Kundenrezensionen

17
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Swagger
Format: Audio CDÄndern
Preis:13,89 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

37 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Oktober 2003
Nachdem im Jahr 2000 Swagger schon einmal veröffentlicht wurde, aber es nie wirklich nach Europa geschafft hat, wird es jetzt neu aufgelegt. Was erwartet uns? Nunja, Irsih Punk Rock vom feinsten, zwischen sentimental, bis zu fröhlich-rockigen irisch angehauchten Guiness-Hymnen fast alles, mit all den typischen irischen Instrumenten, wie z.B. Violine, Akkordeon, Tin Whistle, Bodhran und Mandoline. Gespielt wird das ganze Album hindurch auf Top-Niveau. Wer auf irische Musik steht, die Pogues jedoch zu langsam, typische Punk-Rotzer jedoch zu wild und ungestüm findet, der liegt hier goldrichtig (der Rest wird sich trotzdem über das Album freuen). Es wird eine Atmosphäre verbreitet, die meiner Meinung nach ihres gleichen sucht. Und dazu trägt nicht zuletzt die sympathische Stimme des Sängers Dave King bei, der nicht unbedingt diese typisch versoffene Irenstimme hat, sondern weiss, wie er seine Stimme richtig einsetzt.
Insgesamt also ein Pflicht Album für jeden Fan irischer Musik mit einem Hang zum Rock/Punk Rock, für den Rest der Welt aber auch wärmstens zu empfehlen. Als Anspieltips würde ich für die ruhigere Fraktion "The Worst Day Since Yesterday" vorschlagen, für richtige Draufgänger "Salty Dog" und "Devils Dance Floor" und für stimmungsgeladene Polka-Fans "Sentimental Johnny/Juan El Sentimental", jedoch weiss jeder Song zu überzeugen.
Also dann,
cheers,
held
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Juni 2002
Wer seinen Musikgeschmack mittels Bands à la Dropkick Murphys oder auch den Dubliners definiert, für den dürfte Flogging Molly genau das richtige Material sein.
Die verzerrten Gitarren stehen hier nicht ganz so im Vordergrund wie bei den Murphys, was aber absolut nicht als Nachteil ausgelegt werden kann.
Die Jungs (und die Dame) rocken absolut!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juni 2001
Nach dem bedauernswerten Dahinsiechen der Pogues endlich wieder ein paar Jungs die es Krachen lassen. Progressiver Folk - Punk vom Feinsten. Schnell, fröhlich und noch nicht verkommerzialisiert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. April 2013
Auf dieses Album aufmerksam geworden bin ich, weil ein Song (The worst day since yesterday) als Schlusslied einer genialen Folge von Stargate Universe verwendet wurde. Ich kannte Flogging Molly vorher gar nicht. Aber das ganze Album gefällt mir sehr gut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Juli 2013
Wer die Pogues musikalisch immer etwas zu zahm fand, mit den Dropkick Murphys aber nu auch nichts anfangen kann, der wird hier bestens bedient. Teilweise mit ordentlich Dampf im Kessel, gerne auch mal irisch sehnsüchtig liefern Flogging Molly ein schönes Stück Irish-Folk-Rock-Punk ab. Das ganze wie es sein soll unterlegt mit der typischen Instrumentierung.
Gassenhauer wie Dirty Old Town o.ä. findet man hier allerdings nicht. Ist ja auch kein Shane an Bord... und es sind Amis...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. November 2012
Habe die Musik von einem Sampler das erste mal gehört und dachte mir ich betselle mir noch mehr davon. Die CD ist von vorne bis hinten einfach tolle Musik. Ich mag den irisch angehauchten Rock.

Der geht einfach nur vorwärts. Sehr empfehlenswert für Leute die offen für neue Musikrichtungen sind.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. April 2014
Habe die Band auf den Rat eines Freundes auf Youtube gehört und bin direkt drauf hängen geblieben! Aus Respekt gegenüber der künstlerischen Leistung war der Kauf des Albums Pflicht! Super Musik!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. September 2013
Die CD datiert aus der "Frühzeit" von Flogging Molly und ist dem entsprechend punkig. Für alle, die erst später Fans der Band wurden, eine gute Abrundung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. April 2015
Die besten Tracks dieser Band findet man auf dieser CD. Wer Flogging Molly schon mal live gesehen hat weiß, das diese Songs einfach die Bringer sind :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Mai 2013
Ein Album, welches in keinem Regal eines Irish Folk Freundes fehlen darf,
Durchgehend ein Rhythmus der zwangsläufig mittanzende Beine verursacht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Drunken Lullabies
Drunken Lullabies von Flogging Molly (Audio CD - 2008)

Within a Mile of Home
Within a Mile of Home von Flogging Molly (Audio CD - 2004)

Speed of Darkness
Speed of Darkness von Flogging Molly (Audio CD - 2011)