Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen24
4,0 von 5 Sternen
Preis:139,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Juni 2015
So heute habe ich den Abus 1400 verbaut.
Der scheint echt stabil zu sein. Es ist eine sehr einfache Mechanik - aber auch absolut sicher.

Eigentlich wollte ich den Panzerriegel vom "Fachmann" einbauen lassen, diese waren mir aber zu teuer (189 UVP + ca 100-150 Montage).

Dabei ist es gerade bei mir, das wurde mir aber erst später bewusst, super einfach.

Das Vorhaben:
Die Kellereingangstür (Alu) einbruchssicherer machen.
Dabei habe ich aber jeweils nur ca 3cm Rahmen, dann schon die Wände. 5cm benötigen aber die Rahmenaufnahmen.
Ergo ist eine Rahmenmontage gar nicht möglich, was super ist - da die Montage auch von Nichthandwerkern wie mir erledigt werden kann. Keine 10cm Schiefbohrung in Wand usw. Der Rahmen bleibt unangetastet.

Der Kauf.

Ich brauchte noch eine zusätzliche Lochabdeckung, da nur eine mitgegeben wird. Dies habe ich durch eine Rezension erfahren. Kostenpunkt 5€ bei der Bucht.

Die Umsetzung:
Ich habe mir Zeit gelassen und genau 1,5h gebraucht.

Dafür habe ich gebraucht:
1x Akkuschrauber
1x Imbussschlüssel
1x 4er Metallbohrer
1x Steinbohrer/ Meißel für den Riegeleinschub

Ganz unten gibt es jede Menge Bilder von meiner Umsetzung. Ich hoffe, dass ich dem einen oder anderen so ein paar Fragen beantworten kann. Ich bin auch erst viel schlauer durch lesen der Rezensionen sowie "Fragen&Antworten" geworden.

Zuerst wird grob das Maß genommen. Wie und wo wird der Riegel liegen, wo werden die Riegel sein und wie weit müssen diese rein und auch wieweit diese herausfahren sollen.
Mein vorhaben den Riegel direkt vor eine Scheibe zu bauen, hat sich verworfen, da der Riegel dafür zu schmal ist.

Zuerst habe ich den Riegel auf meine gewünschte Länge bearbeitet. Dabei dürfen die Roten Drücker beim versetzen nicht los gelassen werden, da sonst die Federn herausspringen - steht aber auch artig in der Aufbauanleitung.

Also anzeichnen und je zwei 4er Löcher bohren (wie schon geschrieben handelt es sich um eine ALUtür).
Die Halterungen festschrauben und den Riegel zum ersten mal einpassen und dann ausfahren.
Den ausgefahreren Riegel beidseits an die Wand anzeichnen. Diese Stelle ausmeißeln.

Eine Probefahrt klärt ob der Aushub noch erweitert werden muss.
Blende über dem Loch Anschrauben und fertig ist der Aufbau.

Bei mir fahren die Riegel ca 6-8cm in die Wand ein. Ich denke das das gut reicht.

Ich gebe eine absolute Kaufempfehlung. Die Montage ist bei mir supereinfach gewesen. Verarbeitung scheint zu stimmen - alles Massiv und keine scharfen Ecken oder Kanten.
review image review image review image review image review image review image review image review image review image
33 Kommentare|63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2014
die Montage ist komplex. Links und rechts müssen die Abstände genau passen. Der Riegel ist wie er ist und lässt sich nur gering adaptieren. Ist das Türblatt glatt und links und rechts neben der Tür massives Mauerwerk mit ausreichendem Platz zum Befestigen der Einschubbügel ist er einfach zu montieren. Ist das Türblatt strukturiert, die Wand links und rechts instabil oder die Montagefläche begrenzt so ist die Montage für den Heimwerker schwierig.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2014
Das Panzerriegelschloss ist sehr massiv und tut genau das was es soll. Die Türe gegen Aufhebeln schützen. Die Montageanleitung lässt jedoch zu wünschen übrig. Aber alles machbar.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Wie hier schon in anderen Kritiken geschrieben ist der Riegel auf den 2 Seiten unterschiedlich weit ausziehbar - was konstruktiv nicht nachvollziehbar erscheint.

Für die "Verstellung" der Ausfahrlängen der Riegelelemente links und rechts sind in die zwar vorhandenen Bohrungen je 2 mal M5 Gewinde zu schneiden! - Bei einem Markenprodukt von ABUS zu diesem Preis ein umöglicher Vorgang! - Man kann sicher erwarten, das der Hersteller ABUS in alle Löcher der Verstellung werksseitig das M5 Gewinde schneidet und dies nicht dem Monteur überlässt.

Die Verstellung der Riegelauszüge erfordert ferner die Demontage und Remontage der Verriegelungstasten. Die hier lose eingelegten Druckfedern können dabei leicht verloren gehen und die Konstruktion der Tasten in Verbindung mit den Federn ist als wartungsunfreundlich und nicht durchdacht einzustufen.

Die Befestigung des Riegels and der Türe mit Minidruckschräubchen gegen Verrutschen nach links und rechts ist m.E. auch unprofessionell umgesetzt. Die Befesting der Trapezelemente am Mauerwerk dürfte der Schwachpunkt des ansonsten sehr stabilen Riegels sein. Ein 2 teiliges Element, wo man die Befestigungsschrauben leichter ins Mauerwerk eindrehen kann wäre hier dringend zu empfehlen.

Fazit: Der Riegel ist, wenn erst mal montiert sicher ok in seiner Funktion - wobei die Schwäche in der Mauerverankerung liegt.

Die Montage ist durch konstruktive Mängel schon eine Zumutung und erfordert handwerkliches Geschick sowie eine solide Werkzeugausstattung, die über den normalen Heimwerkstatus hinaus geht - Daher hier die Empfehlung die Montage durch einen Fachmann zu beauftragen wenn die genannten Voraussetzungen nicht gegeben sind.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2016
Der v. mir gekaufte Panzeriegel kam zügig an u. war auch gut verpackt. Aber man muss die etwas kurz gehaltene Anbauanweisung doch mehrmal durchlesen.(könnte etwas genauer beschrieben werden, bei breiteren Türen bis 1 Meter müssen zur Veränderung der zur passenden Türbreite die Bohrungen mit M5 mm Gewinde geschnitten werden) Da ich KFZ - Meister bin habe ich natürlich passende Gewindeschneider, aber der Laie hat so etwas sicherlich nicht in seiner Werkzeugkiste. Da sollten alle Bohrungen mit Gewinde ausgeliefert werden.Ohne geht ja garnicht. Bei den seitlichen Mauerhalter muss man genau anzeichnen so dass die Bohrungen später f. die Dübel auch passen. Bei meiner Montage des Riegel musste ich Distanzplatten verwenden um ein einschieben der seitlichen Riegel in die Mauerhalter zu ermöglichen.(alle u.nötige Distanzplättchen mitgeliefert,toll) Wenn Plättchen verwendet müssen empfehlich ich die langen Dübel vorne zu kürzen, sonst faßt das Gewinde der langen Schrauben nicht im Dübel, also aufpassen u. acht geben. Der Riegel sieht gut u. erfüllt sicherlich den Zweck, Gruß Hjao
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2015
Das Material ist meiner Meinung nach sehr hochwertig.
ABER die MONTAGE!
Wir haben zu zweit den ganzen Tag damit verbracht das gute Stück an die Tür/Wand zu bekommen, morgen geht es in die zweite Runde.
Wenn ihr keinen Fachmann habt der dieses Handwerk beherrscht, lasst es lieber im Lager von Amazon liegen! Wenn der Riegel nicht so hochwertig verarbeitet wäre hätte ich nur einen Stern gegeben! Und er ist definitiv nicht für jede Tür geeignet, mussten ziemlich viel "basteln" und Material nachkaufen!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2013
An der Qualität dieses Querriegel gibt es für mich nichts zu meckern. Aber die Probleme entstehen bei der Montage an der Tür, denn hier wird der "Haushandwerker" von zwei unterschiedlich weit auszuziehenden Riegelteilen überrascht. Das bedeutet in der Praxis, dass man auf der Scharnierseite der Tür mit der Riegelaufnahme am Mauerwerk sehr nah an den Türrahmen heranrücken muss. Dies bringt einige Probleme mit der Befestigung der Riegelaufnahme mit sich. Man muss hier einfach zu viel knobeln, um den Querriegel sinnvoll zu befestigen und die lapidare Montageanleitung hilft hier nicht wirklich weiter!!! Deshalb hier der Abzu von zwei Sterne.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2015
Wir verwenden den Riegel als Einbruchschutz an einer einfachen Kellertüre. Für den Zweck ist der Riegel ideal. Die Montage war einfach und ausreichend beschrieben. Für die Montage reichte normales Heimwerker-Werkzeug (für die Maueranker braucht's allerdings einen Bohrhammer) - von daher kann ich die vielen Bemerkungen wegen der angeblich komplizierten Montage nicht nachvollziehen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2016
Wenn Abus nicht so eine extrem umständliche und schwer zu verstehende Anleitung mitliefern würde und wenn die Dübel eine dem Riegel entsprechende Qualität hätten würde es hier 5 Sterne geben! Der Riegel macht einen sehr hochwertigen Eindruck, beim Auspacken und dann wieder wenn man ihn dann mal nach Stunden montiert hat!

Zwischendurch ist das ganze eine Gedulds- und Nervenprobe. Die Anleitung ist SEHR kompliziert und das Internet hilft nicht weiter weil es immer nur Videos gibt für den Riegel mit Schloss - und die Installation der beiden Optionen unterscheidet sich gewaltig, wobei das mit Schloss erheblich einfacher zu sein scheint. Die billigen Plastikdübel helfen auch nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2011
Positiv:

Hauptelement sehr stabil, sehr gut verarbeitet, Rohre gleiten angenehm ineinander.

Negativ:

Verankerung in der Wand rechts und links von der Türe finde ich im Verhältnis zum Rest eher zu schwach ausgefallen und dürfte die Schwachstelle beim sonst so massiven Riegel sein.

Für meine Türe (100 cm breit) auf einer Seite nicht breit genug, man hätte ihn ruhig 10-15 cm verlängern können. Ihn ein paar cm neben der Tür einzuschrauben schien mir nicht ideal (könnte ausbrechen). Habe ihn deshalb nicht eingesetzt und er liegt im Keller.

Hohes Gewicht, ideal wären laut Internet 2 Stück, aber dann zu schwer.
22 Kommentare|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)