Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sodom und Gomorrha - so war der Wilden Westen wirklich
Deadwood - ein verdammt guter Platz um sein Glück zu machen, oder zu sterben"

Die wahrscheinlich beste, weil realistisch detailgetreueste Western-Serie, die je gedreht wurde, fristet in Deutschland ein absolutes Understatement-Dasein. Sicherlich auch deswegen, weil sie bisher leider nur bei Premiere zu empfangen war. Das spricht für das...
Veröffentlicht am 10. Februar 2009 von Peter Bilsing

versus
30 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wer's braucht...
...und das richtet sich nicht gegen die Serie an sich sondern gegen die "Collection". "Deadwood" als Serie ist sehr empfehlenswert, insbesondere die erste Staffel: Drama auf allerhöchstem Niveau, fesselnd, intelligent vielschichtig. Staffel 2 war in meinen Augen eine riesige Enttäuschung, die dritte Staffel hingegen konnte wieder weitgehend überzeugen...
Veröffentlicht am 6. März 2008 von kps


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wer's braucht..., 6. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Deadwood - Complete Collection (Exklusiv bei Amazon.de) [12 DVDs] (DVD)
...und das richtet sich nicht gegen die Serie an sich sondern gegen die "Collection". "Deadwood" als Serie ist sehr empfehlenswert, insbesondere die erste Staffel: Drama auf allerhöchstem Niveau, fesselnd, intelligent vielschichtig. Staffel 2 war in meinen Augen eine riesige Enttäuschung, die dritte Staffel hingegen konnte wieder weitgehend überzeugen.
Von einer Collection hätte ich das Bonus-Material der US-Boxen erwartet, das uns Europäern bislang vorenthalten wurde. Aber nein, stattdessen legt man Pokerkarten und -chips bei... wie originell (Restmüll der unverkauften "Casino Royal"-SE?).
Mein Fazit: "Deadwood" selbst ist sehr sehenswert aber diese Collection legt leider wieder einmal zuviel Wert auf unnötigen Beilagen-Kram anstatt echten Mehrwert für Fans zu bieten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade, schade ..., 6. März 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Deadwood - Complete Collection (Exklusiv bei Amazon.de) [12 DVDs] (DVD)
Die Serie wurde unterbrochen, daher ist eine Rezension schwierig. Alles endet abrupt und hinterlässt uns Zuschauer ratlos.

Trotzdem endlich mal eine Serie, die die Zeiten vor 150 Jahren authentisch zeigt. Angefangen damit, dass die Leute nicht täglich frisch rasiert und mit schneeweißen Klamotten durch mit matschgetränkten Straßen gehen, über die relative Moral seiner Zeit, bis hin zum Vokabular, das der Ausnahmesituation der Protagonisten angepasst ist.

Ich empfehle die ersten beiden Staffeln - das Ende der zweiten ist gut für die gesamte Serie und als Abschluss eines dann 20-stündigen Westerns prima geeignet. Hier würde ich 4 Sterne vergeben (5 Sterne bekommt nach "Lonesome Dove" kein Film dieses Genres mehr von mir).

Die dritte Staffel versaut dann alles vorherige, sie wird nicht fortgesetzt, ist aber auch in sich unlogisch, falsch und in die Länge gezogen.

Dennoch zwei sehr gute Staffeln.

Georg B. Mrozek
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Deadwood eine schöne Westernserie, 19. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deadwood - Complete Collection (Exklusiv bei Amazon.de) [12 DVDs] (DVD)
Dei Western Serie gefällt mir sehr gut ,
Das traurige hier ist leider nur man hat die Serie nicht weiter geführt .

hier die Info:
Die dritte und letzte Staffel lief im amerikanischen Fernsehen vom 11. Juni bis 27. August 2006. Das Aus für die Serie hing mit den neuen Verpflichtungen von Deadwood-Schöpfer David Milch zusammen, der nach dem Erfolg von Deadwood von HBO beauftragt wurde, die Surfer-Serie John from Cincinnati zu realisieren. Vorerst war geplant, die Geschichte in zwei Filmen zu Ende zu bringen, jedoch wurden die Kulissen zur Serie abgerissen, wodurch eine Fortsetzung sehr kostspielig werden würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hammer Serie, 14. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deadwood - Complete Collection (Exklusiv bei Amazon.de) [12 DVDs] (DVD)
Deadwood hat mich interessiert weil es eine Westernstadt im Aufbau ist und wurde nicht enttäuscht. Der Schluss allerdings ist wie bei manchen Serien offen gehalten (also es könnte noch weitergehen). Schön ist auch die Idee zu einem Safe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Alles andere als eine tote Stadt, 8. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deadwood - Complete Collection (Exklusiv bei Amazon.de) [12 DVDs] (DVD)
Diese Serie ist der Hammer. Wärend der 47-56 Minuten pro Folge passiert alles und zugleich nichts. Soll heißen das alle wichtigen und weitreichenden Ereignisse immer von den klein Unwichtigkeiten begleiten, manchmal sogar überschattet werden, was einfach nur sympatisch und unterhaltsam ist. Al Swearengen ist der wohl beste Bösewicht den ich je gesehen habe (da man ihn einfach nicht hassen kann). Seth Bullock ist ein Sheriff der anderen Art (weil er hern mal zuhaut um zu erreichen was er will). Jeder achso kleinen Nebenrolle wird eine Wichtigkeit beigemessen, wie man es in keiner anderen Serie zu sehen bekommt. Der Tresor in dem die Serie daherkommt ist zwar leicht instabil, aber eine passende Aufmachung die mit historischen Bildern, sowie dem beiligendem Pokerspiel samt Chips den Flair der Serie ins heimische Wohnzimmer überträgt.

Fazit: Unterhaltsam, lustig und eine angenehme Abwechslung zu den üblichen Serien. Der wilde Westen war noch nie interessanter. Die Serie überzeugt auf allen Gebieten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen western, die man so noch nicht kannte., 28. Mai 2010
Von 
Angela Schumacher "j." (niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deadwood - Complete Collection (Exklusiv bei Amazon.de) [12 DVDs] (DVD)
ein schmaler grat, der da getanzt wird.
diese geschichte wird niemals im fernsehen gesendet werden, es sei denn, man überblendet rd. 50% der dialoge mit einem pfeifton.
schlußendlich einer der besten serien, die ich je zu gesicht und gehör bekommen habe. fäkalsprache und das ganz große theater reichen sich hier die hände.
wenn du dich erst einmal herein gesehen und gehört hast, wird es dir schwer fallen den player auszuschalten.
die volle zahl an punkten und gruß j.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach genial - Lasst das (Poker-)Spiel beginnen, 24. April 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deadwood - Complete Collection (Exklusiv bei Amazon.de) [12 DVDs] (DVD)
Über die Qualität der Serie hat sicher jeder eine eigene Meinung. meine ist: sie ist fantastisch und eine gelungene Abwechslung zu dem öden und immer gleichen Serienalltag.
Diese Box ist jedem Fan der Serie nur zu empfehlenen. Die Aufmachung als Tresor und die beiligenden Accessoires in Form hochwertiger Jetons und dem passenden Set Deadwood-Karten haben mich schlichtweg begeistert. Da ich noch 2 Freunde habe, die die Box besitzen, reichen die Jetons sogar zum spielen.
Auch finanziell lohnt sich die Box, da man die kompletten drei Staffeln so deutlich günstiger erhält als beim Erwerb der einzelnen Seasons.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Nur" 5 Sterne....., 23. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Deadwood - Complete Collection (Exklusiv bei Amazon.de) [12 DVDs] (DVD)
.... wenn ich mehr geben könnte, würde ich es tun. Ich bin ein absoluter Fan von den Serien des Senders HBO (u. a. Six feet under und Sopranos). Diese Serien sind einfach einmalig gut gemacht und mit solch fantastischen Schauspielern besetzt, dass andere Serien im Gegensatz dazu ganz blass aussehen.
Deadwood finde ich persönlich äußerst gelungen und schließe mich meinen Vorrednern, die mir eigentlich schon die Worte aus dem Mund genommen haben, an.
Ich kann nur noch eins sagen: Ich bin fasziniert und kann die Collection nur weiterempfehlen!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne Sammlerbox, 4. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Deadwood - Complete Collection (Exklusiv bei Amazon.de) [12 DVDs] (DVD)
Den wilden Westen kann man sich nun auch direkt ins Wohnzimmer holen! Ich find die Idee mit der Box richtig klasse. "Deadwood" ist eine Serie mit Liebe zum Detail. Das 18. Jahrhundert wird in keiner anderen Serie so realistisch und überzeugend dargestellt. In der Box, in der Form eines Tresors, ist die Detailtreue erneut umgesetzt. Stabil und edel macht sie sich gut im Regal. Hinzu kommen noch die beiden mitgelieferten Extras. Die Spielcasino-Pokerchips sind einmalig mit Deadwood-Branding. Das Kartenspiel ist historisch gestaltet. Anderes wäre bei einem gemütlichen "Deadwood-Spieleabend" kaum vorstellbar: Mit Will Bill Hickok oder Al Swearengen im Saloon zu sitzen und um Leben oder Tod zu Pokern wird wohl nie in Erfüllung gehen. Ein bißchen 'Poker-Atmosphäre ist aber mit drin und das Gute am Paket ist zudem noch der Preis. Ich bin echt froh, daß ich mir die Box geholt habe. Die Idee ist originell und eine wertvolle Erweiterung zu meiner Sammlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Typisch HBO: Super TV-Unterhaltung, 5. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Deadwood - Complete Collection (Exklusiv bei Amazon.de) [12 DVDs] (DVD)
Deadwood ist eine weitere tolle Serie von HBO. Ähnlich wie bei den Sopranos passiert auch hier das meiste unter der Oberfläche. Es geht also nicht um reißerische Effekte (auch wenn schon mal ein Auge dran glauben muss).
Die schauspielerischen Leistungen fand ich allerdings durchwachsen: Timothy Olyphant agiert blass, genau wie Molly Parker. Das mag jedoch auch an den Rollen der beiden liegen. Sie bleiben jedenfalls kaum im Erinnerung. Grandios und charismatisch treten hingegen Robin Weigert, Paula Malcomson und natürlich vor allem Ian McShane auf. Seine Szenen sind das Herz von Deadwood.
Die zweite Staffel fällt im Verlgeich zu den beiden anderen etwas ab, dennoch liefert auch sie super TV-Unterhaltung auf hohem Niveau.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Deadwood - Complete Collection (Exklusiv bei Amazon.de) [12 DVDs]
Gebraucht & neu ab: EUR 99,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen