Kundenrezensionen


136 Rezensionen
5 Sterne:
 (58)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (37)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top
Planet Terror ist ein gelungener unterhaltsamer Zombiefilm, wovon es ja leider wenig gute gibt. Es spielen etliche bekannte Schauspieler mit und es gibt viel blutiges Gemetzel - was will man mehr? Leider leider dank unserer tollen Zensuren in Deutschland, ist trotz 18er Version und angeblichem uncut, alles Mögliche rausgeschnitten. Und das noch so schlecht, daß...
Veröffentlicht am 19. Dezember 2010 von Pixie

versus
100 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen gekürzte Fassung !!!
Leider die gekürzte Fassung, jede die 94 Minuten beträgt. Grade die Splattermomente machen den Film aus. Auf der Rückseite der winzige Hinweis obwohl keine Jugendfreigabe gegeben ist. Der Spass den man im Kino hatte kann man hier getrost vergessen.

Die volle Kinoversion ist nach meinen Informationen noch nicht erhältlich.
Veröffentlicht am 18. Juni 2009 von Tampopo-Pusteblume


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Typisch Deutschland, absolut gekürzt, Finger Weg !!!, 27. Februar 2009
Von 
Andre Urland "alphaandre" (Großschönau) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Planet Terror [Blu-ray] (Blu-ray)
an sich ist Planet Terror sehr unterhaltsam und äußerst witzig wenn man dem Genre was abgewinnen kann, ABER, holt Euch das Teil aus dem Ausland, diese Fassung ist kürzer als die Kinofassung...also spart Euch das Geld !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zu einem Stern geschnitten, sonst 5 Sterne, 26. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Planet Terror (DVD)
habe den film ungeschnitten im kino gesehen...habe diese DVD nach 15 Minuten ausgemacht und verschenkt....das ist eine Zumutung was hier geboten wird....wer die Original Version ist bitter enttäuscht...wer sie nicht kennt wird ihn sicher gut finden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schund in Perfektion und weit entfernt vom Mainstream., 20. März 2008
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Durch einen Unfall wird ein giftiges Gas freigesetzt welches die Bewohner einer Kleinstadt zu blutrünstigen Zombies mutieren lässt. Eine kleine Gruppe nicht von infizierten Personen stellt sich den Untoten in den Weg. Ein drastischer Überlebenskampf beginnt.

Das ist die Story des Films den „Robert Rodriguez“ für das „Grindhouse Projekt“ welches er zusammen mit seinem Kumpel „Quentin Tarantino“ ins Leben rief entworfen hat.

Zugegeben die Story gibt nicht viel her, aber das ist auch nicht die Absicht dieses Films. „Planet Terror“ ist eine nette Hommage an das Horror-Trash-Kino der 60er und 70er Jahre und Die ist „Robert Rodriguez“ auch hervorragend gelungen.

„Robert Rodriguez“ tobt sich in seinem Film aus wie ein Kind auf einem Spielplatz auf dem es viel Neues zu entdecken gibt. Das merkt man auch deutlich wenn man sich diesen Film ansieht. Vorausgesetzt man kann mit der Grundidee etwas anfangen.

Denn hier wird einfach nichts aber auch gar nichts ausgelassen. Der Zuschauer bekommt einen geilen recht derben „Funsplatter“ serviert, der für Kenner dieses Genres einen echten Leckerbissen darstellen dürfte. Hier jagt ein verrückter (dreckiger) Einfall den Nächsten und man merkt wie viel Spaß die Filmcrew bei dem Dreh gehabt haben muss.

Zerrissene Körper, abgetrennte Gliedmaßen, Ausweidungen bei lebendigem Leibe, explodierende Köpfe und andere extrem drastische Gewaltakte aber kunstvoll inszenierte Blutfontänen darf der Zuschauer zusammen mit einer gehörigen Portion von „schwarzem Humor“ bewundern.

Man kann das ganze eigentlich nur augenzwinkernd betrachten, da hier nichts ernst genommen wird. Hinzu kommt, dass „Robert Rodriguez“ im Gegensatz zu „Quentin Tarantino bei „Planet Terror“ die fehlerhaften Bild- und Tonschnitte auch über die gesamte Laufzeit seines Films beibehält. Man kommt sich also tatsächlich vor wie in einem Kinofilm in den 60er und 70er.

Aus diesem Grund ist der Film dem „Mainstream“ Filmfreund auch abzuraten. Da könnte man unter Umständen doch eine böse Überraschung erleben,

Fazit:

Wer sich mit Filmen die sich weit weg vom „Mainstream“ bewegen anfreunden kann, und auf extrem drastischen Splatter steht, der ist hier sehr gut beraten. Alle Anderen sollten einen großen Bogen um dieses Meisterwerk machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Stupider und langweiliger Metzel-Film, 15. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Planet Terror (DVD)
Planet Terror (Uncut-Version)
Die hier erhältliche ist aber geschnitten, wie fast jeder in Deutschland erhältliche Film, der angeblich zu grausam sein soll!
Die ungeschnittene steht ja auf dem Index!!
Kein Verständnis habe ich für Diejenigen, die so blauäugig sind und sich einen Film wie diesen in Deutschland kaufen und anschliessend wie kleine Kinder jammern.
Nun aber zum Film
Die ungeschnittene Version beginnt mit einem Trailer zu dem noch kommenden harten Actionfilm Machete mit Danny Trejo.
Keiner anderer passt besser in diese Rolle, als Danny Trejo.
Worum geht es im Hauptfilm:
In einer Militärbasis versucht der dortige Anführer von einem Chemiker ein spezielles Giftgas zu erwerben. Doch als es zu einer Auseinandersetzung zwischen beiden kommt, wird das Giftgas freigesetzt und die Wolke schwebt zur nahegelegenen Stadt und verwandelt die Bewohner in Zombies.
Allerdings fehlt trotzdem eine Handlung vollständig, denn hier wird einfach nur sinnlos gemetzelt und geschossen.
Die Effekte mögen zwar gut sein, aber sie sind übermässig übertrieben, denn das "Blut" spritzt hier, als wenn man auf Ketchupflaschen schiesst.
Man sieht dadurch sogar die Filmkamera!
Diejenigen, die hier am fleissigsten die Zombies beseitigen, scheinen offenbar immun gegen die Seuche bzw. das Giftgas zu sein.
Ja, die sog. Helden, da hätten wir einen kleinen "Jet Li", der sich mittels Martial Arts Künste den Weg frei kämpft und sichtlich Spass an seinen "Sparingspartnern" zu haben scheint.
Dann eine Tänzerin, die ihr Bein verliert und dies durch ein Maschinengewehr ersetzt (erinnerte mich an den Film Machine Girl).
Hier mal drauf achten, das Bein-MG schiesst OHNE es zu betätigen!!
Die paar anderen spielen eine geringere Rolle, so das ich sie nicht extra erwähne.
Die Bildqualität lässt zudem SEHR zu wünschen übrig, da hat mein 50 Jahre alter Film mit Spencer Tracy eine viel bessere Bildqualität.

Fazit:
Ein Film ohne Anspruch und Niveau, dafür mit schlechten Schauspielern, fehlender Story, sowie einem sinnfreien Gemetzel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Beste fehlt!, 16. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Planet Terror (DVD)
Als ich den Film zum ersten Mal sah, fand ich ihn schon bahnbrechend. Derbe Action, schwarzer Humor und viel Blut. Eben Terror, hm?

Doch was diese DVD bietet, ist unerhört. Die besten Szenen wurden entfernt und alles wurde lieblos zusammen geschnitten. Manches ergibt sogar keinen Sinn mehr. Finger weg von dieser Version.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Movieman.de hat's missverstanden, 13. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Planet Terror (DVD)
Mal abgesehen davon, dass der Film hier in prächtigster Zensurfassung vorliegt: Die Schreiberlinge bei movieman.de haben den Film anscheinend vollkommen missverstanden. Wenn sie bei ihrer (ohnehin schwachsinnig zersplitterten) Rezension unter "Bild" schreiben, dass der Film "abgenudelt", "ausgewaschen" und was noch alles ist ... Entschuldigung, darum geht es hier! Das ist der Charm und die betäubende Idiotie von Grindhouse! Da hätten sie doch gleich schreiben können, dass er vollkommen niveaulos ist und den Bildungsauftrag in keinsterweise erfüllt.
Könnte mal jemand diese movieman-Trantüten mit einem Holzhammer auf bessere Ideen bringen? Danke.

Abgesehen davon ist der Film in dem, was er erreichen wollte (die Trash- Splatter- und BodyCountfilme zu persilfieren), genial geworden. Rodriguez hat das Genre schamlos parodiert und gleichzeitig geehrt, während Tarantino sich zu schade für diese Aufgabe war und in "Death Proof" versucht hat einen weiteren gnadenlosen Roadmovie rauszubringen. Er ist daran gescheitert und das Endprodukt ist weder bewusst lächerlich noch ernsthaft oder eigenständig.

Der Film ist absolut gelungen, aber Finger weg von dieser zensierten DVD!! Daher drei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gekürzte Fassung, 24. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Planet Terror (DVD)
Dank dem Aufdruck über dem FSK 18 Flatschen kann man hier entnehmen das es sich um die Geschnittene Fassung handelt, ich finde es sehr gut das die Macher mit dem Aufdruck darauf hinweißen ist schon mal ein Pluspunkt.

Der Film ist richtig Toll, natürlich den er kommt ja von Robert Rodriguez also muss der Film ja nur gut sein, und außerdem ist Quentin auch wieder mit von der Partie und das ist wieder mal ein sehr fetter Pluspunkt.
Ich habe mir die Uncut Version in der großen Metalbox gekauft und das um 10 € im Geschäft, und um dem Preis, das ist ein echtes Highlight ...
Es dreht sich hier zwar um einen Zombie Film aber dieser wurde ein wenig anders Inszeniert als die restlichen Zombie Filme die man so kennt.
Der Blutgehalt ist wieder mal im bekanntem Style und das ich auch gut so.
Auch der Gast Auftritt von Bruce Willis ist super, diesen sieht man zwar nicht lange da er nur eine kleine Nebenrolle spielt aber er passt einfach gut in den Streifen.

Die große Metalbox lohnt sich wirklich, enthalten ist auch ein BBQ Rezept und das schmeckt wirklich unberechenbar gut :) wirklich schön gestaltete Box ...

Die Uncut Fassung in der MetalBox bekommt auf jeden Fall 5 Sterne von mir ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Planet ZENSIERT Terror, 24. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Planet Terror (DVD)
ACHTUNG! Diese DVD beinhaltet keinen Film. Das, was einen nach dem Einlegen der DVD erwartet, ist kein Film mehr, sondern eine zensierte, zerstückelte Fassung! Nicht kaufen! Na, da wird sich der Jugendschutz aber freuen, wenn erwachsenen, mündigen Bürgern so etwas unter dem Deckmantel des Jugendschutzes vorgesetzt wird. Dieser Film ist niemals für Jugendliche unter 18 Jahren gedacht gewesen, warum wird trotzdem versucht, ihn der volljährigen Bevölkerung vorzuenthalten?
Wenigstens ist man jetzt soweit, dass aufgrund der neuen FSK Siegel schon auf dem ehemaligen Artwork die Worte "GEKÜRZTE FASSUNG" prangen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Albtraumhafte Schnittorgie!, 30. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Planet Terror (DVD)
Der Film selbst ist ein Vergnügen, der seinesgleichen sucht. Über die Logik die in diesen, solchen Filmen natürlich fehlt sollte man erst garnicht nachdenken. Es ist wirklich ein ganz toller Film, wenn da nicht unsere ach so biederen Schnittmeister am Werk wären. Das ist doch so eine gottverdammte Frechheit dem mündigen Kunden b.z.w. Konsumenten gegenüber, daß man es mit Worten kaum beschreiben kann. Liebe Leute, besorgt Euch die Uncut-Edition. Alles andere ist Bullshit. Kein Land Europas zensiert so extrem wie Deutschland. Woran das wohl liegen mag!?
Ansonsten ist der Streifen eine Granate.(natürlich nur uncut)!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Mitgefilmt von der Leinwand in den 80er Jahren - MÜLL / MIST, 24. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Planet Terror [Blu-ray] (Blu-ray)
WARNUNG vor dieser BluRay:

Das wurde rein von einer Kinoleinwand ABGEFILMT. Ich zahlte für eine bluray und bekam ein Bild mit Fasern, Bildstörungen, einer Meldung "UNS FEHLT EINE FILMROLLE, BITTE ENTSCHULDIGEN SIE" - nach dieser Meldung fehlte Filmmaterial (ich weiss nicht wie lange, definitiv einige Szenen) bevor sich der Film fortsetzte.

Mir müsste eigentlich das Geld ersetzt werden - oder diese "BluRay" sollte einem Anwalt übergeben werden zur rechtlichen Verfolgung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Planet Terror [Blu-ray]
Planet Terror [Blu-ray] von Robert Rodriguez (Blu-ray - 2008)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen