Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
22
4,5 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:9,80 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Juli 2013
Dawn of the Dead ist ein Klassiker des Zombiegenres, der in keiner Sammlung fehlen sollte. Land of the Dead ist nicht ganz mein Fall, aber das ist eben Geschmackssache und bei dem Angebotspreis darf man nicht meckern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2015
Hier sind 2 Filme in einer Steelbox vereint, welche Freunden des Genres gefallen dürften. Spannend vom Anfang bis zum Ende. Gute Schauspieler, gilt auch für die Zombies ;-) Ich kann beide Filme nur empfehlen und fand es super praktisch, dass beide zusammen in einer Steelbox erhältlich waren. Preis war auch klasse ! :-) Also zugreifen lohnt sich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2012
Mir ging es hauptsächlich um Dawn of the Dead.
Da aber der Film einzeln teurer ist als diese Box, habe ich das Doppelpack gekauft.
Kannte beide Filme vorher schon.

Dawn of the Dead haut mich immer wieder von den Socken. Ich liebe Filme, in denen es um die Apokalypse geht ;).

Zur Story muss man denke ich nicht viel sagen: Überlebende flüchten in Kaufhaus. Umgang der Menschen miteinander in der Situation. Überlebende flüchten aus Kaufhaus. Überlebende tot. ;D
Und natürlich sehr viel Blut (wie es sich gehört).

Das Bonusmaterial finde ich super gelungen: So wird z.B. eine fiktive Nachrichtenshow gezeigt, die während der Ausbreitung der Seuche über Neuigkeiten berichtet. Grandios wie der Nachrichtensprecher zusehends selbst Angst bekommt.
Dann gibt es noch ein Videotagebuch von Andy (dem Waffenhändler). Seine Veränderung erlebt man somit mit. Normal->ausgezehrt und dünn-> Zombie

Diese Dokus bewirken ein beklemmenderes Gefühl als der Film selbst.

Land of the Dead finde ich unfassbar schlecht.
Die Story ist wirklich grauenvoll. Deswegen verliere ich auch keine weiteren Worte über den Film

4 Sterne habe ich gegeben, dafür dass Dawn of the Dead eigentlich 5 Sterne verdient und der Preis wirklich gut ist. 3 oder weniger Sterne hätten die Leser möglicherweise davon abgebracht die Box zu kaufen. Selbst wenn man nur Dawn of the Dead haben will, sollte man sich diese Box kaufen (Aufgrund des billigeren Preises als wenn man es einzeln kaufen würde)
33 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2014
"Dawn of the Dead" ist ein wirklich gut gemachter Zombiestreifen, der nichts zu wünschen übrig lässt.
Für "Land of the Dead" muss ich mich leider den vielen Stimmen anschließen, die sich hier schon abfällig geäußert haben. Da die beiden Filme aber nun mal in dieser Box zusammen sind, schadet es auch nicht weiter, denn sie ist unschlagbar günstig im Gegensatz zum Einzelkauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2007
Schade das man bei solchen DVD's nicht die Möglichkeit hat seperat zu bewerten, denn Dawn of the Dead spielt in einer anderen Liga als Land of the Dead.

Dawn of the Dead von Zack Snyder ist einfach ein Film den man sich immerwieder gerne anschaut, denn er bietet Action, Spannung und richtig gut gemachte Zombie-Action.

Den Film macht das Ungewisse aus, man weiß nie wann oder wo ein Zombie hervorkommt, und besonders diese Spannung fehlt Land of the Dead (dazu später)...

Das Remake hat an sich nur eine Gemeinsamkeit mit dem Original von Romero das im Kaufhaus besteht, alles andere ist eine Neuinterpretation des Film und für mich reiner Kult.

Schauspieler sind Top, Bonusmaterial auch (wie bei Land of the Dead auch), Dawn of the Dead würde ich persönlich gerne 7 oder 8 Sterne geben und ein Tipp zum Schluss, schalten sie nicht beim Abspann aus, denn er bietet neben geiler Musik auchnoch ein paar Szenen die man gesehen haben muss.

Land of the Dead ist so ein Fall, in Filmforen umstritten, denn die Zombies können denken oder wie Romero es sagte: Sie sind erwachsen geworden... Doch in meinen Augen ist der Film nur durchschnitt, denn er bietet keine Spannung und die Story um diese Zombies ist einfach schlecht.

Es gibt Szenen da hab ich mich gefragt was soll das? Ein Zombie mit einer Waffe? Ein Zombie der weiß wie man eine Zapfsäule benutzt? Nein Danke Herr Romero.

Der Film glänzt durch sehr gute Masken und Splattereffekte, viel Gore und Blut eben. Die Schauspieler gehen auch in Ordnung genauso wie das Bonusmaterial (z.b Shaun trifft George).

Alles in allem ein Topfilm mit einem Film der einfach nur unterhält...
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2012
Das Remake von "Zombie" aus den 80-er Jahren.
Viele haben es versucht, aber der hier hat es geschafft, die Spannung mit einigen Veränderungen neu zu erschaffen.
Ein Muss für jeden Horrorfan.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2012
Dawn of the Dead ist die Neuverfilmung des Zombie-Klassikers von George A. Romero aus dem Jahr 1978.
Die Story handelt von einer Gruppe Menschen, die von dem Ausbruch der Zombieseuche überrascht, sich alle in ein Kaufhaus flüchten. Dort nimmt einen großen Teil der Handlung die Interaktion der Charaktere untereinander ein.

Ein Klassiker ist die Szene, bei der sie einem anderen Überlebenden, der sich auf das Dach seines Waffengeschäftes geflüchtet hat, mittel einer Tafel "Prominente" vorgeben, und der Kerl auf dem Waffengeschäft die Zombies, die so ähnlich aussehen, mit einem Scharfschützengewehr abschießt. Der Film alleine hätte von mir 5 Sterne bekommen.

Ganz anders dagegen Land of the Dead. Der Film ist für mich eher ein Sience-Fiction-Film mit Zombies anstelle von Aliens. Das klasse Zombie-Flair von Dawn of the Dead bringt er bei weitem nicht rüber. Und es handelt sich nicht um eine Fortsetzung von Dawn of the Dead - weder von der Story, noch von den Charakteren!

Wenn mann also auf der Suche nach einem guten Zombie-Film ist, reicht Dawn of the Dead als einzel DVD völlig aus!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2006
Zunächst suggeriert diese hübsche Blechdose, dem geneigten Zombie-Fan hier nun möglicherweise doch an eine freigegebene 18er Version des George A. Romero-Klassikers "Dawn Of The Dead" sowie dem vierten Streich der (noch) Tetralogie "Land Of The Dead" zu kommen. Letzteres trifft sogar zu. Dass es sich bei "Dawn Of The Dead" jedoch um das 2004'er Remake handelt, welches von der Physis her nichts mit dem Romero-Klassiker gemein hat, so dass auch der Meister selbst eher "Shaun Of The Dead" neben seiner eigenen Reihe als gelungenen Beitrag zum Zombie-Genre zählt, erfährt man erst bei genauerem Studium des doch recht zierlich aufgedruckten Covertextes. Darüber können auch die kurzen Gastauftritte der Hauptdarsteller aus dem Original nicht hinwegtäuschen. Da man bei Universal auch tunlichst auf jedwede Ähnlichkeit zum Cover der Einzel-DVD des Zack Snyder-Films verzichtet hat, unterstelle ich dem Verleger hier mal Vorsatz. Ich selbst wäre fast drauf reingefallen.
Persönlich bin ich jetzt gespannt, mit welchem Film der vermeintlich fünfte Romero "Diary Of The Dead", der zeitlich vor all seinen Vorgängern spielt, zusammen in einer Blechdose erscheint. Wie wäre es mit "Zombie 3" von Marino Girolami? Eine ähnliche Schandtat mit Zombie 1 bis 4 gibt es ja bereits.
Zu den Filmen selbst:
Zack Snyders Verfilmung des Stoffes mag das junge Publikum elektrisieren. In Zeiten, wo alles immer schneller, höher, größer und länger sein muss, scheinen auch rennende Zombies ihre Daseinsberechtigung zu fundamentieren. Für mich persönlich geht gerade durch diesen Fakt Romero's Idee verloren. Denn hier handelt es sich ja um durch eine Seuche oder Verstrahlung wiederbelebte, geistlose Körper, in denen nur die nötigsten motorischen Funktionen wiederhergestellt werden, die vonnöten sind um den Verpflegungstrieb zu befriedigen. Scheinbar ziellos irren diese Kreaturen umher, um sich auf vermeintlich schwächere, in der Nähe befindliche Opfer zu stürzen.
Nicht so bei Snyder. Hier wird zu den wiederbelebten Körpern ein höchst präziser und fast schon auf Berechnung getimter Bewegungsapparat, über den die Personen vermutlich zu Lebzeiten nicht einmal verfügten, hergestellt.
Als Schocker mag der Film wohl gut durchgehen und sein Spannungsgehalt ist zweifelsohne höher, wenn man Romero's Original nicht kennt. Ich kannte es leider.
Mit "Land Of The Dead" ist Romero eine Fortsetzung gelungen, die meines Erachtens, naja sagen wir mal auch nicht zwingend notwendig war, die aber etwa das Niveau von "Day Of The Dead" erreicht. Der FSK-Vermerk "Keine Jugendfreigabe" für den ungekürzten Director's-Cut, wie er meines Wissens auch in dieser Box zu finden ist, macht für mich das nach wie vor anhaltende Verbot von "Dawn Of The Dead" (1978) selbst im 127'er Director's-Cut nur noch fragwürdiger. Tom Savinis darmkauende Zombies wirken gegen einige Goreszenen dieses Streifens wie friedliche Gremlins. Gut, der Streifen hat vielleicht keine so hohe Kopfschussdichte, aber ob das die Erklärung ist?
Die Idee, das sich die Zombies beginnen zu "organisieren" scheint beim ersten Anblick ebenfalls ein Wiederspruch zur ursprünglichen Idee zu sein, aber nicht zwangsläufig, denn auch bei reinen Fressmaschinen, wie wir sie in der Fauna ja zur Genüge vorfinden gibt es Leader. Etwas kitschig ist dann aber doch die Schlussszene in der sich beide Parteien (Menschen/Zombies) quasi symbolisch Respekt zollen. Wenn man an dieser Stelle weitermachte, wäre das Abrutschen in den totalen Klamauk (bei "Tanz der Teufel" funktioniert es ja ganz gut) nicht mehr aufzuhalten. Da Romero das offenbar nicht beabsichtig, kann ich sein Umdenken in Richtung "wie alles begann" ganz gut verstehen. Man darf gespannt sein.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2009
Also jeder weiß das die alte Version von Dawn of the Dead richtig geil war und somit Kultstatus erhielt. Meine persönliche Meinung ist das diese Version dies Weit übertrifft. Ein Film wo man von Anfang bis Ende völlig gespannt die Handlung verfolgt. In Kombination mit Land of the Dead wäre die Collection nur Perfekt mit Night of the Living Dead, aber auch so bringen diese beiden Filme eine Menge "freude" mit sich. Diese beiden Filme verdienen auf jedenfall Kultstatus.
Durch Zusatz Material sowie Vorwort des Ressigeurs steigt das Niveau des Films noch einmal um 100%.

Ich kann diese Collection nur sehr empfehlen.

Am liebsten hätte ich noch Shaun of the Dead mit drin gehabt, aber Leider da dies nur eine Horror-Komödie ist kann sie leider nicht dazu gezählt werden!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
Dawn of the Dead ist über jeden Zweifel erhaben, Land of the Dead, wie auch in den anderen Rezensionen angesprochen, reicht nicht daran heran. Trotzdem ein schönes Box-Set!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden