Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Juni 2014
Wir haben Cadvilla in der Professional-Variante direkt über die Hersteller-Produktseite erworben um privat unseren Neubau zu planen.

Die Abgrenzung der 4 angebotenen Varianten (Basic, Basic Plus, Professional, Professional Plus) fällt einem als Laien trotz einer guten Übersicht auf der Webseite nicht ganz leicht.
Bei der kleinsten Basic Version haben uns z.B. die Schnitte und Seitenansichten gefehlt, die wir im weiteren Verlauf unserer Planungen regelmässig genutzt haben. Für uns kamen letztendlich die Basic Plus- und die Professional-Variante in Frage, eine dieser beiden Versionen dürfte für die meisten Privatanwender eine gute Wahl sein. Da wir noch keine Erfahrung hatten und nicht ganz einschätzen konnten was wir nun tatsächlich brauchen, sind wir bei der etwas größeren dieser beiden Versionen gelandet - das Tutorial war hier bereits enthalten und auch das Modul zum Erzeugen eigener 3D-Objekte sowie die Flächenauswertung schienen uns sinnvoll zu sein.
Bei der Professional-Version haben wir als Privatleute keine Funktion vermisst.

Wer im Bereich CAD-Konstruktion wie wir noch keine Erfahrung hat, sollte auf jeden Fall etwas Zeit zur Einarbeitung einplanen. Das Programm erfordert dies schon aufgrund der nicht ganz trivialen Thematik und seines Umfangs. Dabei wird man von Tutorial Videos (wie erwähnt in der Professional-Version enthalten) und der Bedienungsanleitung gut unterstützt.
Die grundlegenden Schritte sind damit recht schnell erlernt, und danach geht das Arbeiten gut von der Hand.
Es lohnt sich auch, noch einen Blick auf die Übersicht der Tastaturkommandos zu werfen, wenn man bereits ein wenig Routine hat. Viele Kommandos gehören danach zum durchaus wichtigen Handwerkszeug (zum Beispiel: Ctrl+W zum Ausrichten von Wänden, m zum Definieren des Mittelpunkes, a zum Definieren des Abstandes, Space zum Wechseln in einen Werkzeugdialog, usw.).

Im Vergleich zu einem reinen 2D-Vektorprogramm, mit dem wir urprünglich gestartet sind, liessen sich unsere Vorstellungen mit Cadvilla sehr gut umsetzen und beurteilen.
Nachdem wir jetzt im Haus wohnen war es schon faszinierend zu sehen, was für eine gute Vorstellung so ein Programm beim "Durchwandern" des Plans vermitteln kann.
Wir haben so unzählige Varianten (sowohl des Grundrisses, aber auch der Platzierung von Fenstern, von Nischen im Innenraum, oder Verschiedener Varianten des Bades) ausprobieren können.
Letztendlich haben wir die so gestalteten Pläne unserem Vertrags-Architekten übergeben, der sie dann bis auf Kleinigkeiten fast 1:1 so umgesetzt hat. Die Übergabe erfolgte auf Wunsch des Architekten als bemasster Ausdruck, wir können also nicht beurteilen inwiefern der Dateiexport auch professionellen Ansprüchen genügt.

Bei einigen Dingen braucht es etwas Zeit und Herumprobieren, bis sie gelingen.
Zum Beispiel ist es mir erst nicht gelungen, die Fensterrahmen grau zu färben. Durch ziehen einer Farbe bzw. eines Materials ist aber auch das möglich (Wenn ich mich richtig erinnere muss man beim Zuweisen noch die Steuerungs-Taste drücken, damit die neue Farbe nicht auf das ganze Objekt, sondern nur auf den gewünschten Objektteil wirkt).
Mit etwas Geduld ist uns aber fast alles gelungen.

Die Eingabe des umgebenden Geländes ist in Cadvilla ebenfalls möglich (z.B. über Höhenpunkte oder - linien - wobei das zugrunde liegende Raster beachtet werden muss).
Dies schien uns noch verbesserungsfähig, ist mit wenigen Einschänkungen aber auch gelungen.

Nach der eigentlichen Planung des Hauses war das Cadvilla-Projekt bei uns noch lange nicht am Ende.
Nach umrisshafter Konsruktion der Nachbarbebauung kann ein ungefährer Eindruck des Sonnenstandes und des daraus resultierenden Schattenwurfes vermittelt werden. Das mag eine Spielerei sein - für einen groben Eindruck war sie für uns aber durchaus hilfreich.
Bei zentralen Räumen (insbesondere im Wohnzimmer, teilweise im Bad) haben wir Cadvilla auch noch genutzt, um die Anordnung der Einrichtung zu planen. Das ist sicherlich nicht der primäre Einsatzzweck und daher etwas umständlich - aber möglich (wir haben die meisten Möbel über Grundkörper-Objekte mit eigenen Texturen erzeugt - in Komination mit transparenten Texturbereichen). Für uns hat sich der Aufwand gelohnt, im fertig geplanten Haus die geplanten Möbel zu sehen. Nur in der Küche haben wir den Planer des Küchenherstellers verwednet, da er das Sortiment seiner Schränke mit den genauen Massen bereits enthält.
Zu letzt haben wir bei der Entscheidung für verschiedene Bilder sogar auf Cadvilla zurückgegriffen, und diese einfach virtuell ins Haus gehängt.
Die beiden letzten Punkte sind sicher viel Spielerei, uns haben sie aber geholfen.

Bei der Arbeit mit einem umfangreichen Projekt (dort, wo auch die Nachbarbebauung mit eingeplant war) kam es beim Speichern von Zeit zu Zeit zu Fehlern.
Diese hat Cadvilla wenigstens gemeldet, und da beim Speichern automatisch ein Backup der vorigen Version angelegt wird konnte zumindest der letzte gesicherte Stand des Projektes wiederhergestellt werden ohne die gesamte Arbeit zu verlieren.
Normalerweise half dann ein Neustart des Programms, manchmal auch des Rechners.
Wir haben dennoch nach größeren Arbeitsschritten selbst ein Backup angelegt - das aber auch zur Sicherheit vor eingen Fehlern.

Cadvilla muss übrigens registriert werden und ist danach bis auf Weiteres an den Rechner gebunden.
Beim Umzug auf einen neuen Rechner (oder ein neues Betriebssystem) verlief der Kontakt zum Support zügig und unkompliziert, dies ist also möglich.

Einen direkten Vergleich zu anderen Produkten können wir leider nicht ziehen, nach einem vergeblichen Versuch mit einem kostenlosen Tool haben wir uns für Cadvilla entschieden.

Fazit:
Nach ein wenig Einarbeitung erfüllt Cadvilla seinen Zweck gut und vermittelt eine sehr gute Vorstellung des geplanten Eigenheims.
Trotz einiger Ungereimtheiten waren wir insgesamt zufrieden und würden Cadvilla wieder zur Planung eines Hausbaus einsetzen.

Tipp:
Über die Produkt- bzw. Herstellerwebseite ist Cadvilla im Allgemeinen günstiger zu haben und kann sofort heruntergeladen werden.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2013
Cadvilla Professional gekauft als Frühjahrsangebot im Frühjahr 2013 zum halben Preis direkt beim Anbieter. In der Professional-Version ist das Tutorial mit Lernvideos schon dabei (Wert: 25 Euro). Das Tutorial und viele Kurzlernvideos können auch Online kostenlos gefunden werden (im Internet suchen oder Support fragen).
Vor dem Kauf habe ich den Support von Cadvilla mehrfach angeschrieben. Die Antworten kamen immer innerhalb einer Stunde. Es gibt sehr viele Varianten dieser Software, z. B.: Cygnicon; Eleco; ... Im Internet kann man auch Kurzlernvideos zu "Cygnicon" finden, die auf Grund der "Verwandtschaft" auch für Cadvilla gültig sind.

Tipp: Ohne Lernvideos ist das Programm nicht nutzbar. Denn es ist kompliziert, wie ich feststellen musste. Und auch dann muss man die Videos teilweise mehrfach durcharbeiten.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2011
Als Baufinanzierer komme ich oft in die Verlegenheit schlechte, handgezeichnete und unbemaßte Bauzeichnungen zu älteren Häusern zu bekommen. Bisher hatte ich für diesen Zweck einen älteren Hausdesigner verwandt, der läuft aber nicht auf den neuen Betriebssystemen.
Voraussetzung für ein neues Programm waren
- leichte Bedienbarkeit
- gutes Preis-Leistungsverhältnis
- Funktionen wie z.B. Wohnflächenberechnung und Kubatur
- Bemaßung des Baukörpers

Alles das erfüllt cadvilla vollständig. Die Bedienung ist auch für Laien schnell und einfach erlernbar. Man erhält mit wenig Übung maßstabsgetreue Zeichungen, mit der 3D Funktion kann man dann "durch sein Haus wandern" - eine Sache w3lche die Planung massiv erleichtert da das Raumgefühl in 2D doch nicht so gut ist...

Der Service von cadvilla hat mich dann doch noch überrascht. Selbst am späten Freitag nachmittag war jemand erreichbar und hat mir bei einem Problem schnell und sehr kompetent geholfen.

Glatte 1+ mit Sternchen.

cadvilla professional
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2011
Wenn man schnell und einfach einen Eindruck seines zukünftigen Hauses will, ist man mit Cadvilla eigentlich ganz gut bedient.

Allerdings hat das Programm eine Menge an unerklärlichen Macken, die dazu führen, daß man etwas komplizierte Umsetzungen nur unter größten Mühen eingeplant bekommt. Unerklärliche Phänomene, die man auch nicht so einfach wegbekommt, trifft man immer wieder an. Zum Beispiel verrückt es einem die Planausgabe einfach so, wenn man die Ansichten kurz wechselt. Oder Türen und Fester landen im falschen Geschoß, warum auch immer. Diese Macken trüben das Programm aus meiner Sicht ganz erheblich, es scheint als wäre das Betatesting zu kurz gekommen oder als hätte der Developer einfach keine Lust oder keine Ahnung, wie man diese Issues beseitigt bekommt.

Von mir gibts daher nur 3 Sterne, vielleicht gibt es eine Version in der Zukunft die alle Sterne verdient?
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2015
Schon an der Version 2 hatte ich grosse Freude. Sehr einfach zu bedienen, ob für den privaten Gebrauch oder wie ich für den professionellen Einsatz. Selbst komplexere Konstruktion sind möglich. Sehen Sie selbst. Würde mich jederzeit wieder für cadvilla entscheiden. Kann ich als Bauplaner nur empfehlen.
review image review image review image
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Wir sind gerade in unser neugebautes, mit CADvilla geplantes
Einfamilienhaus eingezogen und es ist sogar noch schöner geworden als
gedacht. Cadvilla ist ein tolles Planungstool, für Profis und Laien.
Pläne können in minutenschnelle umgezeichnet werden, durch die 3D
Ansichten erhält man bereits in der Planung die Gewissheit wie
Aussen-und Innenansichten am Ende wirken. Technisch und
architektonisch interessierte Laien haben so die Möglichkeit so lange an
Ihrem eigenen Haus zu tüfteln, bis es perfekt ist und dabei auch noch
Spaß zu haben. Jede Architektenrechnung für derart detaillierte und
ausgereifte Planungen würde die Geldbörse des üblichen Häuslbauers mit
Sicherheit sprengen; gleichzeitig würde die Planung weniger auf
individuelle Wünsche eingehen. Der Telefonservice des Cadvilla Teams
ist prompt, freundlich und kompetent. Für Planer ist Cadvilla ein
hervorragendes Tool um in der Entwurfsphase schnelle Präsentationen zu
erstellen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2013
Nachdem ich vor Jahren bei der Nachbildung unseres Mehrfamilienshauses an dem Data Becker Traumhausdesigner verzweifelt bin, habe ich dieses damals mit dem VA Hausdesigner 2.0 fortgesetzt. Dies ging schon um einiges leichter, aber bei einer ausgefallen Dachkonstruktion für eine Dachterassen mit Gaubenkonstruktion bin ich dort auch gescheitert.

Für ein neues Projekt an unserem Mehrfamilienhaus wollte ich nun den VA Hausdesigner auf die neue Version aktualisieren und habe mir glücklicherweise zuvor andere Programme angeschaut. Dabei bin ich u.a. Cadvilla gestoßen.

Mit Cadvilla habe ich unsere Mehrfamilienhaus, auch aufgrund der Erfahrung mit VA, relativ schnell nachbauen können, wobei ich die Bedienung sogar etwas intuitiver finde und die Ansicht im 3D Modus deutlich schneller und viel besser steuerbar ist. Weiterhin war auch das Dachproblem relativ schnell gelöst.

Allerdings gibt es auch hier einige Kniffe, für die man nicht gleich die richtige Lösung findet. Aber hier kommt der perfekte Support ins Spiel. Keine 24 Stunden später bekommt man das Projekt mit der beantworteten Frage und meistens sogar mit der umgesetzten Problemlösung zurück. Das ist vorbildlich und von daher verdient das Produkt fünf Sterne. Zu guter Letzt gibt es auch noch einige Videotutorials die einem weiterhelfen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
Wir wohnen jetzt seit einem halben Jahr in unserem Haus, die wir als Laien mit Cadvilla entworfen haben - und möchten deswegen unser Dank aussprechen.

Die Planung hat super funktioniert und war sehr einfach. Besonders begeistert hat uns die Möglichkeit, den Sonnenverlauf für die verschiedenen Jahreszeiten zu simulieren. Wir haben die Fenster so setzen können, dass die Sonneneinstrahlung optimal ausgenutzt werden konnte. (Mit Einbeziehung aller Häuser in der Umgebung, die Schatten werfen)

Wir können die Software mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2015
Ich habe das Programm schon vor drei Jahren für die private Nutzung gekauft um einige Entwürfe die mir so im Kopf umherschwirrten zu digitalisieren. Nach längerer Pause (~ 2 Jahre) bin ich jetzt mit der konkreten Planung unseres Hauses beschäftigt. Der Wiedereinstieg ist mir sehr leicht gefallen, da der Aufbau sehr übersichtlich ist und das obwohl man alle Details individuell einstellen kann!
Ich kann das Programm nur weiterempfehlen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2012
Habe dieses Produkt seit einigen Tagen im Einsatz und sehr viele Stunden davor und damit verbracht.
Ich kann dieses Produkt nur weiterempfehlen. Es läuft äußerst stabil und die Anwendung ist auch nicht sehr schwer. Nach einigen Versuchen ist man schon sehr vertraut. Für all jene, welche nicht auf learning bei doing" stehen, gibt es ein sehr gutes Tutorial.
Um den ersten Eindruck seines neuen Hauses zu bekommen ist die 3D Ansicht mehr als hilfreich.
Zum Planen ist diese Software spitze, jedoch nicht nur dafür. Ebenso kann die Software unterschiedliche Berechnungen wie Dachflächen, Raumvolumen, Bodenflächen uvm. anstellen. Dies erleichtert das Planen und die weitere Abschätzen der Projektkosten ungemein. Dies war ebenfalls ein Grund auf diese Software zu setzen.
Da ich ebenfalls Erfahrung mit sehr vielen CAD Produkten unterschiedlichster Hersteller habe, weiß ich CADVILLA sehr zu schätzen, da die Bedienung und die Oberfläche im wesentlichen Aufbau ähnlich ist. Man muss allerdings kein Profi auf diesem Gebiet sein um mit dieser Software umgehen zu können. Ich denke beim Planen benötigt man die Geistigen-Kapazitäten anderwärtig, als sich noch zusätzlich mit schlechter Software auseinander setzen zu müssen, welche es ebenfalls auf dem Markt gibt. Daher würde ich mich jeder Zeit wieder für dieses Produkt entscheiden.

Viel Spaß beim Planen
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)