wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. August 2009
Vor dieser DVD habe ich mir schon Dosage I-IV, Centre of Josemite und Am Limit angeschaut. Außerdem habe ich das Buch "Lizenz zum Klettern", das ich auch ganz gut finde. Die erste DVD "Lizenz zum Klettern" war nix besonderes, also warum nicht mal die zweite DVD probieren? Kann ja nur besser werden.

Falsch gedacht. Diese DVD ist mit abstand das schlechteste, das ich jemals gesehen habe - Spielfilme eingeschlossen. Der Inhalt ist Geschmacksache. Rein technisch ist sie aber absolute Mangelware - ich würde sie sogar als defekt bezeichnen:

* Das Bild ist abgeschnitten. An allen vier Seiten. Ich kann am Fernseher alle Formate durchzappen, die es gibt - es bleibt dabei: man sieht nur etwa 2/3 des Bildes. Logo, Untertexte und Beschriftungen kann man nur zum Teil lesen. Köpfe sind abgeschnitten. Ich vermute, es liegt an falschen Video-Einstellungen der DVD oder einfach am falschen Publishing der DVD.
* Das Videomaterial ist sehr dürftig. Alles verwackelt, farblich übersteuert und auch noch ohne Deinterlacing. Man hat manchmal (ok, nicht immer), horizontale Verzerrungen im Bild.
* Der Ton ist schrecklich gemixt. Die Musik im Hintergrund ist zu laut im Vergleich zu den Interviews. Man hört die Stimmen fast nicht mehr.
* Etwa die hälfte der Inverviews wurden wohl ohne externem Mikro geführt. Grade in Hallen ist das fatal: man hört nur Hintergrundgeräusche. Die interviewte Person ist undeutlich und leise zu hören. Aber man hört wenigstens irgend was.
* Am interessantesten sind sicherlich die Interviews mit Dave Graham. Gut, dass hier die Untertitel _nicht_ abgeschnitten sind! Allerdings spricht er so schnell, dass man dem englisch kaum folgen kann und die deutsche Übersetzung nicht in der Zeit gelesen kriegt. Zumal immer wieder einfach geschnitten wird und man gar nicht mehr hinterher kommt.
* Apropos schneiden: Es sind oft 2-4 Filmsequenzen auf einmal zu sehen. Manchmal gibt es ja Sinn wie bei den Wettkampfvergleichen. Aber sonst ist es nur noch nervig. Grad, wenn eine Boulderwand eh schon Kanten hat, man diese Kanten dann mehrfach in mehreren Bildern sieht, die auch noch mit angeblich hübschen Effekten "verschönert" sind. Den Effekt kenne ich noch aus Kinderzeiten, wenn man durch ein Prisma durchguckt.

In der Summe habe ich folgenden Eindruck: Udo Neumann ist mit seinem privaten Camcorder losgezogen, hat sich selbst in Szene gesetzt und glücklicherweise noch ein paar echte Gurus interviewt. Daheim hat er ein dutzend Freewareprogramme genommen, das Videomaterial durch 30 lustige Filter gezogen, alles schimmern, zoomend, wackelnd, übersteuernd und abgeschnitten produziert. Effekte sollen über mangelnden Inhalt hinwegtäuschen, damit man meint, das wäre eine super DVD.

Ich rate dringend davon ab! Lieber das Buch kaufen. Da hat man viel mehr davon!
0Kommentar11 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2008
Ein großartiges Werk. Nicht über Sicherungs- aber über Klettertechnik (Griff-, Tritttechniken, Kletterbewegungen, Kletterschuhe...) wird man hier sehr umfassend informiert. Die DVD ist eine gute Ergänzung zum gleichnamigen Buch, das ich jedenfalls dazu empfehle, denn z.B. in den Bereichen Angstbewältigung, Lern- und Trainingstechniken wird man im Buch noch viel tiefgehender informiert. Die DVD schafft es hingegen, einiges zu vermitteln, was ein Buch nicht (so gut) vermitteln kann. Ergänzt sich super!
Mir hat diese Kombination bis jetzt sehr gut geholfen, meine Kletterskills auszubauen.
11 Kommentar8 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2010
DVD ist gut gemacht - viele Themen werden angeschnitten und verschiedene Sichten eingenommen. Besser klettern wird man jedoch nur nach der DVD, wenn man in der Wand ist..... ;-)
0Kommentar0 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen