Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen130
4,7 von 5 Sternen
Preis:249,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. November 2012
Zu den bestehenden poitiven Bewertungen gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen. Aufgefallen ist mir, das immer wieder mal betont wird das man das Gerät sofort reinigen muss damit der Trester nicht in der Maschine eintrocknet. Hier einen kleinen Tip womit man sich etwas Arbeit sparen kann. Nach dem Entsaft die leere Kanne nochmals unter den Entsafter stellen und bei hohe Geschwindikeit 300 ml Wasser einfüllen. Damit reinigt sich das Gerät fast komplett allein. Nachspülen, fertig !
0Kommentar|101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2009
Hallo zusammnen, ich habe mir einige Testberichte durchgelesen und bin schließlich beim Gastroback 40128 gelandet. Ich habe das Gerät erst seit zwei Tagen, es ist GENIAL.
Der Saft schmeckt hervoragend, der Trester ist fast trocken sprich die Früchte und Gemüse wird super entsaftet. Folgendes habe ich probiert: Äpfel, Birnen,Trauben,Ananas,Orangen,Ingwer Mören. Das hat alles gefluppt.
Das sauber machen geht auch recht gut ist natürlich immer mit etwas aufwand verbunden. Die Teile kann man gut von Hand reinigen oder auch in der Spülmaschine. Also alles in allem ist die Maschine bis jetzt sehr gut und ich kann sie nur empfehlen. Ich hoffe ich konnte helfen.
11 Kommentar|137 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2012
Nach dem Studieren des Testberichtes und der Rezensionen bei Amazon entschied ich mich für das Gerät, da mir wichtig war, dass es stabil ist, gut aussieht, v.a. aber auch einfach in der Handhabung ist - und viel Saft gewonnen werden kann!! Zunächst kam das Paket in kürzester Zeit, super verpackt - so wie man es von Amazon kennt.
Es ist meine erste Saftpresse und mir als Anfänger ist es gelungen nach kurzem Durchlesen der guten Anleitung das Gerät in Betrieb zu nehmen. Zeitaufwand für den gesamten Prozess war 20 Minuten. Vom Vorbereiten des Obstes (Trauben vom Stiel befreien, Mango schälen usw.) übers Pressen bis hin zur Reinigung des Juicers und des Arbeitsplatzes. Ich war angenehm überrascht wie einfach das ist. Der Einfüllstutzen ist so gross, dass man für einen Vorgang 3-4 apfelhälften oder zwei Orangen auf einmal einfüllen kann. Das Gerät arbeitet sehr schnell und relativ leise.
Der Saft schmeckt wirklich klasse! Aus z.B. 3 Äpfeln, 1/3 Galiamelone und 400g Trauben konnte ich einen 3/4-Liter Saft gewinnen. Allerdings war die Erfahrung, dass die Banane keinen Tropfen Saft abgab und direkt gemahlen im Tresterbehälter verschwindet.
Wie von anderen Kunden beschrieben hatte ich auch einen kleinen Müllbeutel im Tresterbehälter und somit spart man sich dessen Reinigung.
Auf jeden Fall kann ich das Gerät empfehlen, ich hoffe, dass es auf Dauer so gut funktioniert!
22 Kommentare|32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2013
Auf Empfehlung eines Bekannten haben wir uns dieses Modell ausgesucht. Seine Rezession war ehrlich wenn auch mit ein paar "aber" behaftet.
Wir können folgendes berichten:
Der Entsafter hält was er verspricht. Sämtliche Obst- und Gemüsesorten werden perfekt getrennt und entsaftet. Der Trester-Behälter ist ausreichend groß. Aufgrunddessen, dass der Trester sehr trocken ist (der Saft ist ja ausgepresst :-)) bleibt immer auch etwas am Deckel des Trester hängen. Vielleicht kann da ja noch technisch bei Nachfolgern noch nachgearbeitet werden.
Das Ergebnis des Entsaftens lässt sich auf jeden Fall sehen bzw. schmecken - mehr Direktsaft geht nicht!!!

Was mich an den bisherigen Rezessionen stört ist das Thema Reinigen.
Wir sind der Meinung, dass die Teile nicht in die Spülmaschine gehören, wenn auch vom Hersteller als teileweise "spülmaschinengeeignet" angegeben wird. Wenn man nach der Benutzung alles direkt ausspült und die Bürste für den Schneidetrichter benutzt ist alles Ruckzuck sauber.

Wir haben uns für das Modell ohne Smoothie-Set entschieden, da wir einen Kitchenaid-Mixer haben. Dafür eignen sich weiche Früchte, wie Erdbeeren, Bananen besser, da aus diesen Früchten relativ wenig Saft zu pressen ist.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2010
Hallo an alle Hobbyentsafter,

also ich habe mir nach langer Suche und Recherche für den Gastroback 40128 entschieden.
In der engeren Auswahl war auch noch ein Gerät von Philpis , was aber dann doch mehrere schlechte Bewertungen hatte.
Ich bin mit dem Gerät total zufireden.
Einige schreiben , das es nicht genug Saftausbeute gibt. Das kann ich nicht sagen, bei 1. Benutzen habe ich 2 kleine Stücke Äpfel reingegeben und vergessen ein Glas drunterzustellen.
Also mir reicht die Saftausbeute.
Nein , im Ernst, es kommt wirklich eine Menge Saft zusammen.
Heute habe ich mir 4 Karotten, 1 Rote Bete, 1Tomate und ein kleines Stück Gurke entsaftet. Ich hate ca. 600 ml Saft.
Von dem Trester, den ich direkt in eine Tüte hab laufen lassen, damit ich den Behälter nicht spülen muß , mache ich mir heute abend eine Gemüsesuppe.
Das Saubermachen ist natürlich etwas aufwendig,geht aber eigentlich sehr schnell.
Es sind 9 Teile zu reinigen. Man kann sie aber alle unter fließendem Wasser einfach abduschen. Das Sieb ist mit der Bürste zu reinigen was etwas mühsamer ist. Ist aber wahrscheinlich bei jedem Entsafter das gleiche oder ähnliche Sieb.

Also ich finde das Gerät super.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2015
+
Verarbeitung
Bedienungsanleitung
Standsicherheit
Geschwindigkeit und Saftausbeute
Relativ Leise

-
läuft schnell heiß und schaltet sich ab
Trester hängt sich massiv im Deckel fest
Wer auf die Idee kommt in den Schacht zu blicken riskiert dabei ein Auge zu lassen. Es können ganze Äpfel oder Stücke davon mit hoher Geschwindigkeit herausgeschleudert werden. Wie das Gerät CE bekam ist mir ein Rätsel. Nicht für Kinder geeignet!
dafür gibt es 120 Hinweise nicht ins Messer zu greifen, was sogar dem Dümmsten klar sein sollte
die Geschwindigkeitsregelung hat bei der 2. Inbetriebnahme schon nicht mehr funktioniert
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2015
Haben das Teil jetzt seit einem Jahr und sind seit dem die absoluten Frischsaftfans! Handhabung super, Saftausbeute super, Saftkonsistenz und Geschmack super! Wir schreddern Äpfel, Möhren, Bananen, Trauben, Ingwer, Apfelsinen und und und. Alles geht schnell, unkompliziert und wird vor allem vollständig verarbeitet. Natürlich bleibt eine nicht unerhebliche Menge Fruchtbrei für die Biotonne übrig und ebenso natürlich reinigt sich das Gerät nicht von alleine, aber der Aufwand hält sich in vertretbaren Grenzen. Nebenbei ist das Gerät sehr stabil konzipiert und optisch absolut ok.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2010
Wir haben den Gastroback jetzt wenige Wochen und sind begeistert.
Schneller gibts keine super frischen Vitamin-Spender.
Einziger Minus-Punkt (was uns aber auch schon vorher klar war!): die Einzelteile müssen SOFORT nach dem
Mixen gereinigt werden, eintrocknen GEHT GAR NICHT! Packen alles außer das Messer in die Geschirrspülmaschine, allerdings mit "Vor-Reinigung"
Aus diesem Grund geben wir auch keine volle Punktzahl, aber im Hinblick auf Handhabung und "Obst-Ausbeute" VOLLE PUNKTZAHL - wir würden das Gerät jedem
empfehlen der frische Säfte genießen möchte. Stolzer Preis - aber wir würden ihn wieder bezahlen :-)
Unser Tipp: Apfel, Orange, Karotte, Ingwer - einfach aber absolut leeeeecker
Vorsicht bei kleinen Kindern auf der Arbeitsplatte: In die XXL-Öffnung passt wirklich eine kleine Kinderhand (und da gibt es keine Kindersicherung!)
33 Kommentare|41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2010
Dieser Entsafter steht auf der Arbeitsplatte und wird so oft verwendet wie die Kaffeemaschine;-) Täglich sich was Gutes tun ist wichtig und mit diesem Gerät spielend leicht. 8
Die Geräteöffnung ist so groß, dass man 2-3 Orangen im Ganzen reinwerfen kann,sodass man mit ca. 8 Orangen zu einem Liter Saft kommt. Der Saft ist super rein, ohne Fruchtmark, so schaumig weich- kaum zu beschreiben.

Wichtig ist es den Saft direkt zu trinken, mit jeder Minute an der Luft, verliert er seine vielen Vitamine.
Sehr gut auch als Gemüsepresse geeignet- für Möhren, Rote Beete und Ingwer super geeignet. Am besten man probiert alles aus worauf man Lust hat.

Vor allem wenn man Kinder hat, sorgt dieses Gerät für Strahlende Augen und Lust auf mehr Obst. Man sollte trotzdem aufpassen mit dem ganzen Saft, denn durch das Pressen ist er so hoch konzentriert, dass er viel schneller in die Blutbahn gerät als beim Verzehr von Obest und Gemüse auf natürlichem Weg.

Die Reinigung ist in 2 Minuten geschafft. Einfach alle Teile auseinanderbauen, das dauert nicht mal eine halbe Minute, dann unter fließend Wasser abspühlen und fertig.

Noch ein Tip: ich verwende für den Abfallbehälter stehts einen kleinen Müllbeutel, sodass man die Reste nicht herauswaschen muss, sondern einfach nur den Müllbeutel leeren muss.

Der Gastroback ist super für den täglichen Gebrauch und ist ein Genuss für Auge und Sinne!
0Kommentar|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2011
Ich bin super zufrieden mit diesem Entsafter. Ich benutze ihn jetzt seit 2 Monaten täglich und er hält was er verspricht.
Die Äpfel halbiere ich, bei den Karotten schneide ich nur die Enden weg dann kommen sie ganz in den Entsafter.
Äpfel und Karotten sind für mich die Grundlage und dann ergänze ich noch nach Geschmack und Vorrat mit anderen Obstsorten.
So ein frischer Saft am Morgen hilft wirklich wahre Wunder für das Wohlbefinden.
Hatte mir auch zuvor das Buch von Dr. Walker "Frische Frucht- und Gemüsesäfte" bestellt. Auch sehr empfehlenswert.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)