holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge foreign_books Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen16
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. März 2008
Spätestens seit dem Bundesvision Song Contest ist die Band auch bei der breiten Masse angekommen- ob diese sie auch hören will, ist natürlich nicht leicht zu beantworten. Northern Lite haben vielleicht nur ein Problem: Sie sitzen mit ihrem Sound zwischen den Stühlen. Für Techno zu gitarrenlastig, für Punk zu poppig und für Indiepop zu experimentell. Und doch sind sie irgendwie überall zu Hause. Deswegen werden nur die Gefallen an Northern Lite finden, die sich von Genredenken befreien und einfach nur schauen, was der Song aus einem macht. So ist beispielweise gleich der zweite Song „Girl With A Gun“ ein geniales Teil. Los geht es mit spröder Elektronik und dem allseits bekannten, eher wie zufällig und gelangweilt hingerotzten Text von Sänger Kubat, der im Mittelteil wie ein Vulkan ausbricht und mit kreischenden Gitarren in ein völlig anderes Arrangement übergeht. Von diesem krassen Wechsel lebt das Stück. Mindestens genauso verrückt, allerdings auf eine ganz andere Art und Weise ist „I’m So Glad“, das an alte Housezeiten anknüpft, allerdings gepaart mit einem sehr schmutzigen Elektrosound. Auch das Titellied kommt mit sehr vertrackten Synthieparts daher. Und ehe man sich’s versieht, ist man bei „My Other Self“ wieder in der Rockrichtung. Die Vielfältigkeit von Northern Lite ist wie schon vorher gesagt Fluch und Segen zugleich, allerdings werden sie mit jedem Album, das sie machen, klarer und deutlicher. Auch dieses Album wird wieder ein paar mehr Menschen zu Northern Lite Fans machen. Super Black ist abwechslungsreich, packend und ein absoluter Kauftipp!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2008
Die letzten beiden Alben 'Temper' und 'Unisex' waren schon Knaller, ich dachte besser geht's nicht, aber 'Super Black' beweißt das Gegenteil: die Platte begeistert vom ersten Mal hören. Krieg die gar nicht mehr ausm Player. Mehr Beats, mehr Gitarren, mehr Spannung und Andreas' unfassbare Stimme. Super Black ist enorm tanzbar, da finden sich all die Grundlagen von NL wieder die ich so liebe: fette beats, elektronische Spielereien und diese unglaubliche Energie. Songs wie 'Please' und 'I'm so glad' die sie auch schon auf dem letzten Konzert gespielt haben jagen einen Schauer nach dem anderen über den Rücken und 'Girl with a Gun' und 'My other self' rocken ohne Ende. Wenn es eine aktuelle, erwähnenswerte deutsche Band gibt dann ganz klar Northern Lite. Da kribbelt es im Bauch.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 16. März 2008
Hurra - wie freue ich mich wenn es ab und an noch Scheiben gibt die man sehnsüchtig erwarten kann und die dann sogar die Vorfreude noch erfüllen. Northern Lite fiehlen mir relativ spät auf - I DON#T REMEMBER fand ich auf anhieb klasse - noch heute einer meiner Lieblingstracks und das Video ist ebenfalls top. Nach Kauf aller CDs musste ich erfreut feststellen dass sich auf den Scheiben gar viele Perlen verbergen - NL läuft seitdem bei mir rauf und runter - diue Mischung aus extrem gutem Synthsound und der brachial fies-coolen Stimme des Sängers - das rockt extrem - gaz grosses Kindo für die Ohren. Die neue Scheibe erfreut - schon beim ersten Hören wird deutlich dass die Singelauskopplung wieder mal kein Mogeletikett für ein sonst dröges Album ist sondern nur einer der grossen Knaller auf einem extrem guten Album. Ich bin prinzipiell kein Fan Deutscher Synthpop-Rocker (??) aber das hier ist absoluter ear candy und Northern Lite haben für mich die Bestnote verdient in Sachen songwriting, arranging und wie gesagt - die vocals - first class.

Danke für ein fantatstisches Album dass nahtlos an die Vorgänger anküpft.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2014
Das ist mit Abstand die beste CD von Northern Lite, die man sich wirklich zulegen sollte. Ich habe mir in der Begeisterung über diese CD noch weitere NL CDs zugelegt - höre aber ehrlich gesagt biss heute nur diese... Meine Favoriten: Girl with a Gun, Liar und I can't believe....
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2008
Das ist doch echt Klasse.Da haben sich die Jungs von Northern Lite wieder ins Zeug gelegt und ne Coole Scheibe hingelegt.Auch und gerade wegen Girl with the gun ein Erlebnis.Wesentlich rockiger als die letzte Scheibe aber auch tanzbare Stücke enthalten.Weiter so!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2009
Vor Jahren habe ich zufällig ein Stück von Northern Lite gehört und zum Glück gleich eine Suche gestartet,um auch die anderen Songs zu testen.
Der Sound ist mir in dieser Art von keiner anderen Gruppe bekannt,wenn ich eine CD gehört habe,muß meist der Rest auch noch her,so packend ist die Musik.

Super Black setzt dem jetzt die Krone auf,denn so kraftvoll fand ich noch keine Scheibe von NL.
Schon der Einstand mit LIAR ist genial,und es bleibt so gut!
Wem die vorigen CD's von Northern Lite gefallen haben wird hier sicher nicht enttäuscht,eher umgekehrt.
Super Black ist für meinen Geschmack das Beste,was die Jungs bis jetzt rausgebracht haben - einfach mal reinhören!

Als Anspieltip würde ich "Liar" , "Girl with a Gun" und "Different" empfehlen,mußte aber bei der Auswahl eben wieder feststellen,wie schwer es mir fällt,einen Titel zu bevorzugen,denn diese ist eine der seltenen CD's,wo ich kein Stück weglasse,jedoch viele/alle gerne mehrmals spiele.

BTW: ich werd jetzt erstmal Musik hören...ratet mal,was?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2009
Ich bin auf Northern Lite vor ein paar Jahren durch den Song 'Treat me better' aufmerksam geworden. Die daraufhin gekaufte CD Reach the Sun fand ich allerdings nur mittelmäßig.
Das vorliegende Album Super Black ist dagegen ein Kracher. An Girl With A Gun oder Super Black kann man sich vielleicht etwas schneller satt hören, aber alles andere wird so schnell nicht langweilig. Teilweise habe ich den Eindruck, einzelne Samples aus anderen Titeln zu kennen (bei Please denke ich an einen Song von biglight, bei My Other Self an einen Hit von E.L.O.), was dem Hörgenuss aber überhaupt keinen Abbruch tut.
Sehr schön auch die Soundexperimente in Girl With A Gun und In Control. Und die auf mich manchmal gleichgültig wirkende Stimme des Sängers in Please passt sowas von genial zum Text.
Herlichen Glückwunsch, Northern Lite, damit braucht Ihr Euch vor internationaler Konkurrenz nicht mehr zu scheuen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2008
Kubat und Co. in irgendeine Art von Schublade stecken zu wollen ist von jeher ein absolut sinnloses Unterfangen. Auf ihren Platten findet sich alles: Rock, Pop, Elektronik, House...Das macht sie auf ihre Art einzigartig. Ein Großteil der Songs auf dem neuen Album wissen zu gefallen. "Girl with a gun" ist die Rocknummer schlechthin, auch "Super Black" knallt ordentlich rein. "If I Knew" erinnert einen erfreulich an die schon fast Klassiker zu nennenden Nummern "Cocain" und "My Pain". Sehr schön auch "My Other Self" und das mit feiner Acoustic-Gitarre untermalte "I Cant Believe".

Leider ist ihnen, wie ich finde, mit "I'm So Glad" (die über sieben Minuten ziehen sich wie Kaugummi) sowie mit "Enough" und "Different" kein großer Wurf gelungen. Doch der positive Gesamteindruck bleibt, die guten bis sehr guten Songs überwiegen, so dass man "Super Black" trotzdem als absolut empfehlenswert bezeichnen muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2009
Bin süchtig nach der Musik von Northern Lite! Andreas Stimme, die Gitarre gepaart mit den Electroklängen ist absolut genial und kann man sich einfach nicht "überhören". KAUFEN!!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2008
Die CD ist ein konsequenter Schritt in die gleiche Richtung. Alles, was Northern Lite nach vorne brachte, wurde hier einfach perfektioniert. Der Mix aus Synth-Pop und gitarrenlastigen Elementen hat kaum eine zweite aktuelle Band so gut kombiniert im Programm.

Für mich persönlich sind die Texte noch der größte Knackpunkt. Ich weiß zwar, "was gemeint ist", aber die Texte sind weder gut ausgedrückt, noch sonderlich tiefgehend. Hier sehe ich noch Entwicklungsmöglichkeiten.

Weil es aber so gut produziert ist und der Sound so harmonisch genreübergreifend daher kommt, werte ich nicht ab, sondern gebe die vollen 5 Sternchen.

Gekauft und wohlgefühlt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €
12,99 €
8,92 €
11,78 €