Kundenrezensionen


49 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


111 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste kompakte IP-Radio überhaupt
Ich habe in nur einem Jahr insgesamt 4 verschiedene IP-Radios probiert. Mir war wichtig: kompakt sollte es sein, möglichst viele Sender empfangen (also möglichst viele Streaming-Protokolle verstehen), einen guten Klang haben, praktisch in der Bedienung sein).

Das erste IP-Radio war ein ziemlicher Kasten - leider absolutes No-Name, aber es gibt eine...
Veröffentlicht am 5. April 2009 von Gateone Gmbh

versus
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Preis-wertes Gerät, aber Wünsche bleiben offen
So ganz zufrieden bin ich mit meinem ersten IP-Radio nicht:
- Es braucht nach dem Einschalten zu lange (38 Sekunden), bis ich etwas höre - auch im UKW-Betrieb!
- Es reagiert erst nach etwa einer Sekunde auf die Fernbedienung, sodass ich nicht sofort merke, ob ich fest genug gedrückt habe. (Und man _muss_ ziemlich fest drücken!)
- Es hat keine...
Veröffentlicht am 24. Februar 2010 von smidtie


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

111 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste kompakte IP-Radio überhaupt, 5. April 2009
Von 
Gateone Gmbh (Munich, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sagem MY DU@l 700 Internet Radio (USB/LAN/W-LAN, MP3/WMA-Player) silber (Zubehör)
Ich habe in nur einem Jahr insgesamt 4 verschiedene IP-Radios probiert. Mir war wichtig: kompakt sollte es sein, möglichst viele Sender empfangen (also möglichst viele Streaming-Protokolle verstehen), einen guten Klang haben, praktisch in der Bedienung sein).

Das erste IP-Radio war ein ziemlicher Kasten - leider absolutes No-Name, aber es gibt eine ganze Reihe, die absolut baugleich sind. Amazon bietet dieses unter dem Namen "WLAN Internet-Radio (VR Radio)" an. Das Problem damit: es hat ein ziemlich unangenehmes Brummen von sich gegeben, wenn es auf Standby bzw. ausgeschaltet war. Das Brummen war nicht laut, aber laut genug, als Radio neben dem Bett gar nicht zu gehen.

Das zweite IP-Radio war das dnt IPdio - dieses hat keine 10 Minuten auf meinem Nachtkästchen gestanden, da habe ich es sofort zurück geschickt, denn es ist EXAKT das oben gennannte WLAN Internet Radio, nur in einem leicht anderen Gehäuse. Auch dieses brummte (es mag schon sein, dass dies vielleicht auch am Stromnetz unseres Hause liegt, die Elektronik im Gerät scheint es aber offensichtlich zu verstärken...)

Das dritte IP-Radio war der Freecom MusicPal Wireless Internet Radio - und siehe da: kein Brummen mehr!
Das Freecom war ein paar Wochen lang mein treues Radio. Es hat auch eine Weckfunktion, und das habe ich sehr schätzen gelernt. Blöd nur: nach 6 Wochen gab das Radio komplett den Geist auf, es wollte sich nicht mehr mit dem WLAN verbinden - von heute auf morgen! Der Support riet mir, das Netzwerk zu öffnen, also keinen WPA- oder WEP-Schlüssel drauf zu legen. Super. Das hat auch funktioniert, aber ich lasse nicht mein Netzwerk für alle Welt offen stehen, abgesehen davon scheint Freecom wohl noch nichts davon gehört zu haben, dass man in Deutschland mit einem offnen WLAN sogar juristische Probleme bekommen kann. Nein, das war also keine Alternative. Darauf folgte ein schier endloses hin und her mit dem Support, das Problem nur konnte man nicht lösen. Während noch das Freecom ein paar mal zwischen dem Freecom-Service und mir hin und her in der Pots war, kaufte ich mir dann das:

Sagem IP Radio My Du@l 700!

Und ich muss sagen, DAS ist das, was ich wollte: ein kompaktes IP-Radio, ordentlich verarbeitet (um nicht zu sagen: richtig robust und dennoch optisch ansprechend verarbeitet), die Fernbedienung ist ein weiteres Plus, ein echt ordentlicher Klang (bitte nicht vergessen, fast all diese kompakten IP-Radios sind Mono-Radios - aber das Sagem bringt dennoch ordentliche Höhen und satte Bässe zustande, das fand ich schon erstaunlich - und vor allem für diesen Preis). Auch ordentlich: eine externe Stummel-Antenne. Man könnte aus optischen Gründen darüber nun streiten, aber: das Sagem hat dadurch eindeutig einen erheblich besseren WLAN-Empfang als alle "seine Vorgänger", zumal mein WLAN-Router im Wohnzimmer steht und das Radio im Schlafzimmer. Die Weckfunktion ist ebenfalls absolut zuverlässig, das konnte zwar schon das Freecom, aber es ist einmal beim Freecom vorgekommen, dass es in der Früh nicht gleich in das Netzwerk fand weil wie oben schon erwähnt in meinem Schlafzimmer der WLAN-Empfang etwas schwächelt. Mit dem Sagem: gar keine Probleme.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist auf den ersten Blick die Bedienung des Sagem. Am besten geht das alles noch mit der Fernbedienung. Aber nach kurzer Zeit bekommt man raus, wie man die Ebenen wieder höher kommt.

Praktisch ist: mit den Vor- und Zurück-Tasten ganz unten auf der Fernbedienung kann man durch seine Favourites blättern. Auch ist es ein absolutes Kinderspiel Sender zu finden und in seine Favourites-Liste zu übernehmen (oder da auch wieder heraus zu löschen).

Während das Radio spielt ist eine schöne große Uhrzeit sichtbar, finde ich sehr angenehm. Das Radio hat auch eine Schlaffunktion sowie wie bereits gesagt eine Weckfunktion. Angenehm ist, dass man für die Weckfunktion den Sender sowie die Lautstärke wählen und dann abends noch mit einem anderen Sender einschlafen kann.

Weitere Funktionen: FM-Radio (das sollten eigentlich alle können, ein FM-Tuner ist heute ja keine große Kunst mehr), Media Player und MP3-Reader (vom USB-Stick) - beides benutze ich eigentlich gar nicht, aber es funktioniert problemlos. Das schöne: alle 4 Funktionen - IP-Radio, FM-Radio, Media-Player, USB MP3-Reader haben eine eigene Funktionstaste auf der Fernbedienung und so kann man einfach und schnell umschalten.

Auch wenn einige Rezensionen dieses Gerätes nicht so toll klingen, ich kann sagen: nach 3 IP-Radio-Nieten vor dem Sagem ist dieses Gerät das einzige, dass ich wirklich empfehlen kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Gerät - miserable Bedienungsanleitung, 4. Dezember 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Sagem MY DU@l 700 Internet Radio (USB/LAN/W-LAN, MP3/WMA-Player) silber (Zubehör)
Nachdem das Gerät problemlos und zügig geliefert wurde habe ich einige Stundengebraucht um es in Betrieb zu nehmen.
Hier die Probleme mit denen ich gekämpft habe.
1. MP3 Wiedergabe
Zunächst gar keine Funktion, meine Titel vom 4GB großen USB Stick werden nicht erkannt, Gerät bleibt stumm. Der Einsatz eines 500MB großen USB Stick führt zum Erfolg. In der Bedienungsanleitung fehlt der Hinweis auf die Größe der verwendbaren USB Sticks.
2. Einbindung ins WLAN
Nach vielen erfolglosen Versuchen zur Einbindung in mein bestehendes WLAN folgendes:
Eine 10 stellige WPA2 Verschlüsselung, wie bei mir eingerichtet, kann das Gerät nicht verarbeiten. Die Reduzierung auf 8 stellige WPA2 Verschlüsselung führt zum Erfolg. Auch hier kein Hinweis in der Bedienungsanleitung!

Zusammengefasst ein Gerät mit gutem Klang welches mit besserer Bedienungsanleitung sicher schneller mehr Freude machen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach super, 10. Januar 2009
Von 
S. Thau "User" (Karlsruhe) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sagem MY DU@l 700 Internet Radio (USB/LAN/W-LAN, MP3/WMA-Player) silber (Zubehör)
Eigentlich hatte ich mir das IPdio mini gekauft. Da dies der größte Schrott in Sachen Verarbeitung und Bedienbarkeit ist und zusätzlich noch einen defekten Lautsprecher hatte, habe ich es zurückgeschickt und das Sagem My Du@l 700 gekauft.
Ich bin absolut zufrieden.
- Die Einrichtung ging für Kabel und W-lan problemlos.
- Die Fernbedienung ist sehr handlich und solide
- Das Display ist vergleichsweise groß und reagiert schnell, es eignet sich somit zu zappen.
- Die Tonqualität ist gut und in stereo!
- das Gerät findet sehr viele Sender (weitaus mehr als IPdio) und die meisten lokalen sind auch dabei
Fazit: ich würde das Gerät wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht perfekt, 29. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sagem MY DU@l 700 Internet Radio (USB/LAN/W-LAN, MP3/WMA-Player) silber (Zubehör)
Ich habe dieses Radio vor kurzem als "mein erstes" Internetradio bei Amazon erworben. Die gestellte Aufgabe erfüllt es gut. Ich möchte anmerken dass ich das Radio direkt nach dem Auspacken mit der aktuellsten Firmware-Version von der Sagem-Support-Seite bespielt habe, um unnötigen Stress mit Bugs in einer potentiell veralteten Firmware zu vermeiden. Die letzte Revision der Firmware scheint schon was länger draußen zu sein, trotzdem werden die z.Zt. (Anfang April 2010) verkauften Radios wohl immer noch mit veralteten Versionen ausgeliefert. Das Update war aber recht unkompliziert.

Das Radio gefällt mir soweit gut, besonders positiv sind mir aufgefallen:

+ Die Senderauswahl ist riesig, allerdings anscheinend mit einem Internetdienst "verdongelt" (siehe auch die negativen Punkte).

+ Ein UKW-Radio ist dabei, so dass man auch ohne Internetverbindung Radio hören kann, bzw. seinen lokalen Lieblingssender der sich vielleicht nicht in der Senderauswahl des Internetradios findet.

+ Die Bedienung im täglichen Gebrauch geht in Ordnung. Das Navigieren durch die sortierten Internetradiosender geht hinreichend schnell. Lediglich die Ersteinrichtung kann etwas Nerven kosten.

+ Das Display ist ausreichend groß um Zusatzinformationen der Sender (bzw. die RDS-Infos der UKW-Sender) wie z.B. Titel und Interpret lesbar darzustellen. Wer will, kann das Display aber auch komplett abstellen.

+ Der Emfpang geht in Ordnung, ich hatte sowohl mit UKW- als auch WLAN (am richtigen Router, s.u.) keinerlei Probleme. Das hängt aber natürlich von individuellen Faktoren ab. Im Zweifel muss man halt auf das kabelgebundene LAN ausweichen (löblich dass ein Anschluss vorhanden ist!).

+ Das Radio lässt sich auch als WLAN-Repeater einsetzen. Ich finde dies eine interessante Funktion um die WLAN-Versorgung in großen Wohnungen zu verbessern, habe sie aber nicht ausprobiert. Sie kann aber eine nette Alternative zum Fritz!Repeater darstellen. Letzterer ist ein Repeater mit Radiofunktion, dies ein Radio mit Repeaterfunktion ;-)

+ Es gibt hinten Anschlüsse für Kopfhörer und analoges Line Out. Man kann diese Kiste also auch an der Stereoanlage betreiben. Vom Design her passt es vielleicht nicht wirklich, aber die Möglichkeit ist immerhin da.

+ Man kann über USB einen Stick oder MP3-Player anschließen von dem man MP3s abspielen kann. Auch kann man auf seinem PC eine Freigabe einrichten von dem man die Musik direkt mit dem Radio abspielen kann. Letzteres hab ich aber nicht probiert.

Ein paar Sachen sind mir auch negativ aufgefallen, so dass ich dafür insgesamt einen Stern abgezogen habe:

- Die WLAN-Einrichtung ist gerade bei einem komplizierten WPA-Schlüssel recht nervig, der Key muss auf wie bei einer Handytastatur mit der Fernbedienung eingegeben werden (also z.B. 6x auf '2' drücken um ein "kleines a" einzugeben). Bei den maximal 64 Zeichen eines WPA2-Keys kann das zur Geduldsprobe werden, zumal ein falsch eingegebener Schlüssel nicht korrigiert werden kann sondern komplett neu eingegeben werden muss. Also lieber nochmal doppelt überprüfen, sonst rächen sich Vertipper... WARUM kann man den key nicht auf einem USB-Stick speichern und von da aus in das Radio einlesen?! Ein Firmware-Update lässt sich schließlich auch über den USB-Anschluss einspielen!? Gottseidank ist diese Einrichtung fürs WLAN nur einmal nötig. Bisher hat das Radio nach jedem Ausschalten den Key noch "gewusst", aber andere Rezensenten haben hier ja auch schon von "WPA-Key Amnesie" berichtet. Das wird dann sicher schnell nervig...

- Wie gesagt ist die Senderauswahl des Radios an einen Internetdienstleister gebunden. Das muss zunächst nicht negativ sein, erleichtert es doch die Bedienung. Anderen Rezensenten zufolge soll es auch möglich sein neue Sender in die Liste dieses Dienstleisters aufnehmen zu lassen. Das einzig Negative *kann* sein dass der Dienstleister dicht macht und dann das Radio potentiell keine Internetsender mehr abspielen kann, wie bei einem anderen Modell schon wohl vorgekommen. Man kann für den Fall nur hoffen dass dann eine neue Firmware angeboten wird die einen anderen Dienstleister benutzt. Gesichert ist das aber nicht. Allerdings ist dieses "Modell" (Bindung an ein Internetportal) wohl bei fast allen Internetradios vorhanden. Man hat also kaum echte Alternativen. Diesem Radio bliebe dann immerhin noch den UKW-Empfang...

- Der USB Anschluss zum Abspielen von MP3s von Sticks oder Festplatten ist nett, ganz toll wäre aber gewesen wenn man damit auch Internetradio hätte aufnehmen können! Vielleicht in der nächsten Generation ;-)

- Das Radio hat sich nicht mit einem älteren WLAN-Router verbinden können. Die WLAN-Verbindung konnte zwar grundsätzlich hergestellt werden, aber die IP-Adresse über DHCP wurde nicht zugewiesen. Setzen einer statischen IP im Radio hat auch nicht funktioniert, die Verbindung klappte nicht. Warumauchimmer. Ein neuerer Router tat es aber ohne Probleme.

- Das Design ist sicher Geschmackssache. Zu einer Stereoanlage passt es nicht wirklich gut. Und generell wirkt die Anmutung schon sehr plastikmässig. Vergleichbar mit unseren vorherigen 10-Euro-Aldi-Küchenradio.

- Mir fehlen feste Stationstasten für Lieblingssender. Es gibt zwar eine Favoritenliste, zu der muss man sich aber durch Menüs durchhangeln. Ich nutze das Radio in der Küche, und die grundlegenden Funktionen sind direkt am Radio bedienbar, für anderes benötigt man die Fernbedienung, was ich für ein Küchenradio etwas blöd finde.

- Mir fehlen ausserdem ein paar Audioformate, es fehlen z.B. Unterstützung für Ogg oder auch AAC.

- Der Klang. Leider ist das Radio nur Mono, und klingt auch etwas Dumpf. Das "Mono-Problem" lässt sich durch das Anschließen externer (Aktiv-)Lautsprecher oder einer Stereoanlage umgehen. Leider hatte ich aber auch deutlich hörbare "Störimpulse" im Ton, die sich durch das Abschrauben der WLAN-Antenne(!) entfernen ließen... Anscheinend ist der WLAN-Hochfrequenzteil nicht gut von den Verstärkerstufen im Radio entkoppelt. Über die LAN-Kabel Verbindung gab es die Probleme nicht. Wer das Radio ausreichend nah am WLAN-Router hat so dass der Empfang auch ohne WLAN-Antenne ausreicht, der sollte es mal ohne probieren. Die Störgeräusche sind schon bei halbwegs ruhiger Musik oder bei Sprache recht deutlich, nur in lauten Passagen von Rock/Pop hört man sie nicht durch.

Insgesamt bin ich trotz obiger Schwächen mit dem Radio zufrieden. Seinen Job macht es ordentlich, über die Schwächen kann ich hinweg sehen. Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Preis-wertes Gerät, aber Wünsche bleiben offen, 24. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Sagem MY DU@l 700 Internet Radio (USB/LAN/W-LAN, MP3/WMA-Player) silber (Zubehör)
So ganz zufrieden bin ich mit meinem ersten IP-Radio nicht:
- Es braucht nach dem Einschalten zu lange (38 Sekunden), bis ich etwas höre - auch im UKW-Betrieb!
- Es reagiert erst nach etwa einer Sekunde auf die Fernbedienung, sodass ich nicht sofort merke, ob ich fest genug gedrückt habe. (Und man _muss_ ziemlich fest drücken!)
- Es hat keine Stationstasten.
- Es hat keinen Akku, damit ich es mal kurz in ein anderes Zimmer mitnehmen kann, wo es ohne Unterbrechung weiterläuft.
- Die Bedienung muss man z.T. selbst herausfinden, auch die Anleitung auf der CD verrät nicht alles. Technische Daten unkomplett(z.B. Stromverbrauch: Fehlanzeige!)
- Die maximale Lautstärke und Klangqualität reichen gerade so aus. Für Stereo oder besseren Klang braucht man zusätzliche Lautsprecher und Verstärker.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Radio - Tipps für Anwender, 24. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Sagem MY DU@l 700 Internet Radio (USB/LAN/W-LAN, MP3/WMA-Player) silber (Zubehör)
Mir gefällt die Kombination aus Internet- und UKW-Radio sehr gut. Tolles Design zu einem atraktiven Preis.

Für Käufer noch 2 Hinweise:

1) Softwarestand: Die Firmware kann leicht geändert werden. Einfach ein neue Version von der Sagem-Homepage herunterladen, entpacken und dann auf einen USB-Stick ziehen. Nach Einstecken des Sticks in das Radio erscheint im Menü Einstellungen > Erweiterte Einstellungen (zusätzlich) die Update-Option.
Mit der neuen Firmeware wurden einige Dinge deutlich verbessert. Ich habe auf Firmware R1.24 geupdated.

2) UKW-Antenne nicht vergessen:
Das Radio hat zwei (!) Antennen die angeschraubt bzw. gesteckt werden müssen! Eine WLAN- und eine UKW-Antenne.
Ich hatte die Anleitung nicht aufmerksam gelesen und zunächst vergessen die UKW-Antenne einzustecken, da ja schon eine deutlich sichtbare Antenne vorhanden war. Diese war aber nur für den WLAN-Bereich gedacht. Die Folge war ein zunächst sehr schlechter UKW-Empfang in Mono.

Fazit: Bei der Erstinbetriebnahme sollten daher darauf geachtet werden dass beide (!) mitgelieferten Antennen angeschlossen werden.

Fazit: Ich kann dieses WLAN-Radio absolut empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Montagsgerät?, 29. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sagem MY DU@l 700 Internet Radio (USB/LAN/W-LAN, MP3/WMA-Player) silber (Zubehör)
Ich nehme mal an, daß ich ein Montagsgerät erhalten habe, da sich das Radio, trotz Firmwareupdate, nicht dazu überreden lassen wollte sich mit meiner FRITZ!Box WLAN 3170 zu verbinden. Um genau zu sein, hat sich das Radio immer gleich wieder abgemeldet?!

Der UKW-Empfänger lässt sich auf "empfindlich" stellen, wodurch ich dann die örtlichen Sender empfangen konnte. Ein Billigradio hat an der exakt gleichen Stelle einen deutlich besseren Empfang, obwohl die Wurfantenne bestmöglich platziert wurde.

Im Ruhezustand ist ein deutliches Knacken hörbar gewesen, was im USB-Betrieb an leiseren Stellen mehr als nervt.

-> nach 3 Std. "rumgefrickel" hab ichs wieder zurückgeschickt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf dem richtigen Weg, 15. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Sagem MY DU@l 700 Internet Radio (USB/LAN/W-LAN, MP3/WMA-Player) silber (Zubehör)
Dieser Wecker hat alle Grundeigenschaften die ein Wecker in der Zukunft haben sollte. Bei weiteren Produkten dieser Art, dabei rede ich nicht von dem einfachen Reisewecker, sollten diese Geräte traumhaft werden.

- Mit WLan (guter Empfang)oder normalen Netzwerk-Anschluss gelangt man an viele weltweite Sender (mit Favoritenspeicher), und mit Media-Lab-Verbindung zum Rechner (noch nicht getestet).
- FM-Radio mit Wurfantenne wird zwar kaum gebraucht, aber der Empfang hier auf dem Lande ist etwas schwächer als ein normales Radio.
- es gibt 2 Weckzeiten mit Weckwiederholung und Auswahl womit man geweckt werden will.
- Display lässt sich an/aus stellen auch mit Timer. ES lässt sich nicht dimmen, aber wenn man das Display ausmacht, erscheint es automatisch wieder wenn der Wecker klingelt, oder bei sonstigen Aktionen.
- USB-Anschluss, war mein Hauptkriterium beim Kauf. Einfach eingestöpselt lassen sich die mp3's über die Fernbedienung gut handhaben. z.B. wenn man die mp3's übernacht laufen lässt, schaltet der Wecker kurz vor dem wecken die mp3's aus und weckt danach mit dem lauten Summer (Lautstärke regelbar).
- der Klang ist im vergleich zu meinen alten zehn Euro Wecker nicht vergleichbar und irgenwelche Störgeräusche hab ich auch nicht feststellen können.
- Es gibt viele Einstellmöglichkeiten, die die unterschiedlichsten Anforderungen eines jeden Menschen erfüllen sollte, aber hier nicht weiter genannt werden können.

Minus:
- der hohe Preis.
- die Bedienungsanleitung ist seeeehr dürftig. Man muss also nach besten Wissen und Gewissen vorgehen. Einige Funktionen bleiben dadurch natürlich im Dunkeln. Durch die magelnde Anleitung kommt man als Anfänger stark ins wanken und das Gerät durch die Fehlbedienung auch (restart alles wieder ok).

Fazit: Da ich fast täglich auf einen Wecker angewiesen bin, ist mir der hohe Preis für diese Qualität und das Entertainment doch recht egal. Ich bin sehr zufrieden und begeistert das die Computerindustrie diesen veralteten Markt so langsam aufmöbelt. Das einzige was richtig nervt, ist halt der USB-Stick mit der LED die immerzu blinkt (abgeklebt), aber zum Glück gehört das ja nicht zu diesem Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Produkt, 13. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Sagem MY DU@l 700 Internet Radio (USB/LAN/W-LAN, MP3/WMA-Player) silber (Zubehör)
Dies ist ein tolles Produkt. Die Verarbeitung ist solide und der Klang
ist voellig ok fuer ein Geraet dieser Groesse. Die Bedienung ist, wenn
man ein wenig "Menueverstaendnis" mitbringt, auch okay. Dass das Geraet
auch UKW empfängt und abspielt, ist ein nettes feature, das ein Geraet
dieser Preisklasse sonst nicht hat. Ein Schmankerl ist, dass man Sender,
die man in der vtuner-Liste nicht findet, ueber sagems vtuner Portal
fuer sein Geraet (Identifikation auf der Seite per mac-Adresse) manuell
eintragen kann. Dies wird nicht oft der Fall sein muessen, aber damit
kann man nun wirklich auch den letzten/neuesten/unbekanntesten Stream
noch mit seinem Radio hoeren. USB Anschluss und Mediabib. interessieren mich nicht, deshalb floss das nicht mit in die Beurteilung ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einwandfreies Gerät, wenn man sich "richtig anstellt", 22. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Sagem MY DU@l 700 Internet Radio (USB/LAN/W-LAN, MP3/WMA-Player) silber (Zubehör)
Ich kann einige Vor-Rezensionen wirklich nicht verstehen. Hier werden dem Gerät Fehler zugesprochen, welche eher auf der jeweiligen eigenen Peripherie beruhen oder auf der "Art und Weise" an die Installation des Gerätes ranzugehen.

Ich hatte vorher ein anderes Gerät eines Mitkonkurrenten (hört sich so ähnlich an wie "Blick" *g*) und war vom Klang und der Bedienung sehr enttäuscht. Habe mir nun das Radio von Sagem gekauft und hier bin ich begeistert.

Die Verbindung zu meinem WLAN Router (Fritzbox) funktionierte tadellos. Eine Verschlüsselung war kein Problem. Die Menüführung des Gerätes
erklärt sich von selbst und hatte innerhalb von wenigen Minuten
bereits meine Wunschsender in den Favoriten gespeichert.

Insb. muss man auch den Klang erwähnen, der für ein Gerät in dieser Bauart und dem Preisspektrum wirklich absolut zufriedenstellend ist.
Wenn man die richtigen EQ-Einstellungen vornimmt, sind dem Radio doch
recht nette Klänge zu entlocken, zumindest wenn der gewählte Internetsender seine Sendung auch in einer ausreichenden Qualität
ausstrahlt.

Ein Update der Firmware habe ich bislang noch nicht gemacht, hatte ich auch nicht als nötig empfunden, jedoch war das Update ohne weiteres auf der Seite von Sagem zu finden, zusammen mit einer ausführlichen Anleitung (wobei sich die Prozesdur praktisch selbst erklärt).

Insgesamt bin ich von dem Radio sehr angetan. Gute Benutzerführung, nettes Design, robuste Verarbeitung und ordentlicher Klang. Als Negativ wäre der lange Bootprozess zu erwähnen, bis man die ersten Klänge aus dem Lautsprecher vernehmen kann, jedoch liegt dies in der Natur der WLAN-Radios und ist bei anderen identisch. Sollte man dem Gerät daher nicht negativ auslegen.

Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung, zumindest meiner Meinung nach :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen