Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nick Cave & The Bad Seeds - Dig, Lazarus Dig!!!
Mit viel Bass, viel Gitarre und wenig Klavier, den Gospelchor gleich komplett entsorgt läuft die neue Nick Cave & The Bad Seeds Platte auf den Hörer zu über einige sogar drüber. An Energie oder Wut hat es beim Schreiben und Aufnehmen wahrlich nicht gefehlt und insgesamt macht alles einen sehr bodenständigen Eindruck im Gegensatz zum...
Veröffentlicht am 5. März 2008 von Amlapura

versus
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kompetent, aber nicht inspiriert: Cave vergeudet die formidablen Ressourcen seiner Band.
Schön, dass Nick Cave mit dem 14. Album der Bad Seeds so zufrieden ist ("Ein uneingeschränktes Meisterwerk!" Uncut Magazine), obwohl es weder die Qualitäten des letzten (Abattoir Blues/Lyre of Orpheus) hat, noch die des darauf folgenden Grinderman-Albums und, abgesehen von wie immer exzellenten Texten, auch keine herausragenden anderen. Wo das letzte...
Veröffentlicht am 17. März 2008 von rikki_nadir


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht weltbewegend und dazu noch ohne piano, 19. März 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dig,Lazarus,Dig!!! Ltd (Audio CD)
Nein, dieses Album hätte ich von den Bad Seeds nicht erwartet. Es klingt eher wie der Nachfolger zum Grinderman-Projekt. Aber von den Bad Seeds erwarte ich etwas anderes. Einen Punkt Abzug gibt es schon mal, weil Nick Cave das Piano verschmht. Ich weiß, eine zweites "No more shall we part" wird es nie geben. Aber "Dig Lazarus Dig" klingt bis auf wenige Ausnahmen doch mehr nach Grinderman denn nach den Bad Seeds. Da kann ich mich vielen Kritiken nur anschließen. Doch immerhin gefällt vielen Musikjournalisten der rohe und unprätentiöse Stil dieses Albums. Mir aber nicht, denn "DLD" ist wohl mehr die gute Absicht, der Welt zu zeigen, daß das Projekt Bad Seeds noch nicht zu den Akten gelegt worden ist.
Wo der Vorgänger "Abattoir Blues" noch vielschichtig daher kam, klingt "DLD" wirklich ungeschliffen, aber auch kaum mit wirklichen Höhepunkten ausgestattet. Okay, der Opener läßt sich gut an, doch schon "Todays lesson" zieht alles nach unten. Mit "Moonland" wird es interessanter, aber der eigentliche Höhepunkt ist für mich "Hold on to yourself". Ich weiß, eine ruhige Nummer, aber sie läßt aufhorchen. Aber die Freude währt nur kurz. Jetzt dürfen sich diejenigen freuen, denen Cave im letzten Jahrzehnt zu ruhig geworden ist. Ich mag seine Sachen, von den Boys next door angefangen. Aber alles hat seine Zeit, und hat Cave doch gerade mit "No more..." bewiesen, daß er ein grandioser Poet und Songschreiber ist.Und wer einmal "Love letter", "Hallejuliah" oder auch "Wonderful life" (Nocturama) live gehört hat, weiß um die Faszination gerade solcher Songs. Größer kann Cave nicht werden.
Doch wo bleibt der Einfallsreichtum des Vorgängers? Selbst nach unzähligen Durchläufen kann ich eine gewisse Enttäuschung nicht verbergen. Bis zum Erscheinen des Albums war ich mir sicher, dass es ganz oben in der Liga mitspielen würde, sozusagen ein Album des Jahres. Für die Top Ten mag es reichen, aber das treppchen ist in weite Ferne gerückt.
Textlich kann man Cave nichts nachsagen, da ist er top, auch wenn sich viele an seiner Religiösität stören mögen. Doch jeder Poet hat nun mal seine eigenen Quellen. Aber es ist nun einmal die Musik, die sich zuerst den Weg in die Hörgänge bahnt. In früheren Rezensionen habe ich behauptet, Cave kann keine schlechten Alben machen. Dazu stehe ich immer noch. Aber an seinem eigenen hohen Maßstab gemessen, ist "DLD" ein Album vergleichbar mit "Nocturama". Klingt nett, aber vieles hat man schnell vergessen.
Mir bleibt die Hoffnung, dass Nick Cave das auch so sieht und sich mal wieder richtig anstrengt. Und nicht nur bei seinen Soundtracks und Grinderman. Auch bei den Bad Seeds. Denn die gehören zu den Besten, was die Szene überhaupt zu bieten hat. In diesem Sinne "Hold on to yourself".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nick Cave & The Bad Seeds - Dig, Lazarus Dig!!!, 5. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Dig,Lazarus,Dig!!! Ltd (Audio CD)
Mit viel Bass, viel Gitarre und wenig Klavier, den Gospelchor gleich komplett entsorgt läuft die neue Nick Cave & The Bad Seeds Platte auf den Hörer zu über einige sogar drüber. An Energie oder Wut hat es beim Schreiben und Aufnehmen wahrlich nicht gefehlt und insgesamt macht alles einen sehr bodenständigen Eindruck im Gegensatz zum detailversessenen No More Shall We Part und das ist auch irgendwie sehr angenehm. Der Titeltrack vom aktuellen Album ist hinlänglich besprochen, der Tiefpunkt ist für mich dann direkt Today's Lesson, was danach kommt ist einfach fantastisch bis großartig. Wem die ruhigen Sachen eher zusagen wird mit Jesus Of The Moon kurz vor Schluss seinen Höhepunkt des Albums finden, dass ich um es kurz zu machen nur als gelungen beschreiben möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich kein Heulsusen-Blues mehr - Danke!!!, 10. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Dig,Lazarus,Dig!!! Ltd (Audio CD)
...oberflächlich-gekünstelter Fastfood Cave...Grinderman B-Seiten Sammlung...Alterherren Sprechgesang; Zitate die man hier lesen kann. Ich kann die Kritik irgendwie sogar verstehen, denn besonders im Vergleich zu den Proposition/Jesse James Soundtracks klingt das alles viel zu Radiotauglich. So verbreiten manche Songs fast schon gute Laune und nach anderen lässt sich sogar tanzen.

Wurde aber auch langsam Zeit, denn seit Jahren stagnieren Cave-Alben mir viel zu sehr im vertrauten Lovesong-Einheitsbrei.

Zwar sind auch hier wieder 2 bis 3 Lückenfüller zu finden, doch unterm Strich bleiben genug kraftvolle Songs übrig, die einen Kauf für mich rechtfertigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nick Cave neues CD !!!, 5. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Dig,Lazarus,Dig!!! (Audio CD)
Nick Cave and Bad Seeds, neues CD ist für mich ein sehr gutes neues Album (bin ein altes Nick Cave Fan).
Wie bei Grinderman, finde ich das Nick etwas Uriges" Sound eingebaut hat, was mir sehr gut gefällt.
Habe alle Nick Cave CDs, und für mich ist jenes neues CD ein Muss, deswegen bin ich sicher nicht objektiv genug dieses CD zu beurteilen.
Auf alle Fälle ein Muss für jeden Nick Cave Fan, für Rest für Leute hm, wer will,...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen dann doch besser seine Soundtracks, 5. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Dig,Lazarus,Dig!!! Ltd (Audio CD)
Nach "Genuss" der Album-Excerpte, wird dieses Album wohl die erste Veroeffentlichung des Herrn Cave seit 1984 sein, die keinen Platz in meiner Sammlung findet.

Im Vergleich zu frueheren Werken praesentieren sich mir die neuen Stuecke zu glatt, oberflaechlich und gekuenstelt. Angesichts der letzten Soundtrack-Veroeffentlichungen (Proposition/ Jesse James...), stellt sich mir schon die Frage, ob nun Bad Seeds/Grinderman fuer den Fastfood Cave herhalten muessen.

Anyway, Herr Cave hat in der Vergangenheit Grosses geleistet und vielleicht besinnt er sich ja mal wieder alter Bad Seed-Tugenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dig,Lazarus,Dig!!!
Dig,Lazarus,Dig!!! von Nick Cave (Audio CD - 2008)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen