Kundenrezensionen


66 Rezensionen
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


133 von 136 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bewegung für Jedermann
Überblick:
- Auf der Tanzmatte sind zum Tanzen vier Pfeile (rechts, links, oben, unten) aufgedruckt. Auf diese muss man zum richtigen Zeitpunkt "treten".
Zusätzlich gibt es Handbewegungen mit Remote und Nunchuk.
- Schon von Anfang an stehen mehrere Charactere, Klamotten, Bühnen und reichlich Musikstücke zum Tanzen zur Auswahl. Weitere...
Veröffentlicht am 31. März 2008 von Bianca Gröne

versus
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gravierende Schwächen im späteren Spielverlauf
Was an diesem Spiel frustriert, ist der sehr schlecht ausbalancierte Schwierigkeitsgrad. Neulinge kommen mühelos auf "Standard" bis fast ans Spielende ("EV"), dann wird dort plötzlich der Schwierigkeitsgrad verdoppelt ("Super Samurai" mit einer 6 von 10 zu bewerten ist weit von jeder Realität).

Auch haben die Entwickler die Handsteuerung mit...
Veröffentlicht am 5. April 2008 von Andreas


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

133 von 136 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bewegung für Jedermann, 31. März 2008
Von 
Bianca Gröne (Hollenstedt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dancing Stage Hottest Party (inkl. Tanzmatte) (Videospiel)
Überblick:
- Auf der Tanzmatte sind zum Tanzen vier Pfeile (rechts, links, oben, unten) aufgedruckt. Auf diese muss man zum richtigen Zeitpunkt "treten".
Zusätzlich gibt es Handbewegungen mit Remote und Nunchuk.
- Schon von Anfang an stehen mehrere Charactere, Klamotten, Bühnen und reichlich Musikstücke zum Tanzen zur Auswahl. Weitere kann man sich im Laufe der Zeit erspielen, indem man im Groove-Modus "Aufgaben löst", beispielsweise 2 bestimmte Musikstücke auf Standard-Level mit mindestens X Punkten absolvieren.
- Im Freien Spiel kann man ganz beliebig die (freigeschalteten) Musikstücke wählen um danach zu tanzen.
- Im Fitness-Modus gibt es unterschiedliche "Programme", die eine festgelegte Reihenfolge von Musikstücken beinhalten. Man kann sein persönliches Ziel im Voraus festlegen: XX Kalorien abbauen, XX Minuten lang spielen, Programm komplett absolvieren.
Der Fitness-Modus beinhaltet aber auch nur das Tanzen, keine sonstigen gymnastischen Bewegungen!
- Es gibt Mehrspieler-Modi, die ich aber leider noch nicht testen konnte. Mit mehreren Tanzmatten kann man gegeneinander antreten oder aber synchron tanzen.

Positiv:
- Es gibt eine wirklich sehr große Auswahl Musikstücke, da sollte für jeden etwas dabei sein
- Es gibt eine Art Tutorial, wo auch die Figur auf dem Bildschirm genau die Bewegungen vor macht, die man selbst auch machen soll. So ist der Einstieg besonders einfach
- Die vier unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade sind sehr unterschiedlich, so kann man recht zügig die Anfänger-Level schaffen, auch wenn man zu den Bewegungsmuffeln gehört. Der höchste Level ist zumindest für mein Gehirn wohl nicht mehr zu schaffen ;-)
- Man kann die Handbewegungen mit Remote und Nunchuk in den Optionen abwählen, so braucht man sich nur auf die Füße konzentrieren.
Genauso kann man auch die Gimmicks abwählen, die unterschiedliche Auswirkungen haben (Bildschirmblockade, mehrmaliges "treten", Gegner ärgern usw.)
- Es ist nur wichtig, die angegebenen Pfeile zum bestimmten Zeitpunkt zu treffen. Ob man sich nun einzig auf diese Bewegungen beschränkt (und dabei vielleicht den Hüftschwung entspechend ausgeprägt zeigt) oder aber wie ein Gummiball auf der Matte herumhüpft und zwischendurch noch X Mal die anderen Pfeile betätigt, spielt keine Rolle. So kann sich jeder wie er mag austoben (oder eben auch nicht)

Negativ:
- Man kann zwar persönliche Profile im Fitness-Modus speichern, das beschränkt sich aber lediglich auf Name und Gewicht.
- Ansonsten gibt es keine Profile, damit z.B. Standardeinstellungen wie "keine Gimmicks, keine Handbewegungen" gespeichert werden können und man muss somit bei jedem Spielstart wieder die Optionen neu einstellen.
- Hat ein Tanzstück begonnen, kann man es nicht mehr abbrechen (oder ich habe den Trick noch nicht gefunden - in der Anleitung steht es leider auch nicht). Schade, wenn man versehentlich den falschen Level gewählt hat und dann warten muss, bis das Stück endlich endet

Mein Fazit:
Macht Spaß!
Endlich kommt Bewegung in den ganzen Körper und ich bin froh, dass die Musik nicht nur auf Kiddies abgestimmt ist.
Die Figuren im Hintergrund haben sehr interessante Tanzstile, die sich sicherlich auch abgucken lassen, wenn man es denn XX Mal gesehen hat (in Zeitlupe tanzen sie einem leider nicht vor), auch wenn man natürlich in diesem Spiel nur auf seine quadratische Tanzmatte beschränkt ist und allein deswegen schon nicht alles nachmachen kann.
Die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade machen es jedem möglich, es einfach mal zu probieren, insofern sicherlich auch gut für eine Party geeignet.

Kaufen, runter vom Sofa, bewegen, Spaß haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen anstecken und los gehtŽs, 27. März 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Dancing Stage Hottest Party (inkl. Tanzmatte) (Videospiel)
Wir haben heute die Tanzmatte bekommen und sie ist einfach nur genial. Kinder und Eltern haben darauf rumgetanzt.
Am anfang ganz schön schwierig aber mit ein bisschen übung kommt man bei den leichten dann schon mit.
Finde auch ganz klasse, daß man den Kalorienverbrauch einstellen kann. Man findet dann verschiedene Fitnessprogramme die man durchtanzen kann.

Die Grafik ist zwar nicht ganz so toll aber es macht dennoch riesigen spaß und wir haben tränen gelacht.

Man könnte an die Wii bis zu 4 Tanzmatten anstecken. Weiter unten schreibt jemand er könnte seine Tanzmatte nicht an die Wii anstecken?!? Das ist mir wirklich ein Rätsel. Es sind 4 Anschlüsse an der Wii vorhanden. Man braucht nicht extra was dazukaufen, daß man sie anstecken kann.

Ich gebe 5 Sterne und kann sie wirklich für groß und klein empfehlen. Ich kann mir auch vorstellen, daß die Tanzmatte auch auf Partys super ankommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spaß garantiert!, 1. April 2008
Von 
André Pistel (Düsseldorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Dancing Stage Hottest Party (inkl. Tanzmatte) (Videospiel)
Dieses Spiel hat es mir echt angetan. Es macht richtig Spass, man bewegt sich und möchte gar nicht mehr aufhören!
Die Auswahl der Lieder ist gut, und die Schwierigkeitsstufen sind auch in Ordnung.
Einzig negativ an dem Spiel finde ich, wie schon genannt, dass man das Lied nicht stoppen kann sobald es angefangen hat. Aber das ist für mich nur ein kleines Manko!

Was ich auch noch anmerken möchte, die Tanzmatte vom Mario Dancing Spiel von der GameCube ist hier auch kompatibel. Wir haben das Spiel mit 2 Leuten gespielt. Einmal mit Original Matte und einmal mit Mario Matte!
Andersrum funktioniert die neue Matte auch beim alten Mario GameCube Tanzspiel! Das finde ich echt super!

Fazit: Super Spiel, macht wirklich Spass auch mit mehreren Leuten!
5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tanzspaß für jeden, 30. März 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Dancing Stage Hottest Party (inkl. Tanzmatte) (Videospiel)
Ich habe dieses Spiel (wunschgerecht) als Geburtstagsgeschenk erhalten und muss sagen ich habe gut gewünscht ;).

Das Spielprinzip ist denkbar einfach es gilt im Takt verschiedener Lieder bestimmte Tanzbewegungen mit den Füßen und den Händen zu machen. Um an zu Zeigen, wann welche Bewegungen gemacht werden müssen schweben entsprechende Symbole vom unteren Bildschirmrand zum oberen, in dem Moment wenn sie eine Zielmarke am oberen Rand passieren muss die entsprechende Bewegung gemacht werden.

Besonders positiv sind mir die verschiedenen Schwierigkeitsgerade aufgefallen. Während man sich auf der höchsten Stufe 4 meiner Meinung nach mindestens zwei zusätzliche Beine wachsen lassen muss um einen Tanz erfolgreich zu überstehen kommen auf der einfachsten Stufe auch unmusikalische Grobmotoriker wie ich zu ihrem Erfolgserlebnis. Je einfacher der Schwierigkeitsgerad desto weniger Schritte hat der Tanz und zwischen der einfachsten und der schwierigsten Einstellung liegen Welten, so kommt jeder gemäß dem eigenen Talent auf seine Kosten.

Ebenfalls positiv aufgefallen ist mir die Musikauswahl. Ich habe heute drei Stunden im wechsel mit der Tochter einer Kollegin auf der Tanzmatte verbracht, welche halb so alt ist wie ich. Obwohl mehr als fünfzehn Jahre zwischen uns Liegen haben wir beide Titel gefunden die wir kannten und auch in der richtigen Welt hören würden. Sämtliche Lieder sind mit einem Rhythmus hinterlegt um gut Tanzbar zu werden, wie man es z.B. von Tanz CDs kennt.

Was sich uns noch nicht erschloss wahren die Mehrspieler Modi. Mir wahr nicht ersichtlich wer wann zu Tanzen hat und wem dabei wann die Tanzmatte zu steht. Eventuell kann man ja auch irgendwann eine zusätzliche Matte dazu kaufen und erst dann sinnvoll zu zweit Spielen. Auf jeden Fall verfielen wir ziemlich schnell auf Simples abwechseln, welches der Stimmung aber nicht abträglich war.

Die Navigation im Menu fand ich erst etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man sich aber erst einmal damit vertraut gemacht hat kommt man wunderbar damit zurecht. Auch für Verwirrung gesorgt hat anfangs, dass man auch mit den Füßen durch die Menüs Navigieren kann, wenn also einmal die Menüpunkte wie wild durchgescrollt werden, obwohl man an der Wii-Mode nichts drückt sollte man gucken, was die Füße machen.

Ein anderer Rezensent behauptete es gebe keine Anschlüsse für die Tanzmatte an seiner Wii, dass ist natürlich Nonsense. Die Matte wird an die Gamecube-Anschlüsse, welche sich oben auf jeder Wii unter einer Klappe verbergen, angeschlossen. Allerdings ist durchaus Kritisch zu bemerken, dass in der Anleitung nicht erklärt wird, wie die Matte angeschlossen wird es schockiert mich andererseits aber auch, dass eine solche Beschreibung nötig zu sein scheint.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BEMANI at its best!, 7. April 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Dancing Stage Hottest Party (inkl. Tanzmatte) (Videospiel)
Ich kaufte mir dieses Spiel am Erscheinungstag und habe es keine Sekunde bereut. Besonders erfreulich ist, dass das Spiel inkl. Tanzmatte keine 60€ kostet. Klar, das ist viel Geld, doch hier hat man ein wirklich 1A Spiel und nicht so ein komisches "Ab durch's Rattatoulli durch die Hecke und Flutsch nach Madagaskar", das auch 60€ kostet.

Viele Leute hier schreiben, es sei zu schwer.

1.: Es gibt 4 Schwierigkeitsgrade. Da ist für jeden etwas dabei! Man kann es doch dem Spiel nicht vorwerfen, dass man nur die einfachsten beiden hinbekommt.

2.: Das Spiel kommt aus der Spielhalle. Diese Spiele sind drauf ausgelegt recht schwer zu sein, damit die Spieler möglichst oft Münzen nachwerfen.

3.: Man kann auch Lieder auf "Expert" schaffen. (Videobeweise gibt es auf diversen Videoportalen). Tipp: Bei den schnelleren up,right,down,left-combos etc. tatsächlich im Kreis drehen! Und später wenn es wirklich schnell wird auch ruhig die Hände benutzen (sich also nach vorne bzw. hinten fallen lassen).

Desweiteren muss man sagen, dass a) der Umfang riesig ist und b) die Schritte perfekt auf die Beats passen. Auf Beginner merkt man das nicht so, aber auf den höheren Schwierigkeitsgraden schon ;). Da bekommt es dann tatsächlich etwas von echtem Tanzen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gravierende Schwächen im späteren Spielverlauf, 5. April 2008
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Dancing Stage Hottest Party (inkl. Tanzmatte) (Videospiel)
Was an diesem Spiel frustriert, ist der sehr schlecht ausbalancierte Schwierigkeitsgrad. Neulinge kommen mühelos auf "Standard" bis fast ans Spielende ("EV"), dann wird dort plötzlich der Schwierigkeitsgrad verdoppelt ("Super Samurai" mit einer 6 von 10 zu bewerten ist weit von jeder Realität).

Auch haben die Entwickler die Handsteuerung mit Wii-Remote und Nunchuk noch nicht im Griff - es gerät oft zum Glücksspiel, ob das Schütteln der Wii-Fernbedienung registriert wird oder nicht.

Das gleiche Problem gibt es beim Wechsel von "Standard" auf "Schwierig" genauso - hier haben die Designer anscheinend nicht mit echten Menschen getestet, bevor sie das Spiel freigegeben haben. Das vermiest einem die Laune am Single Player enorm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spaß und Fitness, 28. Dezember 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Dancing Stage Hottest Party (inkl. Tanzmatte) (Videospiel)
Das Spiel macht sehr viel Spaß, ob allein oder mit mehreren Spielern. Wir haben schon zu dritt getanzt und sehr dabei gelacht. Allerdings sollte man ein großen freien Bereich im Zimmer zur Verfügung haben. Und auch bei Vitrinen und ihren Inhalten im gleichen Zimmer vorsichtig sein :)

Positiv:
+ es ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei (wenn auch nicht die Originale von Songs)
+ beim Spiel mit mehreren Personen gibt es verschiedene Modi:
+ + Kampf: man tanzt gegeneinander
+ + Multi: man tanzt miteinander, jeder Spieler wird einzeln gewertet
+ + Synchro: es müssen alle Spieler genau gleich tanzen, keine Fehler machen
+ + Freundschaft: man tanzt miteinander und es wird eine gemeinsame Punktzahl ertanzt, es zählt jeweils der beste Schritt
+ man kann die Handaktionen deaktivieren (dafür bin ich zu blöd)
+ im Mehrspielermodus Multi tanzen mehrere Spieler zum gleichen Song, können aber unterschiedliche Schwierigkeitsgrade wählen
+ dieses Spiel bringt auch Bewegungs- und/oder Tanzmuffel auf die Tanzfläche, auch wenn es manchmal nur des Wettkampfes wegen ist
+ es lässt sich allein mit der Tanzmatte steuern, man braucht also nicht unbedingt, die Fernbedienung, um es zu spielen
+ auch ohne Fitnessmodus tut man etwas für seine Fitness, wenn man ein paar Lieder durchtanzt
+ man merkt relativ schnell, die Trainingseffekte bei Koordination und Kondition
+ Zwischenschritte sind erlaubt, sie erleichtern das Tanzen (bspw. um den Rhythmus zu halten)
+ die Schritte in einem Songs und Schwierigkeitsgrad ändern sich nicht, d.h. man kann durchaus eine Art Choreographie erlernen

Negativ:
- ist ein Song einmal ausgewählt, kann er nicht mehr abgebrochen werden (außer durch Stillstehen, bis man "verloren" hat)
- die Grafik (Farben) ist gewöhnungsbedürftig, der Spaß lässt dies aber vergessen

Dieses Spiel macht insbesondere mit mehreren Personen sehr viel Spaß. Ich kann die Anschaffung einer zweiten (oder gar mehr) Matte(n) also sehr empfehlen. Es gibt noch eine weitere etwas günstigere Tanzmatte, diese riecht allerdings lange Zeit recht stark nach Chemie (Plaste, Gummi etc.).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tanzen und die Fitness fördern, 31. Dezember 2008
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Dancing Stage Hottest Party (inkl. Tanzmatte) (Videospiel)
Einfach genial, tolle Musik, Bewegung und Geschicklickeitsförderung in einem Spiel. So macht die Steigerung, bzw. Erlangung der Fitness Spass. Dieses Spiel erfordert den Einsatz des gesamten Körpers.
Die Handhabung des Spieles ist einfach. Auch die Erreichung der A-Stufe ist im Anfängerstatus schnell geschafft. Danach wird es in der Standard-Stufe und den weiteren Stufen schon schwieriger bis hin zu sehr schwierig. Die Spielvariationen sind vielfältig und lassen so schnell keine Langeweile aufkommen.

Das Fitnesstraining ist ganz schön schweißtreibend. Man stellt selbst die abzutanzenden Kalorien ein. Es kann schon eine ganze Weile dauern bis die Kalorien abgetanzt sind. Ein Tipp: erst einmal mit wenigen Kalorien anfangen, dann wird die selbstgestellte Herausforderung auch zum Vergnügen. Hier lernt man sehr gut, welche körperliche Bewegungen man leisten muss, um z.B. einen Riegel Schokolade "abzuarbeiten". Leider ist die Protokollierung der Ergebnisse sehr simpel. Wer Wii fit Benutzer ist, wird hier einiges vermissen.

Die Kontakte auf der Matte sprechen sehr gut an und auch bei sehr schnellen Tanzschritten ist die Matte nur geringfügig verrutscht.

Die vollen fünf Sterne werden nicht vergeben, da die Kommentarstimme sehr nervig ist. Schade auch, dass das eigene Mii nicht übernommen wird. Auch sollte der Fitnessbereich einen Feinschliff erhalten.

Wer Musik liebt, sich gerne bewegt und etwas für die Fitness leisten möchte, der macht mit diesem Bewegungsspiel keinen Fehlgriff.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Partyspaß für die ganze Familie, 31. März 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Dancing Stage Hottest Party (inkl. Tanzmatte) (Videospiel)
Dancing Stage Hottest Party ist wirklich ein sehr gelungenes Partyspiel für die WII und macht durch die Fußmattensteuerung super viel Spaß. Durch verschiedene Schwierigkeitslevel wird das Spiel nicht langweilig und auch die verschiedenen Spielemodi sorgen für Abwechslung. Zum Anschließen an die WII braucht man keinen Adapter, sondern die Fußmatte lässt sich einfach über den GameCube Controller an die WII anschließen. Der Anschluss hierfür befindet sich unter der oberen Verschlusskappe des WII-Gehäuses und nicht hinten bei den USB-Anschlüssen. Die Steuerung funktioniert bei uns auch einwandfrei und durch das Rumgehüpfe kommt man richtig ins Schwitzen. Die Grafik ist nicht berauschend aber zweckdienlich und tut dem Spielespaß keinen Abruch. Ich kann das Spiel also nur weiterempfehlen, denn es hat wirklich großen Suchtfaktor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht mehr kompatibel mit aktueller Wii-Version (Ende 2011), 28. Dezember 2011
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Dancing Stage Hottest Party (inkl. Tanzmatte) (Videospiel)
ACHTUNG ++++ ACHTUNG ++++ ACHTUNG ++++ ACHTUNG

Die "Dancing Stage Hottest Party"-Tanzmatte benötigt einen GameCube-Port zum Anschluss, und dieser ist bei der aktuellen Wii-Hardware von Ende 2011 (z.B. Nintendo Wii "Family Edition" - Konsole inkl. Wii Sports + Wii Party, weiß) nicht mehr vorhanden. (*)
Auf diesen Umstand wird nur sehr indirekt und zudem klein gedruckt auf der Verpackung der Matte hingewiesen.
Wir mussten die Tanzmatte deshalb zurückgeben.

(*) Ja, es ist richtig, dass die 4 GameCube-Anschlüsse bei früheren Wii-Modellen unter einer Klappe auf der Oberseite des Geräts zu finden waren.
Nitendo hat diese jedoch inzwischen fast stillschweigend eingespart... :-(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dancing Stage Hottest Party (inkl. Tanzmatte)
Dancing Stage Hottest Party (inkl. Tanzmatte) von Konami Digital Entertainment GmbH (Nintendo Wii)
EUR 24,93
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen