Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Ich hatte meinen Spaß....
Das Bourne Komplott reiht sich in die durchschnittlichen Filmumsetzungen anderer Spiele nahtlos ein. Es wurde kein Risiko eingegangen und man hat auf Altbewährtes gesetzt. Am ehesten kann man das Spiel mit Stranglehold vergleichen. Man steuert den Hauptpropagandisten aus der 3rd Person Perspektive um einen bestmöglichen Überblick zu bieten. Die Steuerung...
Veröffentlicht am 6. November 2008 von Kinect-Fan

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nettes Actionspiel mit coolen Nahkämpfen, aber eher schwachem Rest
Das Bourne Komplott lebt vor allem von seinen hammerharten Faustkämpfen, die spielerisch zwar nichts neues bieten, aber sehr gut in Szene gesetzt wurden. Vor allem die Takedowns, welche man bei durch normale Schläge aufgefüllte Energieleiste ausführen kann, sorgen für Hingucker. Hier zeigt Bourne in gescripteten Sequenzen den Feinden wo der Hammer...
Veröffentlicht am 30. Juli 2008 von Stefan Lehmler


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mission gescheitert, 19. September 2008
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Robert Ludlum's Das Bourne Komplott (Videospiel)
Das Spiel zur erfolgreichen Filmtrilogie war ja nur eine Frage der Zeit. Leider reiht es sich in die lange Reihe der überflüssigen Film-Spielumsetzungen ein. Das hat vor allem zwei Gründe: Fehlende Abwechslung und mangelhafte Steuerung bei den Zweikampfsequenzen.
Nach der ersten Mission hat man quasi schon alles gesehen, ein bißchen rumlaufen, dann ein bißchen rumschießen und noch einige Faustkämpfe, das war's im Prinzip schon. Die eine Fahrmission in der Mitte des Spiels reisst dann auch nichts mehr aus dem Feuer, die ist ziemlich langweilig und unspektakulär. Die Suche nach den Pässen in den recht linearen Leveln ist nur etwas für Gamescore-Jäger, Abwechslung bringt das auch nicht.
Die Grafik reizt die Power der 360 zu keiner Zeit aus, da es aber sowieso nichts sehenswertes gibt ist das nicht weiter tragisch.
Größter Kritikpunkt für mich war die Steuerung bei den Zweikämpfen. Während die Kämpfe mit "normalen" Gegner durch blocken und zuhauen recht einfach sind, kommt es bei den Boss-Zweikämpfen wirklich auf jeden Knopfdruck an. Und hier versagt die Steuerung auf ganzer Linie, denn das Spiel kommt mit meinen Aktionen nicht nach und ich hatte nie das Gefühl, das Bourne das macht was ich eigentlich wollte. Das führt dann zu hohem Frust und endlosen Wiederholungen. Natürlich ist das auf dem leichten Schwierigkeitsgrad egal, hier reicht wildes Knöpfchendrücken aus.
Das die deutsche Version geschnitten ist, dürfte jedem klar sein...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nettes Actionspiel mit coolen Nahkämpfen, aber eher schwachem Rest, 30. Juli 2008
Von 
Stefan Lehmler (Rheinland-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Robert Ludlum's Das Bourne Komplott (Videospiel)
Das Bourne Komplott lebt vor allem von seinen hammerharten Faustkämpfen, die spielerisch zwar nichts neues bieten, aber sehr gut in Szene gesetzt wurden. Vor allem die Takedowns, welche man bei durch normale Schläge aufgefüllte Energieleiste ausführen kann, sorgen für Hingucker. Hier zeigt Bourne in gescripteten Sequenzen den Feinden wo der Hammer hängt - teilweise auch mehreren gleichzeitig. Abseits der knüppelharten Nahkämpfe ist der Titel allerdings nur Durchschnittskost. Das Leveldesign ist extrem linear und langweilig, die Schießereien samt Deckungssystem wenig spannend und die Geschichte ein wenig fad inszeniert. Die zahlreichen Trigger-Events zwischen den Kämpfen sind zwar nett anzuschauen, wirken irgendwann aber ermüdend. Auch grafisch wird trotz (oder gerade wegen? ;-) ) Unreal Engine 3 nur Standardkost geboten, die zwar toll inszenierte Fights bietet, ansonsten aber viel zu trist, undetailliert und monoton wirkt. Auch der Umfang fällt mager aus. Die insgesamt 11 Kapitel dürften niemanden länger als 6 Stunden an den Bildschirm fesseln. Wiederspielwert oder gar einen Mehrspielermodus gibt es nicht. Alles in allem ein solides Actionspielchen, dass man bei Interesse auf Grund der zahllosen, besseren Konkurrenten und kurzen Spielzeit allerdings lieber zum Budgetpreis kaufen oder aus der Videothek ausleihen sollte.

+ Toll inszenierte Nahkämpfe
+ Insgesamt solide Actionkost

- Ödes Leveldesign
- Nicht allzu spannende Feuergefechte
- Schwach inszenierte Story
- Grafisch unspektakulär
- Deutsche Version geschnitten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Flop, 17. Juni 2010
Von 
Sebastian (Schlitz, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Robert Ludlum's Das Bourne Komplott (Videospiel)
Das Spiel ist nach 30 Min schon langweilig. Zu Beginn macht es Spass mit den Faustkämpfen aber dann folgt immer das gleiche. Wo ist die Abwechslung? Und wieso ist die Steuerung so lahm?

Ein Fehlkauf dein ich bereue.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ...hätte mehr draus werden können., 27. Juli 2010
Von 
Philipp Gröger (Bremen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Robert Ludlum's Das Bourne Komplott (Videospiel)
Im ganzen ist es ein recht gut gelungenes Film-Spiel.
Man spielt hauptsächlich den ersten Film mit einigen unterbrechungen frührerer Aufträge von Bourne,
was als ganz nette Einlage zum Hintergrundwissen beiträgt.
Da man durchgehend im Spiel eingebunden ist, auch teilweise in den Zwischensequenzen,
kommt das Game vielleicht einigen sehr kurz vor.
Ist man erstmal in der Steuerung drin, kommt auch ein gewisses "unaufhaltsamer Superagent" -Gefühl rüber.
Schiessereien mit individuellen Waffen, viele Nahkämpfe, knackige Zwischengegner, mehr ist es dann aber auch nicht.

+Kinoreifes Agentenfeeling
+Viele orginale Fimszenen als Level spielbar
+Schnelle Nahkämpfe
+Bourne's Aufträge aus der Vergangenheit
+Orginale Syncronstimme aus dem 2.+3. Teil

-Zu wenige Kombo-Variationen
-Ziemlich >dämliche< Gegner
-Zu schnell durchgespielt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Erst ganz nett, dann langweilig, dann nervig, 12. August 2009
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Robert Ludlum's Das Bourne Komplott (Videospiel)
Sehr schade. Das Spiel hätte das Zeug zu einer vergleichsweise guten Versoftung werden können. Aber die Entwickler haben es irgendwie alles versaut. Von einer Story kann man gar nicht reden - bei einer Vorlage, die 3 Filme umfasst, ist das schon eine reife Leistung. Also, Story versaut. Die Grafik ist meistens in Ordnung, aber vor allem in den Zwischensequenzen ist sie nicht zeitgemäß, besonders die Gesichter hinterlassen einen schlechten Eindruck. Die Steuerung ist nervig, Bourne läuft sehr "kantig", nicht sehr weich und präzise, was man vor allem in der Deckung merkt, wenn er entweder so in der Deckung steht, dass er gegen die Wand schießt, oder man rückt ein Stück zur Seite, so dass man zwar noch an der Deckung gelehnt ist, aber trotzdem im Schussfeld der Feinde ist. Oft steht Bourne im eigenen Blickfeld, außerdem schießt er entweder sehr ungenau oder manche Feinde halten mehrere Kopfschüsse aus. Das nervt. Die Shooting-Takedowns sind aber sehr stylisch.
Die Nahkämpfe sind am Anfang interessant, werden aber schnell langweilig weil abwechslungsarm. Die Bosskämpfe dauern viel zu lange - es ist sehr frustrierend, dass praktisch nur die Takedowns ihm (zu wenig) Leben abziehen, den Schaden, den die normalen Schläge zufügen, kann man vergessen. Außerdem ist die Spielzeit viel zu kurz, das Spiel plötzlich zu Ende (wie schon gesagt, Story kann man vergessen), und Stealth gibt es überhaupt nicht.

Pro:
+Musik
+Takedowns (Shooting und Nahkampf)

Contra:
-Story gibt es nicht
-viel zu kurz
-Steuerung unpräzise, vor allem mit Schusswaffe
-Schießen ist ungenau und nervt schnell
-Nahkämpfe schnell langweilig, Bosskämpfe zu lang
-plötzliches, unzufriedenstellendes Ende (hatten die Entwickler keine Lust mehr?)

Die Demo macht Stimmung, hat aber nicht mehr zu bieten.
Mein Tipp: James Bond - Quantum of Solace ist ähnlich, macht aber deutlich mehr Stimmung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja, 14. Juni 2009
Von 
Patrick Mueller (Saarland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Robert Ludlum's Das Bourne Komplott (Videospiel)
Das Spiel an sich gefällt mir sehr gut...die nahkämpfe und so,
aber die Story ist so kurz....kürzer geht es wirklich nicht mehr!!

Spielspass ca. 4 - 6 Stunden auf dem schwiergster Schwierigkeitsgrad
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Ganz gut., 13. Februar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Robert Ludlum's Das Bourne Komplott (Videospiel)
Das Spiel ist super, doch was nicht angegeben war ist das das spiel nicht in Deutsch sondern auf Englisch ist.
ansonsten super Spiel und super schnell geliefert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Kann den Filmen bei Längen nicht das Wasser reichen, 18. Februar 2009
Von 
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Robert Ludlum's Das Bourne Komplott (Videospiel)
Da ich ein großer Fan der Buch- und Filmreihe bin, war ich natürlich sehr neugierig was das Spiel so zu bieten hat. Als ich die ersten Berichte und Kritiken gelesen habe war ich natürlich etwas enttäuscht und habe erst einmal die Finger vom Spiel gelassen.
Jetzt habe ich es auch endlich ausprobiert und muss sagen, meine Erwartungen wurden erfüllt. Dass Diese nicht sehr hoch waren muss natürlich dazu gesagt werden.

Positive Aspekte waren ff:

- Toller Bourne Soundtrack
- gute harte Kampfszenen
- "Kameraführung" ähnlich wie im Film

Negative Aspekte waren ff:

- Abgesehen von der Musik kein wirkliches Bourne-Feeling
- Kein Matt Damon Ego
- Kopf braucht man nicht einschalten
- Ganz ganz miese Steuerung! Viel zu lahm und einfach nervig
- Viel zu kurz
- Macht einfach nicht wirklich Laune
- Es scheint sich immer alles zu wiederholen

Fazit: Eben gerade für Hardcore Fans ist dieses Spiel ne Enttäuschung. Wenn man weniger Bourne möchte, mehr viel Geballer und Prügeleien, dann ist das Spiel ganz ok, persönlich hat's mich nicht überzeigen können.
Da haben sich ein paar Entwickler gedacht "da machen wir uns ein paar schnelle Dollar" und haben sich, abgesehen von den inovativen Kampfszenen, nicht viel einfallen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ich hatte meinen Spaß...., 6. November 2008
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Robert Ludlum's Das Bourne Komplott (Videospiel)
Das Bourne Komplott reiht sich in die durchschnittlichen Filmumsetzungen anderer Spiele nahtlos ein. Es wurde kein Risiko eingegangen und man hat auf Altbewährtes gesetzt. Am ehesten kann man das Spiel mit Stranglehold vergleichen. Man steuert den Hauptpropagandisten aus der 3rd Person Perspektive um einen bestmöglichen Überblick zu bieten. Die Steuerung ist nicht 100%ig exakt aber immer noch im Rahmen des beherrschbaren. Sind die Feuergefechten aus hundert anderen Spielen bekannt, so ist der Nahkampf wirklich gelungen. Man schaltet aus dem Spielgeschehen in einen neuen Modus. Das Areal wird plötzlich zu einer Art "Ring/Box-Arena". Um Combos auszuführen, die letendlich über Sie und Niederlage entscheiden, bestimmte, auf dem Bildschirm angezeigte, Tastekombinationen drücken.
Was anfangs viel Lust macht, artet später ein wenig in Frust aus. Trotzdem macht es viel Spass. Sowieso stimmt die Atmosphäre im Spiel dank guter Syncronsprechern und bombastischen Sound. Über die länge brauche ich in diesem Genre wohl kein Wort verlieren. Nach ca. 8 Stunden Spielzeit werden geübte Spieler den Abspann sehen.
Zum gegenwärtigen Preis handelt es sich wirklich um ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Ich besitze übrigens die UK Fassung. Uncut aber doch komplett auf Deutsch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Coole Idee / Schlechte Umsetzung, 3. November 2008
Von 
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Robert Ludlum's Das Bourne Komplott (Videospiel)
Zum Bourne Komplott git es nicht viel zu sagen.

1. Gute Faustkämpfe, aber wenige Kombomöglichkeiten mal abgesehen, von den schon sehr Spektakuleren Takedowns.

2. Schlechte Umsetzung der Schussmöglichkeiten / ohne Fadenkreuz

3. Sehr kurze Spieldauer...Also bei mir waren es vielleicht 4-höchstens 5 Stunden.

Also zum Ausleih ok, aber definitiv keine Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa654d7ec)

Dieses Produkt

Robert Ludlum's Das Bourne Komplott
Robert Ludlum's Das Bourne Komplott von Activision Blizzard Deutschland (Xbox 360)
EUR 17,79
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen