Kundenrezensionen

49
4,4 von 5 Sternen
Proxxon 27080 Heißdraht-Schneidegerät Thermocut
Preis:81,69 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. September 2011
Sehr praktisch, einfach und solide. Den Draht kann man wirklich in jedem Winkel mit einem Geodreieck super leicht und genau justieren. Die Anschlagschiene hält sich nicht so genau an ihren Winkel, wenn man dagegendrückt, was man zwangsläufig tun muss, wenn man das Werkstück daran entlangführt. Aber man gewöhnt sich dran, sie mit runterzudrücken und dann gehts, deswegen aber der eine Stern Abzug. Hab mit 4cm dickem Styrodur saubere Schnitte hingekriegt. Musste den Draht noch nicht auswechseln. Und mit dem Fußschalter zusammen ein wirklich angenehmes Arbeiten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. März 2011
Nach dem wir schon viele Modelle und Basteleien mit dem Styrocut realisiert haben ,
kurzer Bericht.
Eigentlich nur ein Satz. Was habe ich eigentlich ohne dieses Gerät vorher gemacht.
Kann den Styrocut dem Bastler nur wärmstens empfehlen , wenn es heißt: Styropor oder Styrodur sauber und exakt zu schneiden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. August 2011
Dieses Gerät ist für kleinere Bastelarbeiten hervorragend geeignet. Bei gleichmäßiger Führung wird der Schnitt exakt ausgeführt. Auch Stärken bis 50 mm kein Problem. Selbst Styrodur wird präzise geschnitten. Das Gerät ist empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. April 2013
Wer mit Styropor oder Schaumplatten arbeitet und diese für den Modellbau bearbeiten möchte, der kommt an diesem Gerät nicht vorbei. Einfache Handhabung und durch die Anlegschiene präzise Ergebnisse haben mich begeistert.
Ich kann dieses Gerät, auch in Relation zum Preis, sehr empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Dezember 2013
super zum freihändigen Schneiden. Aber die Führungsnuten und der Einstellwinkel sind als mangelhaft zu bezeichnen. Sonst ist es recht ok.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. März 2014
Die Lieferung war schnell und das gerät funktioniert einwandfrei.
Ich bin Architekturstudent und schneide seither alle meine Konzeptmodelle damit, geht super einfach und schnell.

Ein Stern Abzug, weil der Drehregler für die Leistung Schwarz mit schwarzen Ziffern ist. Da kann man die Nummer leider nicht so gut sehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. März 2014
Benutze dieses Gerät hauptsächlich zum Schneiden von Styrodur. Dies ist Fester und Dichter als Styropor lässt sich aber dank der verschieden regulierbaren Hitze des Drahtes absolut problemlos schneiden!

Benutze denselben "Heißen-Draht" in jeder FH oder Uni und kannte dieses Produkt daher im Voraus. Das war auch der Grund weshalb ich es mir nun selbst besorgt habe, da das Preis Leistung Verhältnis absolut TOP ist und dieses Gerät extrem einfach zu bedienen ist!

Für alle Architektur und Städtebaustudierende oder sonstigen Modellbauern ist dieses Gerät nur zu empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Juli 2014
Für den Modellbau ist die Styrocut sehr empfehlenswert. Man benötigt zwar etwas Übung, doch nach einiger Zeit lässt sich das Styrodur (oder Styropor) sehr gut und vor allem ohne krumme Linie schneiden. Der mitgelieferte Sattel ist für das Preis-Leistungs-Verhältnis gut, man muss halt sehr aufpassen, dass er nicht verrutsch, ganz festziehen kann man ihn leider nicht. Der Alu-Bügel könnte vielleicht noch etwas höher sein, aber für den einfachen Gebrauch ist das Gerät sehr gut und vor allem sehr preiswert, da eine gute Proxxon eigentlich sehr viel teurer ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Januar 2014
Ein wirklich gutes Gerät. Ich habe es mit Erfolg getestet. Die regelbare Heißdraht-Einrichtung ist sehr gut geeignet für unterschiedliche Dicken. Die Winkel-Einstellung ist ebenfalls sehr hilfreich. Das Spannen des Drahtes geht ohne Probleme von der Hand, wenn er mal reißt oder der Winkel am Haltebügel verändert werden soll. Die Untergrundfläche ist sehr glatt und ermöglicht ein kontinuierliches Gleiten des Werkstückes. Die Ausgabe lohnt sich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. April 2015
Ich habe dieses Gerät für meine Architektur studierende Tochter gekauft.
Der Aufbau ist eigentlich recht einfach, nur die beiliegende Beschreibung ist eine Katastrophe. Dazu kommt, dass die Drahtführung aus Verpackungsgründen, genau falsch herum am Bügel montiert ist. Da hätten ein, zwei zusätzliche Bilder und ein etwas ausführlicher Text Wunder bewirkt. Nach 20 Minuten hatte ich dann aber das Prinzip kapiert und das Gerät montiert.
Der Draht wird sofort heiß und kühlt genauso schnell ab. Er lässt sich gut regeln und ist stabil genug. Der Einstellknopf hat allerdings winzige Ziffern, die schwarz auf schwarzem Grund ausgeführt sind, und damit extrem schlecht ablesbar sind . Die Ziffern weiß zu beschriften, hätte 20 Cent mehr gekostet, aber sehr zur Ergonomie beigetragen. Ich habe mir mit etwas weißer Farbe und einem feinen Pinsel beholfen.
Die Arbeitsfläche ist so beschaffen, dass die Werkstücke gut gleiten und leicht geschnitten werden können.
Der Bügel ist ausreichend stabil und die untere Aufnahme sehr gut gelöst. Die Befestigung der oberen Drahtrolle ist etwas fummelig, da der Draht immer aus der Rolle rutscht. Wäre die Rolle nicht horizontal sondern vertikal montiert, wäre das viel einfacher.
Der verstellbare Winkel ist "eigentlich" recht stabil, hat aber leider keinen hinteren Anschlag, so dass er sich beim Schneiden sehr leicht verstellt und dadurch fast unbrauchbar für exaktes Arbeiten wird. Wir helfen uns mit einer zusätzlichen Zwinge um ihn zu justieren.
Fazit:
Eigentlich ein gutes und günstiges Gerät, aufgrund einiger ärgerlicher Konstruktionsfehlern aber 2 Punkte Abzug.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Schneiden Sie schnell und einfach Hart-/Weichschaum-/Styroporplatten