Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
6
3,5 von 5 Sternen
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. September 2008
Nach Öffnen des Spiels fällt mir erstmal ein Zettel entgegen, auf dem steht, dass es sich um die Vollversion handelt und nicht wie auf der Verpackung angegeben eine Demoversion ist...okay?! So ein Fehler gleich schon zu Beginn; das fängt ja schon mal gut an...
Ich gebe dem Spiel dennoch eine Chance und lege die Disc ein...
Sofort fällt mir das gelungene Hauptmenü ins Auge, auf dem Saudi Arabien in der Vogelperspektive zu sehen ist und man Autos, Flugzeugen, Schiffen und Hubschraubern bei der Arbeit zusehen kann.
Dann nichts wie los!
Das Spiel gibt einem die Möglichkeit, das Kommando über unterschiedliche Panzer (zB.BMP-3,Adams), Infanterie - und Hubschraubereinheiten zu übernehmen.
Dabei ist der taktische Anspruch stets angenehm hoch. Schiockt man eine Gruppe Panzer allein in eine besetzte Stadt vor, wundert man sich, wie machtlos diese untergehen, zugleich ist Infanterie alleine ebenfalls zu schwach.
Super inszeniert ist auch der Häuserkampf, bei dem auch die Gebäudestabilität (schwach,mittlere,hohe stabilität) berücksichtigt wurde.
Der taktische Anspruch des Spiels ist immer auf hohem Niveau, was aber weniger an der eher schwachen KI (diese schickt beispielweise einzelne Panzer auf ein Heer aus Panzern und Panzerabwehrinfanterie los oder einzelne soldaten auf eine gruppe aus 50 eigenen Soldaten) liegt, sondern mehr an den gut platzierten, gegnerischen Einheiten.

Die Grafik ist nicht unbedingt die beste (world in Conflict setzt hier klare Masstäbe) aber sie ist durchaus gelungen.
Schwächen gibt es bei der Framerate des Spiels, da dieses selbst bei niedrigen Grafikeinstellungen nicht ruckelfrei ist.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2008
WARFARE - Im Auge des Terrors

Konflikt:
Amerika - Irak

ist ein Echtzeitstrategiespiel welches aus der Isometrischen Perspektive
gespielt wird. Die Truppenteile werden nach und nach "eingekauft" und
von Level zu Level mitgenommen. Hierbei sammeln sie Erfahrungspunkte und
steigern hierdurch ihre Fähigkeiten. Die Einheiten sind gut dargestellt
und entsprechen den aktuellen technischen Ausführungen (T 50 - Leclerc - M1 usw.). Die Grafik ist gelungen, könnte aber besser sein.

Pro
- Truppen nehmen ihre Erfahrung mit
- Authentische Waffensysteme
- Es können Waffensysteme erobert und repariert werden
- Häuserkampf ist gut gelöst

Kontra
- Keine frei schwenkbare Kamera (schlechte Übersicht!)
- Grafisch nicht ganz ausgereift (WIC ist hiergegen sehr gut)
- Missionen manchmal unklar

Im ganzen ein gutes Spiel! Zu empfehlen für Strategiebegeisterte :-)

Ach ja .....

Die Amerikanische Propaganda ist erträglich!
Es gibt ja etliche Spiele bei denen es einem hierbei schlecht werden kann.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2008
Das positive Feedback kann ich leider nicht teilen. Gleich beim Start fällt auf wie lieblos und unvollständig das Game gemacht ist. Es wurde kein Wert auf Details gelegt. Die Landschaften sind zwar groß, aber es fehlen eben die Details...Auch die Sprachausgabe wirkt eher unprofessionell und teilweise auch lächerlich. Sämtliche Menüs sind ohne Design und lassen erst keine Atmosphäre in dem Spiel aufkommen.
Die Steuerung der Einheiten ist für einen ungeübten nicht einfach - um so unverständlicher, dass es kein Tutorial gibt.
Der Anspruch kann nur schwer beurteilt werden, denn man kann auch keine Schwierigkeitsstufen einstellen.
Insgesamt fällt mein Fazit schwach aus: Nicht mehr zeitgemäse Grafik - keine Amospäre - keine Spannung - schlechte Sprachausgabe - Design des Gui bescheiden und das Leveldesign könnte aus dem Lehrbuch "meine erste Map" stammen....
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
weiss jemand wo/wann "warfare reoladed" erhältlich ist?
und wo ist der unterschied zu der bestseller edition von "warfare im auge des terrors"?

achja, das spiel ist der wahnsinn. bin faszinierter sudden strike spieler gewesen, nur hab ich mir immer "sust" in der gegenwart gewünscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2008
es ist ein klasse spiel, obwohl man davon nicht viel gehört hat, aber hier sieht man wieder einmal das werbung nicht alles ist was ein gutes spiel ausmacht. hier kommt man voll auf seine kosten, man muss sehr taktisch vorgehen, zb. rauch einsetzen, luftunterstützung anfordern. wenn die fahrzeuge getroffen werden steht da was getroffen wurde ( motor, waffe) und man kann es wieder reparieren, dazu muss die besatzung zwar austeigen aber hier kann man ja wieder den rauch vorher werfen als deckung. die infantrie ist auch unterteilt, rangers, marines , panzerabwehr. und und und. ich sag nur kaufen kaufen kaufen, die entwickler müssen belohnt werden denn ich spiele schon seit mehreren tagen, absolut zu empfehlen !!!!!!!!!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2010
Ne das Spiel ist viel zu träge und die Grafik ist auch mittelmäßig. Lieber gleich "Theater of War" spielen da hat man Realität mit passender Grafik und Missionen. Aber das hier ist nix !!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)