Kundenrezensionen


85 Rezensionen
5 Sterne:
 (33)
4 Sterne:
 (29)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


85 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spüre die Macht der dunklen Seite... (mein) Schüler
Vorab möchte ich sagen, dass ich kein großer Star Wars Fan bin, auch wenn ich die Filme (mit Aus-nahmen) schon echt gut finde. Spiele technisch hab ich von Star Wars bisher nur das uralte Game auf SNES, sowie Jedi Outcast 2 und Jedi Academy gespielt. Ich denke also, dass ihr eine relativ neutrale Bewertung von mir erwarten könnt. ( So wie fast immer eben...
Veröffentlicht am 23. September 2008 von M. Buch

versus
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Spiel auf das viele gewartet haben...
Also erst einmal ich selber bin so der Durschnitts Star Wars Fan aber aber ich maga cuh andre Sachen daher Versuche ich eine gute kurze kaltblütige Bewertung abzugeben :-).ALSO HER MIT DEN FAKTEN!:

NEGATIV:

1. PS2 Grafik hätten sien sich wirklich sparen können...die Wii kann mehr.
2. Die Steuerung Funktioniert nicht 100% immer so...
Veröffentlicht am 18. Oktober 2008 von S. Böhme


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

85 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spüre die Macht der dunklen Seite... (mein) Schüler, 23. September 2008
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - The Force Unleashed (Videospiel)
Vorab möchte ich sagen, dass ich kein großer Star Wars Fan bin, auch wenn ich die Filme (mit Aus-nahmen) schon echt gut finde. Spiele technisch hab ich von Star Wars bisher nur das uralte Game auf SNES, sowie Jedi Outcast 2 und Jedi Academy gespielt. Ich denke also, dass ihr eine relativ neutrale Bewertung von mir erwarten könnt. ( So wie fast immer eben :-D )

ZUR STORY selbst bleibt ja nicht mehr soviel zu sagen. Es dreht sich um den Zeitraum von Episode 3 zu Episode 4. Darth Vader spürt die letzten noch lebenden Jedi's auf um sie im Namen des Impera-tors zu komplett zu vernichten. Bei einer der Missionen stößt er dabei auf einen kleinen Jungen in dem die Macht bereits sehr stark ist (nämlich euch).
Es wird recht schnell klar, dass ihr euch auf der dunklen Seite der Macht befindet. Schon in der ersten Mission bekommt ihr von eurem Meister klar gesagt, dass er keine Zeugen haben möchte und beauft-ragt euch, sowohl Widerstandskämpfer als auch Imperiale zu töten.
Warum ihr beide Fraktionen töten sollt, erklärt sich im weiteren Spielverlauf. Darth Vader hat vor den Imperator zu stürzen und sieht ihn euch den richtigen Verbündeten. Daher ist es auch wichtig das nur er von eurer Existenz weis. Natürlich ist das nicht so einfach und die Story hat noch ein paar Aha- Momente" für euch parat.
Mehr möchte ich euch aber an dieser Stelle nicht verraten. Der Kauf hat sich aber alleine von der Story für mich schon größten Teils gelohnt!!!

DAS HANDLING ist für geübte Wii Spieler schnell zu lernen und geht spätestens ab Mission 3 grund-sätzlich leicht von der Hand. Zwar ertappt man sich in manchen Situationen immer wieder dabei nur noch wild mit der WiiMote von links nach rechts und nach Oben und Unten zu schwenken, aber ich finde grade das zeigt, dass es Nintendo" wieder mal geschafft hat einen ins Spiel zu ziehen.

Das Spiel hat für die weniger Wii Erprobten aber auch ein ganz vernünftiges Tutrial dabei, welches einen die grundlegenden Spielzüge schnell darbietet. Ganz besonders gefällt mir dabei, dass man sich die Zeit genommen hat und die Haltung der WiiMote extra virtuell darstellt. Dadurch geht das ganze gleich von Beginn viel leichter und schneller von der Hand.

Für diejenigen die allerdings wirklich selten oder bisher noch gar nicht mit der WiiMote im Sinne von Wii Sports o.ä. in Kontakt gekommen sind, wird sich die Steuerung von Star Wars Force Unleash (kurz SW-FU) allerdings als echt schwer erweisen. Und grade im Multiplayer (dazu später mehr) wird man kaum Chancen gegen die Wii Gamer haben. Dafür kann man einfach zu viele Kompinationen aus Lichtschwert und macht einsetzen!

Im Laufe des Spieles lern man von Mission zu Mission neue Mächte kennen und man hat die Möglich-keit (besteht auch während des Spielens im Pausemenu) seine Mächte zu verbessern. Ebenfalls kann man sich sein Lichtschwert mit speziellen Kristallen ausstatten und die Laserfarbe + den Griff ändern. Dafür muss man jedoch während der Missionen auch entsprechendes finden.

DIE STEUERUNG geschieht über WiiMote und Nunchuk. Mit der WiiMote steuert man dabei das Lichtschwert. Dies geschieht fast realistisch genau und ein wildes Hin und Her schlagen ist somit ab-solut Fehl am Platze (naja, bis auf die erwähnten Situationen) bzw. sinnlos!!!
Mit dem Nunchuk gehen die ganzen Mächte von der Hand. Stößt man den Nunchuk z.B.: nach vorne so stößt man den Gegner mit dem bekannten Machtschub von sich und durch halten der Z-Taste kann man sowohl Gegner wie auch Objekte greifen und werfen.

GRAFIK technisch finde ich SW-FU gar nicht so schlecht. Zwar hat man keine super schönen geren-derten Videosequenzen im Spiel, aber dafür ist die Grafik von Anfang bis zum Ende immer in der gleichen Qualität. Orientieren kann man sich da, nach meiner Meinung, am besten an Jedi Academy. Wem also diese Grafik nicht reicht -> der wird an SW-FU in diesem Punkt keine Freude haben.

Was mich selber an der Grafik hin und wieder stört ist, dass der so hoch angepriesene Effekt das Objekte jedes Mal anders zerfallen in der Wii Version fehlt. Ebenfalls etwas nervig ist, dass die Objekte manchmal sehr statisch fallen und beim Rückstoß so dumm gegen die Wände fliegen, dass man eher sich selbst als den Gegner schaden macht. ABER das sind Kleinigkeiten und machen beim Spielen keinen wirklichen Minuspunkt aus.

Die überall so schlecht gesprochene Kameraführung kann ich nicht ganz nach vollziehen, zwar hatte ich bisher auch Hin und wieder das Problem das die Kamera etwas ungünstig steht", ABER zum einen kann man das mit dem Steuerkreuz ändern UND zum anderen verfolgt sie ziemlich intelligent die Bewegung des Spielers. - Ist aber wahrscheinlich Geschmackssache. Ich find sie voll ok!

Am besten sehen wohl die Machteffekte selbst aus. Insbesondere der Blitz ist richtig gut gelungen und macht Lust auf einen dauerhaften Einsatz ;-P

DER SOUND ist im ganzen Spiel absolut genial und stimmig! Halt genau das was man erwartet. ;D
Zu den Bosskämpfen gibt es meist die Typische Star Wars Kampf Melodie, welche einen nur noch mehr anspornt.

MULTIPLAYER- Action pur kann ich zu dem Thema nur sagen. Neben den Einzelmissionen, steht einem bei der Wii Version auch noch ein Duell Mode zur Verfügung, in dem man sich jeweil im 1 gegen 1 Kampf mit freigespielten Charaktern der Geschichte und der Star Wars Reihe gegenseite Steine an den Kopf wirft, den Gegner gekonnt von der Plattform schubst oder ihn im Lichtschwertduell nie-derstreckt. Insgesamt gibt es 9 Arenen und eine Vielzahl an Kämpfer (ich glaube knapp 30).

FAZIT zu SW-FU:

+ tolle Story
+ sehr guter Gamesound
+ fast 100% genaue WiiMote
+ WiiMote & Nunchuk sind perfekt intregiert
+ geiler Duell Modus (2 Spieler)

- individuelle Objektzerstörung nicht vorhanden
- leider kein Onlinemodus
- für absolute Anfänger anfangs sehr schwer
- nach knapp 5 - 7 Stunden ist man durch

Das Spiel erhält von mir dennoch volle 5 Sterne. Für mich ist es bisher das geilste Spiel der Star Wars Reihe und vom Handling her beste Spiel der Wii! Abgesehen davon das die Story schon richtig cool und spannend ist (nur leider was kurz geraten), macht grade das einsetzen der Mächte am meisten Spaß!!! Sich einfach eine 4 Mann große Säule aus der Wand zu reißen und selbige auf den Gegner zu zuwerfen ist schlicht und ergreifend richtig geil!!!

Ich kann das Spiel jedem, der auf Spielspass aus / Star Wars Fan ist oder einfach mit einem Freund spannende und lustige Duelle zocken will nur empfehlen!!!

...MÖGE DIE MACHT MIT EUCH SEIN, junge Padawans ;-P
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Spiel auf das viele gewartet haben..., 18. Oktober 2008
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - The Force Unleashed (Videospiel)
Also erst einmal ich selber bin so der Durschnitts Star Wars Fan aber aber ich maga cuh andre Sachen daher Versuche ich eine gute kurze kaltblütige Bewertung abzugeben :-).ALSO HER MIT DEN FAKTEN!:

NEGATIV:

1. PS2 Grafik hätten sien sich wirklich sparen können...die Wii kann mehr.
2. Die Steuerung Funktioniert nicht 100% immer so wie gewünscht.
3. Man hätte es ruig länger machen können.
4. Das Ende zb. (böse) ist doch sehr stumpf und es passt nicht wirklich in die Star Wars Stoyline das hätte man besser gekonnt.
5. Keine Missionsauswahl, man muss entweder Savegames machen oder alles von vorn spielen.

So nun genug runtergemacht jetzt kommt das...

POSITIV:

1. Es macht sehr sehr sehr viel spass und das ist mit das wichtigste da kann man über die Grafik hinwegsehen.
2. Auch wenn die Wiimote nicht immer perfekt reagiert juckt es mich reichlich wenig da das Lichtschwert und Machtfeeling sehr gut aufkommt.
3. Auch wenn das Spiel sehr kurz ist hat es dennoch einen sehr hohen wiederzockwert.
4. Sehr viele schicke Boni zb. Kostüme.
5. 2 Verschiedene Endings
6. Klasse Soundtrack
7. Super Dueelmode

Dafür von mir gute 3 Sterne für ein gutes Game
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spielerisch hui, Technisch pfui., 21. September 2008
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - The Force Unleashed (Videospiel)
Überspitzt ausgedrückt...

In spielerischer und atmosphärischer Hinsicht hat mich dieses Spiel nicht enttäuscht. Die Story mag etwas zu einfach gestrickt und das Leveldesign etwas zu geradlinig sein, andererseits erwarte ich von einem Lizenzspiel nicht solche Höhenflüge wie etwa bei einem Zelda oder Metroid. Die Story erzeugt jedenfalls astreines Star Wars Feeling, welches von der Steuerung noch unterstützt wird. Es macht wirklich einen Heidenspaß alle möglichen Sachen durch die Luft fliegen zu lassen, oder die Gegner mit Machtblitzen zu grillen (und man wird über sich selbst erstaunt sein, welch Gemeinheiten einem dabei einfallen werden).
Der Schwierigkeitsgrad war für meine Verhältnisse etwas zu leicht. Der von manchen Angesprochene Frust trat bei mir nicht auf, obwohl ich mit Sicherheit kein "Pro Gamer" bin und meine Reflexe mit meinen 30 Lenzen auch nicht mehr die allerbesten sind. Leider war nach etwa 10 Stunden das Spiel auch schon durchgezockt. Da hätte ich mir etwas mehr erwartet.

Die Lichtschwertsteuerung ist gelungen, aber nicht perfekt. Es gibt momentan noch kein anderes Spiel mit einer derartigen Steuerung. Einerseits ist sie sehr intuitiv, da das Lichtschwert die Bewegungen der eigenen Hand nachvollzieht. Andererseits in manchen Situationen etwas träge, wenn man die Wiimote zu schnell bewegt. Sprich, Komboattacken müssen genau getimet werden, sonst passiert gar nichts (wobei man erwähnen sollte, dass das in jedem anderen Spiel genauso ist). Für zukünftige Spiel würde ich mir eine präzisere Umsetzung wünschen. Das Blocken mit dem Schwert ist übrigens auch noch verbesserungswürdig. Es hat ein Weilchen gedauert bis ich dahinter gekommen bin, wie genau das Blocken funktioniert.

Grafisch hat das Spiel leider einige Schwächen. Die Hintergründe sind alle recht eintönig geworden und die Animationen der Figuren und Raumschiffe ziemlich holprig. Wobei mir das eher in den Zwischensequenzen aufgefallen ist, da ich da eher die Zeit dazu hatte auf solche Details zu achten. Was allerdings gut gelungen ist, sind die Machteffekte, wie zb. Blitze oder Schockwellen. Die von einem Anderen schon angesprochene, nicht vorhandene Physik Engine, stört mich eher weniger. Liegt vielleicht daran das ich noch nie ein Spiel mit so einer Engine gespielt habe.

Fazit: Pluspunkte gibts bei Atmosphäre, Story und Steuerung mit kleinen abstrichen. Negativ fallen die schwache Grafik (mit Ausnahme der Machteffekte) und die Animationen auf. Hier hatte ich irgendwie den Eindruck, als ob den Entwicklern die Zeit für den Feinschliff fehlte.

Da für mich der Spielspaß immer mehr ins Gewicht fällt als die Technische Umsetzung, bekommt das Spiel von mir vier Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entfessle die Macht, 25. August 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - The Force Unleashed (Videospiel)
Als ich das erste mal von "The Force Unleashed" hörte, war ich schon begeistert. Als das Spiel raus kam, hab ich es mir direkt an ersten Tag gekauft. Ich muss sagen das Spiel hat meinen Erwartungen übertroffen. Einfach ein klasse Game, für Star Wars Fans oder auch für Spieler die ein gutes Wii Game suchen.

Über die Handlung:
Die Geschichte spielt zwischen Episode 3 und 4. Darth Vader findet auf Kahshyyyk einen kleinen Jungen. Er bildet diesen Jungen aus und der wird zu einen mächtigen Sith. Der Schüler reist mit seinen Droiden Proxy und seiner Pilotin Juno von Planet zu Planet. Er soll die letzten überlebenden Jedi. die die Order 66 überlebt haben vernichten. Doch später kommt es zu einen schweren Verrat...

Das Spiel ist für die Wii sehr gut gemacht. Die Bewegungen mit der Fernbedienung und den Nunchuck werden sehr gut ins Spiel übertragen. In einigen Kampfszenen muss man mit den beiden sehr genaue Bewegungen machen, was etwas schwierig ist. Wer sich die Wii ganz neu gekauft hat, könnte vielleicht an Anfang einige Schwierigkeiten mit der Steuerung bekommen. Da empfehle ich mit den Spiele "Wii Play" und "Wii Sports" zum üben.

Die Grafik ist für ein Wii Spiel wirklich sehr gut und auch der Sound überzeugt. Die Sicht auf den Schüler ist meiner Meinung nach sehr gut gewellt. Es ist eine gute Perspektive, wobei man alles sehr gut in Sicht hat und wobei man auch nicht in Kampf den Überblick verliert.

Sehr positiv ist auch, das man das Spiel auch zu zweit spielen kann. Man kann beim Duell-Modus gegen seine Familie oder Freunde antreten. Man kann mit sehr vielen Charakteren spielen, wie Obi-Wan, Mace Windu, Anakin Skywalker usw. Es gibt sehr viele Arenen, in denen man gegeneinander antreten kann. Wen man das Spiel das erste mal spielt, schaltet man die Figuren zwischen den einzelnen Kapitel frei. Es gibt für das Spiel auch sehr viele Cheats, womit man seine Machtkräfte oder auch neue Figuren frei schalten kann. In Spiel kann man auch seine Kleidung wechseln, die Lichtschwertfarbe oder auch Lichtschwertkristalle wechseln, was den Spiel etwas Abwechslung bringt. Wer das Spiel schnell durchgespielt hat, kann danach immer noch Holocrons sammeln.
Ich besitze auch die Star Wars Games für PC: "Lego Star Wars", "Lego Star Wars 2", "Battlefront 2", "Empire at War" und "Empire at War- Force of Corroption", und ich muss sagen das "The Force Unleashed" das beste von allen ist. Das liegt aber nicht daran das es ein Wii Spiel ist, sondern das es an sich das beste ist.
Negativ ist aber das man das Spiel sehr schnell durch hat.

"The Force Unleashed" war mit "The Clone Wars" das Star Wars Ereignis 2008. Da der geheime Schüler z.B. Sternenzerstörer von Himmel reißen kann, könnten einige die Machtkräfte etwas übertrieben finden. Das soll glaube ich nur zeigen, wie mächtig der Schüler sein soll.
Ich lass den Roman zum Spiel von Sean Williams zur gleichen Zeit, als ich das Spiel spielte. Das rate ich auch zu tun, da man die Handlung so besser versteht. Das muss man aber nicht.

Fazit:
Ein tolles Spiel mit genialer Story, super Sound und guter Grafik. Für mich neben "Legend of Zelda: Twilight Princes" das beste Wii Rollenspiel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Spiel, aber... (Wii-Version), 20. September 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - The Force Unleashed (Videospiel)
Endlich war es verfügbar, das neue Star Wars Spiel. Und dann auch gleich für die Wii. Da musste ich zuschlagen. Was mir aufgefallen ist, möchte ich hier kurz und knapp darstellen.

Positiv:
+ Steuerung (super durchdacht)
+ Spielspaß (nicht zu toppen)
+ Story (nicht gerade tiefgängig, aber unterhaltsam)

Negativ:
- Grafik (es ist ja bekannt, dass die Wii keine Grafikwunder vollbringt, aber da hätte ich mehr erwartet!)
- Physikengine (leider viel zu einfach gestrickt, bei der PS3 Version ausgereifter, aber war ja im Vorfeld schon angedeutet worden)
- Spieldauer (nach ca. 8 Stunden Spielzeit war das Ende erreicht... schade, es hätte länger dauern können)

Alles in allem kann ich das Spiel aber weiter empfehlen. Den Duell-Modus konnte ich noch nicht ausprobieren, ein zweiter Nunchunk steht aber ganz oben auf der Wunschliste :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf Wii am besten !!, 21. Juni 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - The Force Unleashed (Videospiel)
Also ich habe 3 Versionen des Spiels gespielt.
Die Xbox 360 Version ist natürlich grafisch am besten.
Die Ps 2 Version schaut noch ein Eck schlechter aus als die Wii Variante .
Auch auf Ps 2 ein ordentliches Actionspiel.

Jetzt aber zur Wii Version:
Die Grafik ist ziemlich gut .
Die Charactere sind Top animiert nur die Texturen wirken etwas blass.
Unbedingt ein Yuv Kabel verwenden denn dan sieht das Spiel echt um eine klasse besser aus.

Das Grosse Plus der Wii Version ist die Steuerung.
Endlich kann man wie ein echter Jedi das Lichtschwert schwingen.
Nach einer Stunde training hat man die Steuerung intus und fühlt sich wie ein echter Jedi Meister.
Durch Gesten mit der Wiimote werden Machtangriffe freigesetzt(Wie bei dem bösen Spiel von Midway).
Auch nur in der Wii Version gibt es einen 2 Spieler vs.Modus welcher vor allem Kindern grossen Spass machen wird.
Meine Bewertung:
Grafik 8/10
Sound 10/10
Spiel 8/10 für Starwars Fans wie mich 10/10
Einziger Wermutstropfen ist die schwache Präsentation der Zwischensequenzen in Spielgrafik.
Warum wurden hier nicht wenigstens Renderfilme der Xbox oder Ps 3 verwendet.
Diese hätten wesentlich mehr zur Atmosphäre beigetragen.
Holt euch dieses Teil wenn ihr nur einen Funken für Starwars über habt.
Ist ja jetzt auch die günstigste Version.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Teurer Spaß!, 1. Oktober 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - The Force Unleashed (Videospiel)
Ich bin ein absoluter Star Wars Fan und darum war der Kauf pflicht,darum will ich kurz meine Eindrückes des Games darlegen.
Auf die grafik werde ich aber nicht näher eingehen da es sowieso bekannt war das sie etwas auf der Wii runtergesetzt worden ist, aber sie ist dennoch immer noch sehr eindrucksvoll.

Positiv:
Geniale Steuerung, Wiimote und Nunchuk sehr gut umgesetzte und es macht einen heiden Spaß damit zu spielen
Würdige Story, sie macht den Filmen alle Ehre und zeigt eindrucksvoll die offizielle Entstehung der Rebellen Allianz.
Gute Syncro, auch wenn alle Syncros (bis auf Darth Vader) original sind die dennoch recht gut ist die Stimme, schwankt aber kaum merklich die lautstärke, ist aber zu verkraften.

Negativ:
VIEL ZU KURZ, man hat das Hauptspiel in 8 bis 9 Stunden durch. für den Preis von ca. 60 Euro ist es eine Unverschämtheit. Die Bonusgegenstände die man nach dem ersten durchspielen nochmal suchen kann erhöht nicht wirklich den wiederspielwert.
Große Handlungsunterschide zu der PS3/Xbox360 Version, die Grundgeschichte ist gleich, aber es ändernten sich Orte, gegner und ganze level gegenüber den anderen Konsolenversionen. Das fand ich sehr schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht der erwartete Hit, 17. September 2008
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - The Force Unleashed (Videospiel)
Lange ist es her seit Spieler die Chance hatten selber Jedi oder Sith zu spielen und die Feinde mit dem Lichtschwert oder Machtblitzen außeinanderzunehmen. Dieses Warten hat nun mit "The Force Unleashed" sein Ende. Ich bin im Besitz der Wii Version, habe es zwei mal durchgespielt und ausführlich getestet.

Was mir gefallen hat:

- Die Grafik ist, für die Wii, sehr hübsch geworden und kann sich sehen lassen. Die Umgebungen sind hübsch, die Animationen detailiert und die Effekte sind ausgezeichnet. Wer allerdings die PS3 und XBox 360 Versionen gesehen hat wird einen ziemlichen Schock bekommen, der erst nach einiger Spielzeit verschwindet.
- Der Sound ist, Star-Wars typisch, grandios. Das liegt allerdings auch daran das alle Stücke schon vor dem Spiel vorhanden waren und von John Williams kommen, einem der Großmeister der Musik. Die Soundeffekte sind ebenfalls sehr gelungen und klingen genau wie die aus den Filmen. Auch die Sprecher machen ihre Arbeit gut, zumindest in der englischen Version. Alle Texte sind gut vertont und kommen passend rüber. Außer Imperator Palpatine, der klingt fürchterlich!
- Jetzt zu dem Punkt der bestimmt die meisten interessieren sollte: die Steuerung mit der Wiimote+Nunchuk Kombination. Diese ist, trotz Skepsis meinerseits, gut gelungen. Am Anfang hat man es ein wenig schwer, aber nach etwa 30 Minuten hat man sich daran gewöhnt und dann macht es auch einen Heidenspass. Sturmtruppen per Machtschub-und Griff in einen Abgrund stoßen hat noch nie so viel Spaß gemacht. Die einfachen Machtkräfte werden mit dem Nunchuk benutzt. Komplexere werden mit der Wiimote und dem Nunchuk ausgelöst. Mit der Wiimote benutzt man sein Lichtschwert, was recht gut klappt.
- Die Geschichte ist sehr interessant und zieht einen sofort ins Geschehen. Im Grunde geht es darum das man einen geheimen Schüler von Darth Vader spielt, der die letzten Jedis jagen und vernichten soll. Dabei trifft man nach und nach Charaktere aus den Filmen. Später nimmt die Handlung einige interessante Wendungen. Mehr verrate ich nicht ;-)
- Man kann seinen Charakter an seine Spielweise gut anpassen. Wer auf große Distanzen kämpfen will kann den Lichtschwertwurf ausbauen, wer es mit Gruppen besonders leicht aufnehmen will verbessert eben den Machtblitz und so weiter. Daneben kann man noch diverse Kleidungsstücke, Artworks und Duellcharaktere freischalten. Diese kann man dann im Multiplayermodus verwenden.

Was mir nicht gefallen hat:

- Die Grafik, obwohl sie eigentlich gut ist, hat auch ein paar Schwächen. Bei den Zwischensequenzen wird es besonders deutlich. Auf der Wii haben alle Charaktere überhaupt keine Mimik. Die Gesichter sehen immer gleich aus und wenn sie sprechen bewegt sich der Mund wie bei einer Marionette aus der Augsburger Puppenkiste. Schade, denn eigentlich sind die Sequenzen sehr gut gemacht. Zumindest hier hätten die Entwickler vorgerenderte Zwischensequenzen nehmen können und nicht die Ingamegrafik.
- Das Spiel ist unglaublich kurz. Zwar kann man es mehrmals spielen wenn man alle Items und Enden haben will, aber länger wird das Spiel dadurch nicht. Beim ersten! Durchgang habe ich gerade mal
acht Stunden gebraucht. Beim zweiten mal gerade mal sieben. Einer der Gründe ist das das Spiel extrem linear ist. Es gibt keine spielerische Freiheit und keine alternativen Lösungswege. Zudem gibt es keine Rätsel. Ich bin kein Rästelfuchs, aber eine kleine Herausforderung mag ich gerne. Twilight Princess hat das viel besser hinbekommen. Für ein Spiel, dass mich über €50 gekostet hat, ist das deutlich zu wenig. Wer ein Spiel mit Langzeitmotivation kaufen will sollte sich den Kauf gut überlegen.
- Die Schwierigkeit schwankt sehr stark. Mal mähe ich mich durch Horden von Gegnern ohne mich anzustrengen und einen Treffer zu kassieren, mal sterbe ich an einer Stelle mehrmals weil einige Gegner einfach übermächtig sind viel zu viele Treffer aushalten. Auch die Bosskämpfe sind viel zu simpel, da man sie fast ausschließlich mit den kleinen "Reaktionsminispielen", die sich in Spielen wie die Pest ausbreiten, besiegen kann. Stures Wiederholen führt hier viel zu oft zum Sieg.
- Die Story, obwohl sie gut ist, hat ebenfalls ihre Macken. Zum einen entwickelt sie sich viel zu schnell. Außerdem stört es mich das die Beziehung zwischen Darth Vaders Schüler und seiner Pilotin, Juno Eclipse, viel zu kurz kommt. Ich bin ein großer Fan von japanischen Rollenspielen, wo die Beziehung zwischen den Charakteren eine große Rolle spielt. Hier wird die Beziehung der beiden kaum ausgeleuchtet und kommt recht abrupt. Vielleicht ist es ja auf der 360 und PS3 besser wenn man an die Gefühle anhand der Mimik ablesen kann. Doch was mich am meisten ärgert sind die zwei Enden. Beide sind absolut unbefriedigend. Mehr sage ich nicht. Leute die Metroid Prime 3 und Legend of Zelda: Twilight Princess gespielt haben dürften das Gefühl kennen.
- Das Spiel ist geplagt von Bugs. Eigentlich komisch, denn ich habe Bugs bis jetzt für PC-Exklusiv gehalten. Großes Lob an LucasArts für diese ausgezeichnete Qualitätskontolle! Hier fliegen Jetpacksturmtruppen durch den Boden und die Wände, die Physik spielt verrückt, es gibt heftige Grafikfehler, Performanceeinbrüche (besonders bei Stellen wo viel los ist), Soundbugs (Ton fehlt oder spielt falsch ab) kommen oft vor und Clipingfehler sind an der Tagesordnung (Gegner verschwinden im Boden oder bleiben Hängen). Bei einem PC-Spiel kann man immer noch auf einen Patch hoffen, aber hier wird es so bleiben. Vielleicht gibt es ja einen Re-Release (Neuveröffentlichung).
- Die Steuerung ist, auch wenn sie gut funktioniert, nicht perfekt. Besonders das kämpfen mit den Lichtschwert ist unnötig schwer. Erst dachte ich das man sich durch das Spiel metzelt indem man nervös mit der Wiimote wackelt, wie bei Twilight Princess. Doch anscheinend kann man doch seine Schläge variieren. Allerdings braucht man das kaum, denn die Machtkräfte sind viel effektiver und die meisten Schläge werden nicht richtig erkannt. Nur wenn man viel Übung investiert sieht man den Unterschied. Außerdem ist in den meisten Kämpfen zu viel los, man kann sich nie auf einen einzelnen Gegner konzentrieren. Bei den Bosskämpfen macht es allerdings wirklich Spaß die verschiedenen Schläge zu nutzen.
- Das Spiel wird nach einer Weile extrem monoton. Jedes Level läuft so ab: Renne durch immer gleiche Gänge, töte Gegner, besiege Zwischengegner, besiege Endboss. Mich hat am Ende nur noch die Geschichte und das Ausprobieren von Machtkräften zum weitermachen motiviert. Das die Levels dann auch noch immer gleich aussehen hilft auch nicht sonderlich.

Mein Fazit: The Force Unleashed ist, trotz all dem Hype, nicht der Hit geworden auf den ich gehofft habe. Das Spiel ist zu kurz, die Herausforderung unausgeglichen, die Levels Monoton, das Spiel zu linear und die vielen Bugs tun ihr übriges. Trotzdem macht TFU viel Spaß, denn die Machtkräfte mit der Wiimote und dem Nunchuk zu nutzen ist wirklich etwas Einmaliges. Zudem ist die Story interessant und die Grafik, bis auf die Zwischensequenzen, sehr hübsch. Wer ein kurzweiliges Metzelspiel mit viel Krach haben will kann zuschlagen. Wer dagegen auf Langzeitmotivation, tolle Grafik und ausgereiftes Gameplay aus ist sollte sich den Kauf überlegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutgemacht, mein Schüler..., 21. August 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - The Force Unleashed (Videospiel)
Ich mag Star Wars, bin aber kein Fan. Nach langem überlegen hab ich mir das Game schliesslich gegönnt und nach etwa 6 Stunden Spielzeit komme ich zum Fazit..

Das Game ist der Hammer. Die Graphik ist spitze und für WII Verhältnisse äusserst gelungen. Dieses Spiel brint mich zum schwitzen, zum fuchteln, zum schreien. Das Spiel reisst mit, aber nicht jeden...

Bei diesem Spiel geht es offensichtlich um die Innere Einstellung. Während ich schwitzend wild um den Fernseher fuchtle, sitzt mein kleiner Bruder tief hinten im Sessel, macht minimale Bewegungen mit der Remote und mit einem Blick der Verrät dass es für ihn nichts Schlimmeres gibt als dieses Game zu zocken ( er mag Star Wars NICHT... ZFFHHH). Mein lieber Anonymer Kollegge der in jeder Tat des Heldes ein gestöhntes UNLOGISCH dahingrunzt kann einem auch den Spass verderben.

Die Remote und Nunchuk werden voll ausgenutzt, einfach herrlich darauf zu spielen. Alles ist sehr EPISCH in Szene gesetzt, wie wir es von den Origanlfilmen kennen. Die vielkritisierte Graphik geht völlig in Ordnung. Der Multiplayer ist auch sehr spassig, von Qui Gon bis Master Windu sind genug Charaktere vorhanden ( etwa 30). Die Levels sind sehr linear, trotzdem kommt nie Langeweile auf. Die Bosskämpfe sind packend und die Story (über die schon viel gesprochen wurde) ist äusserst interressant und bringt viele Überranschungen mit.

Dieses Spiel sei jedem ans Herz gelegt der Star Wars mag oder sich vorstellen könnte daran Spass zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Star wars entfesselt die wii, 6. Januar 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - The Force Unleashed (Videospiel)
star wars the force unleashed ist ein muss für fans der filmreihe, fans von action spielen, aber auch empfehlenswert für alle die einfach schon mal davon geträumt haben ein laserschwert zu schwingen.
die steuerung ist gut gemacht und geht leicht von der hand, was dem spieler erlaubt richtig in das spiel einzutauchen. auch wenn gegenüber der PC version das entsprechende schadensmodell für gegenstände fehlt, macht es trotzdem irrsinnigen spaß alles als waffe einzusetzten was so rumliegt...

Fazit: gelungenes spiel, gelungene levels, gelungenes gameplay, interessante und abwechslungsreiche gegner...

möge die wii mit euch sein
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Star Wars - The Force Unleashed
Star Wars - The Force Unleashed von LucasArts (Nintendo Wii)
EUR 25,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen