Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Englisches Fußballfieber
Paul Ashworth (Colin Firth) ist Lehrer für Literatur, ein reichlich unkonventioneller, der bei seinen Schülern sehr beliebt ist. In seiner Freizeit trainiert er eine Jungenfußballmannschaft und pilgert zu Spielen seines Lieblingsvereins Arsenal London. Das Stadion in Highbury ist Pauls 'fever pitch', der Platz, wo er mitfiebert. Alles im Denken und Handeln...
Veröffentlicht am 30. April 2008 von the_clairevoyant

versus
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur deutsche Tonspur?
Als glühender Fan von Colin Firth habe ich mir diesen Film als Originalversion schon vor einiger Zeit zugelegt und ihn als sehr realistische, berührende Liebesgeschichte zwischen Mann und Frau und Mann und Fussball sehr genossen.
Leider fehlt auf dieser DVD-Ausgabe anscheinend die originale Tonspur, was eine DVD für mich automatisch "unkaufbar" macht...
Veröffentlicht am 31. Januar 2008 von The Green One (aka Darcylover)


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Englisches Fußballfieber, 30. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Fever Pitch - Ballfieber (DVD)
Paul Ashworth (Colin Firth) ist Lehrer für Literatur, ein reichlich unkonventioneller, der bei seinen Schülern sehr beliebt ist. In seiner Freizeit trainiert er eine Jungenfußballmannschaft und pilgert zu Spielen seines Lieblingsvereins Arsenal London. Das Stadion in Highbury ist Pauls 'fever pitch', der Platz, wo er mitfiebert. Alles im Denken und Handeln wird am Spielplan der Londoner Kanoniere ausgerichtet. Arsenal bestimmt Pauls Leben. Solange bis Sarah Hughes (Ruth Gemmell) in selbiges tritt. Sie ist ebenfalls Lehrerin, nur gänzlich anders als Paul: methodisch, ernst und ohne Leidenschaft für Fußball, Sarah Hughes ist einfach 'serious'. Aber aufgepasst: opposites attract!

"Fever Pitch" basiert auf dem gleichnamigen autobiografischen Roman von Nick Hornby, nur dass die Lovestory eben viel stärker in den Vordergrund gerückt wurde als im Buch, wo den Gunners die ganze Liebe gilt. Der Film ist typisch englisch, im besten Sinne des Wortes. Die HauptdarstellerInnen sind unspektakulär, aber gut, der Humor lauert versteckt in der Bildtonsprache des Filmes, oberflächliche Kalauer gibt's keine. Man muss nicht unbedingt Arsenal-Fan sein, aber es ist gewiss hilfreich, ein Herz für Fußball zu haben, um "Fever Pitch" zu mögen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die wohl einzig, wahre Fußball Komödie, 2. Mai 2000
Von Ein Kunde
In dem englischen Erfolgs-Roman "Fever Pitch" von Nick Hornby geht es hauptsächlich um englischen Fußball. In der Verfilmung hat ein Tausch der Schwerpunkte stattgefunden. Im Film steht nun eher die Liebe im Vordergrund, aber nicht die Liebe zum Fußball. Gerade dieser Tausch macht "Fever Pitch" wohl auch für anti-Fußball Fans zu einem interessanten Film. Eine typische englische Komödie mit einem typisch englischen Thema: Fußball. Wie ist das für die Frau, wenn der Mann das gemeinsame Kind nach einem Arsenal Spieler benennen möchte ? Oder wenn "er" selbst im Bett nur an seinen Verein denkt und dazu auch noch Boxershorts mit Vereinslogo trägt ? Am Ende siegen beide "Lieben" und das auch noch kurz hintereinander.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Männer . . ., 17. Januar 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Fever Pitch [UK Import] (DVD)
Ein Film über Fussball, die Liebe und die Liebe zum Fussball. Grossartig gespielt von Colin Firth. Ein echter Beitrag zur Verständigung zwischen Mann (Fussballfan) und Frau (Fussballhasser). Auch wenn frau die Liebe zum Fussball nicht teilt, nach diesem Film wird sie (ihren) man(n) zumindest verstehen. Wunderbarer Film. In jedem Mann steckt irgendwo auch noch das sprichwörtliche Kind!
PS: Auch ein toller Film für Fans englischen Fussballs, speziell für Arsenal Fans. VERY BRITISH ! ! !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mitfiebern, mitfreuen, mitleiden und mitfeiern, 17. Februar 2007
Ich bin Colin Firth-Fan und habe mir den Film eigentlich nur gekauft, weil er darin die Rolle des Paul Ashworth spielt.

Ich will hier aber mehr auf die Handlung eingehen.

Um es vorweg zu nehmen, der Film ist Kult. Es dreht sich rund um das Thema Fußball, seine Fans und die Liebe zum Verein (in diesem Fall Arsenal London). All das wird mit äußerster Hingabe gepflegt. Im gesamten Rummel erzählt der Film speziell die Geschichte von Paul, sein Mitfiebern, Mitfreuen, Mitleiden, Mitfeiern, von Spiel zu Spiel, von Saison zu Saison. Doch da gibt es auch das andere Leben, außerhalb des Stadions, der Job als Lehrer z.B. oder die Liebe zu Sarah. Inwiefern schafft es Paul Sarah vor seine Fußballleidenschaft zu stellen? Er bemüht sich echt, dieser Liebe gerecht zu werden. Doch es ist für ihn nicht immer leicht seine Gefühle auszudrücken.

Und Sarah? Sie steht nicht gerade auf Fußball. Bis zu welchem Punkt ist sie bereit, Pauls liebenswerte "Macken" zu akzeptieren, sie anzunehmen und trotzdem mit ihm glücklich zu werden? Sarah versucht Verständnis zu zeigen, stößt dabei aber immer wieder an ihre Grenzen, die zu verschieben sie nur zögerlich wagt. Konfrontation ist vorprogrammiert.

Durch liebevoll angelegte und gespielte Charaktere ist das Auf und Ab wirklich gut nachvollziehbar und weckt für so machen eine ganz neue Sicht auf die Dinge. Ein wirklich schöner Film, der selbst jemanden, der nicht unbedingt ein Fußballfan ist mitfiebern, mitfreuen, mitleiden und mitfeiern lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1:0 für "Fever Pitch", 4. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Fever Pitch [UK Import] (DVD)
Ich garantiere Ihnen, daß Sie nach 90 Minuten ein erklärter Fan von Arsenal London sind. Es macht einfach Spaß diesen Film nach dem Buch von Nick Hornby anzusehen. Colin Firth in der Rolle eines fanatischen Fußballfans, zerzaust und liebenswert, (kaum zu glauben, daß dies derselbe Schauspieler ist, der den Aristokraten Mr. Darcy in "Pride and Prejudice" so formvollendet darstellte), spielt diese Rolle einfach so überzeugend, daß man ihm nicht mal böse sein kann, wenn er sich absolut lächerlich macht. So geht es auch seiner Freundin, gespielt von Ruth Gemmell, die ihn dann auch zu guter Letzt davon überzeugt, daß es auch noch ein Leben außerhalb des Fußballstadions gibt. Das alles ist so herzerfrischend und liebenswert verfilmt, daß man sich "Fever Pitch" immer wieder mit Vergnügen ansehen kann, auch ohne ein großer Fußball-Fan zu sein. Unbedingt kaufen und ansehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen love one woman and worship eleven men, 15. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Fever Pitch [UK Import] (DVD)
Nick Hornby, der selbst ein großer Fußball Fan ist, schilderte in seinem Buch die Psyche jener Menschen und das auf eine wirklich bemerkenswert witzige Weise, dass sowohl Fußball Fans als auch Fußball Muffel diesen Film lieben.
Die Darsteller Firth und Gemmell brillieren in diesem Film, der zeigt, dass Fußball nicht nur ein Zeitvertreib ist, sondern gar zu einer Droge werden kann, von der man sich nur schwerlich wieder löst.
Wer also wissen will, wie Fußball Fans wirklich "ticken" und dabei seinen Spaß haben will, sollte sich unbedingt diesen Film ansehen. Er ist ein absolutes Meisterwerk
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur deutsche Tonspur?, 31. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Fever Pitch - Ballfieber (DVD)
Als glühender Fan von Colin Firth habe ich mir diesen Film als Originalversion schon vor einiger Zeit zugelegt und ihn als sehr realistische, berührende Liebesgeschichte zwischen Mann und Frau und Mann und Fussball sehr genossen.
Leider fehlt auf dieser DVD-Ausgabe anscheinend die originale Tonspur, was eine DVD für mich automatisch "unkaufbar" macht. Deshalb nur 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Häh?, 25. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Fever Pitch - Ballfieber (DVD)
Was soll das? Warum wird eine "verkrüppelte" DVD in den Handel gebracht, der die originale englische Tonspur fehlt?? Das ist eigentlich Betrug am Käufer. Ok, ok, die meisten legen sowieso keinen Wert darauf. Aber in der Regel liegt der O-Ton vor und macht eine DVD interessanter als eine Fernsehaufzeichnung.
Aber so bleibe ich lieber weiter bei meiner ollen Aufnahme.
Der Film ist übrigens klasse, viiiiel besser als das amerikanische Remake, logisch! - Deshalb 2 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wenn der Ball rollt, 16. April 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Fever Pitch - Ballfieber (DVD)
Man muß kein Fußballfan sein, um den Film zu mögen. Aber wenn man einer ist, wird man von dem Streifen überaus begeistert sein. Die Atmosphäre, die Stimmung, einfach alles stimmt. Trotzdem geht es nicht nur um Fußball und das Drumherum. Es geht außerdem auch um eine Beziehung zwischen zwei Menschen, die sehr verschieden sind. Beide müssen lernen, auf die Bedürfnisse und Wünsche des anderen einzugehen. Und der Fußball ist dabei einer der Aspekte. Der Zuschauer dagegen wird mit einem feinfühligen Humor, einigen schönen Bildern und natürlich dem speziellen Feeling im und um das Stadion herum eingefangen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Film für heranwachsende und erwachsene Fußballfreaks, 19. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Fever Pitch - Ballfieber (DVD)
Ich habe den Film mit meinen beiden Jungs, 11 und 14 Jahre alt, angeschaut, und auch die Mama war dabei.
Ich muss sagen: Teilweise sind die Szenen wie aus dem richtigen Leben.
Die Bild- und Tonqualität ist echt okay, der Soundtrack sowieso klasse und das Fehlen von Schnickschnack stört den Genuss nicht wirklich.
Dieser Film ist ein Muss für echte Fans, und für diejenigen die das Buch gelesen haben ist dieses Werk die perfekte Umsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fever Pitch - Ballfieber
Fever Pitch - Ballfieber von David Evans (DVD - 2008)
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen