Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach unglaublich!
Muss man zu Yo-Yo Mas Cellospiel noch etwas sagen? Gerade bei diesen Solowerken, ohne jegliche Unterstützung durch den vollen Klang eines Orchesters, beweist er seine wahre Meisterschaft. Einfühlsam und ausdrucksvoll führt er den Hörer durch diese wunderbar klaren Melodien, bei denen man sich gar keine volltönende Begleitung wünscht, denn...
Veröffentlicht am 25. Januar 2008 von Hannah

versus
28 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eher enttäuschend...
Das Positive vorweg: die Aufnahme ist klangtechnisch hervorragend gelungen. Die Tiefenstaffelung ist einmalig (obwohl man mit recht bezweifeln kann, ob bei der Wiedergabe nur eines Instrumentes eine solche überhaupt hörbar ist), das Cello ist leicht nach hinten versetzt, exakt mittig zwischen den LS zu hören. Für Klangpuristen eine wahren "Ohrenweide"...
Veröffentlicht am 20. August 2008 von B. Albert


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach unglaublich!, 25. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: The Bach Cello Suites (Limited Edition: 2CD + 1 DVD) (Audio CD)
Muss man zu Yo-Yo Mas Cellospiel noch etwas sagen? Gerade bei diesen Solowerken, ohne jegliche Unterstützung durch den vollen Klang eines Orchesters, beweist er seine wahre Meisterschaft. Einfühlsam und ausdrucksvoll führt er den Hörer durch diese wunderbar klaren Melodien, bei denen man sich gar keine volltönende Begleitung wünscht, denn Yo-Yo Ma entlockt seinem Cello bei den Begleitakkorden eine wunderbare Zweistimmigkeit, fast als hätte sich doch ein zweiter Cellist hinzugemogelt.

Was ich an dieser Limited Edition besonders schön finde: Als kleines Extra ist eine Bonus-DVD beigelegt, mit Ausschnitten aus den großartigen Filmen Inspired by Bach", die mich wirklich neugierig gemacht haben auf die Langfassungen dieser kleinen Gesamtkunstwerke". Ob ich mir diese drei DVDs nicht auch noch gönnen soll?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eher enttäuschend..., 20. August 2008
Von 
B. Albert (Dortmund, Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Bach Cello Suites (Limited Edition: 2CD + 1 DVD) (Audio CD)
Das Positive vorweg: die Aufnahme ist klangtechnisch hervorragend gelungen. Die Tiefenstaffelung ist einmalig (obwohl man mit recht bezweifeln kann, ob bei der Wiedergabe nur eines Instrumentes eine solche überhaupt hörbar ist), das Cello ist leicht nach hinten versetzt, exakt mittig zwischen den LS zu hören. Für Klangpuristen eine wahren "Ohrenweide". Auch spieltechnisch gibt es an der Einspielung nichts auszusetzen. Yo-Yo Ma spielt sauber, akkurat und mit meisterhafter Präzision.

Aber: Die Interpretation scheint mir misslungen zu sein. Die Tempi der einzelnen Sätze sind oft viel zu langsam. Dadurch erhalten die Suiten zwar eine "meditative" Bedeutung, sie verlieren aber - und das ist für mich der Grund für den Punkteabzug - viel von der Lebendigkeit und Lebhaftigkeit, die sie in anderen Einspielungen auszeichnet. Beispielhaft seien die Einspielungen von Casals Cellosuiten aus den dreißiger Jahren genannt, die deutlich machen, dass es sich um Tänze handelt. Yo-Yo Ma macht aus diesen Tänzen "Trauermärsche" ! Selbst die Einspielung von Rostropowitsch Cellosuiten ist erheblich lebhafter und lebendiger. Störend wirk sich imo auch aus, dass die 4. Suite auf beide CDs aufgeteilt werden mußte.

Es mag sein, dass die Musik im Zusammenhang mit den Filmen "funktioniert". Da mag die langsame Spielweise sogar vorteilhaft sein, weil sie dem Hörer Zeit läßt, auch das visuelle Geschehen wahrzunehmen. Das kann ich letztlich nicht beurteilen, weil ich mir die DVDs nicht angesehen habe. Jedenfalls als Musik alleine ist diese Aufnahme schlicht langweilig. Mir gefällt die Einspielung nicht. Aber das muss auch nichts heißen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen