Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen
Ich habe das Gerät hier gekauft und war gespannt auf dessen Funktion. Ich muss sagen, daß ich es nicht bereue. Das Teil hat nicht viel Schnick-Schnack und jeder, der auch Golf spielt weiß, daß man auf der Runde mehr als genug mit Golf zu tun hat, als daß man es sich leisten könnte, noch großartig ein kompliziertes Gerät zu...
Veröffentlicht am 10. Dezember 2012 von InfoJunk

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Funktion gut, Verarbeitung mehr als schlecht
Nachdem ich den Bushnell V2 Tour bei vielen Freunden in Aktion gesehen habe und den Range Finder auch mehrfach selbst ausprobieren konnte, entschied ich mich, ebenfalls ein Exemplar zu erwerben. Ich bin sehr enttäuscht, da der gelieferte Range Finder in der Verarbeitung sehr negativ gegenüber den bisher gesehenen auffällt.

1) ein schwarzer Punkt...
Vor 19 Monaten von jac veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen, 10. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bushnell Laser Entfernungsmesser Tour V2 Standard Edition Golf (Ausrüstung)
Ich habe das Gerät hier gekauft und war gespannt auf dessen Funktion. Ich muss sagen, daß ich es nicht bereue. Das Teil hat nicht viel Schnick-Schnack und jeder, der auch Golf spielt weiß, daß man auf der Runde mehr als genug mit Golf zu tun hat, als daß man es sich leisten könnte, noch großartig ein kompliziertes Gerät zu bedienen. Da hilft dann auch kein Gerät, welches eventuell mehr Funktionen zur Verfügung stellt, wenn man sich erst durch ein Menu hangeln oder das erst einmal noch lang und breit eingestellt werden muß. Wenn ich zum Ball komme, dann weiß ich, daß die Entfernungsmessung schnell gehen muß, meine Flight-Partner warten darauf, daß ich meinen Schlag mache und hinter uns stehen dann auch oft noch 3-4 Leute, die nicht erwarten, daß man erst mal großartige Geländevermessungen vornimmt, bevor man sich dazu bequemt, denn Ball anzusprechen.
Nein. Sowas geht nicht. So ein Hilfmittel muß schnell aus der Tasche gezogen werden können, die Entfernung gelasert und danach schnell wieder in der Tasche verschwinden. Wenn es geht, dann laser ich die Entfernung noch während meine Flightpartner dran sind, so da ich die Entfernung schon vorher weiss. Aber dieses Gerät ist einfach zu bedienen, daß man die Entfernung sehr schnell bekommt. Und dabei ist es genau. OK, manchmal ist durch die Öse am Etui leicht fummelig, dieses wieder zu verschliessen, aber es geht. Und wenn es sehr schnell gehen muss, kann man ihn zur Not auch offen lassen, wenn es am Bag befestigt ist, dann fällt es auch so schnell nicht raus. Zudem ist es sehr robust.

Naja, ob das Gerät *alleine* das Golfspiel verbessert, kann ich nicht sagen, einen schlechten Schwung kann es nicht zu einem guten machen, aber ich habe den Eindruck als wenn es mein Spiel tatsächlich verbessert hat. Gut, wenn ich 200 Meter mit dem Holz komme, dann ist es unerheblich, ob ich für ein Ziel 300 oder 330 Meter schätze. Aber es macht tatsächlich einen großen Unterschied, ob ich 80 Meter schätze wenn das Ziel tatsächlich nur 65 Meter (oder umgekehrt) weit weg ist! Und ich habe es mal ausprobiert, ich hätte das vorher nicht gedacht, (ich habe nur ein Handicap von 25) aber ich schätze tatsächlich relativ häufig 10-20 Meter zuviel oder zuwenig und das macht dann in Real 1 bis 2 Schläger Unterschied! Und das wirkt sich wiederum auf mein Ergebnis aus, ich schätze, daß ich mit einem Laser-Entfernungsmesser tatsächlich im Schnitt 3-4 Handicap-Punkte besser bin! (Na gut, wenn man mal einen blöden Tag hat, dann hilft so ein Gerät natürlich auch nicht, dann trifft man überdurchschnittlich viele Bälle nicht, da kann man machen, was man will. Das ist Golf :-( Wenn man die Bälle nicht trifft, dann hilft auch die beste Entfernungsmessung nichts ;-))

Aber mit Entfernungsmessung, bei durchschnittlicher Treffrate in meinem Handicap-Bereich, hilft das Ding doch ungemein weiter weil, wenn meine Länge stimmt, also, mehr oder weniger, dann nur noch die rechts- oder links Abweichung als Fehlerquelle übrig bleibt. Und das Ausschalten einer Unsicherheitskomponente ist dann doch eine ziemlich große Hilfe beim Golfsport, der, so habe ich den Eindruck, eigentlich nur aus Unwägbarkeiten besteht, die man zwar eindämmen, aber nie ganz abstellen kann.

Aufgrund der Natur der Entfernungsmessung ist eine Anvisierung von weit entfernten Zielen natürlich etwas wakelig, das sollte aber mit etwas Übung auch zu meistern sein. Also, der Bushnell Tour V2 Standard (Achtung, Geräte mit Slope sind bei den meisten Tournieren nichtzugelassen) ist (mir) eine große, einfache und praktische Hilfe, ein Gerät, daß das macht, was es soll: 5 Points...

----------------

Update (23.9.2013)

Gestern ist die Batterie das 1. Mal zu Ende gewesen, heute habe ich ein neue eingesetzt. (Die Bezeichnung ist CR2 Lithium 3V. http://www.amazon.de/Duracell-Photobatterie-CR2-CR17355-2er-Pack/dp/B00011PJDQ). Bei normalem Spiel, so ca. 1-2 Mal pro Woche, finde ich die Standzeit des Entfernungsmesser sehr gut. Es ist angenehm, sich nicht andauernd auch noch um die Batterie des Equipments kümmern zu müssen. Das wäre für mich noch ein weiterer Pluspunkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreich, 23. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bushnell Laser Entfernungsmesser Tour V2 Standard Edition Golf (Ausrüstung)
Ich als Durschnittsgolfer, der schon einige Erfahrungen mit den jeweiligen Längen der verwendeten Schläger (Eisen, Hölzer) hat, empfinde die Verwendung des Entfernungsmessers als sehr hilfreich.
So sind, beim Gelingen des Schlages, präzise Annäherungen an das Grün bzw. die Fahne möglich.
Trägt mit Sicherheit zur Ergebnisverbesserung bei.
Auch die Berücksichtigung von Steigungen bzw. Gefällen ist sehr hilfreich.
Allerdings erfordert es auf längere Entfernungen eine ruhige Hand.
Ich würde es, nach Vergleich mit Spielpartnern, die ein GPS-System benutzen, diesen vorziehen, da dort nicht die tatsächliche Entfernung zur Fahnenposition angegeben werden kann.
Nettes, aber hilfreiches Spielzeug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DEN gebe ich nicht mehr her !!!, 1. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bushnell Laser Entfernungsmesser Tour V2 Standard Edition Golf (Ausrüstung)
Vorab: Ich bin eine Niete im Schätzen von Entfernungen. Auch 100 m vor dem Grün kann ich nicht sehen, ob die Fahne vorne, mittig oder hinten steht, da manche Grüns oft leicht erhöht sind. Wenn ein Grün 30 m lang ist, bedeutet das für mich 3-4 Schläger Unterschied. Ich hatte schon oft gute Schläge ins Grün und dann trotzdem noch einen 20 m (Drei)-Putt, weil ich mich verschätzt hatte.
Das führte bei mir zu Unsicherheiten hinsichtlich meiner Schlaglängen und der Schlägerwahl. Und die Zweifel im Kopf produzieren selten gute Schläge . . .
Zudem war das Ablaufen der Entfernung sehr zeitaufwendig und lieferte trotzdem nur ein ungefähres Ergebnis.

Bevor ich den Bushnell gekauft habe, hatte ich mir ein GPS-Gerät ausgeliehen. Erste Enttäuschung: der Golfplatz, den ich spielen wollte, war nicht installiert und von der Firma auch noch nicht vermessen, d.h. ich konnte die Daten auch nicht von der Internetseite des Geräteherstellers downloaden. Und es handelte sich nicht um einen neu eröffneten Platz, sondern um einen der ältesten Golfplätze Deutschlands.
Zweiter Versuch auf einem anderen Platz: Mein Leihgerät arbeitete zwar schnell, aber Entfernungen zu Hindernissen konnte ich trotzdem nicht erkennen (wahrscheinlich kann man das irgendwie rauskriegen, aber ich habe keine Ahnung, wie . . .). Und das Gerät zeigte mir halt nur die Entfernungen zum Anfang, Mitte, Ende Grün an.
Nun sollte man meinen, dass die GPS-Geräte aller Hersteller sich zumindest darin einig sind, ABER: mein Leihgerät und das GPS-Gerät meines Mitspielers hatten Messabweichungen von bis zu 8 m!
Nach der Erfahrung war klar, dass ich mir KEIN GPS-Gerät kaufen würde.

Seit sechs Wochen nutze ich jetzt in den Bushnell Tour V2 und bin begeistert !

Zum Gerät:
Das Gerät ist kleiner und leichter als ich erwartet habe und liegt gut in der Hand.

Handhabung:
Die Messung erfordert halbwegs ruhige Hände. Aber mit Hilfe der PinSeeker-Funktion hat man nach ca. 2 - 3 Sek. die exakte Entfernung zur Fahne. Mit einem Tastendruck lässt sich die PinSeeker-Funktion ausschalten und so kann man auch Entfernungen zu Bunkerkanten, Wasserhindernissen oder Bäumen messen.

Man sollte aber bei allen Messungen sein Hirn nicht komplett ausschalten und vor jeder Messung schon eine ungefähre Entfernung im Kopf haben. Wenn man ca. 100 m zum hinteren Ende des Wasserhindernisses hat und die Messung ergibt 180 m, dann hat man den falschen Pfosten anvisiert . . .
Insgesamt erfordert die Anwendung ein bisschen Übung. Wenn die Hände zu sehr zittern, ist die Messung schwierig. Allerdings merkt man dann auch, dass der Stresspegel wohl etwas zu hoch ist . . .

In den vergangenen Wochen habe ich meine tatsächlichen Schlaglängen "gelernt" und kann mittlerweile auch mit einer Hand messen. Ich hatte einige "AHA"-Momente und Situationen, wo ich OHNE den Bushnell einen völlig falschen Schläger gewählt hätte.

FAZIT:
Die Messungen mit dem Bushnell sparen Zeit und liefern exakte und hilfreiche Ergebnisse, die m. E. langfristig zu besserem Golf bzw. zu weniger Schlägen führen. Die Entfernungsmessung gibt eine große Sicherheit bei der Schlägerwahl.

NEGATIV: wenn etwas die Sicht zur Fahne versperrt (Bäume, Hügel) ist keine Messung möglich

ACHTUNG: das Modell Bushnell Tour V2 Slope ist nicht turnierzugelassen

UND: Sorry, dass die Rezension ein Kurz-Roman geworden ist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach praktisch gut, 30. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bushnell Laser Entfernungsmesser Tour V2 Standard Edition Golf (Ausrüstung)
Ich habe es jetzt schon mehrfach getestet und ich bin sehr zufrieden.
Einfach Handhabung, im display klar abzulesen und genau in der Messung !
Was will man mehr...
Ja ein Manko: Die Batterie musste ich nach ca. 100 Messung jetzt austauschen. Es gibt keine Anzeige oder Hinweis das die Batterrie leer wird. Ich stehe also auf dem Golfplatz und plötzlich nichts mehr zu lesen.
Eventuell lag es an der erst Batterie ? ich habe jetzt eine neue eingelegt und eine Ersatz im Bag.
mal sehen, wobei mir im Proshop gesagt wurde das dieses Modell von Bushnell sehr viel energie braucht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Funktion gut, Verarbeitung mehr als schlecht, 26. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bushnell Laser Entfernungsmesser Tour V2 Standard Edition Golf (Ausrüstung)
Nachdem ich den Bushnell V2 Tour bei vielen Freunden in Aktion gesehen habe und den Range Finder auch mehrfach selbst ausprobieren konnte, entschied ich mich, ebenfalls ein Exemplar zu erwerben. Ich bin sehr enttäuscht, da der gelieferte Range Finder in der Verarbeitung sehr negativ gegenüber den bisher gesehenen auffällt.

1) ein schwarzer Punkt im Sinne eines Optikfehlers
2) ein nicht gerade ausgerichtetes Zielkreuz (10°-20° Abweichung, so daß man den Range Finder verdreht halten muß)
3) ca 4mm raum zwischen Augenansatzstück und Gehäuse
4) generell 2-3mm Höhenunterschiede an den Nähten des Gehäuses

Fazit: funktioniert gut ist aber so schrecklich verarbeitet, daß ich ihn so nicht kaufen würde. Ich habe durch Amazon.de einen Austausch veranlaßt und hoffe, daß ich nicht wieder ein solches Desaster geliefert bekomme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unzählige AHA Erlebnisse programmiert, 4. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bushnell Laser Entfernungsmesser Tour V2 Standard Edition Golf (Ausrüstung)
Dieses Gerät misst nicht nur genau, sondern verbessert tatsächlich das eigene Spiel. Ich bin begeistert! Vor allem liefert das Gerät unzählige AHA Erlebnisse hinsichtlich der eigenen Entfernungssschätzungen, wodurch ich schon einige wichtige Punkte zusätzlich erzielen konnte, bzw. eben weniger Schläge. Absolut nützlich auch auf der Driving Range, um die eigenen Leistungen konstant zu beobachten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entfernungsmesser, 7. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Bushnell Laser Entfernungsmesser Tour V2 Standard Edition Golf (Ausrüstung)
Das Gerät ermittelt auf dem Platz die Entfernung wirklich exakt und ist sehr einfach zu handhaben. Man kann sowohl die Entfernungen bis zur Fahne messen als auch bis zum Ball.

Es bleibt jedoch zu erwähnen, dass es sich bei dem erworbenen Artikel nicht um den YP Tour V2 Slope handelt, wie in der Beschreibung angegeben. Das Gerät verfügt nicht über den Slope Modus. Dieses Gerät wäre auch auf Turnieren dann nicht erlaubt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse und akkurat, 25. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bushnell Laser Entfernungsmesser Tour V2 Standard Edition Golf (Ausrüstung)
Ein Supergerät mit hoher Präzision ohne viel Schnick-Schnack. Anzeige justiert sich sehr genau, die zusätzliche Fahnenfunktion ist sinnvoll und gut einzusetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Zu empfehlen, 8. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bushnell Laser Entfernungsmesser Tour V2 Standard Edition Golf (Ausrüstung)
Er macht genau das, was man erwartet. Eine schnelle Entfernungsmessung, für die man keine besonders ruhige Hand benötigt. Die Fahne, Bäume und auch Bunker kann man sehr zügig anvisieren, so dass der gesamte Vorgang mit Ein- und Auspacken kaum 30 Sekunden braucht. Anfangs ist man überrascht, wie oft man um ca. 10-15 m mit den eigenen Augen daneben liegt. Man "trainiert" so als Nebeneffekt die eigene Einschätzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Juhu, 9. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bushnell Laser Entfernungsmesser Tour V2 Standard Edition Golf (Ausrüstung)
Geiles Gerät.
Endlich weiß ich das ich viel zu kurz schlage und an völliger selbstüberschätzung leide!
Spaß beiseite, das Gerät ist wirklich sehr gut, sehr genau und sehr robust.
In der Beschreibung steht das dieses Gerät für Turniere zugelassen ist, das stimmt aber nur bedingt.
Nur wenn in den Platzregeln steht das entsprechende Geräte zugelassen sind findet dieses den Segen des DGV.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Bushnell Laser Entfernungsmesser Tour V2 Standard Edition Golf
Gebraucht & neu ab: EUR 338,83
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen