Kundenrezensionen


237 Rezensionen
5 Sterne:
 (149)
4 Sterne:
 (27)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (37)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert einwandfrei, ohne jede störende Latenz
Das Adapterkabel funktioniert super einwandfrei und wird direkt als USB-Midikabel in den Einstellungen meines Musikprogramms erkannt. Eine störende Latenzzeit gibt es - zumindest auf einem MacBook Pro - bei mir nicht. Tolle Preis-Leistung!

Ein Tipp zum Anschließen: ich bin jedes Mal zunächst wieder verwirrt, dass ich bei meinem alten...
Veröffentlicht am 4. Dezember 2008 von J. Conrad

versus
60 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein Optokoppler gemäß Midistandard verbaut
Nachdem mein Fatar Studio 900 mit dem Adapter nicht zusammen arbeiten wollte, habe ich mit Midiox herausgefunden, daß die Datenbytes, welche vom Adapter empfangen wurden, nicht korrekt waren. Anscheinend enthielten die Bytes zu viele "Highbits".
Nach dem Umstöpseln in den Midi-Through eines Yamaha-Expanders stimmten die empfangenen Bytes. Ebenfalls funzte...
Vor 19 Monaten von Christian veröffentlicht


‹ Zurück | 1 224 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

60 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein Optokoppler gemäß Midistandard verbaut, 5. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LOGILINK USB to MIDI Adapter Kabel 2,0m (Personal Computers)
Nachdem mein Fatar Studio 900 mit dem Adapter nicht zusammen arbeiten wollte, habe ich mit Midiox herausgefunden, daß die Datenbytes, welche vom Adapter empfangen wurden, nicht korrekt waren. Anscheinend enthielten die Bytes zu viele "Highbits".
Nach dem Umstöpseln in den Midi-Through eines Yamaha-Expanders stimmten die empfangenen Bytes. Ebenfalls funzte der Adapter an einem weiteren E-Piano.
Weitere Recherche zeigte, daß das Internet voll mit Usern in den Audio-Foren ist, welche mit dem ein oder anderen Midi-Gerät von namenhaften Herstellern ebenfalls Probleme haben. Also scheint etwas mit der Beschaltung des Adapters nicht zu stimmen. Darauf hin habe ich ihn heute abend geöffnet und siehe da:
Die Chinesen haben an den Bauteilen gespart und im Midi-In keinen Optokoppler und Freilaufdiode bestückt. Statt dessen muß der Ausgangstreiber auf Pin 5 des Midi-Out am Sendegerät den Rx-Pin am µC im Adapter über einen 1k gegen die 5V aus dem USB-Stecker runterziehen.
Sollte die Stufe im Gerät diese 5mA nicht treiben können, so stimmen die Bits am UART-Eingang des Controllers nicht.
Diese Schaltung entspricht nicht dem phsical Layer des Midistandards.
Dieser sieht vor, daß der Sender vom Empfänger komplett galvanisch getrennt ist und über seine Midi-Out-Buchse die Photodiode eines Optokopplers im Empfänger treibt!!
Jetzt kommt aber die gute Meldung:
Die Pads für Optokoppler und Diode sind vorhanden und der Optokoppler kostet 0,27-0,32€. Also werde ich den Adapter die Tage mal umrüsten.

Da es sich hier aber um einen echten Verstoß gegen die Midi-Elektrotechnik-Regeln handelt, gibt es nur 1 Stern.

Update 06.02.2013:
Umrüstaktion heute durchgeführt:
R11 -> 0 Ohm -> entfernt
R3 -> 1 kOhm -> 680 Ohm
D1 -> BAS21 hinzu
R5 -> 220 Ohm -> hinzu
U1 -> LTV817B -> hinzu.

Midi-In funktioniert mit meinem Fatar vom feinsten!

Es bleibt aber bei dem 1 Stern, da nicht jeder Musiker auf dieser Welt auch Elektroniker ist :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert einwandfrei, ohne jede störende Latenz, 4. Dezember 2008
Von 
J. Conrad (Bremen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LOGILINK USB to MIDI Adapter Kabel 2,0m (Personal Computers)
Das Adapterkabel funktioniert super einwandfrei und wird direkt als USB-Midikabel in den Einstellungen meines Musikprogramms erkannt. Eine störende Latenzzeit gibt es - zumindest auf einem MacBook Pro - bei mir nicht. Tolle Preis-Leistung!

Ein Tipp zum Anschließen: ich bin jedes Mal zunächst wieder verwirrt, dass ich bei meinem alten Yamaha-Keyboard den IN-Stecker des Adapters in die OUT-Buchse des Keyboards (und umgekehrt) stecken muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


102 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ... doch noch 5 Sterne, 14. Februar 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: LOGILINK USB to MIDI Adapter Kabel 2,0m (Personal Computers)
uups, da hab ich mal wieder ein Produkt zu schnell abgeurteilt. ich schrieb:

> zu den positiven sachen:
> - funktioniert einwandfrei
> - installation problemlos unter Vista, einstecken genügt
> - preis konkurrenzlos niedrig
> - kabel könnte etwas länger sein, ist aber ok
>
> und jetzt, was schon viele festgestellt haben:
> leider ist eine geringe -- aber sehr störende -- latenz hörbar, die das > einspielen fast unmöglich macht.
>
> fazit:
> das produkt ist eigentlich ein reinfall. man sollte sich nicht vom preis > blenden lassen und lieber etwas tiefer in die tasche greifen. aber da es > sonst keien technischen probleme gab und da man das kabel dennoch für
> simple anwendungen gebrauchen kann, gebe ich trotzdem noch 2 sterne.
>
> (mein system: core2duo E6750, 2GB RAM (DDR 800, dualchannel), Windows
> Vista)

nun muss ich zugeben, dass die latenzprobleme offensichtlich nicht von dem adapter herrühren, sondern viel mehr von meiner soundkarte stammen. alle, die das gleiche problem haben, sollten mal nach "asio4all" googlen, so lässt sich das problem einfach und schnell beheben. die sterne lassen sich wohl nicht nachträglich ändern, aber ich würde jetz volle fünf vergeben, aus den oben angeführten gründen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert bestens unter Linux, 14. August 2008
Rezension bezieht sich auf: LOGILINK USB to MIDI Adapter Kabel 2,0m (Personal Computers)
Midi-In Kabel in den Midi-Out-Port vom Midi-Keyboad gesteckt und dann USB in den Rechner (Ubuntu Linux 8.04). Hat sich bei mir automatisch als Alsa Device 20:0 gemeldet. Mit folgendem Befehl hab ich es mit Timidity verbunden (Auf dessen Konfiguration ich hier nicht eingehe):

aconnect 20:0 128:0

Und schon spielt das Keyboard wunderbar Midi-Klaenge auf der Soundkarte des Rechners. Auch keine spuerbare Latenz (Und selbst wenn eine da waere, wuerde es eher an den Timidity-Einstellungen liegen als an dem USB-Adapter).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Snow Leopard tauglich, 20. September 2009
Rezension bezieht sich auf: LOGILINK USB to MIDI Adapter Kabel 2,0m (Personal Computers)
Ich habe einen Mac mit Snow Leopard und ein Casio Keyboard mit MIDI Schnittstelle. Bevor beides zusammen funktioniert hat, habe ich mich den ganzen Nachmittag damit vergnügt mein Keyboard auf den richtigen Kanal einzustellen, die MIDI-Schnittstelle unter Dienstprogramme vom Mac OS zu konfigurieren und in den Einstellungen von GarageBand zu wühlen. Was ich nicht wusste - das "Midi In" Kabel gehört in "Midi Out" am Keyboard und umgekehrt. Da ich Anfänger bin, wusste ich das eben nicht (ich nehme an, das ist immer so und kein Fehler meines Keyboards oder Kabels, aber das weiß ich nicht). Jetzt funktioniert es. Im nachhinein muss ich sagen, dass der Treiber automatisch richtig erkannt wurde, ist also Mac-tauglich.

Fünf Sterne, weil es das macht, was es soll und mich ansonsten nicht nervt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles funktioniert tadellos., 4. August 2008
Rezension bezieht sich auf: LOGILINK USB to MIDI Adapter Kabel 2,0m (Personal Computers)
Der Adapter funktioniert tadellos. Einfach die DIN-Stecker in die MIDI-Anschlüsse des Keyboards und den USB-Stecker in den PC stecken: Das Betriebssystem erkennt den Adapter sofort; es ist keine Treiberinstallation notwendig. Von nun an kann man das USB-Keyboard in einem Sequencerprogramm auswählen und direkt loslegen. Mit einer Soundblaster Audigy 2 gibt es keine nennenswerte Latenz. Bei Onboard-Soundkarten soll der ASIO4ALL-Treiber helfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danach habe ich lange gesucht., 16. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: LOGILINK USB to MIDI Adapter Kabel 2,0m (Personal Computers)
Ich habe lange experimentiert, unter Windows mit Logic und Band in a Box eine funktionsfähige Midi-Verbindung zu installieren. Nichts hat funktioniert: entweder war die Software nicht kompatibel, die Latenzen zu lang, oder es kam zu unberechenbaren Abstürzen.
Aus grundsätzlichen Erwägungen bin ich inzwischen zum Mac gewechselt. Vor einigen Tagen bin ich dann zufällig über dieses Kabel gestoßen. Und was soll ich sagen: anschließen und alles funktioniert. Band in a Box gibt es glücklicherweise auch auf dem Mac, auch mit der Garage Band arbeitet das Kabel bestens zusammen. Zum allerersten Mal habe ich mit meinem alten Yamaha P120 in wenigen Minuten eine funktionsfähige Midi-Verbindung und kann jammen, was das Zeug hält.
So einfach kann das sein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Linux und Windows - Kein Problem, 7. Februar 2008
Von 
A. Wenzel (NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: LOGILINK USB to MIDI Adapter Kabel 2,0m (Personal Computers)
Der Artikel funktioniert problemlos unter Windows XP (Home, SP2) und unter Linux (Fedora 8, Kernel 2.6.23).
Eine Verzögerung in der Datenübertragung zwischen Keyboard und PC konnte ich _nicht_ feststellen.
Getestet habe ich aufgrund fehlender Hardware allerdings nur die Übertragung vom Keyboard zum PC.
Der einzige Schönheitsfehler wenn man es so nennen will ist, dass die recht helle Betriebs-LED auch noch leuchtet,
wenn der PC ausgeschaltet ist. Ansonsten eine sehr runde Sache.
Einstecken und losspielen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Treiber doch nötig!, 11. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LOGILINK USB to MIDI Adapter Kabel 2,0m (Personal Computers)
Treiber sind bei diesem Gerät entgegen der Beschreibung doch nötig. Windows 7 hatte sie bei mir dabei, Vista nicht.

Das Gerät sollte bei mir Midi-Einstellungen sichern und wiederherstellen. Es klappt aber nicht fehlerfrei. Gerät ist damit wertlos, aber Rücksenden lohnt sich bei dem Preis wohl kaum.

In einer Rezension stand, Mediawebstore verschickt keine Originalware. Nun, das kann ich nicht beurteilen, aber zumindest kam das Gerät nicht in der auf dieser Seite dargestellten Verpackung. Es kam in einer "Plastiktüte". Auf dieser ist noch ein Aufkleber, auf dem "Logilink" steht. Auf dem Gerät selber steht nur "Made in China".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis/Leistungswunder, 22. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LOGILINK USB to MIDI Adapter Kabel 2,0m (Personal Computers)
Ich benutze den Logikink-Adapter in Verbindung mit dem Camera-Connector mit meinem iPad. Ich hatte mir vorher schon einen Line6 Mobilizer besorgt, der aber mit einigen Apps nicht kompatibel ist. Der Logilink ist daher eine kostengünstige Ergänzung zu meinem MIDI-Setup und erledigt alle Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit. Der Stromverbrauch liegt für meine Begriffe noch im Rahmen. Die Batterieleistung des iPads fiel bei mir nach ca. einer Stunde von 100% auf 92%. Das schreibe ich aber eher der Tatsache zu, dass das Display die ganze Zeit an war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 224 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

LOGILINK USB to MIDI Adapter Kabel 2,0m
EUR 8,42
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen