Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen153
4,3 von 5 Sternen
Größe: 5 l, 2 kW|Stil: Untertisch|Ändern
Preis:109,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Dezember 2009
Der Stiebel SNU 5 SL 2 KW wurde, wie bei Amazon fast immer, kurzfristig und gut verpackt geliefert. Das Gerät erfüllt alle die in der Produktbeschreibung versprochenen Eigenschaften. So tritt das beim Aufheizen offener Speicher übliche aber auch lästige Tropfen an diesem Gerät nicht mehr auf. Die Gebrauchs- und Montageanweisung ist sehr ausführlich und gut verständlich. Durch die mitgelieferte Bohr-Schablone und Aufhängeleiste müsste, für jemanden der keine 2 linken Hände hat, die Montage völlig problemlos sein. Allerdings ist beim Aufheizen kurzzeitig ein leichtes Rauschen zu hören. Nach meiner Meinung jedoch unbedeutend, da es wirklich nur kurzzeitig auftritt.
0Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2010
Das Gerät ist einfach zu montieren und funktioniert tadellos.
Selbst bei der Energiespareinstellung ist das Wasser so heiß,
dass man es nicht mehr anfassen kann. Dabei wird das Gehäuse
nur unmerklich warm, das heißt, das Gerät verbraucht im
Stand by-Betrieb nur sehr wenig Energie. Für die Nutzung
als Warmwasserbereiter für ein einzelnes Spülbecken kann
man den Stiebel Eltron SNU5SL 2KW wirklich empfehlen.
0Kommentar|44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
Der Grund warum ich diesen Artikel gekauft hatte:

Schnelle Aufheizzeit
Keine Aufheizgeräusche
Niedriger Energieverbrauch
Qualitätsware
Made in Germany

Nach nur 5 Jahren Nutzung wurde der Kleinspeicher undicht.
Es waren keine Tropfen sondern ich hatte eine richtige Wasserpfütze in der Küche.

Habe den Kleinspeicher geöffnet, siehe Bilder.

Trotz sehr hartem Wasser keinerlei Kalkablagerungen.
Die elektrischen Anschlüsse sind korrodiert.
Die undichtestelle konnte ich jedoch nicht ausfindig machen.

Qualitätsware, na ja... nach 5 Jahren Nutzung schon defekt das hätte ich von Baumarktware erwartet...

Update: 06.02.2015
Ich habe mir nach dem defekt des Gerätes noch eins gekauft, da auch andere Hersteller mit undichten Kleinspeichern kämpfen.
Anscheined werde ich nicht schlau oder wollte es noch einmal wissen. :-)

Nach noch nicht einmal 1,5 Jahren ist auch mein zweiter SNU5SL defekt.
Ich habe eine Blanco Armatur die dreimal soviel wie dieser Kleinspeicher kostet, an der liegt es nicht.

Laut Hotline sind die Geräte nur für einen Durchfluss unter 5l/min geeignet. Alles darüber bringt den Kleinspeicher zum reißen.
Ich habe 4,2l/min gemessen. Vermutlich bringen auch kritische Blicke den Kleinspeicher zum reißen.

Die einzige Empfehlung die ich bekommen habe ist mir ein Druckfestes Gerät zu kaufen. 400 Euro Aufwärts + neue Armatur.
Juhuuu!!!!!
77 Kommentare|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2016
Die guten Seiten des Geräts sind bereits erläutert, ich beschränke mich auf den negativen Aspekt -- Qualität/Langlebigkeit.

Das Geräte defekt sein können, geschenkt. Das nichts ewig hält, glasklar. Und das "man" sich vor dem Kauf eines Produkts überlegt ob es billig oder langlebig sein, nicht soooo ungewöhnlich. Ich zumindest versuche dem ex- und hopp Ansatz asiatischer Produzenten Geräte "Made in Germany" vorzuziehen.

Das aber "Made in Germany" Geräte keine 3 Jahre überleben ist blamabel. Nach 2 Jahren und 11 Monaten tropft das Gerät von jetzt auf gleich, innerhalb von 30 min. hat es eine 1-Quadratmeter große Pfütze produziert (auf dem Parkettboden...). Und ich bin anscheinend nicht der einzige mit einem defekten Untertischgerät, wenn man den Rezensionen bei Amazon Glauben schenkt.

Könnte ich alles noch als Einzelfall / persönliches Schicksal abtun, wenn nicht unser Stiebel Eltron Durchlauferhitzer vor 3 Monaten ebenfalls ausgefallen wäre. Der wurde noch auf Kulanz repariert (2 1/2 Jahre alt, bei einem Kaufpreis von 550 EUR erwarte ich das auch).

Für das Untertischgerät habe ich gerade beim Kundenservice von Stiebel Eltron angerufen -- kein Interesse. Es war Freitag, 17:05 Uhr. Ab 17:00 arbeitet der Kundenservice nur noch für Notfälle (und Untertischgeräte gehören nicht in die Notfallkategorie).

Sehe ich als ein Zeichen, einen gaaanz großen Bogen um Stiebel Eltron Geräte zu machen. Grrrrr. Hätte ich das doch bloss vor 3 Jahren getan als ich beide Geräte gekauft hatte (Stiebel Eltron? Kann man nichts falsch machen...).

Mal schauen was Siemens so alles im Angebot hat...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2012
Das Versprechen, das Gerät wäre tropffrei, wird eingehalten. Endlich hat das nervige Getröpfel, das Untertischgeräte in der Regel produzieren, ein Ende. Schluss mit dem ständig nassen Spülbecken und dem Zwiespalt, sich zwischen warmem Wasser oder nassem Becken entscheiden zu müssen. Es geht doch, warum tröpfeln andere Geräte eigentlich noch? Nun, das Gerät ist nicht ganz billig. Mir war die die Tropffreiheit allerdings so wichtig, dass ich die Mehrkosten gegenüber einer herkömmlichen inkontinenten Tröppel-Box gerne gezahlt habe.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2016
Bis zum Zeitpunkt der Undichtheit nach ca. 5 Jahren problemlose Nutzung. Einbau wurde vom Fachmann durchgeführt. Seit gestern undicht. Es ist zwar möglich, die Abdeckung zu lösen und den "Speicher" herauszunehmen, die Styroporhülle jedoch ist fest und kann nicht zerstörungsfrei entfernt werden, nur ein kleiner unterer Deckel. So ist mir eine Fehlersuche nicht möglich. Die undichte Stelle muß sich im oberen Bereich befinden. Sehr ärgerlich für ein Markengerät. Vielleicht nur eine Kleinigkeit, da aber für mich nicht reparierbar, Schrott. Geplante Obsoleszenz?
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2015
Nach etwas über 2 Jahren war das Gerät plötzlich undicht.
Gerade etwas über die Umtauschfrist hinaus.
Zu teuer für eine die kurze Haltbarkeit mit den entsprechenden Risiken von Wasserschäden.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Ich habe mich für einen Kleinspeicher entschlossen, weil ich in der neuen Wohnung im obersten Stock wohne und ich sehr lange und viele Liter Wasser warten muß bis ich warmes Wasser bekomme.

Da mich dieser "Nicht-Komfort" und die sinnlose Wasser- und Energieverschwendung krank macht war ein Kleinspeicher nur die logische Konsequenz.

Es ist einfach zu verbauen und ich habe jetzt sofort warmes Wasser...herrlich. Abgesehen nach einer Wasserentnahme habe ich es noch nicht erlebt daß er sich kurz eingeschaltet hat
um das Wasser auf Temperatur zu halten. Was ich damit sagen will ist daß der Stand-By-Betrieb von 0,2kWh/24h durchaus den Tatsachen entspricht. Einige Rezensenten waren sogar darunter trotz der ECO-Stellung (60°). Da ich es auf 40°-42° (so genau sehe ich das nicht) eingestellt habe dürfte mein Stand-By-Verbrauch noch niedriger sein.
Selbst nach einer Wasserentnahme (Hände und Gesicht waschen)heizt er nur kurz nach (gefühlte 10-15 Sekunden.

Der Mehrpreis von 50,-€ für die Antitropffunktion ist zwar heftig war es mir aber wert und es ist kein Werbe-Gag. Es tropft nichts..null..nada..!

Und da ich ihn so toll finde habe ich mir davon noch ein Gerät für ein weiteres Waschbecken bestellt. Auch der wurde mittlerweile problemlos verbaut..:-)

Ganz klare Kaufempfehlung.
11 Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2012
Habe das Gerät jetzt seit einer Woche in Betrieb, weil mein alter Siemens verkalkt war und der Siemens den ich danach bestellt habe, noch mehr getropft hat als mein alter. Also umgehört was es als Alternative gibt und den Stiebel gekauft. Ich muss sagen, ein tolles Gerät, völlig leise und er tropft wirklich nicht, also nur wenn ich den Wasserhahn schnell hin und her bewegt, aber da tropft jeder Wasserhahn. Jedenfalls hält er bisher das, was der Hersteller verspricht, er tropft nicht und er funktioniert sehr gut. Der Mehrpreis war mir das auf jeden Fall wert.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2015
eigentlich war ich zunächst zurfrieden. nach 2,5 Jahren ist das Gerät jedoch undicht und hinterlässt große Pfützen in der Küche. Bin noch nicht entschieden, was ich jetzt kaufen soll...
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)