davon abraten, diesen Türschließer zu kaufen. Zeitverschwendung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. November 2011
ich kaufte den Türschließer für meine Zimmertür, welche weder unverhältnismäßig schwer noch groß ist oder besonders häufig geöffnet/geschlossen würde (keine zentrale Tür, sondern einfacher Hausgebrauch)

Die ersten Wochen war ich hellauf begeistert. Genau was ich wollte, schließt die Tür (ohne sie komplett zu schließen, aber das habe ich auch nicht erwartet oder vorausgesetzt)

Doch dann fing sie langsam an zu quietschen - das wurde immer schlimmer. Durch den Mechanismus wird eine Kante besonders stark gegen die Hülse gedrückt. Nach ein paar Wochen hatte sich so der Lack abgerieben und es drücken nun zwei Metallstellen aufeinander. Die Folge - starkes quietschen bei jeder Bewegung, welches immer schlimmer wird.

Ich habe das Teil nun ausgebaut. Für mein Verständnis ist es ein klarer Konstruktionsfehler. Schade!
Eine Nachfrage beim Hersteller brachte leider noch nicht mal eine Eingangsbestätigung. Ich hatte gehofft, dass man dort für Kundenmeinungen offene Ohren hat.

Klare Empfehlung nicht zu kaufen!
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Kosten senken + Ressourcen schonen. Grünovieren Sie jetzt mit Grünspar!