Kundenrezensionen


160 Rezensionen
5 Sterne:
 (53)
4 Sterne:
 (22)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (18)
1 Sterne:
 (54)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lustiges Abenteuer mit vielen netten Anspielungen
Wider Erwartungen hat der Film mir doch ziemlich gut gefallen!
Ich hatte schon zuvor von Freunden gehört "Na ja, geht so" und eben auch hier auf amazon die negative Kritik gesehen, doch mich persönlich hat der Film wirklich amüsiert.

Vermutlich sind viele enttäuscht, weil es nicht wie "Der Schuh des Manitu" ist.
Wenn man einmal so...
Veröffentlicht am 12. September 2009 von motte

versus
84 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ganze Arbeit beim Kopierschutz
Wann lernt es die Filmindustrie... der Kopierschutz wird von echten Profis in Sekunden ausgehebelt, egal wie professionell er ist. Die Verbreitung eines Films ist also immer nur eine Frage der Zeit...

Ich hab diesen Film gekauft... Gekauft! Nicht geladen, nicht getauscht... GEKAUFT.
Fehlanzeige auf Sony RDR-HX725, auf Mac und auf einem Pioneer HDD...
Veröffentlicht am 18. März 2008 von Montag_451


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lustiges Abenteuer mit vielen netten Anspielungen, 12. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Lissi und der wilde Kaiser (DVD)
Wider Erwartungen hat der Film mir doch ziemlich gut gefallen!
Ich hatte schon zuvor von Freunden gehört "Na ja, geht so" und eben auch hier auf amazon die negative Kritik gesehen, doch mich persönlich hat der Film wirklich amüsiert.

Vermutlich sind viele enttäuscht, weil es nicht wie "Der Schuh des Manitu" ist.
Wenn man einmal so etwas ultimativ Komisches geschaffen hat, verfolgt einen das wohl ewig als Maßstab für alles. Schade für Michael "Bully" Herbig, denn der Mann hat definitiv ein Händchen für Komik.
Die Idee "Lissi und der wilde Kaiser" als Animationsfilm zu gestalten, kann ich von Bullys Seite aus durchaus nachvollziehen und ich finde, die Figuren wurden wirklich liebevoll gestaltet. Technisch gesehen gibt es an dem Film nichts zu meckern.

Zur Handlung:
Gut, es mag etwas weit hergeholt sein, einen Yeti in Österreich auflaufen zu lassen, aber andererseits kann einen der Auftrag die schönste Frau auf Erden zu finden ja auch mal um die ganze Welt führen.
Was den Film aber wieder vollkommen abrundet, sind einfach die ganzen Witze, die offensichtlich, manchmal aber auch unterschwellig in jeder Szene irgendwie eingepackt werden.
Und was ich an Bully auch hier wieder liebe, ist sein Faible, Anspielungen auf große historische Ereignisse oder bekannte Momente aus anderen Filmen/Serien einzubauen.
So taucht in "Lissi und der wilde Kaiser" nicht nur das Kaiserpaar von Österreich auf, sondern auch Lissis Cousin Bussi von Bayern auf Neuzahnstein - und man muss nicht unbedingt ein Bayer sein, sondern sich nur etwas mit der Geschichte des schönen Märchenschlosses auskennen, um über Bussis Darstellung wirklich herzhaft lachen zu können.
Auch die Anspielungen auf große Kinofilme wie "Titanic" oder "King Kong" sind wirklich gelungen.

Alles in allem hält "Lissi und der wilde Kaiser", was die "Sissi - Wechseljahre einer Kaiserin"-Sketche aus der Bullyparade schon versprochen haben.
Mit "Der Schuh des Manitu" und "(T)Raumschiff Suprise" nicht zu vergleichen, aber ich finde, gerade das zeichnet Bully aus: nämlich, dass er auf viele verschiedene Weisen lustig sein kann.
Ich habe in dem Film so oft herzhaft laut auflachen müssen, dass ich ihn guten Gewissens mit 4 Sternen weiterempfehlen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


84 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ganze Arbeit beim Kopierschutz, 18. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Lissi und der wilde Kaiser (DVD)
Wann lernt es die Filmindustrie... der Kopierschutz wird von echten Profis in Sekunden ausgehebelt, egal wie professionell er ist. Die Verbreitung eines Films ist also immer nur eine Frage der Zeit...

Ich hab diesen Film gekauft... Gekauft! Nicht geladen, nicht getauscht... GEKAUFT.
Fehlanzeige auf Sony RDR-HX725, auf Mac und auf einem Pioneer HDD Rekorder, dessen Nummer mir gerade nicht einfällt... Warum muss ich mir so was reinziehen? Schlimm genug, das ich mir (wiederum als ehrlicher Kunde) ständig Raubkopiererspots anschauen muss, aber das hier schlägt dem Fass den Boden aus....

Zum Film kann ich derzeit nichts sagen, da dies der erste Fall ist, bei der ein Film in wirklich gar keinem Gerät in meinem Haushalt funktioniert.

Ein ganz klares FINGER WEG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ansichtssache...., 6. Mai 2008
Von 
Marco Flegel "marco flegel" (Baden -Würtenberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
zum Großteil hat ja der Film nicht die Kritiken bekommen die ein "Schuh des Manitu" oder Ein "Raumschiff Surprise" bekommen haben!

Die meißten dachten, wohl es sollte wieder ein "Spucky" oder ein "Winnie Touch" oder wie auch immer durch den film rennen. Bulliy hat das einzig richtige gemacht, er ist mal von dem Münchner "Glockenbachviertel - Dialekt" weg und hat andere "alte Bekannte" mit anderen neuen Elementen vermischt!

Hätte er die Schiene weitergemacht, wäre er in die Otto oder Didi - Schiene gelaufen, die eigentlich über Jahre hinweg immer den gleichen Film produziert haben..lediglich einen anderer Filmtitel wurde auf das Cover geschrieben.

Bully versucht was, probiert was aus und das sollte man auch einfach anerkennen. Dieser Film hat Witz, Charm und Humor! Die meißten vergessen auch das dieser Film ein Animationsfilm ist der von allem etwas anspricht!

Ich kann nur sagen, der Film ist gut gelungen alleine die Figur "Ignatz" ist der Brüller vor dem Herrn, die Mischung der ganzen Dialekte ist ebenfalls wunderbar umgesetzt und realisiert worden.

Die Machart des Films ist ebenfalls hervorragend und in gewohnter Bully -Qualität.

Also, man sollte sich den Film mit dem Bewusstsein eines Animationsfilms anschauen und nicht auf eine Fortsetzung von "Schuh des Manitu" oder "Raumschiff Surprise" warten und hoffen!

Wer sich den Film einfach unbefangen anschaut, wird sehr viel Spaß haben. Mein Fazit 5 Sterne für Bully!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Also so schlecht ist der Film nun absolut nicht, 21. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Lissi und der wilde Kaiser (DVD)
Bin kein fanatischer Bullyanhänger und kann mich des Eindrucks nicht erwehren daß der Film vorwiegend unter 2 besonderen Gesichtspunkten runterbewertet wurde: 1. Alle Bully-Filme müssen Niveau und Machart vom Schuh des Manitu haben (mit diesem Anspruch hatte auch schon das Traumschiff zu kämpfen) und 2. der Animationsfilm hat zu wenig mit den altbekannten "Vorlagen" aus der Bullyparade gemein. Wer als Kaufinteressent so denkt wird sicher enttäuscht werden.

Wenn ich persönlich den Film völlig losgelöst von diesen Ansichten betrachte komme ich zu für mich zu folgendem Ergebnis: es ist ein technisch sehr gut gemachter Animationsfilm mit höherer Lacherquote als manches Disney- oder Pixarprodukt. Die Gagdichte ist meiner Meinung nach in der ersten Hälfte des Films aber deutlich höher als in der zweiten. Allerdings habe ich mit Sicherheit bei Lissi öfter und herzhafter gelacht als z.B. beim Traumschiff.
Über die Handlung kann man getrost geteilter Meinung sein. Ob es wirklich notwendig ist den Yeti in eine Handlung in Österreich einzubauen - na ja! Dafür überzeugt dieser Charakter durch deutlich mehr Witz als alle Anderen - ausgenommen von Ignaz und Schwaiger vielleicht - nicht zuletzt durch seine geniale Synchronstimme.
Brauchts den vom Duo Badesalz gesprochenen Teufel? Ok, lassen wir Bully halt so viel künstlerische Freiheit um den Yeti durch ihn nach Österreich reisen zu lassen.
Der Film polarisiert, das ist schon klar. Aber 2,5 Sterne hat er bestimmt nicht verdient - er ist nach meiner Ansicht deutlich besser als manch anderes hier in Amazon hochgejubelte Produkt nach dessen Kauf ich dann heillos enttäuscht war.
Die technische Seite der DVD bewerte ich nicht, sie lief bei mir einwandfrei - allerdings seh ich mir DVDs auch nicht auf PCs an.

Fazit: auf jeden Fall witzig, Kaufempfehlung: ja!

Und noch ganz am Rande: wer zuvor hat schon jemals versucht den nervigen Vorspann mit dem Kopierschutzhinweis aufzuheitern...?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Film, 2. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lissi und der wilde Kaiser (DVD)
Einige Rezensenten haben hier nur einen Stern abgegeben, weil der Film sich scheinbar nicht auf allen Geräten abspielen lässt. Ich lasse ihn seit einiger Zeit auf Dauerschleife in meiner Playstation 3 laufen und er funktioniert immernoch super.
Deshalb hier ein Rat an die anderen Rezensenten. Kauft euch doch lieber Geräte die alles abspielen anstatt solche auf denen tolle sachen wie HXD und HDD draufstehen. Klingt natürlich besser, aber wenns nicht klappt dann ist DAS rausgeworfenes Geld und nicht der Film oder?

Zum Film selber:
Ich liebe die vielen Wortwitze, und den Bully-Humor generell.
Im Gegensatz zu vielen anderen finde ich auch, dass dieser Film allen anderen Bully-Produktionen gerecht wird und würde ihn jedem empfehlen.
Die Animation der Mimik ist großartig und auch unheimlich witzig.

Fazit: Dieser Film hat eindeutig mehr Sterne verdient und diejenigen die ihn nicht abspielen können, sollten ihre schlechten Rezensionen bei den DVD-Playern abgeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gnadenlos genial, 9. September 2009
Von 
J. Reifschlaeger "Alfisti" (Herzogenaurach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Lissi und der wilde Kaiser (DVD)
Es war mir zwar klar, daß dieser Film die Nation spaltet ! Das war sicherlich auch Bully klar und mit voller Absicht durchgezogen ! Aber ich kann nicht begreifen, wie man diese Aneinander-Reihung von genialen Gags nicht als absolut gelungen ansehen kann ! Was erwarten die Menschen, die den Film schlecht bewertet haben ? Eine niedliche Umsetzung der Original-Sissi-Filme, in der sich Bully am besten noch an ALLE Original-Dialoge hält ? Wer nicht in der Lage ist, vom Traditionellen abzuweichen, der sollte wirklich bei den drei SISSI Filmen mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm bleiben, der hat bei LISSI wirklich nichts zu suchen ! Allen anderen, die genügend Humor aufbringen, die damalige Zeit nicht so ernst zu nehmen und augenzwinkernd zu betrachten, dem sind Lach-Tränen garantiert ....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lustige Unterhaltung, 6. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Lissi und der wilde Kaiser (DVD)
Erstaunlich, dass man einem Film eine "1-Stern-Kritik" verleiht, weil der Film nicht läuft *kopfkratz*... so eine Kritik entzieht sich mir; das macht bei einem elektronischen Gerät sicher Sinn.

Obwohl ich ein ausgemachter Bully-Fan bin, bewerte ich Filme grundsätzlich nicht nach dem Prinzip "der eine Film war super, also muss es der Film dann auch sein". Es ist ein eigenständiger Film und so bewerte ich auch; ohne eine Erwartungshaltung.
Aber in "good old germany" scheint es üblich zu sein, dass man nach einem guten Ergebnis ein besseres erwartet (ist ja im Sport nicht anders; da werden schon Zweitplatzierte abgewatscht. Immer diese Ansprüche *tz tz tz*).

Aber nun zum Film: Wir haben ihn vor rd. einem Jahr gesehen und heute (also gerade *zwinker*) läuft er im TV noch mal.
Wir mussten seinerzeit lachen und heute auch wieder....

Der Film ist einfach anders... schräg... witzig....
Einzelne Gags könnte ich immer wieder sehen...

Für mich also ein klares JA zu diesem Film; allein die Stimmen, die Dialekte und so manche Mimik von animierten Figuren (mir hats ja der Ignaz angetan); einfach klasse.

Das Bild und der Ton: Super!!!

Oiso: Öfter moi wos neis... und des basst scho so, wias is ;o)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


55 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "Sissi- Wechseljahre einer Kaiserin"..., 20. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Lissi und der wilde Kaiser (DVD)
... der allein diesem Titel innewohnende Witz, der in der Bullyparade schon durch seine bloße Ankündigung Lachsalven provozierte, wurde hier in einem mäßig lustigen, eigentlich recht dämlichen Animationsfilmchen auf Teufelkommraus verheizt und verspielt. Die Wechseljahre einer Kaiserin genossen innerhalb der Bullyparade ebensolchen Kultstatus wie die Sketche, die dem Schuh des Manitu und dem (T)raumschiff surprise zugrunde liegen. Warum haben Bully & Co. es dann nicht geschafft gerade diesen Stoff angemessen und so genial gelungen wie seine Vorgänger, vor allem aber den Schuh, umzusetzen? Der Urstoff der süßlich- kitschigen Sissi- Filme liefert doch Tonnen von Klischees, die laut und vernehmbar danach schreien komödiantisch gekonnt (aus)geschlachtet zu werden! Mit einer einigermaßen nachvollziehbaren Handlung (statt hirn-, hand- und fusslosem Yetiklamauk) und einer Realverfilmung in bester Bullymarnier wäre man einem weiteren Highlight aus der Persiflagenschmiede Bully, Tramitz, Cavanian sicher schon sehr viel näher gekommen, als mit diesen naiv grinsenden Animationspüppchen vor der Kulisse pastellfarbener Schauplätze in denen der Witz ebenso weichgezeichnet und damit bis zur Unkenntlichkeit verfremdet wurde. Ein großes Plus des Filmes bleibt die geniale Synchronisation durch die drei Erfolg verwöhnten Recken. An dieser Stelle beweisen sie ihr Können und ihre ungeheure Wandlungsfähigkeit- allerdings nur was das Sprachhandwerk angeht, denn die witzfreien Texte werden auch aus dem Munde eines Rick Cavanian usw. nicht lustiger.

Mit dieser Lissy haben Bully & Co. kein weiteres Kleinod den Kronjuwelen der Comedy hinzugefügt. Nein, und wird der Kaiser noch so wild, die Königsklasse hat man hiermit weit verfehlt... schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Respekt Bully!, 3. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Lissi und der wilde Kaiser (DVD)
Natürlich ist der Film nicht Schuh des Manitu, er hat eine eigene Art. Ich meine es verdient Respekt so einen Streifen zu zimmern. Bully ist ein Perfektionist, mit seiner Art Humor, den nicht immer jeder versteht (vielleicht zu anständig für versautes Pupslikum)m Mel Brooks oder Monty Pytoon mag auch nicht jeder und für andere ist es wieder eine Meisterleistung.

5 Sterne für den Mut eins Animation zu machen, für den etwas skurrilen Witz und für Lissi(die hats ganz schön drauf, des Luder).

Hörts endlich mal auf immer alles am Alten zu messen, Film ist ja auch Evolution. Da kommt halt nicht jeder mit.

Der Bully und seine Leute haben Deutschland einen großen Dienst erwiesen. Die haben bewiesen das man in Deutschland auch spitzen Filme und Komik machen kann.

Dafür wäre ein Hofknicks doch angebracht.
Ansonsten soll man das erst einmal nachmachen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen es wundert mich nicht, 27. August 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lissi und der wilde Kaiser (DVD)
dass auch dieser Film die Nation spaltet.
Michael Bully Herbig - entweder man mag ihn, oder eben nicht.
Ich krümmte mich vor lachen während ich den Film sah! Ein Gag jagt den anderen. Ein toller, wenn auch anspruchsloser Filmgenuss - der perfekte Zeitvertreib!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Lissi und der wilde Kaiser
Lissi und der wilde Kaiser von Michael Bully" Herbig (DVD - 2008)
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen