Kundenrezensionen

119
4,1 von 5 Sternen
Stargate: The Ark of Truth - Die Quelle der Wahrheit
Format: DVDÄndern
Preis:10,49 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. März 2014
die Qualität ist an sich eine Frechheit, die Stimmen sind aufgrund der niedrigen Qualität nicht wieder zu erkennen und das nimmt einem den ganzen Spaß, wenn man 2 Staffel auf diesen Film hinfiebert. Nichts desto trotz, Story mäßig sehr gut...

Aber aufgrund der sehr schlechten Qualität nur 4 Sterne...
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Die Story ist typisch Stargate Sie erzählt das ultimative Ende der Ori udn einen weiteren Tod der Replikatoren.

Was ich ganz stark bemängel ist die deutsche Umsetzung. Die Synchronstimmen passen nicht zu 100% auf die Serie das zerstört für mich eine ganze Menge bis alles.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Mai 2008
Mit diesem Spielfilm findet jetzt endlich ein krönender Abschluß der 10. Staffel statt. Der ultimative Endkampf gegen die Ori steht bevor.
Wir es dem SG-Team rechtzeitig gelingen, die sagenumworbene Lade der Antiker zu finden und das Rätsel der Aktivierung zu lösen?
Auch die Replikatoren sind wieder mit im Geschehen.

Aus meiner Sicht absolutes Muß für alle Stargate-Fans. Diesen Film darf man einfach nicht verpassen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
24 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. März 2008
Dieser Film darf nicht als alleinstehend betrachtet werden. Wer hier etwas außergewöhnliches erwartet liegt falsch. Es wird jetzt nur noch weiter produziert im Filmformat als Ersatz für eine weitere Staffel und das auch nur wenn die Verkaufszahlen der DVDs stimmen. Also kauft bitte damit wir noch lange etwas von Stargate haben.
Als Fan gebe ich 5 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. November 2008
Also ich bin schon lange ein Krasser Stargate Fan, habe alle staffeln und Filme zuhause. Auf diesem habe ich mich voll gefreut aber es ist nicht der hammer geworden ich gehoft hatte. Die Geschichte mit den Ori war hammer wie so oft wird ein Übermächtiger gegner mit ein Artefakt, sofort besiegt des ist zu einfach. Besser wärs wenn mann eine Waffe hätte und gegenn gekämmpft hätte (aber richtig wie gegen die Replikatoren). Trotzdem der Film ist gut gemacht spannend und viel action aber das Finale ist zu kurtzt und zu einfach.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. April 2008
...naja, es heißt richtiger "Die Lade Der Wahrheit"...soviel dazu.

Stargate kann ich den ganzen Tag gucken! Ob SG-1 oder Atlantis, ich bekomm nicht genug davon! Und in der Videothek muss man sich sein Exemplar mit Messern sichern!
Verdienter Weise?

Gut, ich habe doch ein wenig mehr erwartet, aber da den Machern nicht wirklich mehr Gelt zur Verfügung stand wie in der Serie, muss man das berücksichtigen.
Auf jeden Fall habe ich beim zuschauen immer ein ungutes Gefühl gehabt, da einem
ja Bewusst ist, dass eigentlich Schluss ist, auch wenn man das gar nicht will!
Das einzige, was mich am Inhalt des Films wirklich gestört hat war die Wanderschaft von T'Alc, das war wirklich etwas...hm!

Fazit: Für Fans der Serie! Für Neueinsteiger und AllgemeinSF-Fans eher ungünstig.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Mai 2008
Die Priori, Priester der Ori, sind sehr erfolgreich im Kampf um die Galaxie der Erde. Ihr Sieg steht unmittelbar bevor.

Das Stargate Team sucht verzweifelt nach der ultimativen Waffe der Antiker, um den Untergang abzuwenden. Daniel ist in den Fängen der Replikatoren, die sein Wissen anzueignen durchforsten. Ihm gelingt es dennoch Botschaften zu senden und in die Geschehnisse einzugreifen.

Die Waffe wird gefunden und muss nun in die Ori Galaxie gebracht werden. Irdische Sachzwänge und das zusätzliche Einmischen mächtiger Feinde macht das Unternehmen nicht nur schwierig, sondern gefährdet es maßgeblich. In der Heimatwelt der Ori kommt es zum finalen Schlagabtausch.

Die Geschichte wird gewohnt spannend erzählt. Die Ausweglosigkeit der Situation wird bis auf das äußerste getrieben. Eindrucksvolle Szenarien, überraschende Wendungen und pfiffige Lösungen halten den Zuschauer über die gesamte Filmlänge bei Laune.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Mai 2008
O.K. dieser Direct to Video Producction ist kein Kinofilm wie Stargate, aber etwas mehr hatte ich von einer 8 Mio.Produktion schon erwartet! Es gibt viele Doppelfolgen in SG1 die weitaus spannender, actionreicher und niveauvoller sind, als dieser Film!
Insgesamt eine schlechte, vorraus zu ahnende Story, mit viel zu wenig Actionsequenzen der jedlicher Tiefgang fehlt! Viel zu kurz und langweilig der ganze Film, und das die Replikatoren noch mal ausgraben wurden...
Für mich ist das reine Geldmacherei was jetzt mit SG1 passiert!
ne lahme Doppelfolg ist viel zu teuer, wenn man das mal mit dem Staffelpreis vergleicht! Als SG1 Fan kann man sich den Film einmal ausleihen um mit zu reden, aber kaufen muß nicht sein!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Mai 2008
Nach den ersten 20 Minuten dachte ich "irgendwie passiert da nix". Es wird endlos geredet, diskutiert... ab und zu etwas action. dann wieder Debatten und Diskussionen. Es kommt irgendwie kein richtiger Fluss auf, und man wird auch nicht in den Bann gezogen. Bei Beginn der Staffel 8 war das ähnlich, nach einem fulminanten Ende von Staffel 7 wurde in der achten jede Menge diskutiert, aber der Pep war raus. Die Musik kann meiner Meinung nach im Film nix retten, es fehlt an Substanz. Wirkt, als würden die Protagonisten alle nur spielen, damits "halt nen film gibt", aber die Identifikation der Schauspieler mit ihren Rollen und das "darin aufgehen" fehlen mir hier. Keine Gänsehaut, sondern sehr flach.
SCHADE !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Mai 2008
Erstmal vorweg, ich gehöre nicht zu der Fraktion, die Stargate generell nicht mag - im Gegenteil, ich habe alle 10 Staffel zu Hause und habe diese im großen und ganzen alle insgesamt 3 mal gesehen! Nun aber zum Film, den ich mit großer Spannung heute angeschaut habe. Kurz gesagt: Ich war komplett enttäuscht. Mir ist schon klar, dass man den Tiefgang und die genial komplexe Storyline von 10 Staffeln (grob überschlagen immerhin 147 Stunden netto-Laufzeit) in gerade mal 90 Minuten (ca 1 % der Serienlaufzeit!) nicht unterbringen kann.

Aber nur mal ein Beispiel, ich habe mir bevor ich The Ark of Truth angesehen habe nochmal ein paar Folgen der 10. Staffel aufgefrischt - unter anderem die Doppelfolge "Die Suche". Wenn ich jetzt diese durchaus geniale Doppelfolge mit The Ark of Truth vergleiche: (Befindet sich am Ende der Rezension, da Spoiler!)

Also alles in allem einfach nur ein langweiliger, äußerst durchschaubarer Plot ohne jegliche Wendungen und unvorhergesehenen Handlungen.

Mein Fazit: Fans sollten den Film ansehen, damit man endlich die Gewissheit hat, dass die Ori ins ewige Feuer geschickt wurden, aber man sollte die Genialität der zuvorgehenden Serie mal kurz ausblenden, oder man wird bitter enttäuscht! Zwei Sterne für die wenigen brauchbaren Special Effects und die "traditionell" gute schauspielerische Leistung von Tapping, Shanks und Judge.

***VORSICHT SPOILER ab hier!***

Bei "Die Suche" kommen unsere Helden in ein Labyrinth voll von Fallen und Rätseln, spannend, interssant, guter Technologie-Einsatz (ich und viele Fans lieben Antiker-Technologie), Handlung nicht unbedingt sofort durchschaubar.

Bei "The Ark of Truth" suchen unsere Helden die Lade, finden sie zuerst nicht, fragen einen einheimischen, der gibt ihnen den Tip mit dem anderen Planeten, man fliegt hin, findet eine Höhle, geht rein, und hat das Ding! Wow! Spannung zum umfallen, ich dachte ich schlaf gleich ein. Auch Die aufgerüstete Odyssey kam nicht wirklich zum Einsatz - Ich meine, ehrlich! Die Asgart stecken ihre gesamte Technolgie in das Ding, Zeiterweiterung, Mega-Energiewaffen, Superschilde, Intergalaktischer Hyperantrieb, etc. das Schiff hat ein ZPM drauf! Damit könnte man doch was anfangen!

Naja, schade. Auch die Wiedereinführung der Replikatoren war nicht gerade Spannungsfördernd sondern eher nervig, mir hätte nur noch gefehlt, dass der unfreundliche IOA-Agent plötzlich glühende Augen bekommt und die Herrschaft über die Galaxis einfordert...
66 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Stargate - Director's Cut
Stargate - Director's Cut von Kurt Russell (DVD - 2001)


Stargate SG-1 Staffel 10 [5 DVDs]
Stargate SG-1 Staffel 10 [5 DVDs] von Ben Browder (DVD - 2008)
EUR 8,97