Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen49
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 8. August 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Nachteil der Nivea Sun Linie liegt auf der Hand - der Anschaffungspreis für eine Flasche mit gerade einmal 250ml Inhalt ist ambitioniert, wenngleich immerhin um einiges niedriger angesiedelt, als bei der noch etwas höherwertigeren Nivea Sun Protect & Refresh Serie. Manchmal aber hat der Slogan "Qualität hat Ihren Preis" aber auch seine Berechtigung, wofür diese Sonnenlotion ein ganz gutes Beispiel ist. Und der Kauf im Vorfeld der Reise in das jeweilige, hoffentlich sonnengeflutete, Urlaubsziel, ist allemal kostengünstiger, als Notshopping in Sonnenbrand-Krisenzeiten vor Ort.

Im Optimalfall lagere ich Sonnencreme im Kühlschrank. In diesem Fall ist jede Sonnenmilch entsprechend kühlend und angenehm in der Anwendung. Nach einigen Stunden praller Hitze, ist davon allerdings zugegeben nur noch wenig zu bemerken. Aber die Milch ist angenehm aufzutragen, verzichtet auf übermäßiges fetten, lässt sich sehr gut verteilen und zieht im Rahmen Ihrer Möglichkeiten schnell ein. Im Zusammenspiel mit guten Schutzeigenschaften (abhängig vom Sonnenschutzfaktor, Angebot sehr umfangreich) und der nachhaltigen Wasserbeständigkeit, ergibt sich ein sehr angenehmes, sicheres Körpergefühl. Und im Vergleich zur Konkurrenz, erinnert der Duft nicht unmittelbar an verblichene Vanille-Duftbäume in ausrangierten PKWs.

Persönlich nutze ich Nivea Sun als Langstreckensportler auch sehr gerne bei langen, sommerlichen Läufen. In diesem Fall stellt gerade der Schutz der gesamten Kopf- und Nackenregion eine echte Herausforderung dar, wenn starkes Schwitzen den aufgetragenen Schutz ablöst und der schmierige Film nach unten oder brennend in die Augen läuft. Alltagsprobleme von Läufern, die mit diesem Nivea-Produkt endlich ausgeschlossen sind. Und beim unangenehmen Zwangsritual, Nase, Mund und Augenregion einzuschmieren, kann ich dann auf einen Sonnenschutz in Sprayform ohnehin verzichten.

Fazit: Ein Premiumprodukt, zum Premiumpreis. Aber in diesem Fall wenigstens gerechtfertigt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Gerade jetzt ist es wieder sehr wichtig auf den Sonnenschutz zu achten. Dabei schneidet die Nivea Sonnenlotion für mich im Vergleich zu anderen Cremes sehr gut ab. Nachdem ich seit Jahren gerne auf Sonnenlotionen von Nivea zurückgreife, bleibt diese meine bevorzugte Marke für Cremes.

Die Flaschen sind wie alle Nivea Sun Produkte blau und gelb eingefärbt. Die Form der Flasche liegt sehr gut in der Hand und ist nicht zu steif. Die Creme ist wasserfest und eignet sich deshalb auch für den Tag am See oder im Freibad. Dosieren lässt sich die Creme sehr einfach, die Konsistenz ist angenehm einfach und nicht zu flüssig. Eingerieben zieht sie sehr schnell ein und hinterlässt ein weiches Gefühl auf der Haut. Ich kann nach dem Eincremen kein pappiges oder unangenehmes Gefühl auf der Haut feststellen, auch scheine ich die Creme sehr gut zu vertragen (keine Rötungen, Jucken oder ähnliches sind aufgetreten). Nach dem Baden oder starkem Schwitzen muss man sich selbstverständlich erneut eincremen.

Leider hinterlässt die Creme auf manchen Textilien aber deutliche Spuren, die sich nicht so einfach wieder entfernen lassen. Wenn die Creme aber gut eingetrocknet ist, klappt es auch ohne lästige Flecken.

Den Duft empfinde ich als sehr angenehm und irgendwie sommerlich, aber nicht zu aufdringlich. Er hält sich auch sehr lange auf der Haut.

Mein Fazit: Eine angenehme Sonnenlotion, die sich einfach Dosieren und Auftragen lässt. Die Wirkung scheint soweit beurteilbar sehr gut. Den Duft finde ich toll, er erinnert mich an die Ferienzeit.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Nivea Sonnenmilch nutze ich seit meiner Kindheit. Vor einigen Jahren habe ich mal eine günstigere Marke probiert und bin schnell reumütig wieder zurück gekehrt: die roch einfach nicht so gut und klebte ganz furchtbar.

Die Nivea Sonnenmilch schützt zuverlässig, wobei ich im Urlaub am Meer die ersten Tage immer die 50er Variante nutze und wenn die Flasche alle ist, auf Sonnenschutz Faktor 30 zurück greife. Regelmäßiges und reichhaltiges eincremen, mehrmals am Tag und dann möglichst viel unter dem Sonnenschirm oder unter Bäumen und schon lässt sich so ein Urlaub auch ohne ekligen Sonnenbrand überstehen.

Die Milch lässt sich auch bei großzügiger Verwendung (ich halte mich dabei an die Löffelregel: je ein Eßlöffel für die Gliedmaßen und den Rumpf vorn und hinten sowie ein Teelöffel für das Gesicht) sehr gut verreiben und zieht schnell ein. Nach kurzem Plantschen im Wasser, und wenn man beim Abtrocknen nur tupft aber nicht rubbelt, ist auch noch Schutz vorhanden, es schadet aber keinesfalls hier trotzdem einmal mehr einzucremen.

Ich liebe den Duft – das ist für mich der Duft des Sommers und vom Urlaub am Meer und ich gebe zu, die Sonnenmilch auch gern mal einfach so zwischendurch im Winter zu verwenden, wenn ich mich zu sehr nach Sommer sehne!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Besonders zu Beginn des Urlaubs greife ich meist zu höherem LSF. Nivea Sonnenprodukte sind bei uns sehr beliebt und so kam natürlich auch in den letzten Urlaub eine Flasche davon mit. Der angenehme Geruch, der natürlich Geschmacksache ist, wie auch das leichte Verteilen und die gute Hautverträglichkeit lässt mich immer wieder guten Gewissens zu dieser Marke greifen..
Bei regelmäßigem eincremen gab es bisher nie Probleme mit Sonnenbrand.
Bisher konnte auch ich keinerlei Verfärbungen auf der Badekleidung feststellen. Diese hatte ich im vergangenen Jahr auch an meinem Badeanzug, allerdings nutzte ich da ein „No Name“ , das ich im Urlaubsland nachkaufen musste. Ich denke, das da auch ein wenig das Chlor des Wassers eine Rolle gespielt haben könnte.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich gehöre leider zu den Menschen, die nur zwei Hautfarben kennen: weiß und rot. Gut, ich bin auch ein Krebs ...
Nur wenige Minuten in der Sonne und meine Haut schmerzt wenige Tage. Da lernt man schnell, dass es auf gute Sonnencreme mit hohem LSF und ihre richtige Anwendung ankommt. Ich nutze schon seit Jahren nur die Sonnencreme von Nivea, da ich für den Schutz meiner Haut nur Qualitätsmarken vertrauen will. Was bringt mir ein geringerer Preis, wenn der Schutz nicht so gut ist? Spazierengehen oder auch mal Schwimmen will ich im Sommer schon ...Nivea ist die Sonnenschutzmarke meines Vertrauens, zumal nur wenige Firmen einen so hohen Lichtschutzfaktor bieten.

Mein sehr viel weniger empfindlicher Mann nutzt die günstigeren Sonnenschutzmittel ähnlichen Namens, sodass ich hier auch einen Vergleich habe. Er durfte diese Nivea mit LSF 30 testen und einen Vergleich zur Billigmarke ziehen.

Nivea Sonnencreme überzeugt mich mit:
+ sehr guter Sonnenschutzleistung
+ Wasserfestigkeit
+ neutralem, angenehmem Geruch
+ schnellem Einziehen
+ hoher Hautverträglichkeit
+ guter Dosierbarkeit
In all diesen Bereichen empfinden wir die Nivea ihrer Billigkonkurrenz deutlich überlegen. Denn diese riecht unter anderem deutlich intensiver, was man mögen muss.

Jetzt kommt das Aber: Leider ist die Nivea Sonnenmilch der Billigmarke preislich deutlich unterlegen. Ich kann mir für diesen Preis fast zwei Flaschen von der anderen Marke kaufen! Zwar ist die Nivea jeden Cent mehr wert, aber man rechnet doch ...
Kunden sollten sich fragen, was ihnen wichtiger ist: Die hohe Qualität oder der günstige Preis. Machen sie lieber finanzielle oder qualitative Abstriche? Wir haben uns für eine Kombilösung aus beiden Sonnencremes entschieden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 9. August 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Praktisch seit Jahrzehnten benutzen wir in der Familie Nivea Produkte in fast allen von Nivea abgedeckten Bereichen. U.a. auch die Sonnenmilch Produkte (natürlich auch schon andere, wie z.B. von PizBuin). Aber irgendwie kommt man immer zurück..... wenngleich die Inhaltsstoffe im Laufe der Zeit garantiert verändert worden sind.

Die Sonnenmilch von Nivea zeichnet sich m.E. durch keinen aufdringlichen oder übertriebenen Parfümgeruch aus. Der Geruch ist immer dezent und unaufdringlich vorhanden. Der Geruch ist dabei unabhängig des benutzten Schutzgrads immer gleich.

Wir haben bisher bei Benutzung der Nivea Sonnenmilch keine unangenehmen Nebeneffekte bemerken können und der Schutz war und ist immer so, wie angegeben.

Die Sonnenmilch lässt sich meiner Meinung nach sehr gut verteilen und bildet keine unangenehmen Aufhäufungen, die erst mühsam weiter verteilt werden müssen. Sie zieht dabei recht schnell ein, dass einem kein öliges Gefühl überkommt oder lange etwas Schmieriges auf der Haut verbleibt. Selbstredend ist der typische leichte „Glanz der Haut durch Filmbildung“ nach Auftrag nicht zu vermeiden. Aber das stört meine Familie und mich nicht.

Die 30'iger Variante ist bei uns im Sommer im norddeutschen Bereich durchaus ausreichend. Stärkere Varianten haben wir hier noch kaum in Anwendung bringen müssen. So ab der Mittagszeit ist diese in gemäßigten Klima-Zonen vollkommen ausreichend.

Das leidige Thema der Inhaltsstoffe

Zwar bin ich kein Chemiker, möchte aber auf Grund der berechtigten und anhaltenden Diskussion über verwendete Inhaltsstoffe in Produkten, diese in Zukunft mehr berücksichtigen.

In diesem Produkt sind mit Stand der Rezension insgesamt vier Stoffe vorhanden, die von Fachleuten als „nicht empfehlenswert“ angesehen werden.

Butyl Methoxydibenzoylmethane und Homosalate als Lichtschutzfaktor, Methylparaben und Ethylparaben als Konservierungsstoffe.

Resümee:

Normalerweise volle 5 Sterne von mir. Für die vier als nicht empfehlenswert eingestuften Inhaltsstoffe ziehe ich einen Punkt in der Bewertung ab.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 8. August 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Nach einem Fernsehbeitrag bin ich nun total verunsichert und sehe überall nach. Auch bei diesem Produkt muß ich nun leider feststellen, daß Mikroplastik, bzw. Kunststoff drin ist. Als langjähriger Nivea Kunde bin ich nicht nur völlig verunsichert, sondern total schockiert, was die Industrie einem alles zumutet. Wenn man schon ein Produkt einer Premium Marke kauft, kann man auch erwarten, daß auf solche Stoffe gänzlich verzichtet wird! Für einen langjährigen Nivea-Kunden ist das nicht gerade erbaulich. Produkte mit solchen Inhaltsstoffen landen in Zukunft bei mir und meiner Familie nicht mehr im Einkaufswagen. Das zerstört völlig das Vertrauen in die Marke. Es macht auch keinen Spaß mehr bei jedem Produkt "Detektiv" spielen zu müssen. Man fragt sich, was in den Köpfen der Manger vor sich geht. Insbesondere von einem deutschen Traditionsunternehmen erwarte ich einen klaren Verzicht auf solche Inhaltsstoffe.
22 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 29. August 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Bei Sonnenschutzprodukten ist Nivea für mich seit nunmehr Jahrzehnten meine Standardmarke, auf die ich auch nach diversen anderen Experimenten immer wieder zurückgekommen bin, weil ich die Sachen bislang immer gut vertragen habe und auch sonst immer mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden war.

Hier erhält man 250 ml eines wasserfesten Sonnenschutzes mit Lichtschutzfaktor 30, was auch meine recht sonnenempfindliche und dazu trockene Haut zuverlässig schützt und dabei noch gut pflegt.
Die Milch lässt sich gut verteilen, zieht schnell ein, duftet Nivea-typisch angenehm nach Sommer, Sonne, Strand und Meer und hinterlässt nach dem Einziehen auch keinen allzu klebrigen Film auf der Haut, so daß man nicht befürchten muss, ständig wie ein paniertes Schnitzel auszusehen.
Dazu sind die 250 ml recht ergiebig.

Für mich bleibt Nivea in puncto Sonnenschutz das Maß aller Dinge.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 16. August 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Sonnenbrand wird vom vielen auf die leichte Schulter genommen.
Hat man ihn, ist es einfach nur unangenehm.
Das Sonnenbrand gefährlich ist, sollte sich herumgesprochen haben, da er Hautkrebs fördert.

Der Lichtschutzfaktor (LSF) verlängert die Eigenschutzzeit der Haut.
Lichtschutzfaktor 5 beispielsweise, verlängert bei einem sehr hellhäutigen Menschen
den Schutz von 10 Minuten (ohne LSF) auf 50 Minuten mit LSF 5.

Die Anwendung der wasserfesten, sofort schützenden Nivea Sonnenmilch ist einfach:
Vor dem Sonnenbaden großzügig auftragen,
Sonnenmilch besonders nach dem Baden, Schwitze, Abtrocknen regelmäßig erneuern.
Die Sonnenmilch lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und zieht schnell ein ohne einen weißen Schmierfilm zu hinterlassen.
Der Geruch gefällt mir und ist "typisch Nivea" !

Nivea Sun Sonnenmilch schützt vor UVA- und UVB-Strahlen.

UVA-Strahlen können tief in die Haut eindringen.
Sie bräunen, bauen aber keinen Lichtschutz auf.
Verantwortlich sind sie für die Alterung der Haut.
Die Haut wird schneller faltig und schrumplig.

UVB-Strahlen kurbeln die Vitamin-D-Synthese an und sorgen für den Neuaufbau von Pigment und damit für die Hautbräune.
Allerdings kann zu hohe UVB-Strahlung gefährliche Folgen haben.
Sie ist hauptsächlich für Sonnenbrände verantwortlich und kann in den Zellen der Oberhaut krebsauslösend sein.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 4. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Sonnenmilch mit hohem Lichtschutzfaktor klebt immer ganz fürchterlich. Bei vielen, die ich bisher durchgetestet habe. Am Strand sieht man immer wie ein paniertes Schnitzel aus.

Die Nivea Sonnenmilch lässt sich gut auftragen. Man muss zwar gut reiben, aber irgendwann verschwindet die weiße Cremeschicht, auch wenn man sich üppig bedient hat.
Nach dem Auftragen klebt sie tatsächlich überhaupt nicht, hinterlässt aber ein leicht fettiges Gefühl auf der Haut. Ich hatte sogar das Gefühl, dass sie pflegt. Der Geruch ist typisch nach Sonnenmilch.

Die Sonnenmilch ist zwar wasserfest, aber nach dem Baden creme ich immer neu ein. Die Creme mag zwar das Wasser überstehen, aber spätestens beim Abtrocknen ist sie weg. Insofern ist der Wasserschutz nur interessant während des Badens. Das konnte ich leider wegen des Wetters nicht mehr ausprobieren. Alle Freibäder haben bereits geschlossen.

Ärgerlich macht mich, dass die Sonnencreme sowohl Ethyl- als auch Methylparaben enthält. Konservierungsstoffe, die wie Östrogene im Körper wirken können, ebenso einen Lichtschutzfaktor, der hormonell wirksam ist - und das in einer Sonnencreme, die ausdrücklich für Kinder geeignet ist. Wenn ich bedenke, wie dick ich meine beiden weißblonden und rothaarigen Jungs mit dem Zeug eincreme, werde ich mir für die Kinder doch wieder den Sonnenschutz holen, den wir bisher hatten. Das gibt einen Stern Abzug.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)