Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

  • Frei!
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen55
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Februar 2008
Nach all den begeisterten Reviews von offensichtlichen Fans der Wise Guys möchte ich auch mal als "Nicht-Fan" meine Meinung schreiben, der zwar schon Konzerte besucht hat, aber jetzt schon einige Zeit abstinent war, ohne deshalb unruhig zu werden.

Was mir sofort aufgefallen ist: Die Produktion ist noch besser geworden als beim Vorgänger-Album "Radio". Und die Truppe hat sich etwas einfallen lassen, damit das Mundschlagzeug nicht immer gleich klingt, was mich bei "Radio" schon etwas gestört hat. Was einem vor allem bei schnellen Titeln da an Einfallsreichtum im Arrangement in die Ohren geknallt wird, ist allererste Qualität und ist noch einmal ein großer Sprung nach vorne.

Außerdem ist "Frei" das erste Album der Wise Guys, das ich kenne (ich habe nicht alle), bei dem es keinen Hidden Track gibt und bei dem nirgends der FC Köln erwähnt wird. Das ist für mich persönlich etwas recht Positives.

Zu den Liedern selbst: Es sind 21 davon auf der CD - mit diesen Ideen machen andere Künstler 2-3 Alben. Es ist außerdem wieder für jeden etwas dabei, von humorvoll über melancholisch bis extrem schwungvoll, wobei diesmal das Humorvolle eindeutig die Oberhand behält. Track 21 ist ein Live-Mitschnitt der Wise Guys mit einem großen Orchester. Nach Anhören dieses Titels wünsche ich mir, dass es bald einmal ein CD mit dem gesamten Konzert gibt, da sich völlig neue Aspekte auftun.

Die Wise Guys haben mit "Frei" eine konsequente und gute Weiterentwicklung gezeigt, was beim bisher schon hohen Niveau gar nicht leicht gewesen ist. Wem A Capella gefällt, der wird begeistert sein. Wer gute und humorvolle Texte mag, der wird noch mehr begeistert sein. Auch als Nicht-Fan.
11 Kommentar|52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2008
Vorab sei folgendes gesagt: Das Album "Frei" ist meine erste CD der Wise Guys.
Allerspätestens nach dem dritten Lied "Es ist nicht immer leicht" kann sich wohl kaum ein Hörer noch dem Charme dieser CD entziehen. Humor, eine große Portion musikalisches Talent, ab und zu ein wenig Selbstironie und Texte, so phänomenal wie sie wohl nur Daniel "Dän" Dickopf schreiben kann - das alles ist "Frei".
Von amerikanischer Politik, den Unterschieden bzw. Gemeinsamkeiten zwischen Mann und Frau, Brad Pitt, Heidi Klum, Erinnerungen an den eigenen Deutschunterricht, den Fitnesswahn der Deutschen, deutscher Innenpolitik und jeder Menge mehr oder weniger alltäglicher Situationen reicht die Bandbreite der Themen, die in den Liedern behandelt werden.
Ein musikalischer Leckerbissen, wie man ihn heutzutage (Plastikpop a la Monrose oder Sarah Connor) nur noch selten vorfindet.
Es dürfen gerne weitere Alben und Konzerte folgen.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2008
Dieses neue Album von den Wiseguys ist super. Vor allem Paris mit Orchester ist total lustig. Ich hab mir das Album gekauft und hör es seitdem am laufenden Band. Und ich kann es immer noch hören. Natürlich gibt es ein, zwei Lieder, die mir nicht ganz so gut gefallen, aber die gab es bis jetzt auf jedem Album!
Für alle Wiseguys-Fans ein absolutes Muss!!! Aber live sind die Lieder natürlich 100%ig besser!!!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2008
Bei Musikalben warte ich gern länger bis zur Rezension, da man nach mehrmaligem Hören (auch in zufälliger Reihenfolge) besser die Gesamtquealität und die der einzelnen Songs einschätzen kann (welchen Song überspringt man am ehesten?).

Der Eindruck, der bleibt: "Frei!" ist ein gutes Album, von gesanglicher- und Tonqualität beeindruckend, trotzdem bleibt es ungestellt und natürlich. Das sich der allgemeine Stil über die Jahre und Alben immer leicht verändert, mag manchen übel aufstoßen, andere (ich auch) sehen Veränderungen als besten Weg, interessant zu bleiben, und eben dies ist den Künstlern sehr gut gelungen. Der allgemeine Stil ähnelt natürlich merklich am ehesten dem Album "Radio".

Besonders hervorzuheben sind die (wie immer) wirklich guten Texte, die die Wise Guys aus deutschen Einheitsbrei hervorstechen lassen ("Meine Deutschlehrerin" - textliches Meisterwerk).

Trotzdem WIRKEN mache Lieder, als seien sie unter dem Vorwand entstanden, noch freien Platz füllen zu müssen ("Wit hatten eine gute Zeit", "Nonverbale Kommunikation", "Sonnenschein", "ChaChaCha auf'm Dach" (wobei letzteres schon ein älteres Lied ist, was jetzt noch Platz auf einem Album gefunden hat)). Diese in Klammern stehenden Songs sind die wenigen "Tiefpunkte" (ein Verbrechen, dieses Wort zu verwenden) des Albums, die ich öfters überspringe.

(folgende Übersicht zeigt meine Meinung, kein Geltungsanspruch)

+ stimmliche Meisterleistung, sehr gute Klänge (u.a. "Das Wasser")
+ keine Stimmverzerrung o.ä. (ist man von den Wise guys aber auch nicht gewöhnt)
+ Titel teilweise mit aktuellem Themenbezug ("Quäl dich fit")
+ Tempo abwechslungsreich
+ Stimmung wechselt von teils ruhig/melancholisch ("Ich will zu dir", "Herbst am See", "Das Wasser" erinnern dabei an "Radio" oder "She's amazing") bis teils kritisch/lustig ("Quäl dich fit", "Seeman" undundund)

0 Begleitung versucht, abwechslungsreich zu bleiben, was ihr nicht gänzlich gelingt ("Sonnenschein", "Nonverbale Kommunikation" erinnern in diesem Punkt fast 1:1 an frühere Titel)

- negativ zu vermerken ist evtl. die Verteilung der Titel (Reihenfolge), schwer zu beschreiben, aber die Reihenfolge nagt irgendwie am Gesamteindruck)
- das (meiner Meinung nach) zu lange Vorspiel in der Paris-live-Version, welches zudem zu sehr an moderne Musik erinnert (absichtliche Dissonanz)

Fazit: Man sieht "Frei!" sofort an, wieviel Zeit und Arbeit darin steckt. Es ist schwer, einen Lieblingstitel im Album zu finden, nicht weil es zu wenig Kandidaten gibt, sondern zu viele. Die wenigen nicht ganz erstklassigen Titel trüben den Gesamteindruck des Albums kaum merklich. 5/5 und Kaufempfehlung, vor allem für Wise Guys-Einsteiger
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2008
Even if you don't speak German very well, this band is still worth hearing. With the exception of one song, every sound on the album is made with without instruments. It may be acapella, but the "beat box" percussion that they do gives the songs real drive. Buy it! It's a fun way to help you improve your "Deutsch als Fremdsprache!"
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2008
Ein tolles Album und dafür haben sich die Jungs ja auch etwas Zeit gelassen. Doppelt gut wirkt es, wenn man die Lieder auf einem Livekonzert gehört hat. Das interessante an diesem Album finde ich, das es im Gegensatz zu "Radio" oder "Klartext" keine Musik mehr ist, die man im Hintergrund laufen lassen kann. Mit "Frei" liegt ein sehr erwachsenes Album vor, das auch nachdenklich macht und auch melancholische Töne trifft. Die Lieder sind zwar noch immer mitreißend, aber sie fangen doch den Hörer ein und bringen ihn teilweise zum Grübeln (z. B. "Wir hatten eine gute Zeit" oder "Haus am See"). Bravo Jungs! Weiter so! Unbedingt kaufen!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2008
Ja, ich bin bekennender Wise Guys-Infizierter, hab hier all ihre Alben rumstehen und werde nicht müde, andere mit diesem musikalischen Virus anzustecken.

Aber ich bin beileibe nicht unkritisch, was die Jungs angeht. So war "Radio", das letzte Album, für mich eher eine Enttäuschung, und tendierte doch dazu, Staub in meinem CD-Regal anzusetzen.

Nun hatten mich auf Konzerten von den Jungs schon "Relativ" und "Schiller" voll für sich eingenommen. Konnte kaum erwarten, diese beiden Songs endlich auf CD zu haben und konnte die Veröffentlichung von "Frei" kaum erwarten. Wenngleich mit einem etwas mulmigen Gefühl im Magen, der immer noch "Radio" verdaute.

Aber, was soll ich sagen: Die Sorgen waren unbegründet. "Frei" gehört zu den besten Wise Guys Alben bisher. Die Songs sind reifer geworden, raffinierter arrangiert, abwechslungsreicher und ausgewogener. Dabei haben sie vermehrt zum alten Charme und Witz zurückgefunden, wobei auch dieser reifer und weniger aufgesetzt ist.

Einige Songs sind auch überraschend ernst, fast ohne den vertrauten Wise Guys Witz, was mich am Anfang irritierte. Aber um so öfter ich die Scheibe höre, um so mehr erwische ich mich dabei, dass ich gerade diese Lieder in den Repeat-Modus schalte.

"Frei" hat am Ende alles: Instant-Klassiker wie z.B. "Relativ", "Schiller", "Paris" und "Jeden Samstag", Gute-Laune-Songs wie "Die ersten Warmen Tage", "Sonnenschein" oder "Cha Cha Cha auf dem Dach", nachdenkliche Kost wie "Wir hatten eine gute Zeit", "Das Wasser" und "Herbst am See", ironisches, romantisches, experimentelles... eine unglaubliche Bandbreite.

Nicht alle Songs sind dabei Dauerbrenner, und der eine oder andere fällt auch mal dem Skip zum Opfer. Aber von den 20 Liedern ist die Ausbeute für die Liebslings-Wiseguys-Sammlung doch gigantisch.

Fazit: Für Fans ein Muss, für jene, die es werden wollen ein toller Einstieg (aber im Ernst, geht auf ein Konzert, live sind die Jungs "einfach nur Zucker"). Und der Beweis für mich, dass die Wise Guys immer noch zu den absoluten Top-Ausnahme-Künstlern in unserem Lande zählen.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2008
Ich finde Frei! absolut gelungen. Man kann es kaum glauben, aber die Jungs werden tatsächlich immer besser.
Vor dieser Kreativität kann man echt nur den Hut ziehen.
Die Bandbreite der Musikrichtungen auf diesem Album ist echt riesig. Da ist nun wirklich für jeden was dabei.
Es gibt zwar einige wenige Lieder, die mir nicht ganz so gut gefallen, aber man kann ja nicht alles haben...
Der Einstieg in die Charts aus Platz 2 haben die Jungs mehr als verdient.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2008
Bei mir ist es EXAKT genauso. Direkt nach der Schule bin ich zum örtlichen CD-Laden gerannt, ab nach Hause und dann fällt mir die Kinnlade einfach bis auf den Boden ;-)
Ich hatte sehr sehr hohe Erwartungen an das neue Album, aber ich habe mich verschätzt. Es ist besser!!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2009
Wow, auf diesem Album sind einfach so viele tolle Lieder!
Songs wie "Relativ" oder "Sonnenschein" hat man einfach sofort im Ohr und man möchte am liebsten nur noch mitsingen und kann den Tag genießen!
Texte und Lieder die Spaß machen - und das für die ganze Familie.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

17,99 €