Kundenrezensionen

7
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alive in Athens-Ltd
Format: Audio CDÄndern
Preis:26,54 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. April 2011
Es gibt Live-Platten und, nunja es gibt Liveplatten. Ich meine dabei diese in der Verzweiflung geborenen und unausgegorenen Scheibchen um Plattenverträge zu erfüllen, oder um den Fans nochmals zusätzlich das Geld aus der Tasche zu ziehen, weil die entsprechende Band gerade so etwas wie ein populäre Phase hat. Meist sind die Scheiben zwar klanglich gut, aber songtechnisch eher abgespreckt und sie enthalten nur einen Bruchteil an interessanten Live-Versionen oder es wird sinnfrei auf den Instrumenten herumgenudelt bis der Notarzt kommt.

Jon Schaffer von *Iced Earth* dachte wohl diesbezüglich völlig anders. Dachte er bezüglich seiner Musik schon immer in anderen Dimensionen, so setzte sich dieser Denkprozess auf der 1999 erschienen Live-Box *Alive In Athens* fort. Keine Einzel-CD und auch keine Doppel-CD wurde präsentiert, sondern gleich ein Triple-CD-Set in Pappschuber und Digipak-Aufmachung. Geniale Idee! Warum auch einzelne Songs auswählen, wenn man genauso gut den (fast) kompletten Songkatalog als Live-Scheibe veröffentlichen konnte, und das waren zum damaligen Zeitpunkt immerhin fünf CDs.

Kurz gesagt, es fehlt nichts, was Rang und Namen im Songset von *Iced Earth* hat. Der Sound ist brachial, glasklar und bei richtiger Lautstärke (die arme Nachbarschaft!!!) hat man durchaus das Gefühl, die Band würde im Wohnzimmer spielen. So gilt, zumindest aus meiner bescheidenen Sicht, auch hier als Anspieltipps einfach nur ALLES!!!.

FAZIT: unübertrefflich - value for money...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Mai 2006
Mittlerweile höre ich praktisch keine Iced Earth mehr, da die

letzten Scheiben nicht mehr so gut waren und jetzt auch noch

der Ex-Sänger von Judas Priest dabei ist und der Gesang erinnert mich immer an Rob Halford und der ist eben JP.

Jedoch die Alive in Athens CD ist noch mit Matt Barlow, dem

mittlerweile ausgeschiedenem Sänger.

Für mich ist dieses 3er-Live-Pack die beste Live Aufnahme die

ich bisher gehört habe und bietet neben fantastischen Songs,

einen hervorragenden Sound.

Der Kauf ist auf jeden Fall zu empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Mai 2006
Dieses 3 stündige Live-Meisterwerk, beinhaltet die besten Iced Earth Songs bis zum "Something Wicked This Way Comes"-Album, wie z.B. "Travel In Stygian", "Watching Over Me", "Dante's Inferno" usw.

Die Band ist in Hochform, voralledingen Barlow singt göttlich! Das Publikum sorgt für ne Hammer-Stimmung(angeblich musste es bei der Produktion des Albums leiser gemischt werden ;) ). Die Soundqualität ist prima, die Songs von den alten Alben kommen dadurch viel besser rüber! Jeder der exzellenten Power-Metal mag ist hier perfekt bedient!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. März 2007
Diese 3-fach Live-Box von Iced Earth bietet einfach ganz großes Kino und gehört neben einer "Live after death" oder "Unleashed in the east" zu den besten Live-Scheiben, die man für Geld kaufen kann.

Die Band war offensichtlich in Top-Form, das Publikum euphorisch und die Tracklist ist perfekt. Da man auf drei CDs genügend Platz hat, war man nicht gezwungen essentielle Klassiker außen vor zu lassen. So gibts von "Travel in stygian" über "Watching over me", "I died for you", "Dantes' Inferno" bis zu "The coming curse" eigentlich alles, was man braucht.

Kurz und gut, wer diese Götterband auf ihrem Zenit erleben will, sollte sich diese Box unbedingt zulegen. Besser geht's kaum noch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juni 2011
... wenn einem dieses 3 Stündige Meisterwerk durch die Gehörgänge galoppiert.
Wer kein Geld für Q-Tips ausgeben will ist hier genau an der richtigen Adresse :)
Das brutal geniale Riffing/Drumming/Singing bröselt einem auch die letzen Reste aus dem Ohr... mann muss hinerter nur gut saugen :P
Bei obligatorischer Stadionlautstärke auch zu Hause braucht man schon einen guten Kopfhörer bzw. Anwalt.

Die Ltd-Edition kommt in einem schnieken Digipack daher welches 3 Scheiben in toller Vinyloptik beinhaltet. Jaaa die CDs sind oben wie unten schwarz, sehen aus wie Singles und man muss aufpassen die Scheiben nicht ausversehen mit dem alten Technicsplattendreher abspielen zu wollen.

Eine der besten Metallplatten überhaupt.

Dringende Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Dezember 2011
Endlich wieder mal ein Spitzenalbum von Iced Earth. Lange mußte man warten damit wieder was zählbares von der Band kam. Nach langem hickhack um den richtigen Sänger, hat John Schaffer diesen endlich gefunden. Er paßt sehr gut in das Konzept von Iced Earth und man kann sagen, ein würdiger
Nachfolger von Matt Barlow.
Die Gitarrenreiter sind wieder zurück, mal dynamisch schnell bis zu Balladen wie einst "I died for you".

Alles in allem, ein Album, dass jeder Metalfan haben sollte.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
Tja, Iced Earth sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Ihre letzten Alben sind eher so lala, und Jon Schaffer macht mit seinem Redneck-Gefasel in Interviews in Sachen Schwachsinnigkeit Dave Mustaine und Ted Nugent Konkurrenz. Da blicke ich doch lieber zurück, denn 1999 erschien mit "Alive In Athens" ein echtes Monster von einem Livealbum. Gleich drei Discs umfasst das das Machwerk, auf dem zahlreiche Songs aus der stärksten Ära der Amis -also bis zur Jahrtausendwende- vertreten sind. Besonders genial sind aus meiner Sicht die Lieder von "The Dark Saga" und "Something Wicked This Way Comes", die beiden besten Alben, die die Band veröffentlicht hat. Das I-Tüpfelchen ist aber der Sound: besser kann ein Livealbum kaum klingen. Die Band zeigt sich in absoluter Höchstform, und die Stimme von Matt Barlow ist/war für mich sowieso DAS Aushängeschild von Iced Earth schlechthin. Ohne ihn gestaltete sich später das Anknüpen an alte Glanztaten mehr als schwierig; und es gelang auch nicht wirklich. Zwar kehrte Barlow im neuen Jahrtausend zwischendrin mal zurück, doch da stimmte dann das Songwriting schon nicht mehr so wirklich. Doch wie gesagt. Auf "Alive In Athens" ist die Iced-Earth-Welt noch in Ordnung. Es eignet sich zudem als perfekter Einstieg für diejenigen, die noch nichts von der Band zu Hause haben, denn man könnte es auch locker als "Anthology (live)" bezeichnen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Alive in Athens-Live
Alive in Athens-Live von Iced Earth (Audio CD - 1999)

Live in Ancient Kourion
Live in Ancient Kourion von Iced Earth (Audio CD - 2013)

Days of Purgatory-Ltd
Days of Purgatory-Ltd von Iced Earth (Audio CD - 2008)