Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen165
4,9 von 5 Sternen
Größe: 5 Liter|Ändern
Preis:32,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Januar 2012
Ich bin vor 2 Jahren mit meiner gesamten Fahrzeugflotte auf Liqui Moly umgestiegen. Warum?: Erstens verdiene ich mein Geld in diesem Land und will das auch weiterhin tun und auch mal meine Rente von hier bekommen. Deshalb achte ich bewußt darauf, wer etwas wo produziert. Soweit es die Wahlmöglichkeit gibt und die Qualität es zuläßt. Und das ist bei LM der Fall. Weiterhin ist gerade dieses TOPTEC 4100 das ideale Öl für alle modernen Fahrzeuge mit und ohne Turbo. Ich fahre es aber auch auf meinen älteren Fahrzeugen (14Jahre) mit großem Motor, der bis heute kaum Öl verbraucht. Ich halte aus Erfahrung nichts von Longlifeölen,auch nicht von 0W30 usw. da über Kolbenringe immer minimal Benzin in den Ölkreislauf kommt. Das will ich nicht 30.000km fahren und einem Motorschaden riskieren. Deshalb wechsle ich klassisch aller 15.000km das Öl. Da sieht dieses LM TT4100 immer noch ganz gut aus und ist halb so teuer als Longlifeöl.0Wxx nehme ich nicht, da es zu dünn ist, wenn das dann noch mit Benzin verdünnt wird??? Lieber nicht. das ist mir 5Wxx lieber. und xW30 da fehlt es an Schmierfilmstabilität im oberen Temperaturbereich. Sehr gut nachzulesen in der Ölbroschüre direkt von LiquiMoly. xW40 ist da sicherer.
Weiterer Vorteil von diesem LM TT4100 ist die Spezifizierung gegenüber Castrol eine Klasse besser API: SM (Castrol Magnatec 5W40 nur SL).
Deshalb klare Kaufempfehlung von mir.
44 Kommentare|64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2013
denn eine höhere Spezifikation gibt es aktuell für Normalnutzer nicht (Stand 2013).
Eine einfache Rechnung, die man durchaus mal machen sollte.
Nur 0,2 l/100 km weniger Spritverbrauch bringt bei aktuellen Preisen die Kosten eines kompletten Ölwechsels wieder rein. Bei unserem Auto inkl. Werkstatt + 1,5 l Reserve (ca. 65-70 Euro).
Berechnet mit meiner Spritstatistik bei Spritmonitor.de. 2012 begonnen, 2013 Wechsel auf Liqui Moly.

Vorsicht beim Einsatz hochwertiger Öle bei bisher ungepflegten Motoren:
Immer beim Ersteinsatz KOMPLETTER Ölwechsel MIT Filter, sonst kann der sich lösende Altschlamm Probleme bereiten.
Vielleicht sogar eine ordentliche Entschlammung vornehmen lassen.
Das für den Legastheniker mit dem 1 Stern ;)

7.1.14
Beim Wintercheck Anfang November kein erkennbarer Öl-Verbrauch feststellbar, Daumen hoch !
Und es bleibt bei der Spriteinsparung, laut Spritmonitor 6,7 zu 7,2 (2012/13), weiter so...
ABER es war bisher auch noch kein Winter ;)...

7.2.14
Also auch / gerade nach dem Frostwetter jetzt: Alle Hoffnungen erfüllt.
Es bleibt dabei, trotz überwiegend Stadtfahrten genau/etwas geringer als im Vorjahr mit hauptsächlich Pendlerstrecke Landstraße/Autobahn im Winter.
Und das wären sonst 0,5 Liter Mehrverbrauch.
Ich rechne nicht nach dem Bordcomputer, sondern nach Kilometer/Tankrechnung...
Da das sicherlich nicht nur an der geringeren Reibung liegen kann, wird auch hier die Dichtung der Kolben/Ventile eine Rolle spielen.
Gerade das Kälteklickern des Motors nach einer Frostnacht ist subjektiv geringer.

12.07.14
6,3 zu 6,8 lt. Spritmonitor.de, passt....

27.9.14
Vor wieder 900 km Autobahn Ölstand kontrolliert, 5mm über Minimum, trotzdem etwas aufgefüllt.
Verbrauch nach der Tour wie vor einem Jahr.
Fehlerspeicher-Abgas auslesen beim bestandenen TÜV auch keine Auffälligkeiten innerhalb des einen Jahres.
Was will man mehr...

16.11.14
Eine Preiserhöhung um 4% bei einem Ölpreis von 80 Dollar finde ich gelinde gesagt unangebracht.
Deswegen 1 Stern Reduzierung

01.04.15
Wieder 0,3 Liter weniger im Winter, diesmal bei fast ausschließlich Stadt/Landstraße. Den neuen Kanister habe ich also schon lange wieder rein. Aber jetzt noch ein Euro drauf, nein danke.
Schade....
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2016
Zur Qualität kann ich leider nicht viel schreiben, bei Motoröl ist das als Laie auch nicht wirklich möglich. Das Fahrzeug ist gerade einmal 5.000 km gefahren, daher ist auch eine Aussage zu Minder- oder gar Mehrverbrauch noch nicht möglich.

Ich habe das Öl für einen Audi A3 g-tron mit Erdgasmotor bestellt, laut Herstellerbeschreibung von LiquiMoly ein für Erdgasfahrzeuge besonders geeignetes Öl. Das Auto benötigt unabhängig von der Laufleistung leider einen jährlichen Ölwechsel, daher ist der Preis sehr relevant. Da Erdgas eine geringere, motorinterne Schmierwirkung als Benzin- oder Dieselkraftstoff hat, ist die Wahl des richtigen Öles besonders wichtig. Die Audi-Vertragswerkstatt hat das angelieferte Öl auch anstandslos angenommen, das ist bei vom Kunden mitgebrachten Ölen nicht immer der Fall. Positiv Aufgefallen ist mir auch der Kanister selbst, durch die zwei Handgriffe lässt sich der Kanister gut greifen, der Verschluss ist auch relativ tropfischer, wichtig beim späteren Nachfüllen. Der Preis war konkurrenzlos, erst recht im Vergleich zum Literpreis bei Audi/VW.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2011
Fahre seit Jahren schon mit Liqui-Moly-TopTec-Ölen und wurde bisher nie enttäuscht. Geringer Ölverbrauch trotz altem TDI-Motor bei hoher Langlebigkeit. Preis/Leistungs-Verhältnis ist echt klasse!
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2012
Bin über viele Jahre dieses Öl gefahren und hatte nie Probleme mit zu hohem Ölverbrauch.
Bei meinem aktuellen Fahrzeug war anfangs 5W-30 eingefüllt.
Nach einem halben Jahr fing der Motor an, sehr viel Öl zu verbrauchen.
Bin jetzt wieder auf Top Tec 4100 5W-40 umgestiegen und der Verbrauch ist um ca. 50%
zurück gegangen und liegt im akzeptablen Bereich.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
Dieses Motoröl wurde von unserer Autowerkstatt empfohlen und wir benutzen es schon sehr lange.
Der Vorteil dieses Öl bei Amazon zu bestellen ist der, dass der Preis besser ist als in den Werkstätten, bzw. Autobedarfsläden.
Zum anderen hat man auch den Vorteil, dass der Paketbote die schweren Kanister bis zur Tür bringt.
Ich bin jedenfalls froh, dass ich mich damit nicht "abshleppen" muss ;-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2013
Benutze das Öl in einem Peugeot 307 2.0 HDI 135 und bin damit sehr zufrieden. 5W-40 war, als der Motor produziert wurde, das einzige zugelassene Öl, mittlerweile wird 5W30 C2 empfohlen, aufgrund der höheren Sicherheitsreserve bei hohen Öltemperaturen (Autobahnfahrten!) und weil das Liqui Moly ebenfalls ein "low ash"-Öl ist (erfüllt C2 und C3) habe ich mich für TopTec 4100 entschieden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2015
...nutze ich für meinen SEAT Leon FR 155kW (TSI) dieses Öl, da er 5W-30 gerade im Sommer auf der Autobahn ziemlich schluckt. Habe bisher keine negativen Punkte an diesem Öl! Muss trotz regelmäßigen Ausfahrten jenseits von 200km/h keinen Tropfen nachfüllen und es läuft alles wortwörtlich "wie geschmiert". Wechsel ist bei mir jährlich. Kann das Öl nur empfehlen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2015
Wie erwartet schmiert das Öl gut. Der Transport war glaube ich etwas holprig, da ich gleich 2 Kanister bestellt hatte und der Karton das nicht so verkraftet hatte. Das Öl ist Klar und die Kanister selbst nicht beschädigt.
Durch die Einfüllvorrichtung zum ausziehen ist das Öl sehr gut Einzufüllen und es läuft kein Tropfen runter nach dem Absetzen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2016
Man kann nicht all zu viel darüber schreiben, der Versand war super schnell und das Öl ist im Gegensatz zu den Verkaufstellen bei uns doppelt so Billig! Also reine Kaufempfehlung. Ist super günstig und wird wieder gekauft!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)