Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos UHD TVs Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen255
4,2 von 5 Sternen
Farbe: Schwarz|Ändern
Preis:14,75 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Dezember 2015
Ich verwende das Polish & Wax mittlerweile seit mehr als vier Jahren auf verschiedenen Fahrzeugen und möchte meine Langzeiterfahrungen mitteilen. Hinweis: Habe das Produkt nicht bei Amazon direkt sondern beim Teilehändler um die Ecke gekauft.

Die Menge in einer 500 ml Flasche ist bei mir ausreichend für ca. 6-7 Anwendungen bei einem durchschnittlichen deutschen Kombi und bei sparsamem Umgang in der Verarbeitung

Für wen ist die Politur geeignet, für wen nicht?
- Für alle neueren, neuwertigen und gepflegten Lacke ist die Politur aufgrund der Schleif/Polierwirkung mehr als ausreichend, andere Mittel wären mir zu abrasiv
- Für ältere, matte ungepflegte oder(stark) verwitterte Lacke ist die Politur nichts, da sie hier zu sanft ist. Hier müssen stärke Hilfsmittel ran, z B. Mit Lackreiniger oder/und einer stärken Politur

Was muss man sich im Klaren sein: Es ist eine Art Hybridprodukt, polieren & wachsen in einem Arbeitsgang. Ist wie bei Allwetterreifen, nirgendswo 100 Punkte, aber mehr als gutes Mittelmaß

Warum ich es dennoch verwende und fünf Sterne vergebe? Beides in einem Arbeitsgang, für effektive und effektvolle Ergebnisse, aber ein- bis zweimal im Jahr wird nur mit Polierwachs behandelt

Nun zu den Produkteigenschaften:

Ergiebigkeit:
Das Mittel ist mittelmäßig ergiebig, das könnte etwas besser sein, aber für mich noch akzeptabel,

Fließeigenschaft
Das Material ist bei Zimmertemperatur relativ flüssig, was ein Einfaches auftragen ermöglicht, etwas dickflüssiger wäre besser, also nur Politur auf Lappen auftragen, nicht auf den Lack direkt, sonst läuft die Politur überall hin

Verarbeitung:
Einfach in Verbindung mit Microfaserlappen auftragen/abpolieren (siehe unten),

Glanz:
Der Glanz wirkt echt und nicht übertrieben 'bling bling'. Wer mehr auf das vorher genannte steht für den ist das Produkt nichts. Hier empfehle ich Maguier's. Dort gibt's diesen Effekt.

Kratzerentfernung :
Hilft nur bei sehr leichten Kratzern, stärkere Kratzer kann es nicht entfernen -wie soll das auch gehen, eine beschädigte Lackschick wird durch polieren nicht wieder heile was sich manche hier vorstellen

Geruch:
Riecht relativ neutral, nur etwas nach Chemie, aber nicht unangenehm

Preis:
Mittleres Preissegment, es gibt 'Billigere' schlechtere und teurere 'Schlechtere', also ok.

Wachswirkung:
Lack fühlt sich nach Behandlung glatt und weich an, aber Wirkung lässt schneller nach als bei purem Wachs. Wachsschicht ist meiner Ansicht nach sehr dünn.

Der sagenumwobene Stift in der Verschlusskappe:
Der beigefügte kleine Wachstift hat für mich mal wirklich überhaupt keine sinvolle Wirkung, wie schon mehrfach bemängelt wurde. Auf hellem Silber wirkt der Stift schon weiß, bei dunkleren grauen Lacken schaut es nachher aus, ob das Auto einen Steinschlag hätte, so stark sticht es heraus. Zum anderen: Der Stift bröselt stark und die Krümel bleiben überall hängen, also totaler Reinfall

Kurz zusammengefasst:

Pro
+ Lässt sich schnell und einfach verarbeiten
+ Geruch, recht neutral
+ Toller Tiefenglanz ohne übertrieben zu wirken, Lack ist danach 'streichelzart'

Neutral
O Polierlappen sind nachher in der Farbe des Poliermittels, also hier ziemlich grau, macht Flecken auf der Kleidung. Hier hilft nur die Waschmaschine

Negativ
- Wachsstift ist für mich ein nutzloses aber bezahltes Gimmick
- Nicht zu lange offen liegen lassen, sonst bilden Sich Rückstände die verklumpen

Meine kleine Anleitung zu einem Top Ergebnis mit Sonax Polish & Wax um ein schönes Ergebnis zu bekommen:

Leider bildet sich am Boden der Falsche (ein Jahr offen, aber gut gelagert) eine Art Klumpfenbildung aus dem Poliermittel. D.h. die Flashe sollte man nie kopfüber auf den Lack (!!!) geben sonder immer von der Seite oder wie oben beschrieben auf den Lappen auftragen.

Zuerst das Auto mit warmen Wasser, am besten Brause oder Hochdruckreiniger grob vorwaschen um den größten Dreck und Staub enfernen. Das Auto wird zuerst mit einem Autoshampoo gewaschen. Ich verwende immer mind. zwei Eimer um die Waschutensielien auszuspülen
Zusätzlich verwende ich noch den Waschhandschuh von Maguieres. Es gibt für mich keinen besseren auf dem Markt. Dieser wird zum entfernen des Schumtzes verwendet. Immer vom Dach bis zu den Schwellern abwaschen. Nach jeder Sektion den Ahndschuh im zweiten eimer ausspülen, eventeull einen Grid Guard verwenden. Danach nochmal mit klarem Wasser abspülen und abledern oder mit Micorfasertücher trocken.
Zum Abtrocken verwende ich die Microfastertücher von amazon basics. Diese kosten ca. 50 Cent das Stück
Erst wenn das Auto komplett (wirklich komplett) trocken ist, evtl. trocknen lassen wird das Poliermittel auf einem zweimal gefaltet Microfasertuch augetragen. Ich fange immer mit der Motorhaube an. Nie zu viele Bereiche polieren sonst trocknet das Material zu stark
Danach zwei Kotflügel. Danach kann die Motorhaube mit einem neuen frischen Tuch abgerieben werden. Jetzt kann man die Stossstange vorn behandeln. Und danach einen Kotflügel und z. B eine Tür. So poliert man immer eine Teil während der andere trocknet.

Wahnsinn mas wir alles einfgefallen ist, was man über eine Politur schreiben kann. Wers bis hierher schafft, vielen Dank fürs Lesen!
0Kommentar|70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Hallo,

ich habe immer nur schwarze Autos und habe mich immer schwer getan mit dem Polieren der Autos, da das immer eine Aufwendige Arbeit war. Habe immer Meguiars Produkte genutzt. Erst Meguiars Quik Clay Reinigungsknete, Kratzerentfernung, Politur und Wachs 2.0.

Ihr glaubt garnicht wie glücklich ich darüber bin das Produkt von Sonax einfach mal auszuprobieren. Mit dem mache ich alles in einem, nach dem Saubermachen einfach drüber, feine Kratzer werden dadurch überdeckt, und es hat einen schönen Glanz. Zudem ist es unschlagbar günstig im vergleich zu Mequiars Produkten. Natürlich ist das ergebnis nicht so gut wie von Meguairs, aber es liegt nahe daran. Dafür kostet es aber auch nur 1/5tel des Preises und ich brauch auch nur 1/3tel der Zeit. Es lässt sich super abpolieren und seit dem ich die Schwarze Politur habe nutze ich kein Meguiars mehr, da es einfach alles schneller, günstiger und einfacher hiermit geht :-)

Von vielen Sonax Produkten war ich entäuscht und ich bin eigendlich kein Fan davon, aber dieser hat mich absolut überzeugt und ich kann eine klare Kaufempfehlung geben :-)

Danke fürs Lesen, ich würde mich sehr freuen wenn Sie meine Rezension als Hilfreich bewerten, da ich stehts großen Wert darauf gebe sämtliche Produkte objektiv und Wahrheitsgemäß zu bewerten :-)
0Kommentar|136 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2015
Manche Rezensionen kann ich nicht nachvollziehen, habe meinen sehr stark zerkratzten Clio 3 - TYP-R damit behandelt und die Ergebnisse sprechen für sich, die ganzen feinen Kratzer sind alle entfernt worden und das Auto glänzt wie neu und dabei ist es 5 Jahre alt! Anbei ein Foto.
review image
0Kommentar|56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2011
Ich habe viele Kratzer um meinen Türgriff und auch ein paar auf der Motorhaube.
Da hab ich doch direkt mal nach schwarzer Politur gesucht und eine sehr gute gefunden.
Auto gesäubert im nassen Zustand Politur aufgetragen und trocknen lassen. Mit einem Mikrofasertuch weiß gewordene Politur kreisend abgewischt und Top Ergebnis!
Die Kratzer sind zwar nicht ganz verschwunden aber nur noch zu sehen wenn man weiß das sie da sind ;)
Der ganze Wagen glänzt und sieht noch schwärzer aus als vorher!

Schwarzer Polo 6n Bj. 1997
1/4 Flasche verbraucht für ein Anwendung.
0Kommentar|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2012
Der Vorbesitzer meines Autos hat einige Stellen am Fahrzeug ziemlich zerkratzt hinterlassen. Einige Kratzer sind oberflächlich, andere gehen bis zur Grundierung. Die leichten bis mittleren Kratzer habe ich mit der Politur total einfach und so gut wie restlos wegbekommen. Für die tieferen soll dann der beiliegende Wachsstift gedacht sein, funktioniert aber nicht wirklich! Für das gute Ergebnis der Politur fünf Sterne, für den Stift höchstens zwei (wenn ich beides einzeln bewerten müsste).
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2012
Ich habe mit dem Polish kleinere Kratzer am Kotflügel und hinter dem Türgriff zugedeckt ... optisch sehr gut allerdings nach der Autowäsche wie vorher. Im Prinzip wischt man etwas Farbe und Wachs auf den Kratzer so das er verschwindet.
Für eine reine Lackauffrischung gibt es besseres .. zum "wegpfuschen" ok.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Ich verwende schon seit Jahren Reinigungsmittel von Sonax! Bin super zufrieden mit der Politur! Der Stift welcher in dem unteren Deckel für Kratzer gedacht ist, ist allerdings Oberschrott! Bringt genau null! Würde das Produkt für den Preis aber wieder kaufen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2014
Beim betrachten dieses Produktes glaubt man, dass man mehrere Plegeschritte mit einem Produkt vollziehen kann, was regelrechter Betrug ist. Denn poliert wird hier überhaupt nichts! Das Produkt beinhaltet farbiges Wachs SONST NICHTS !!!!
Hier wird nicht mal ansatzweise etwas poliert. Nach dem auftragen härtet das Wachs sofort aus. Dann wird das Wachs wieder abgewischt, und nur das hart gewordene Wachs auf dem Lack erzeugt den Glanz, der nach 2 Autowäschen wieder komplett weg ist.

Polituren NIEMALS mit Wachszusatz kaufen, denn polieren und wachsen gleichzeitig ist rein physikalisch unmöglich.
Nach einem Polieren mit reiner Politur kann man Wachs als Versiegelung auftragen, und erst dann hat man das gewünschte Ergebnis.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2012
Am Anfang war ich sehr begeistert von diesen Produkte es lässt sich leicht auftragen und genauso leicht wieder auspolieren.
Kleiner Kratzer werden abgedeckt.

Leider hält dieser effekt dem Regen nicht stand, und die kleinen Kratzer sind schnell wieder sichtbar.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2015
Ich habe die Politur gekauft, um damit ein schwarzes Auto zu polieren, hier besonders die bekannten Waschstraßenkratzer.
Leider sind diese hiermit nicht entfernt worden. Der Lack glänzt zwar wieder schön, aber das war auch ein hartes Stück Arbeit.
Die Politur ist sehr schmierig, sie lässt sich nur sehr schwer rückstandslos entfernen und hinterlässt ewig einen leichten Schleier auf dem Lack.
Gerade bei schwarz ist dieses wirklich sehr lästig.
Da würde ich lieber ein paar Euros mehr ausgeben und mir vernünftige Politur kaufen.
Schade ums Geld... :(
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 44 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)