Kundenrezensionen


29 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Heilige Lieder"-Ein außergewöhnliches Onkelz-Album
Das Album "Heilige Lieder", das kurz nach seiner Veröffentlichung 1992 auf Platz 5 der deutschen Charts einstieg und dadurch für großen Wirbel sorgte, ist das vielleicht außergewöhnlichste Album der "fantastischen Vier aus Frankfurt". Die Texte, die Frontmann Stephan Weidner (Bass) komplett in Mexico schrieb, sind...
Am 9. Februar 2000 veröffentlicht

versus
6 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Onkelz werden zahm
Diese CD ist wohl der Anfang der "neuen" Onkelz.
wer die folgenden Alben ("schwarz" und "weiss" klammere ich hier mal aus) kennt, wird wohl bestätigen können, das die Onkelz nicht mehr soo böse sind, wie in den Jahren zuvor. trotzdem ein gutes Album, wenn ich auch etwas die so gerühmte Aggressivität in den Texten...
Veröffentlicht am 2. Juni 2002 von Cu E. Sight


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heilige Lieder, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heilige Lieder (MP3-Download)
Ja was soll ich sagen? Wir kennen die Onkelz, wir liebe die Onkelz und noch viel mehr freuen wir uns auf das Comeback!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen CD, 22. Juli 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Heilige Lieder (Audio CD)
Habe meinem Bruder die CD geschenkt, ich höre die Musik nicht, er sagte allerdings, das es eine "Hammer" cd ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keine Probleme, 5. Februar 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Heilige Lieder (Audio CD)
Der Artikel wurde schnell geliefert und original verpackt, alles in super Zustand. Ich bin voll zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bestimmt heilig, aber auch recht platt ..., 5. September 2001
Rezension bezieht sich auf: Heilige Lieder (Gold) (Audio CD)
Ein wirklich schlechtes Album ist "Heilige Lieder" auf keinen Fall - allerdings auch kein wirklich gutes, es erweist sich mehr als ein recht dröges Mittelmaß. Vor allem, da diesem Album zwei sehr gute Alben vorrausgingen ("Es ist soweit" + "Wir ham noch lange nicht genug") und auch zwei hervorragende Alben folgten ("Weiss" und "Schwarz"). Genau dazwischen fallen die Heiligen Lieder, die in dieser Onkelz-Zeit zumindest einen kleinen inhaltlichen sowie musikalischen Tiefpunkt darstellen ... es hat eben ein bisschen was von "Viva los tioz" von 1998, das auch nicht richtig gut ist und andererseits zu gut, um als schlecht empfunden zu werden.
Die Lieder auf dieser heiligen CD, die Bekannte von mir eigentlich immer lobend erwähnt haben, hören sich zwar recht gut an, es gibt aber kaum Songs darunter, die einem wirklich im Gedächtnis haften bleiben - oder zum mehrmaligen Anhören bewegen.
Gonzos Gitarrenspiel, was ja neben der rauhen Stimme von Sänger Kevin, einen wesentlich Teil aller Alben der "fantastischen Vier aus Frankfurt" ausmacht, klingt mitunter recht monoton und vermag nicht so ganz zu gefallen wie bei dem zwei Jahre zuvor veröffentlichten "Es ist soweit", dem meiner Meinung nach besten Album, das die Onkelz je gemacht haben ...
Inhaltlich sind die Texte zum Teil recht gleich, so dass viele Lieder starke Übereinstimmungen zeigen ... durch viele Gitarrensolos wirken zudem einige Songs arg in die Länge gezogen, so als müssten die Onkelz unbedingt auf ihre 60 Minuten Spielzeit kommen ... obwohl sie dass natürlich nicht nötig haben.
So richtig gefallen haben mir eigentlich nur die Lieder "Ich bin in Dir" und "Heilige Lieder", alle anderen Titel sind eher unauffällig und bleiben nicht lange in Erinnerung.
Wer dieses Album noch nicht hat, sollte es sich natürlich zulegen und die Heiligkeit der besten Band der Welt genießen. Allen Neulingen im Universum der Onkelz rate ich jedoch eher zu den oben erwähnten CDs, die dem recht platten Album von '92 vorrausgingen bzw. folgten.
Solide Onkelz - Musik, leider nicht wirklich mehr ... und nicht so heilig, wie es der Titel vermitteln will ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Onkelz werden zahm, 2. Juni 2002
Rezension bezieht sich auf: Heilige Lieder (Gold) (Audio CD)
Diese CD ist wohl der Anfang der "neuen" Onkelz.
wer die folgenden Alben ("schwarz" und "weiss" klammere ich hier mal aus) kennt, wird wohl bestätigen können, das die Onkelz nicht mehr soo böse sind, wie in den Jahren zuvor. trotzdem ein gutes Album, wenn ich auch etwas die so gerühmte Aggressivität in den Texten vermisse. kaum noch gesellschaftskritisch hochwertige Texte, vielmehr beginnen die 4 mehr und mehr sich selbst zu besingen und dabei das gefühl des Bedauerns erwecken zu wollen. Die Onkelz werden langsam alt. Vielleicht haben sie aber auch den Nerv verloren, sich ständig gegen den Vorwurf des rechten Gedankenguts wehren zu müssen.
Auf jeden Fall eine Scheibe die sich lohnt zu hören. Wahrscheinlich haben sie hiermit neue "neutralere" Fans hinzugewonnen. Die "alten" werden sich das Album unter Garantie kaufen, denn es geht nur ganz oder gar nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein langer Weg, 9. März 2002
Rezension bezieht sich auf: Heilige Lieder (Gold) (Audio CD)
Ich find sie einfach alle toll.
Sie sollen so weiter machen ,wie bisher und alles wird gut.
Lieber stehend sterben,als knieend leben... und lebt alle so,als könnte es euer letzter Tag sein!!!
Sie sind KLASSE !!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ich kann's nicht mehr hören..., 2. April 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Heilige Lieder (Audio CD)
... "wir sind die besten, wir sind Götter, wir werden mißverstanden..." mir kommen die Tränen ! Nachdem die Onkelz mit ihren rechten stumpfen Propagandaplatten wohl doch nicht soviel Leute erreicht haben, wie es es gerne hätten, bieten Sie auch hier die seitdem gängigen Texte, eingebettet im langweiligen Sound: Alles klingt sehr weinerlich und immer und immer wieder gleich. 1 Stern ist eigentlich noch viel zu viel für diese arme Scheibe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Böhse Onkelz = Primitiv, 6. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Heilige Lieder (Audio CD)
Ich kann mir beim bessten Willen nicht erklären warum diese Band, diesen Erfolg hatte.
Ich musste mir nun schon mehrmals diese Machwerke anören, und kann kaum etwas positives daran finden. Bis auf das ein oder andere Solo geht es instrumental extrem primitiv und simpel vor, und textlich sind die Lieder sehr platt, extrem pathetisch und kommen auch noch pseudo/möchtegern Intelligent rüber. Dabei zielen aber fasst alle Texte in eine ganz bestimmte richtung.
Das zeigt mir das leider doch eine relativ große Gruppe von Menschen, auf diese Art von pathetischer und nicht gerade intelligenter Lyrik herein fallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die sind doch gar nicht rechts..., 17. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Heilige Lieder (Audio CD)
Ach ja, die Onkelz...
Manch einer rückt erst im alkoholisierten Zustand damit heraus, sie früher einmal gehört zu haben; so als Jugendsünde quasi.
Für manche sind sie, gerade in der pubertären Findungsphase, so eine Art akustisches Marihuana; so als Einstiegsdroge ins Rechtsrock-Rock'n Roll-Nirwana quasi.
Andere, und das ist die überwiegende Menge, sehen in ihnen den Anwalt ihrer missverstandenen und vom gemeinen Bonzenstaat in den Schmutz getretenen Arbeiterseelen.
Immerhin aber beherrschte diese Band wie kaum eine andere die Kunst, sich als Meinungsverstärker der geknechteten Bevölkerung in Szene zu setzen und "die Wahrheit über die da oben" unter den Mob zu mischen. Das schafft Gemeinschaft. Die B.O. haben den Dreh raus, die Metamorphose eines um Orientierung bemühten Individuums in Testosteron-triefende Kneipenterroristen zu bewerkstelligen und Helden des Alltags zu gebären. Das Prinzip schlägt durch, vom Kinderzimmer bis zur Fußballarena. Sehr beeindruckend, das gelingt keinem Superpädagogen aus der Glotze.
Und es kennt sie auch wirklich jeder irgendwie.
Es ist ein bisschen so wie mit der BILD-Zeitung. Die findet man auch an den unmöglichsten Orten und in den erstaunlichsten Händen ("Was, DU - BILD?!"). Aprospos, einer gewissen Parallelität zu jener können sich die meisten der lyrischen Kabinettstückchen wohl kaum erwehren. Möglicherweise wurzelt darin das Erfolgsgeheimnis.
Wären die Onkelz eine Speise, dann sicher so etwas Leckeres wie Pommes mit Majo, oder Kartoffelchips in einem feinen Oettinger-Dip. Und danach wird kräftig einer getankt!
Prost!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Heilige Lieder
Heilige Lieder von Boehse Onkelz (Audio CD - 2005)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen