Kundenrezensionen


123 Rezensionen
5 Sterne:
 (68)
4 Sterne:
 (30)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


66 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfektes Druckbild, wesentlich mehr Seiten als angegeben!
Zugegebenermaßen war ich skeptisch, als ich diesen Drucker gekauft habe. Die Rezensionen hier haben bereits auf hohe Druckkosten schließen lassen. Letztendlich war es die Tatsache, dass ich diesen Drucker nur als Zweitdrucker für Farbausdrucke nutzen wollte und die S/W-Hauptdrucklast noch auf einen tapferen Laserjet 5L abwälzen konnte, die mich doch...
Veröffentlicht am 14. Mai 2010 von Thomas Jahn

versus
152 von 158 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Qualität Super, ABER...
Die Druckqualität bei Farbdrucken ist für einen Laserdrucker dieser Preisklasse überraschend gut.
Das hab ich nach Lektüre diverser Testberichte auch erwartet.
Eine Speichererweiterung ist für Fotodruck auf jeden Fall empfehlenswert. Der Speicher direkt von HP kostet ein Vermögen und kommt daher nicht in Frage. Baugleich sind von...
Veröffentlicht am 24. November 2008 von Amazon Customer


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

66 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfektes Druckbild, wesentlich mehr Seiten als angegeben!, 14. Mai 2010
Von 
Thomas Jahn (Bayreuth) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: HP Color LaserJet CP1515N Farblaserdrucker (Personal Computers)
Zugegebenermaßen war ich skeptisch, als ich diesen Drucker gekauft habe. Die Rezensionen hier haben bereits auf hohe Druckkosten schließen lassen. Letztendlich war es die Tatsache, dass ich diesen Drucker nur als Zweitdrucker für Farbausdrucke nutzen wollte und die S/W-Hauptdrucklast noch auf einen tapferen Laserjet 5L abwälzen konnte, die mich doch zum Kauf bewegt hat.

Im Nachhinein (etwa ein halbes Jahr später) kann ich sagen, dass sich der Kauf wirklich gelohnt hat und als praktisches Beispiel will ich hier den Druck meiner Diplomarbeit aufführen.

Der Drucker hat einen sog. "manuellen beidseitigen Druck". Der Druckertreiber lässt erst die geraden Seiten in umgekehrter Reihenfolge und auf dem Kopf gedreht drucken. Anschließend nimmt man den Papierstapel und legt ihn, so wie er auf dem Drucker liegt, einfach eine Etage tiefer in der Papierschublade wieder ein, drückt eine Taste am Drucker und die andere Seite wird bedruckt. Faierweise muss ich erwähnen, dass dieser Modus unter Windows 7 gut funktioniert hat, der Linux Treiber aber Probleme hatte. Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich die beiden Druckzyklen daher (von meinem Linux Rechner aus) manuell gestartet (gerade Seiten in umgekehrer Reihenfolge, dann Papier in 180° gedreht unten wieder einlegen und die ungeraden Seiten in richtiger Reihenfolge drucken).

Die Diplomarbeit umfasste 171 Seiten wovon 71 Seiten 4-farbig waren (farbige Diagramme, Funktionsgraphen, ein paar halbseitige Bilder und reichlich Quelltext mit Syntax-Highlighting). Die Arbeit wurde in fünffacher Ausführung gedruckt. Ein Copyshop veranschlagte für diesen Umfang 136 Euro.

Der Ausdruck selbst hat relativ lange gedauert. Ich habe nicht genau auf die Uhr gesehen, aber es dürften 2,5 bis 3 Stunden ins Land gezogen sein. Alles verlief reibungslos (kein Papierstau, doppelte Blätter eingezogen, usw...) mit der Ausnahme, dass der kleine Drucker offensichtlich einiges zu knabbern hatte und in der letzten halben Stunde ein paar mal zwecks Abkühlung einige Minuten pausierte.

Das Ergebnis war überragend! Das Schriftbild... die Grafiken und einfach alles war gestochen scharf, die Farben so kräftig, dass es schon fast geschmerzt hat. Hierzu müsste man fast sagen, dass die Farben sogar etwas ZU kräftig waren und ggf. noch etwas heller justiert werden müssten.

Eine solche Einstellung ist problemlos über die "Webseite" möglich, die der Drucker intern betreibt. Ist dieser am Netzwerk angeschlossen, kann sich per Browser unter der IP des Druckers angemeldet werden und sehr viel Informationen zum Drucker, zur Job-Historie, usw... abgefragt und auch Einstellungen getätigt werden. Eben diese Webseite gibt auch viel Informationen über den Füllstand des Toners...

Aber nun die Fakten. Nachdem ich diese 855 Seiten ausgedruckt habe, hat der Drucker 65% des mitgelieferten schwarzen Toners verbraucht. Die Farbkassetten haben jeweils etwa 20% des Toners verloren. Alle Tonerkassetten der Erstausstattung sind jedoch mit 750 Seiten Druckumfang veranschlagt. Bezüglich den original Tonern von HP mit 2.200 bzw. 1.400 Seiten, die jeweils ca. 60 Euro kosten ergibt sich somit ein Druckpreis von ca. 33 Euro für alle fünf Ausdrucke.

Zusammengefasst bin ich demnach sehr froh, den Kauf getätigt zu haben. Nicht nur wegen der sehr einfachen Handhabe und der perfekten Ausdrucke, sondern auch, weil der Drucker offensichtlich nicht so viel Kosten mit sich bringt, wie befürchtet. Und sollte doch endlich mal eine der Erstausstattungs-Toner zur Neige gehen, kann die Warnung (gemäß der zahlreichen anderen Rezensionen hier) im Menu des Druckers deaktiviert und noch ein paar weitere hundert Seiten gedruckt werden.

Es sollte hier jedoch noch darauf hingewiesen werden, dass der beidseitige Druck billiges Kopierpapier leicht wellig werden lässt. Für high-end qualitative Ausdrucke sollte demnach ein wirklich hochwertiges Papier gewählt werden, dass gegen die Druckerhitze immun ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


166 von 169 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zuverlässiger, sehr guter Druck bei hohen Druckkosten, 12. September 2009
Von 
von a.B. - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Color LaserJet CP1515N Farblaserdrucker (Personal Computers)
Den HP Color Laserjet CP1515N habe ich jetzt 2 Monate im Einsatz.

Vorweg:
Der Drucker kam von Amazon 2 Tage nach der Bestellung in der Originalverpackung (kein zusätzlicher Karton) mit DHL an. Auf beiden Seiten des HP-Kartons befinden sich Tragegriffe. Über dem einen Tragegriff ist eine Perforation, die dummerweise konstruktionsbedingt aufreißt, wenn der schwere Karton getragen/gezogen wird. Die Perforation öffnet eine große Lasche, hinter der sich das Netzkabel, die CD und die Anleitung befindet. Es fehlte allerdings glücklicherweise nichts. Sie sollten dies aber vor der Annahme des Paketes kontrollieren.

Nun zum Drucker:
Der Drucker ist gut verpackt und wiegt um die 18kg. Meiner wies keine Transportbeschädigungen auf. Nur etwas schwarzer Toner lag fein verteilt im Bereich der schwarzen Tonerkassette, ließ sich aber leicht wegsaugen und stellte später keine Beeinträchtigung dar.
Dem Drucker liegt eine Installations-CD bei, der genau befolgt werden muss.
Wichtig: USB bzw. Netzwerkkabel nicht anschließen bevor dazu aufgefordert wird.
Die Aufstellung nach Anweisung dauert etwa 15 Minuten. Hierbei müssen Klebestreifen und Sicherungen entfernt werden. Nach dem ersten Einschalten (ohne Verbindung zum Rechner) kommt ein Blatt als Reinigungsseite heraus, danach erfolgt eine Kalibration die etwas dauert. Die Installation der Software dauert nochmals gut 15 Minuten. Nach einem Neustart druckt der CP1515N dann eine Testseite. Alles funktionierte einwandfrei. Ungefähr nach einer halben Stunde kann das Drucken losgehen. Anmerkung: oben genanntes gilt für den USB-Anschluss. Meine Erfahrungen zum Netzwerkanschluss folgen später als Nachtrag.
Die Bedienung des Druckers ist einfach, die Bedienungsanleitung umfangreich auf CD, die vielen Einstellmöglichkeiten verwirren aber ein bisschen. Sie ermöglichen aber natürlich ein exaktes Abstimmen auf die Vorlage und das Druckmedium.

Drucken:
Auf Normalpapier 80g ist der Farbdruck aus MS-Office (also farbige Schriften und Tabellen) hervorragend. An die Fotodruckqualität von Foto-Tintendruckern und Foto-Thermosublimationsdruckern kommt der CP1515N nicht heran. Fotos und Grafiken sehen allerdings auf sogenanntem Premium-Farblaserpapier deutlich besser aus und sind dann qualitativ für Berichte oder Anlagen völlig ausreichend.
Papierstau hatte ich bisher im Verwendungsbereich Normalpapier 80g bis Karton 220g keinen. Damit läuft bei mir der HP CP1515N deutlich zuverlässiger als der Samsung CLP300.
Sehr gut gefällt mir der separate Einzelblatteinzug und das vorne liegende Display am Drucker, mit dem Testdrucke, Überwachung und Abbruch schnell und übersichtlich möglich sind. Der Ein-/Ausschalter liegt seitlich links und ist noch gerade gut erreichbar (besser als hinten, leider nicht vorne).
Der Tonerstand ist im Display des Druckers und genauer mittels HP-Software auf dem Bildschirm zu erkennen. Der Austausch der 4 Tonerpatronen sehr einfach ist. Hinter der vorderen Klappe befindet sich eine Schublade in der die Patronen der Reihe nach liegen - hervorragend. Mit dem Toner wird gleichzeitig die lichtempfindliche erste Walze getauscht.
Ein einfaches Nachfüllen des Toners wie bei älteren S/W-Modellen ist nicht möglich, da die Patronen einen Chip besitzen (Anm.: Chips sind im Handel erhältlich ca. 8.- x 4 / keine Erfahrung). Der Austausch Tonerpatronen ist verhältnismäßig teuer.

Anmerkung: Nachdem mir Tintendrucker eingetrocknet sind, habe ich auf diese "preiswerten" Farblaserdrucker umgestellt. Der normale Schwarzweißdruck erfolgt bei mir über reine S/W-Laserdrucker, sodass sich das Druckvolumen und damit auch die Druckkosten bei dem HP CN1515N hoffentlich in Grenzen halten. Allerdings zeigte sich bei mir, dass gerade wenig drucken zu Papierstau führt (ausgeprägt beim o.g. Samsung CLP300).
Mit dem HP CN1515N hatte ich bisher (2 Monate) keine Probleme.

Fazit:
++ gut zu bedienen
++ guter Druck besonders auf Premium-Farblaserpapier
++ gut verarbeitet
++ leichter Austausch der Tonerkassetten
++ Display am Drucker
+ gute Überwachung des Verbrauchsmateriales mittels Drucker und Software
+ zusätzlicher Einzelblatteinzug
+ Papierschublade verschwindet bündig im Gerät
o
- keine Anschlusskabel für USB und Netzwerk mitgeliefert
- erste Tonerfüllung nur für max. 800 Seiten
- Tonerpatronen sind gechipt, sodass Nachfüllen nicht ohne weiteres möglich
- keine gedruckte Bedienungsanleitung (vorsicht mit dem Drucken: 188 Seiten)
-- hohe Kosten für Ersatztonerpatronen (ein Satz liegt über dem Anschaffungspreis des Druckers)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


152 von 158 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Qualität Super, ABER..., 24. November 2008
Von 
Amazon Customer (Braunau, Oberösterreich Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Color LaserJet CP1515N Farblaserdrucker (Personal Computers)
Die Druckqualität bei Farbdrucken ist für einen Laserdrucker dieser Preisklasse überraschend gut.
Das hab ich nach Lektüre diverser Testberichte auch erwartet.
Eine Speichererweiterung ist für Fotodruck auf jeden Fall empfehlenswert. Der Speicher direkt von HP kostet ein Vermögen und kommt daher nicht in Frage. Baugleich sind von den beiden führenden Herstellern kompatibler Speichermodule:
TRANSCEND TS256MHP423A oder
KINGSTON KTH-LJ2015/256
Diese kosten nur einen Bruchteil (unter 10€), wenn man danach googelt....
Ansonsten hätte ich mir schon erwartet, dass HP nicht an einem USB-Kabel spart. Nach der schnellen Lieferung durch Amazon war ich schon etwas frustriert, weil ich dann noch los musste, um ein Kabel zu kaufen.
Die Freude über die gute Qualität wird durch die Druckkosten etwas gedämpft. Die mitgelieferten Toner sind, wie bei HP üblich, nicht voll gefüllt, so dass es empfehlenswert ist, mit dem Drucker zumindest den schwarzen Toner gleich mitzubestellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


64 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Drucker - vollstens zufrieden, 23. August 2008
Rezension bezieht sich auf: HP Color LaserJet CP1515N Farblaserdrucker (Personal Computers)
Super Drucker, bin vollstens zufrieden! Hatte vorher einen alten HP LaserJet 4plus. Druckqualität in s/w und in Farbe sehr gut. Installation lief sehr einfach (habe den Drucker im Heimnetzwerk über LAN und DHCP angeschlossen).

Zur Qualität: Habe im Vergleich dazu im Büro einen wesentlich teureren OKI C5900. Konnte auf den ersten Blick keinen Unterschied erkennen.

Was mir noch sehr gut gefällt: Drucker hat ein Display und ist im Stand-By Modus nicht hörbar (steht bei uns im Arbeitszimmer).

Und das alles bei diesen Preis! Klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste Drucker den ich bisher hatte........., 23. August 2008
Rezension bezieht sich auf: HP Color LaserJet CP1515N Farblaserdrucker (Personal Computers)
Hallo,
auch ich hatte genug von den Tintenstrahl Druckern.
Ständig das geschmiere, Druckkopf reinigen ecetra.
Habe mir den HP CP1515N geholt und ausprobiert.
Es ist mit Abstand der beste Drucker den ich bisher hatte.
Der druckt Fotos wie aus dem Foto Labor.
Was auch tadellos war - die Installation als Netzwerkdrucker.
Das war ein Kinderspiel.
Er ist kaum zu hören,geht sofort nach den Druck in den Ruhemodus ( gemessene 8 Watt ).
Das gute ist der Ein/Ausschalter, Energieverbrauch: 0 Watt.
Nach dem Einschalten vergehen ca. 10 Sekunden bis er im Netzwerk bereit ist zum Drucken ( auch über W-Lan ).

Ich kann den Drucker nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne Deluxe für 189,00 EUR - Bestellung So - Lieferung Di, 12. Dezember 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Color LaserJet CP1515N Farblaserdrucker (Personal Computers)
Mein erster Laser und dann noch in Farbe! Beobachtete den Artikel seit Ende Oktober und hab dann endlich Ende November für 189,00€ zugeschlagen und würde ihn selbst für 249€ kaufen. Preis-Leistung ist einfach unschlagbar! Vergleichbare Drucker um Meilen schlechter v.a. bei der Druckqualität und darauf kommt es doch an. Gestochen scharf, kein welliges Papier und dazu noch verhältnismäßig schnell! Verarbeitung ist tipp top und wen interessiert ein angeblich "klappriges" Papier-Schubfach; und mein Gott, einen Schüler oder Studenten kennt doch jeder der bei HP für Sondertarif Toner bestellen könnte. Solange man nicht täglich Din A4 Photos ausdruckt, hält sich das alles im üblichen Rahmen. Installation ist ein Kinderspiel, sogar mit Animation für Anfänger und hat im Minimal-Installations-Modus ohne Handbuch etc. 115MB verbraucht, also kein Plan für was man die hier rezensierte Servicesoftware von 9GB brauchen sollte - alles Quatsch! Dass die Toner eben nur halb voll sind, ist bekannt und wird selbst bei der Produktinfo erwähnt! Und wer kein freies USB-Kabel hat, der sollte mal in sich gehen und über seine Kommentare nachdenken! Einzig und alleine die Größe hat mich überrascht - ein wenig Platz, sollte man schon haben. Aber insgesamt jedem, jederzeit wärmstens zu empfehlen und darauf würde sogar ich Garantie geben und bekomme kein Geld für Werbung. I love HP, for its products and amazon for its prices :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Drucker für wenig Geld, 30. September 2008
Rezension bezieht sich auf: HP Color LaserJet CP1515N Farblaserdrucker (Personal Computers)
Als erstes einmal ein großes Lob an Amazon für die superschnelle und einwandfreie Lieferung. Der Drucker wirkt solide verarbeitet, vom "billigen Plastik" (siehe Vorredner) kann aus meiner Sicht keine Rede sein. Er ist kein Leichtgewicht und steht stabil auf dem Schreibtisch. Ein Vibrieren beim Druckvorgang kann ich nicht feststellen. Nach der Ersteinrichtung, die mit der mitgelieferten Software selbst für Laien ein Kinderspiel wird, folgt die Kalibrierung (dauert ein paar Minuten). Bei mir wurde der HP CP1515N als Netzwerkdrucker installiert. Sämtliche, im Netzwerk verankerte PC`s und Laptops (über WLAN-Router), können nach der Installation der Software auf diesen Drucker zugreifen. Der Schwarz/Weiß- sowie der Farbdruck ist für ein Gerät dieser Preisklasse mehr als aktzeptabel. Die Zeit vom Senden des Druckauftrags bis zum Druck (je nach Datenvolumen) ist gering, für den Heimgebrauch bzw. für ein kleines Unternehmen völlig ausreichend. Im Standby-Betrieb bzw. "Schlafmodus" geht keinerlei Geräusch vom Drucker aus. Die Toner-Kosten liegen bei einem "normalen" Druckaufkommen (Heimbereich) absolut im Durchschnitt und geben, im Vergleich mit anderen Geräten dieser Preisklasse, keinen Anlaß zur Beanstandung.
Fazit: Für ein Gerät dieser Preisklasse bin ich top zufrieden mit der Verarbeitung, Schnelligkeit, Druckbild, Kosten und Geräuschaufkommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Drucker, aber hohe Betriebskosten, 24. August 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: HP Color LaserJet CP1515N Farblaserdrucker (Personal Computers)
Ich nutze den Drucker jetzt seit 3 Wochen. Hinsichtlich Installation und Druckqualität gibt es nichts zu beanstanden. Auch die Einbindung im Netzwerk ist hervorragend.
Die Verarbeitung ist - wie inzwischen leider bei vielen Produkten - sehr "Plastik", wenn ich die Klappe zu den Tonern öffne oder die Papierschublade herausziehe, ist das alles etwas labil und klapprig.

Für den normalen Office- Druck incl. Fotos und Grafiken in Berichten ist ein gutes Laserpapier völlig ausreichend, auch bei Farbdruck. Photodruck habe ich bis jetzt erst wenige Probedrucke gemacht - die überzeugend sind.

Nachteilig sind die hohen laufenden Kosten für den Toner. Insbesondere bei Fotodrucken kann man zusehen wie die "Füllstandsanzeige" für Toner zurückgeht. Aber ich denke, hier muss man einfach sehen, dass HP ein super- Produkt zu einem recht attraktiven Einstandspreis vertreibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Qualität und teurer Toner, 29. April 2009
Rezension bezieht sich auf: HP Color LaserJet CP1515N Farblaserdrucker (Personal Computers)
Nutze den Drucker seit mehreren Monaten als Drucker für Kleinauflagen von Therapiematerialien im Förderbereich und für übliche Bürokorrespondenz. Die Druckqualität ist sehr gut, auch auf 120 g Papier, auch CD-Etiketten werden in sehr guter Qualität ausgeworfen. Das manuelle Duplexverfahren ist problemlos. Keinerlei Ausfälle, Papierstaus, schlechte Ausdrucke usw. Von daher eine klare Empfehlung.

Die Nachteile sind:
- teurer Seitenpreis (bitte bei "Chip" in Bestenliste recherchieren)
- eher langsamer Druck (nur für Vieldrucker relevant)
- eher etwas zu groß für den Schreibtisch

"nur" vier Sterne aufgrund des hohen Seitenpreises!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nie wieder eingetrocknete Tinte. - Tintendrucker ade., 26. April 2009
Von 
Manfred Feige (Bremen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: HP Color LaserJet CP1515N Farblaserdrucker (Personal Computers)
Einfach Klasse der Color Laserjet. Die Installation unter Ubuntu ist ein Kinderspiel. Der Drucker wird sowohl von Windows- als auch von Ubuntu-PCs im Netzwerk erkannt. Die Treiber sind bei beiden Betriebssystemen mit einem Mausklick installiert. Wirklich vorbildlich, wie HP auch an die Linux-Nutzer denkt.
Nach vier Wochen Betriebszeit, druckten die Farben nicht mehr exakt übereinander. Farbige Schrift sah ziemlich verschwommen aus. Das Kalibrierungsprogramm brachte alles wieder in Ordnung. - Ein wirklich guter Kauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

HP Color LaserJet CP1515N Farblaserdrucker
Gebraucht & neu ab: EUR 225,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen