Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Super, 26. August 2013
Von 
A. Schuster (Potsdam) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Playmos / Folge 05 / Gefahr für Rom (Audio CD)
Mein Sohn hört sehr gerne CD's. Daher kaufe ich immer wieder mal eine neue, damit der Wissensdurst gestillt wird und er wieder das eine oder andere dazu lernt. Kann ich nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schöne Geschichte, 31. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Playmos / Folge 05 / Gefahr für Rom (Audio CD)
Wer gerne mit Playmobil spielt, für den sind diese Hörspiele ein absolutes " Must Have"! Wir haben unserem 6-jährigen Neffen bereits einige Folgen geschenkt und er hat eine richtige Sammelleidenschaft entwickelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Playmos - 5. Gefahr für Rom, 27. November 2008
Von 
Poldis Hörspielseite - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Erster Eindruck: Die Playmos in kaiserlicher Mission

Emil, Liv und Sam landen dieses mal im alten Rom, zur Zeit der Gladiatoren und Wagenrennen. Sie treffen dort auf Quintus, einen römischen Laufburschen, der durch Zufall erfahren hat, dass ein enger Vertrauter des Kaisers vorhat, diesen zu entführen. Doch sofort wird Quintus festgenommen. Die Playmos beschließen, ihm zu helfen. Doch das gestaltet sich schwerer, als sie gedacht hätten. Sie geraten geradewegs an den Entführer, der sie auf einer Galeere einsperrt. Die Playmos sehen keine Rettung mehr. Doch da kommt Captain Tolle angeflogen...

Die Playmos sind wieder da! Und mit der fünften Folge gibt es neben den üblichen Abenteuern auch gleich eine kleine Geschichtsstunde, wir erfahren nämlich einiges über das alte Rom. Aber alles ist so gut verpackt und geschickt untergebracht, dass sogar Fünfjährige gut folgen können. Überhaupt ist diese Folge spannend, bleibt aber immer kindgerecht und auch für die Kleinen gut nachvollziehbar. Besonders schön sind die etwas wüsteren Kommentare der Playmos, die völlig ohne böse Flüche auskommen. Es werden stattdessen witzige Alliterationen verwendet, wie z.B.: "knickriger Kapuzenkasper " Auch Captain Tolle, der Papagei der Playomos, ist durch seine Art in Reimen zu sprechen sehr lustig. Der Humor kommt also bei all der Spannung und der gefährlichen Abenteuer nicht zu kurz. Die Erwachsenen unter uns dürften sich auch gut unterhalten fühlen, solange man keine Abneigung gegen Kinderhörspiele hat. Für die Kleinen dürfte es ein absoluter Hit sein, besonders weil man sich zum Spielen insprieren lassen kann.

Ricardo Richter, Nicolas Artajo und Giuliana Jokobeit sind die drei Playmos Sam, Emil und Liv. Die drei sind ein ein eingeschworenes Team, im Hörspiel wie als Sprecher. Auch Captain Tolle, gesprochen von Santiago Ziesmer ist ein echter Ohrenschmaus, denn wer sonst könnte so gut einen Papageien sprechen? In dieser Folge hören wir außerdem Nico Sablik als Quintus, der seine Sache außerordentlich gut macht, und Norbert Langer als bösen Schurken Flavius, der sehr überzeugend ist, ohne die jüngeren Hörer zu sehr zu verschrecken. Wie immer dabei als Tobi, seine Mutter und erzähler sind David Wittmann, die bezaubernde Ulrike Sturzbecher und Gerrit Schmidt-Foß.

Auch hier hält sich die Musik eher im Hintergrund, um die Aufmerksamkeit nicht von den Sprechern abzulenken. Ist sie jedoch eingesetzt, ist sie fetzig und macht Spaß. Besonders der grandiose Titelsong lädt zum Mitsingen ein ("Was sind wir? Freunde!") Die Geräusche integrieren sich gut in die Handlung und sind glaubhaft.

Auf dem Cover bekommen wir - mit Playmobilfiguren nachgestellt - einen Eindruck vom alten Rom, inklusive Kolloseum und Galeere. Auch auf der Rückseite wird dieser Stil fortgeführt. Löblich ist der Hinweis im Booklet auf die Gratisfolge zum downloaden auf der Internetseite der Playmos.

Fazit: Eine spannende und unterhaltsame Folge um die drei Playmos. Interessantes Thema, tolle Geschichte, super Sprecher. Hörspielherz, was willst du mehr?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Italien wir kommen, 1. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein Sohn hat zum Geburtstag eine der neuesten Playmos Abenteuer bekommen. Und da sie ihm so gut gefallen hat, hat er sich weitere gewünscht. Gesagt getan. Klar, dass wir dann von vorne mit den Abenteuern beginnen...
Also mein Sohn dieses Abenteuer gehört hatte, kam er zu mir und meinte -Mama, wir müssen nach Rom! Voll spannend!-
Na da kann ich nur sagen, dass diese Geschichte ihm auch sehr gut gefallen hat!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle CD für kleine Jungs....., 29. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Playmos / Folge 05 / Gefahr für Rom (Audio CD)
Unser Sohn (5 Jahre) ist großer Playmobil-Fan und liebt die Geschichten von den Playmos.
Sie sind auf jeden Fall empfehlenswert da sehr unterhaltsam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen