Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. April 2008
Motiviert durch das sehr gute Testergebniss der Computerbild, habe ich dieses Programm gekauft. Ich bin positiv überrascht und sehr zufrieden. Meine Partitionierung war problemlos. Dank der guten Erklärung und einfach zu benutzenden Oberfläche fiel es mir als Laie nicht schwer, dieses Programm anzuwenden. Ich bin sehr zufrieden mit dem Partition Manager und kann Ihn mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. April 2008
Ich habe das Programm auf Herz und Nieren geprüft und alles funktioniert tadellos, auch der Bootmanager ( Windows XP Professional SP 2 )!
Das Programm ist gerade für Anfänger sehr gut geeignet, da zu jeder Operation ein Assistent zur Verfügung steht. Bevor man eine kritische Operation durchführt. ist es empfehlenswert die Festplatte oder Partition zu sichern, geht mit der Software einwandfrei. Sollte dann doch etwas schief gehen, so kann man den Rechner mit der mitgelieferten Boot-CD wieder starten, kein Problem!
Sehr gut ist auch das umfangreiche Handbuch, man sollte es auf jeden Fall lesen, bevor man loslegt.
Noch ein Rat: das Programm unbedingt! bei Paragon registrieren um Support und Updates zu erhalten.
Ich habe schon seit Jahren Software von Paragon und wenn es Probleme gab, so wurde mir immer schnell geholfen, auch per Telefon.
Bevor man eine Software schlecht macht, sollte man das Handbuch lesen und falls nötig den Support kontaktieren.
Übrigens wurde dieses Programm international von allen Testmagazinen sehr gelobt, zuletzt von PC Professional mit sehr gut!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. April 2008
Ich hab die aktuelle Version 9.0 mir im Internet direkt beim Hersteller als
Download gekauft - ist aber 10 € teurer als hier!
Zum Programm: Die Partitions-Aufgaben erledigt das Programm schnell und
zuverlässig. Verträgt sich hervorragend mit Vista 64-bit, das ich habe, was
momentan bei den anderen Herstellern nicht gegeben ist.
Ich konnte Problemlos Partitionen Verschieben, löschen, anlegen, und in
der Größe verändern. Ein Dual-Boot System mit Win XP läuft Problemlos.
Auch der Boot-Manager läuft hervorragend - jedoch lässt sich ubuntu linux
7.10 nicht vom Manager starten, auch nicht wenn man grub in der Linux-Partition installiert. Deswegen habe ich als Boot-Manager jetzt wieder Grub, der alle System tatellos bootet.

Alles in allem, ein sehr gutes Programm.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Juni 2009
Hatte mit Partition Magic bereits aufgegeben (ständige Fehlermedungen, dass die Platte defekt sei) und habe Partition Manager - ohne viel Hoffnung - gekauft. Aber mit der Rettungs-CD konnte ich die alte Platte auf eine neue umkopieren und habe nach etwas herumprobieren in ca 2 Stunden meinen Rechner wieder im alten Zustand zum Laufen gebracht. Der Kauf hat sich für mich voll gelohnt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. November 2009
Die Festplatte meines PC (Betriebssystem Windows XP)ist in mehrere Laufwerke untergliedert. Ich wollte Speicherplatz von einem Laufwerk auf ein anderes umschichten. Den Anweisungen der Anleitungen folgte ich Schritt für Schritt, von der Datensicherung bis zum Abschluss der Speicherplatzerweiterung und -verkleinerung. Es schien auch vorerst alles in Ordnung zu sein, doch ein paar Tage später ließ sich mein PC nicht mehr starten. Ein Computertechniker stellte fest, dass das erweiterete Laufwerk samt gespeicherter Daten komplett von meinem PC verschwunden ist; die Daten auf den beiden anderen Laufwerken können nach Kauf einer neuen Festplatte wieder hergestellt werden. Der Grund dafür ist die Um-Partitionierung.

Ob der Grund für meinen Festplattenabsturz aufgrund eines Anwender- oder Programmfehlers erfolgte, muss jeder für sich selbst entscheiden. Gekauft habe ich das Programm aufgrund einer positiven Empfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. März 2008
Ich wollte bei einem DELL XPS M1330 die Partition C verkleinern um dann aus dem freiverfügbaren Platz eine Datenpartition zu erstellen. Nach über einer Stunde war die Partition verkleinert, ein frei verfügbarer Platz vorhanden und alle meine Daten verschwunden. Die "Profis" von Paragon arbeiteten zwar langsam aber gründlich. Das zurückspielen der Datensicherung funktionierte ebensowenig wie Dell Restore.

Der Paragon Partition Manager 9.0 Professional Edition war nicht zu gebrauchen außer zum Zerstören meines funktionierenden Systems. Es gibt angenehmere Möglichkeiten 50 Euro in den Sand zu setzen, statt mehrere Tage einen PC von Grund auf zu installieren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. März 2013
Der Partitions Manager war schon immer ein gutes Programm war
schon immer ein gutes Programm und wird es auch bleiben , egal
welche Version man hat. Habe auch eine neuere Version.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Mai 2008
Zweimal war der Paragon Partition Manager bei mir schon im Einsatz. Jedes Mal wollte ich die Größe einer Partition ändern und jedes Mal hat das Programm irgendetwas zerschossen. Beim ersten Mal wollte mein System nicht mehr booten, beim zweiten Mal hat der Partiton Manager meine Partition D zerschossen und alle Daten gelöscht! Das kann halt passieren, wenn ein Programm erst beim Kunden ausreift.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. April 2008
Ich will hier nicht mit viel Text kommen, aber nur so viel dazu:

Ich bin ein erfahrener PC-User mit Kenntnissen für Multi-Boot-Konfigurationen. Aber hierfür ist diese Software nicht zu gebrauchen. Der Bootmanager ist mangelhaft bis unbrauchbar, da er nicht in der Lage ist mehr als ein Betriebssystem zu booten (bei der Auswahl geht nur eins, das andere lässt sich nicht starten). Wozu benötige ich dann einen Bootmanager?

- Mehrere Versuche schlugen fehl
- Anleitung mangelhaft
- kein Telefonsupport vorhanden
- Emailsupport lässt auf sich warten
- Probleme bis hin zur Zerstörung de MBR und mangelhafte Deaktivierung des Bootmanagers

Wer diese Software für einfache Partitionierungsarbeiten nutzen möchte, kann unter Umständen zugreifen. Wer aber ein Mehrbetriebsystem aufsetzen möchte sollte hier absolut die Finger davon lassen!

(getestete Systeme: Windows XP + Vista)

MfG
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. August 2008
Im Vergleich zur "NORTON Partitions Magic" ist der Paragon Partitions Manager 9 fast doppelt so langsam.
Beim Vergrössern meiner Partitions C: von 12GB auf 30GB braucht er rund 20min.
Die gleiche Platte um die 11 min bei Nutzung der Software "Partition Magic 8.01".
Da ich mit Windows XP arbeite, benötige ich die zusätzliche VISTA kompatibilität nicht; daher werde ich persönlich Partition Magic den Vorzug geben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Format, Partition, Clone and more. Repair & Install Windows Easily!
  -  
Suchen Sie Paragon Partition Manager 9.0 Jetzt direkte Ergebnisse nachsehen!
  -  
Festplatten-Management für FAT, NTFS, HFS+ etc - jetzt downloaden!