Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit ihrer sechsten LP aus dem Jahr 1979, 1. April 2011
Von 
Uwe Smala "Uwe Smala" (Dortmund) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Monolith (Audio CD)
wendeten sich "Kansas" vom Symphonic-Prog ab und
gingen mehr auf die Mainstream-Rock-Schiene a la
"Foreigner" oder "Loverboy".
Selbstverständlich blitzen immer wieder auch die
alten Prog-Symphonie-Ansätze durch und das macht
die Platte zu einer Guten in diesem Genre.
Die Stücke wurden auch kompakter obwohl sie immer
noch mit vielen vertrakten Breaks gespickt sind.

Eine verhallte Akustikgitarre bringt die eingängige
Ballade "On the other side" (6:23)auf den Weg, die
sich dynamisch steigert mit Twin-Guitars und Progeinlagen.

Als cooler Mid-Tempo-Rock kommt "People of the South wind" (3:38)
durch diverse Instrumentaleinlagen gebreakt.

Balladesk startet "Angels have fallen" (6:37)um sich
im Verlauf dynamisch zu einem Heavy-Prog zu steigern und
symphonisch ausfadet.

Weiter geht es Heavy-Progig mit "How my soul cries out for you" (5:44)

Ebenso kommt anfangs "A glimpse of home" (6:34) rüber, wird aber
durch symphonische Einschübe gebreakt und auch so zu Ende gebracht.

Etwas einfacher gestrickt ist der flotte Rock "Away from you" (4:23)

Es folgt "Stay out of trouble" (4:13) als abwechslungsreicher
Heavy-Rock.

Die symphonische Ballade "Reason to be" (3:50) beendet die Platte.

- Phil Ehart / drums, percussion
- Dave Hope / bass, Autogyro
- Kerry Livgren / guitars, keyboards
- Robby Steinhardt / lead vocals, viola, violin
- Steve Walsh / lead vocals, keyboards
- Rich Williams / acoustic & electric guitars
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Finale grandioso!, 16. Mai 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Monolith (Audio CD)
In den siebziger Jahren waren Kansas nicht nur Hitlieferanten sondern auch eine der innovativsten Progrock Bands der Welt. Während ihrer Hochphase wurden sie in einem Atemzug mit Bands wie Genesis, King Crimson oder Emerson, Lake & Palmer genannt! 'Monolith' bildet nun den Abschluss eines Jahrzehnts, das Kansas nicht nur groß sondern auch unsterblich gemacht hat. Das Album bietet noch einmal alles was ein gutes Rockalbum ausmacht: ausgefeilte Songs, vertrackte Rhythmuswechsel, interessante (manchmal auch etwas kitschige) Texte. Die Kreativachse Livgren-Walsh-Ehart ist noch einmal in Hochform und gibt sich große Mühe den Spannungsbogen hoch zu halten. Sicher ist das Album nicht so überragend wie die Meilensteine 'Leftoverture' und 'Point Of Know Return' liegt aber immer noch deutlich über dem herkömmlichen Durchschnitt. 4 Sterne nur deshalb weil die letzten beiden Songs deutlich vom Rest abfallen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kansas - Point of Know Return - Leftoverture-Monolith, 26. Februar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Monolith (Audio CD)
Das ist die Reihenfolge, die ich den Kansasalben geben würde. Brauchen tut man freilich alle drei und alle drei sind 5 Sterne. Die Stimme von Steve Walsh, die Genialität von Kerry Livgren grantieren Musikgenuß vom Feinsten. Jedes Song ist eine kleine Symphonie, jedes Stück dennoch irgendwie anders wie das Stück davor, man kann sich einfach nicht satthören. Klar, die Komplexität von Point of Know Return hat diese Scheibe nicht, sie ist gerader, einfacher zugänglich, aber dennoch höre ich sie immer und immer wieder, vieleicht manchmal erst wieder nach Monaten aber jedemal mit neuer Begeisterung,
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit ihrer sechsten LP aus dem Jahr 1979, 1. April 2011
Von 
Uwe Smala "Uwe Smala" (Dortmund) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: monolith LP (Vinyl)
wendeten sich "Kansas" vom Symphonic-Prog ab und
gingen mehr auf die Mainstream-Rock-Schiene a la
"Foreigner" oder "Loverboy".
Selbstverständlich blitzen immer wieder auch die
alten Prog-Symphonie-Ansätze durch und das macht
die Platte zu einer Guten in diesem Genre.
Die Stücke wurden auch kompakter obwohl sie immer
noch mit vielen vertrakten Breaks gespickt sind.

Eine verhallte Akustikgitarre bringt die eingängige
Ballade "On the other side" (6:23)auf den Weg, die
sich dynamisch steigert mit Twin-Guitars und Progeinlagen.

Als cooler Mid-Tempo-Rock kommt "People of the South wind" (3:38)
durch diverse Instrumentaleinlagen gebreakt.

Balladesk startet "Angels have fallen" (6:37)um sich
im Verlauf dynamisch zu einem Heavy-Prog zu steigern und
symphonisch ausfadet.

Weiter geht es Heavy-Progig mit "How my soul cries out for you" (5:44)

Ebenso kommt anfangs "A glimpse of home" (6:34) rüber, wird aber
durch symphonische Einschübe gebreakt und auch so zu Ende gebracht.

Etwas einfacher gestrickt ist der flotte Rock "Away from you" (4:23)

Es folgt "Stay out of trouble" (4:13) als abwechslungsreicher
Heavy-Rock.

Die symphonische Ballade "Reason to be" (3:50) beendet die Platte.

- Phil Ehart / drums, percussion
- Dave Hope / bass, Autogyro
- Kerry Livgren / guitars, keyboards
- Robby Steinhardt / lead vocals, viola, violin
- Steve Walsh / lead vocals, keyboards
- Rich Williams / acoustic & electric guitars
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Monolith
Monolith von Kansas (Audio CD - 2008)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen