Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen9
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:19,81 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 27. November 2007
Mariele Millowitsch, Walter Sittler, Manon Strache usw., bilden das Team der Hit Serie Girlfriends. Ich bewerte bewusst die fünfte Staffel weil sie die letzte des Ursprungs bildet. Nur noch zum Beginn der sechsten, sind die Hauptfiguren Millowitsch/Sittler zusehen, danach schwenkt die Story mehr oder weniger neuen Handlungen rund um den Hotelkonzern Hansson um. Und beendet meines Erachtens auch die große Zugkraft die, die Serie besaß, wäre dies nicht so, hätte sie sicherlich nicht so schlecht abgeschlossen mit Staffel sieben und der Quotenabsturz mit endgültiger Absetzung wäre verhinderbar gewesen.
Aber zurück zu dem es hier geht, Mit Staffel fünf setzt die Handlung einige Jahre nach der kirchlichen Trauung von Ronaldo und Marie an, ich finde sie gehört zu einen der interessantesten der ganzen Reihe, Gudrun Hansson-Stade kehrt nach dem Tode ihres Mannes Bill als Konzernchefin zurück und erinnert etwas an eine Dame aus Denver, die es auch nach dem Tode ihres Mannes verstand einen Konzern zuführen, allerdings in der Öl-Branche.
Leider fehlt Ilka die nach Südamerika ausgewandert ist, das wirft den einzigen Schatten sowie das fehlen von Elfie.
Die neuen Einführungen von Dolbien, Sandberg und den Schreibpoolmädels sind auch gut gelungen sowie den Part von Barbara Malek. Nur hätte danach wirklich Schluss seien müssen, alle Neu-Einführungen so gut sie auch waren konnten als Hauptdarsteller und Zugpferde der Serie nicht so recht überzeugen, wenn es auch noch gute Erzählstränge gab, konnten sie nicht mit dem Haupterzählstrang mithalten.
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2009
Ich mag Mariele Millowitsch, ich mag Walter Sittler, ich habe "girlfriends" immer gerne gesehen und war deshalb froh, als die Serie als DVD auf den Markt kam. Die ersten 4 Staffeln empfehle ich auch gerne vorbehaltslos weiter. Ab Staffel 5 wirkt alles aber nur noch müde, zuviel Pathos, zuviele überspitzte Charaktere, usw. Es trifft einfach nicht mehr den Nerv der ersten 4 Staffeln. Das liegt vielleicht auch daran, dass viele der ursprünglichen Darsteller nicht mehr dabei sind: keine Elfie mehr, keine Ilka - dafür ein paar durchgeknallte Hühner im Schreibpool, die entfernt an die ursprünglichen girlfriends erinnern, aber ihnen nicht das Wasser reichen können. Schade - aber nach vier Staffeln ist die Luft irgendwie raus.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
So wenig mir die 4.Staffel so richtig gefallen hat, so superklasse war dafür jetzt wieder die 5.Staffel, wobei ich noch anmerken muß, daß für jeden Fan die 4.Staffel natürlich trotzdem ein "Muß" ist !!!
In der hier vorliegenden 5.Staffel von "Girlfriends" war mal wieder alles so richtig nach meinem Geschmack, während in Staffel 4 dem Autor wirklich Einfallslosigkeit vorgeworfen werden muß aus meiner Sicht, so sprühte die 5.Staffel hier so richtig vor neuen Ideen !!! Jede Menge neuer "Zündstoff" im "Grand Hansson", so heißt das neueste "Hansson Hotel" in Hamburg diesmal, u. bei Marie, Ronaldo u. Co. !!!
Besonders erfrischend u. gut gemacht ist die sogenannte "Runderneuerung" der Serie, d.h. einige bekannte Gesichter wie z.B. Elfie Gerdes oder Ilka Frowein, usw., usw. sind nicht mehr dabei, dafür aber einige begabte neue Schauspieler, mit denen auch neue Geschichten erzählt werden, was eine spannende Bereicherung zur noch vorhandenen alten Besetzung darstellt.
Sie können sich hier wirklich wieder auf jede Menge tolle neue Folgen freuen !!! Die 3 DVD'S sind so schnell geguckt, das man sich wundert, daß die 5.Staffel auch schon wieder vorbei ist. Hoffentlich kommt bald die 6.Staffel, ich warte jedenfalls schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung !!!
"Girlfriends" ist wirklich eine der besten Serien, die je im deutschen Fernsehen ausgestrahlt worden sind !!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2015
"Girlfriends" war und ist eine meiner Lieblingsserien. Ich fand sie vor 20 Jahren gut, und sie gefällt mir immer noch.
Leider geht es dieser Serie so wie allen Serien, irgendwann ist die Luft raus, und so ist es auch hier.

Es fängt damit an, daß Maries beste Freundin Ilka nicht mehr dabei ist. Damit hätte ich leben können - man konnte ja die wunderbare Tamara Rohloff nicht zum Weitermachen zwingen -, aber die Art, WIE sie aus der Serie verschwindet, finde ich nicht akzeptabel. Warum hat so eine tolle Frau solches Pech mit Männern, und wieso kündigt sie eine jahrzehntelange Freundschaft? Wenn sie aus der Serie verschwinden mußte, hätte sie ja im Ausland glücklich werden können - sogar ein Serientod wäre besser gewesen - aber dieses Ende hat Ilka nicht verdient.

In der letzten Staffel hat sich Marie mit Ronaldos Tochter Heike versöhnt, jetzt bekriegen sie sich wieder, und das nicht zu knapp. Der Streit um die kleine Vivien ist allerdings überzeugend dargestellt, die Lösung des Konfliktes dagegen ... nun ja ... ein bißchen wie im Heftroman ... ich hoffe, daß das noch kein Spoiler ist, wenn doch: Asche auf mein Haupt.

Glücklicherweise ist meine Lieblingsfigur Gudrun wieder dabei - sie kehrt zurück als reiche und mächtige Witwe und macht es ihrer Umgebung nicht immer einfach. Das macht sie aber auch interessant. Sie läßt sich sogar einiges gefallen, so etwa eine Erpressung durch Marie ("Stell meine Halbschwester ein, oder ich kündige dir die Freundschaft").

Dann sind da noch die Neuzugänge: Gudruns persönliche Sklavin Iris und ihr Verehrer Christian. Die beiden sind nicht jedermanns Sache, aber ich mag sowohl sie als auch ihn. Katja und Frau Wolf sind verschwunden, die beiden neuen im Schreibpool - Katrin und Sandy - sind gut, aber nicht so gut wie die Vorgängerinnen. Ein echter Lichtblick ist Gabrielle Odinis als zickige Alexa Hofer - ja, denn ein neues Biest muß natürlich her, nachdem Renée Broschek im Fahrstuhlschacht den Tod gefunden hat. Die Rolle ist natürlich maßlos übertrieben, aber ich finde die kleine Hexe höchst unterhaltsam. Eine Menschenkennerin ist sie übrigens auch, eine Kollegin tappt sofort in eine von ihr gestellte Falle...

Fazit: Durchwachsen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2012
Als Fernsehserie schon für Gut befunden gehören diese Staffeln in unser Archiv. Jederzeit Zugriff auf gute Unterhaltung.
Empfehlenswert.

Gruß
Karl-Heinz Jagusch
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2012
Diese Box ist sehr gut aufbereitet, genauso wie die anderen Satffeln von Girlfriends, die Qualität stimmt und es gibt nichts zu meckern.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2014
Ich liebe die Serie Girlfriends, wenn man einmal diese Serie anfängt zu gucken kann man nicht mehr davon loskommen. Immer wieder gerne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2009
Die DVD ist natüürlich ein absoluter muß. Schaue mir immer wieder gerne die Serie an.
Obwohl mir vin 1 bis 5 am besten gefiel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2009
Wer Marie, Ronaldo und Co. mag, für den ist auch diese DVD ein Muss. Schade nur, dass es lediglich ein abgedrucktes Interview auf der Innenseite der DVD Hülle gibt. Wie schön wäre es doch, wenn es noch Zusatzmaterial gäbe. Aber auch ohne dies einfach immer wieder sehenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden