Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als ihr Ruf!
Ich habe die Karte trotz der negativen Bewertungen bestellt, da für mich vor allem der Video-Eingang zu diesem Preis sehr interessant war. Ich suchte eine Karte, die das Signal eines Videorekorders direkt darstellen kann - und das tut sie gut.
Natürlich habe ich sie aber auch normal verkabelt und muss sagen, dass sie zwar sehr lange sucht (>1h) aber dann...
Veröffentlicht am 18. März 2009 von Thomas Schneider

versus
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbar.
Für jemanden wie mich, der seit DOS-Zeiten mit PCs Erfahrungen sammelt ist es ein Unding, diese Karte nach bisher 8 Wochen / 6 Sitzungen á mehrere Stunden nicht in einen korrekten Betrieb versetzt zu haben.

Beim Einbau der PCI-Karte in ein Marken-Gehäuse von Enermax (midi-Tower) sah man, dass die Spezifikationen, die reinen Maße so...
Veröffentlicht am 30. August 2008 von pro_kosnumer


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbar., 30. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Terratec Cinergy S PCI TV Karte (Zubehör)
Für jemanden wie mich, der seit DOS-Zeiten mit PCs Erfahrungen sammelt ist es ein Unding, diese Karte nach bisher 8 Wochen / 6 Sitzungen á mehrere Stunden nicht in einen korrekten Betrieb versetzt zu haben.

Beim Einbau der PCI-Karte in ein Marken-Gehäuse von Enermax (midi-Tower) sah man, dass die Spezifikationen, die reinen Maße so angelegt waren, dass 1mm der Cinergy-S an der linken Seite der Kontakte nicht eingesteckt waren (sichtbar schief), aber die Lamelle links zum einschrauben schon am Anschlag lag. Das habe ich zuerst mit "billiger Verarbeitung" abgetan und schritt erst einmal fort und ignorierte die mangelhafte Verarbeitung.

Vista 32bit erkannte die Karte; ich lud direkt bei Terratec den neuesten Treiber und auch die neueste Home Cinema Software herunter, installierte beides. Im Reiter "Suchlauf" der Home Cinema Software "DVB-S Tuner - Frei empfangbar - Suchlauf für einen Satelliten - Alle" startete ich den Suchlauf. Erstmaliges Phänomen: der PC schaltete sich mitten im Suchlauf einfach aus. ohne Vorwarnung und ohne Absturz: zack, Bild dunkel, PC aus. das wiederholte sich mehrfach. Beheben konnte ich dies, indem ich den 5,25"-Stromstecker an der Cinergy-S Karte abnahm, der eigentlich für einen stabilen Betrieb und gleichmäßige Stromversorgung dienen sollte. (Ein 460W Netzteil liefert unter Beachtung aller Komponenten genug Strom; daran lag es nicht).

Alle weiteren Suchläufe verliefen dann ohne Komplettabturz- Leider dauerte ein Gesamtscan rund 50 Minuten, was verhältnismäßig zu viel ist. Nach dem Scan bot mir die hauseigene Software von Terratec nur einige Sender an; d.h. alle gängigen in Deutschland empfangbaren Sender, die gesamte RTL-Gruppe: RTL, RTL II, VOX, Super-RTL usw. die gesamte Pro-7-Gruppe: Pro 7, Sat1, Kabel 1 usw. fehlten, auch Spartensender wie Deluxe Music und Giga vermisste ich. Eigentlich waren es nur Arte, ZDF Theaterkanal, Eins Plus und einige andere Regionalsender, die in der Liste vorhanden waren. Fazit von der Sendersuche: Katastrophal.

Hierbei möchte ich anmerken, dass zu diesem Zeitpunkt seit Jahren ein regulärer No-Name Stand-Alone DVB-S Reviever, der an einem Fernsehgerät angeschlossen ist mit dem selben Sat-Kabel, welches auch an die Cinergy-S angeschlossen wurde, seit Jahren reibungslos eine große Anzahl an allen Sendern zur Verfügung stellt, die empfangbar sind über Astra usw.

Anschließend probierte ich noch diverse DVB Programme wie DVB Dream oder ProgDVB aus. Mit mehr erfolg; hier bot der Sendersuchlauf zumindest fast alle Privatsender und die meisten Regional-Sender. Da ich der Meinung bin, dass Terratec Home Cinema eine einfache Bedienung besitzt und beigelegt war, sollte diese auch funktionieren. Also rief ich bei der Terratec Kundenhotline an und bekam einen Tipp, den ich danach testete:

Mit dem im Verzeichnis der Home Cinema Software enthaltenem Programm "CinergyDvrChannelEditor.exe" kann man online von einem FTP-Server Senderlisten importieren. Ich lud die Datei für DVB-S herunter; Alle Sender die ich vermisste (und mehr) tauchten in Home Cinema auf, Private, Regionale, Spartensender; alle. Beim durchklicken der Sender allerdings stellte sich heraus, dass knapp bei jedem zweiten die Software die Fehlermeldung: "Kein oder zu schlechtes Signal!" anzeigte (Kabel 1, Deluxe Music, RTL II ...). Das Sat-Kabel umgesteckt an den Reciever am Fernseher - keine Probleme, das Signal reicht aus, alle Sender sind da. Zurückgesteckt an die Cinergy-S: "Kein oder zu schlechtes Signal!". Nach einigen Minuten zeigte mir das Programm nur noch diese Fehlermeldung an, und KEIN Sender war im PC mehr verfügbar. Auch ein Neuimport der Senderliste per FTP, sowie mehrfahres neu einschrauben des Kabels brachten keinen Erfolg.

Der nächste Schritt wird sein, dass ich mich erneut an die Terratec Hotline wende, da ich bereits in mehreren Online-Foren und im Terratec-Handbuch (was nebenbei erwähnt nur aus der Hilfe-Datei besteht) nicht fündig geworden bin zu diesem Problem. Falls nach einer weiteren Beratung am Telefon kein Erfolg erzielt wird, werde ich die Cinergy-S als defekt reklamieren.

(Zusätzlich möchte ich noch erwähnen, dass ich davor einen USB-TV-Grabber von Terratec besaß, der Bild und Ton zeitversetzt aufnahm und die Aufnahmen anschließend nicht einmal angleichbar waren, da das Framedropping eine Angleichung von Bild und Ton unmöglich machte.)

Dies war das letzte Terratec Produkt, was ich erworben hatte. Mein Vertrauen in diese Marke ist geringfügiger gar nicht mehr einstufbar- Um es plump auszudrücken: "Nie wieder Terratec".

Ich hoffe, dass sich mit dieser Beschreibung des bisherigen Verlaufes in meinem Fall eine Kaufentscheidung gegen dieses Produkt positiv auswirken wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nicht ausgereift, 9. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Terratec Cinergy S PCI TV Karte (Zubehör)
Ich wollte die Karte als 2. Satkarte in einem HTPC einsetzen. Einbau verlief problemlos, die Treiber (XP) wurden ohne Fehler installiert, im TV Programm wurden beide Satkarten erkannt und angezeigt.
Viel mehr hat aber nicht funktioniert.
Ich konnte die Karte auswählen und einen Sendersuchlauf starten, es wurden auch Sender gefunden. Aber bei keinem einzigen hatte ich ein Bild oder einen Ton, dazu eine Signalstärke von nur 60-65%%. Das selbe Antennenkabel brachte am anderen Empfänger eine Signalstärke von über 90%, natürlich inklusive Bild und Ton.
Ich habe alle verfügbaren Treiber von der CD und vom Internet ausprobiert, ohne Erfolg. Offensichtlich ist irgendetwas inkompatibel zu meinem System das mit der anderen Satkarte sogar HDTV ohne Probleme anzeigt.
Das verfügbare Handbuch ist ein schlechter Witz, ein kleiner Folder, es sind keine technischen Daten zu finden, und auf der CD ist auch nur das PDF dieses Folders zu finden.

Vielleicht geht die Karte mit neueren Treibern, vielleicht geht sie unter Vista, aber alleine der schwache Empfang im Vergleich zum anderen Empfänger spricht eindeutig gegen diesen Artikel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als ihr Ruf!, 18. März 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Terratec Cinergy S PCI TV Karte (Zubehör)
Ich habe die Karte trotz der negativen Bewertungen bestellt, da für mich vor allem der Video-Eingang zu diesem Preis sehr interessant war. Ich suchte eine Karte, die das Signal eines Videorekorders direkt darstellen kann - und das tut sie gut.
Natürlich habe ich sie aber auch normal verkabelt und muss sagen, dass sie zwar sehr lange sucht (>1h) aber dann auch alle Sender gefunden hat. Die Bedienung ist nicht optimal gelöst aber für den Preis eine Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Terratec Cinergy S PCI TV Karte
EUR 61,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen